Artikel vom Donnerstag, 23. Juli 2015

„Wir konnten eine kritische Grundhaltung erzeugen“

Proteste gegen RB Leipzig: Interview mit der Faninitiative „Nein zu RB“

Foto: L-IZ.de

Seit einem Jahr organisiert „Nein zu RB“ bundesweit Proteste gegen RB Leipzig. In der kommenden Spielzeit möchte die Initiative die vielfältigen Proteste fortsetzen. L-IZ.de hat mit Kampagnensprecher Andreas über die Ziele, Erfolge und Perspektiven des Fanbündnisses gesprochen. Weiterlesen

Nur die, die da oben stehen, sind wirklich Arschlöcher

Tanners Interview mit dem Tausendsassa, Tacaholics-Mitinhaber und Musikanten Ian Cox

Foto: Volly Tanner

Mit dem Ian Cox stand der Tanner schon auf so mancher Bühne, um gemeinsam dem großen Kanadier der Herzen, Mister Leonard Cohen zu huldigen. Trotzdem bleiben immer mal Fragen offen, die gestellt werden müssen. Fragen nach Lösungen, Fragen, die Sichten eines Mannes aus Großbritannien hervorrufen. Unser Planet ist ein Garten. Und die Arschlöcher sind die mit den Löchern in der Seele: Weiterlesen

Mitteldeutsche Medienförderung vergibt über 4 Mio. Euro Projektförderung

Der Vergabeausschuss der Mitteldeutschen Medienförderung GmbH (MDM) hat in seiner dritten Sitzung 2015 am 22. Juli Fördermittel in Höhe von 4.084.800 Euro für insgesamt 26 Projekte vergeben. Mit 350.000 Euro fördert die MDM den ersten Olaf-Schubert-Kinofilm "Der Weltverbesserer (Olaf privat)" unter der Regie von Lars Büchel. Der Film über den Komiker im Pullunder, der im Privatleben nicht vor alltäglichen Problemen gefeit ist - wie dem Vaterwerden und dessen Vorstufe, eine passende Frau dafür zu finden - wird produziert von Senator Film Produktion. Das Drehbuch verfassten Olaf Schubert und Stephan Ludwig. Weiterlesen

Landesdirektion Sachsen schafft vorübergehend Asylnotunterkünfte für 1.100 Flüchtlinge in Dresden

Die Landesdirektion Sachsen wird ab Freitag, den 24. Juli 2015 auf dem Grundstück Bremer Straße 25 in Dresden-Friedrichstadt Zelte zur Unterbringung von 1.100 Asylbewerbern zur Erstunterbringung in Sachsen errichten. Den Aufbau der Zelte sowie der zugehörigen Infrastruktur realisiert das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und das Technische Hilfswerk (THW). Des Weiteren wird die erforderliche soziale und medizinische Betreuung, der Wachdienst sowie die Verpflegung für die ankommenden Asylbewerber vorbereitet. Betreiber der Asylnotunterkunft ist das DRK, das bereits die Zelte auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz betreibt. Weiterlesen

Studentenwohnheim „Am Bayerischen Bahnhof“ wird im September 2015 wieder eröffnet

Foto: Swen Reichhold

Das Studentenwohnheim "Am Bayerischen Bahnhof" in der Straße des 18. Oktober 17 wird in diesen Tagen 100 Jahre alt. Die neuen Bewohner, die im September 2015 einziehen werden, erwartet ein saniertes Gebäude, das den Charme eines denkmalgeschützten, ehemals herrschaftlichen Baudenkmals mit moderner Ausstattung verbindet. In dem seit 1950 als Studentenwohnheim genutzten Gebäude wurden seit September 2014 durch das Studentenwerk Leipzig Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen vorgenommen. Weiterlesen

Polizeibericht, 23. Juli: Einbrüche in Einkaufspassage, 81-Jährige bestohlen, Schwerer Unfall auf der BAB 14

