Artikel vom Montag, 17. August 2015

Innenpolitik

Verfassungsschutz: Innenministerium stellt sich hinter AfD-Aktivist Seidel

Foto: L-IZ.de

Am Samstag hatten Antifa-Aktivisten enthüllt, dass mit Hendrik Seidel ein Anhänger des extrem rechten Flügels der Partei "Alternative für Deutschland" sehr wahrscheinlich für das sächsische Landesamt für Verfassungsschutz tätig ist. Heute äußerte sich das Innenministerium zu dem Fall. Weiterlesen

"Es ist wie bei einem WG-Putzplan!"

Tanners Interview mit dem Mitmoderator von „Die blaue Tonne“, Elia van Scirouvsky

Foto: Elia van SELFIE

Meinung haben ist das Eine, Meinung äußern - und dies sprachlich hochqualitativ - das Andere. Auf dem Gebiet der Literaturkritik-Veranstaltungen scheint der Acker völlig zerfurcht und unbearbeitet, seit Jahren dominiert ein kleiner Haufen von Selbsternannten das Genre. Mit Witz, Esprit und Wissen hat sich jetzt ein Trio Infernale gefunden, dem ewigen Einerlei Frisches beizugesellen. Gray, Kreis und van Scirouvsky. Klar, dass Tanner seinen Kumpan Elia van Scirouvsky befragte. Sind doch seine Ideen von öffentlichem Interesse. Weiterlesen

Am 28. und 29. August

Eat Eat Eat: Küche und Kultur International auf der Leipziger Galopprennbahn im Scheibenholz

Beim EAT EAT EAT-Festival präsentieren sich am 28. und 29. August, im Rahmen der 1000-Jahrfeier, Leipzigs Partnerstädte und Städte aus dem Delicé-Netzwerk bei einem besonderen Music-und Foodfestival auf der Leipziger Galopprennbahn im Scheibenholz. Aufhänger ist eine zentrale Genussmeile, auf der Köche und kulinarische Anbieter einen Einblick in die spezifische Kulinarik ihrer Städte und ihres Landes geben. Kulinarische Köstlichkeiten, musikalische Töne und visuelle Freuden sollen hier zu einem wahren Sinnerlebnis werden. Weiterlesen

Am 20. August: „Stilbruch“ in der Apostelkirche Großzschocher

Rockmusik mit Cello, Geige, Schlagzeug und Gesang ist am kommenden Donnerstag, 20. August 2015, 19:30 Uhr, in der Apostelkirche Großzschocher, Dieskau-/Ecke Huttenstraße, zu erleben. Zu Gast ist die Band "Stilbruch". Der Name ist Programm. Seit 2005 spielt das Trio, bestehend aus Sebastian Maul (Cello/Gesang), Friedemann Hasse (Geige/Gesang) und Gunnar Nilsson (Schlagzeug), Konzerte und Straßenmusiken in ganz Deutschland und darüber hinaus. Weiterlesen

Polizeibericht, 17. August: Langfinger unterwegs, Wettbüro überfallen, Tattoostudio angegriffen

Foto: L-IZ.de

An der Fernbus-Haltestelle waren gestern Langfinger aktiv +++ Im Park am Schwanenteich wurden Jugendliche angetanzt - Geldbörse weg +++ Im Einkaufscenter in Grünau waren gestern kleine Langfinger unterwegs +++ In der Eisenbahnstraße wurde ein Wettbüro von zwei vermummten Männern überfallen +++ In Plagwitz wurde ein Brandsatz in ein Tattoostudio geworfen. Weiterlesen

Demokratie und Selbstachtung

Gastkommentar von Christian Wolff: Die Universität Leipzig vor der Rektor/innenwahl

Foto: Alexander Böhm

Das Handeln des Hochschulrates in Sachen Rektorenwahl der Universität Leipzig sei "alternativlos", ließ der Vorsitzende dieses merkwürdigen Honoratiorenclubs, Prof. Dr. Reinhold Grimm, in der vergangenen Woche verlauten. So kann nur einer reden, der sich in der antidemokratischen Tradition deutscher Universitäten stehend sieht. Denn das Problem der Universität Leipzig heißt nicht Beate Schücking. Das Problem ist der Machtanspruch eines absolutistisch wirkenden und abseits aller demokratischen Grundregeln zusammengesetzten Gremiums, genannt "Hochschulrat". Weiterlesen

Nicht jedes vermeintliche Schnäppchen ist auch eins

HWK: Vorsicht bei Haustürgeschäften

In den letzten Tagen häuften sich Hinweise auf vermutlich unlautere Angebote von nicht ortsansässigen Unternehmen für Leistungen wie Fassadenreinigung und Dacheindeckung. Offeriert werden die Leistungen besonders älteren Hauseigentümern ohne Anforderung und Terminvereinbarung. Bei Angeboten zu baulichen Instandsetzungen an der Haustür sollten Eigentümer vorsichtig sein. Weiterlesen

Reif für die Bühne: Neues Seniorentheater sucht Mitstreiter

Ein neues Projekt startet im Soziokulturellen Zentrum "Die VILLA". "Menschen sind nie zu alt für Theater", meint der Theaterpädagoge und Regisseur Matthias Schluttig. Gesucht werden dafür aktive Menschen ab 60 Jahren um eine Geschichte auf die Bühne zu bringen. "Theater schafft Raum für alles, was es zu sagen gibt. Die Themen können sehr nah am Alltag orientiert sein oder experimentell ausfallen", so Matthias Schluttig über die Projekt-Idee. Weiterlesen