Foto: L-IZ.de

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch wurde in der Lößniger Einkaufspassage "Moritzhof" in mehrere Geschäfte eingebrochen +++ In der Gottschedstraße wurde eine 81-Jährige ausgetrickst und bestohlen +++ In Grünau entriss ein Fahrradfahrer einer 71-Jährigen im Vorbeifahren die Tasche - In allen drei Fällen sucht die Polizei Zeugen +++ Auf der BAB 14 geriet ein Sattelzug ins Schleudern. Weiterlesen

Vorbild Österreich

Computer sind keine Rundfunkgeräte und bedingen nicht zwangsläufig Rundfunkgebühren

Foto: Ralf Julke

Eine erstaunliche Meldung tickerte das Online-Portal heise.de am Dienstag, 21. Juli: "Keine Rundfunkgebühren für Computer". Unklarheit ließ das Portal freilich gar nicht erst aufkommen: Es war das höchste österreichische Gericht, das so eindeutig entschieden hatte. Die österreichische GEZ, die dort GIS heißt, hatte dieselbe Mauschelei versucht wie die Gebühreneinzugszentrale der deutschen Öffentlich-Rechtlichen. Weiterlesen

Ferienangebot im Töpfermuseum Kohren-Sahlis

In den Sommerferien lädt das Museums-Team wieder zum Porzellanmalen in das Töpfermuseum ein. Dienstag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr können Teller und Tassen fantasievoll gestaltet werden. Wer möchte kann auch die "Gesellenprüfung" ablegen. Wer alle Quizfragen richtig hat, bekommt den originalen Kohrener Gesellenbrief überreicht und kann an der Verlosung einer kleinen Überraschung teilnehmen. Weiterlesen

Merseburger Straße: Zwischen Miltitzer Straße und der Straße „Am Rain“ wird Fahrbahndecke saniert

Am kommenden Montag (27. Juli) beginnt die Deckensanierung auf der Merseburger Straße zwischen der Miltitzer Straße und der Straße "Am Rain" einschließlich der gesamten Kreuzung Miltitzer Straße. Gebaut wird in drei Abschnitten bis voraussichtlich 19. September. Während dieser Zeit sind Einschränkungen für den Verkehr unvermeidlich. Weiterlesen

20 Euro mehr fürs Erröten

Ab 1. August kostet Schwarzfahren auch bei den Leipziger Verkehrsbetrieben 60 Euro

Foto: Ralf Julke

"Schlechte Zeiten für Schwarzfahrer", meint der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) und kündigt für den 1. August nicht nur eine hübsche Tariferhöhung an, sondern auch ein höheres Bußgeld fürs Schwarzfahren. Oder, um mal das Amtsdeutsch dazu zu zitieren: Erschleichung von Beförderungsleistungen. Das kostet dann 20 Euro mehr. Weiterlesen

32. Leipziger LVB Triathlon: Nutzung von Straßen im Bereich der Stadt Markranstädt

Am 26. Juli 2015 findet der 32. Leipziger LVB Triathlon am Kulkwitzer See statt. Sowohl Rad- als auch Laufstrecke werden über einige Straßen und Wege auf dem Gebiet der Stadt Markranstädt führen. Die Radstrecke verläuft durch den kompletten Ortsteil Albersdorf und über die nach Lausen führende Kreisstraße. Hier werden insbesondere auch die Landwirte, welche angrenzende Felder bewirtschaften, um Verständnis gebeten. Weiterlesen

Nagel zu Flüchtlings-Protest gegen Bearbeitungszeiten: Personal im BAMF aufstocken und Erstaufnahme besser ausstatten!

Seit Dienstag protestieren Geflüchtete aus Syrien und dem Irak vor der Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz gegen zu lange Bearbeitungszeiten ihrer Asylanträge. Manche von ihnen warten bereits seit einem Jahr auf eine Entscheidung. Dazu erklärt Juliane Nagel, Sprecherin für Flüchtlings- und Migrationspolitik der Fraktion Die Linke: 2014 dauerte die Bearbeitung eines Asylantrages durchschnittlich sieben Monate. Die steigende Zahl der Asylanträge verlängert auch deren Bearbeitungsdauer. So befassten sich in der Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz im April lediglich zehn MitarbeiterInnen mit den Entscheidungen. Bekanntermaßen hat sich die Zahl der Asylsuchenden, die in diesem Jahr nach Sachsen gekommen sind, im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Weiterlesen

Psychotrauma-Zentrum Leipzig e.V. am 17. Juli in Lindenau eröffnet

Foto: Psychotrauma-Zentrum Leipzig e.V.

Ausgebildete Traumafachberater bieten Beratung und Unterstützung für Menschen in emotional belastenden Situationen oder in der Wartezeit auf einen Therapieplatz: Gesprächsangebote, Stabilisierungs- und Strukturhilfen, Information über die psychologischen Hintergründe von Alltagsproblemen und Hilfen bei der Regulation von starken Emotionen. Weiterlesen

Unterwegs richtig versichert?

Versicherungsschutz bei Carsharing, Mitfahrgelegenheiten und Fernbusreisen

Carsharing, Mitfahrmöglichkeiten und Fernbusreisen bieten für viele junge Menschen maximale Mobilität zum minimalen Preis. Doch wer haftet eigentlich, wenn bei einem Unfall Insassen verletzt werden oder private Wertgegenstände zu Bruch gehen? Worauf sollte man bereits vor Fahrtantritt achten, damit man sich im Ernstfall zu helfen weiß? Weiterlesen

+++Wieder da!+++Die Polizei bittet um Hilfe: 36-Jähriger seit Sonntag vermisst

+++Der seit Sonntag als vermisst gemeldete Thomas Marschner kehrte am Donnerstagabend wohlbehalten und selbstständig in seine Wohnung in Connewitz zurück. Er musste einfach mal ein paar Tage raus. +++Seit Sonntag, den 19. Juli 2015, wird der 36-jährige Thomas Marschner vermisst. Er wohnt mit Freunden in einer WG in Leipzig-Connewitz und wurde dort auch zuletzt von einer Mitbewohnerin gesehen. Normalerweise teilt er seinen Freunden und auch WG-Mitbewohnern mit, wenn er länger weg ist. Nicht nach Hause zu kommen und niemandem Bescheid zu geben, entspricht überhaupt nicht seinem üblichen Verhalten. Weiterlesen

SachsenBeach: Kostenlose Teilnahme bei 1000-Jahre-Leipzig-Spiel auf Augustusplatz

SachsenBeach - das einzigartige Sportevent mitten in der Stadt und größte seiner Art in Deutschland findet vom 22.-27.07.2015 bereits in der 7. Auflage statt und wird Beachvolleyball-Fans, darunter mehr als 1.500 Aktive in 26 Turnieren, auf den Leipziger Augustusplatz locken. Nicht nur Zuschauen, sondern Mitspielen ist angesagt, frei nach dem Motto: "Runter von der Tribüne. Rauf auf den Sand!". Weiterlesen

Familien- und Ferienführungen im Völkerschlachtdenkmal

Die Ferienzeit für Kinder und Jugendliche ist angebrochen. Also ab ins Museum! Im Völkerschlachtdenkmal erwartet die ganze Familie abwechslungsreiche und kreative Führungen. Am Sonntag, dem 26. Juli, lädt das Völkerschlachtdenkmal ab 14 Uhr seine Besucher zu einer Führung für die ganze Familie ein. Wie Phönix aus der Asche ist aus dem vom Braunkohlequalm schwarz verfärbten Giganten, der abweisend auf seinem Rasenhügel thronte, ein freundliches, rotbraun leuchtendes Turmbauwerk geworden. Die ganze Familie erwartet ein Spiel aus Licht, Klang und Farbe. Weiterlesen

Exkursion der Lebendigen Luppe informiert über Ökosystemleistungen

In der Leipziger Auenlandschaft sind nicht nur zehntausende Menschen, sondern auch außergewöhnlich viele Tier- und Pflanzenarten zuhause. Die Natur ist aber mehr als Heimat für Vögel, Lurche und Fische - die Menschen können von einem funktionierenden Ökosystem profitieren. Rohstoffe, wie Holz und Lehm entstehen beispielsweise und können genutzt werden. Auch Erholung oder landschaftliche Schönheit gehören zu den Ökosystemleistungen für die Menschen genauso wie Luftreinhaltung, Wasserspeicherung und vieles mehr. Weiterlesen