Landkreise und Kreisfreie Städte erhalten zusätzlich 3 Millionen Euro für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen

Die Landesdirektion Sachsen hat den zehn Landkreisen und drei Kreisfreien Städten im Freistaat insgesamt 3,0 Millionen Euro für die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen bewilligt. Diese Mittel werden den genannten Kommunen zusätzlich zur regulären Kostenerstattung in Höhe von 7.600 Euro je Person und Jahr im Rahmen einer Bedarfszuweisung zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

Sanierung von Spielplätzen in Grünau: Planungen können bis Donnerstag im Stadtteilladen eingesehen werden

Die Grünauer Spielplätze Deiwitzweg, Alte Salzstraße "Am Kindergarten", Selliner Straße und Spielhügel am Neptunweg sollen in der Wintersaison 2015/2016 saniert werden. Noch bis Donnerstag, 20. August hängen die Planungen im Stadtteilladen Grünau aus und können dort Dienstag und Donnerstag von 10 bis 17:30 Uhr und Mittwoch von 10 bis 16 Uhr eingesehen werden. Weiterlesen

Marco Böhme (Linke): Nach Protestcamp gegen Kohleabbau Dienstaufsichtsbeschwerde wegen unverhältnismäßigen Polizei-Einsatzes

Marco Böhme, energie- und klimapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, hatte als parlamentarischer Beobachter am Wochenende an einem Protestcamp gegen Kohleabbau im Rheinland teilgenommen. Im Ergebnis sah er sich zusammen mit anderen LINKEN Politikern veranlasst, Dienstaufsichtsbeschwerde gegen handelnde Polizeieinheiten zu stellen. Weiterlesen

Noch immer dominieren in Sachsens Wäldern die brandgefährlichen Nadelbäume

NABU Sachsen fordert vom Freistaat einen konsequenten Waldumbau

Foto: Ralf Julke

Am 12. August hat Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt die Journalisten mal zum Waldbesuch eingeladen. Er wollte auch öffentlich um Verständnis für die Waldbewirtschaftung werben, die aus den schönen romantischen Wäldern manchmal regelrechte Schlachtfelder macht. Aber so nebenbei mahnte er auch, wie dringend der Waldumbau in Sachsen ist. Ein Thema, bei dem er beim NABU Sachsen sofort Zustimmung findet. Weiterlesen

Am 28. August: Mittelalterliches Sommerfest für Groß und Klein

Am Freitag, den 28. August 2015, findet im Club Sellerhausen, Püchauer Str. 4, 04318 Leipzig das alljährliche Sommerfest der 3 Offenen Treffs des Internationalen Bundes Tante Hedwig, 50°NordOst und Club Sellerhausen, statt. Von 15- 19 Uhr gibt es für Groß und Klein viel zu entdecken! Unter dem diesjährigen Motto "Mittelalter" finden viele Mitmachangebote wie ein Mittelalterquiz und - olympiade, Basteln und Spielen wie früher, oder Kinderschminken statt. Weiterlesen

Begrünte Hauswände sind bis zu 30 °C kühler als unbegrünte

Mit Kletterfix das Stadtklima verbessern

Die Leipzigerinnen und Leipziger fühlen die starke Überhitzung der Stadt, die auch auf die hohe Versiegelung zurückzuführen ist. Der Ergebnisbericht im Bereich Klimawandelanpassung der Bürgerbefragung 2014 zeigt: die Befragten wünschen sich mehr Grün! 88 % der BürgerInnen finden es generell sinnvoll, gegen die Überhitzung der Stadt Straßen und öffentliche Plätze zu begrünen. Wiederum ein Drittel der Befragten sehen Fassadenbegrünung als "sinnvolle Möglichkeit der Hitzeregulierung" an. Weiterlesen

"Elterntaxi" muss nicht sein

VCD und Deutsches Kinderhilfswerk geben zum Schulanfang Tipps für sicheren Schulweg

Das Deutsche Kinderhilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD appellieren zum Schulbeginn in Sachsen an alle Eltern und Kinder, den Schulweg möglichst zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Um die Gefahren auf dem Schulweg zu vermeiden, raten die Verbände, gerade mit jüngeren Kindern gemeinsam einen sicheren Weg festzulegen. Dieser muss nicht der Kürzeste sein, sondern sollte schwierige Straßen und Kreuzungen möglichst umgehen. Weiterlesen

Umleitung für Buslinien 80 und 130

Bauarbeiten an der Brücke Gustav-Esche-Straße und in Markranstädt

Die Buslinie 80 fährt am Mittwoch, den 19. August, und am Donnerstag, den 20. August, jeweils ab 21 Uhr wegen einer Brückenprüfung der Luppenbrücke in der Gustav-Esche-Straße mit Umleitung. Tagsüber kann der Bus jeweils bis 21 Uhr mit Hilfe einer Baustellenampel die halbseitig gesperrte Brücke überqueren. Ab 21 Uhr ist eine Vollsperrung der Brücke wegen der Arbeiten notwendig. Weiterlesen