Artikel vom Freitag, 5. Februar 2016

„Wir wollen ein reines Leipziger Sieger-Podest“

Erik Balnuweit sieht gute Chancen für die Hürdensprinter bei der Hallen-DM

Foto: Jan Kaefer

Nicht nur den vierten Titel in Serie möchte Hürdensprinter Erik Balnuweit bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften Ende Februar in der Arena holen. Als größeres Ziel schwebt ihm ein reines Leipziger Podest gemeinsam mit Alexander John und Maximilian Bayer vor. „Das gab es 2008 schon einmal und es wäre ein super Zeichen für die Leichtathletik in Leipzig.“ Ein solches setzte auch der Verband mit der Entscheidung, die Meisterschaft im kommenden Jahr ebenfalls nach Leipzig zu vergeben. Weiterlesen

Ticketverkauf startet heute

Leipzig liest: 25 Jahre einzigartige Literatur an einzigartigen Orten

Das Jahr 1992 hielt viele Marksteine bereit: In Ostdeutschland erreichte die Wirtschaftskrise ihren Höhepunkt, aus Bosnien flohen tausende Flüchtlinge vor dem blutigen Kriegsgeschehen und am Ende des Jahres wurde Bill Clinton als Präsident der USA vereidigt. Die Welt stand offen. Man konnte sie (endlich) bereisen und erlesen, über die Vergangenheit streiten und über die Zukunft debattieren. Weiterlesen

Polizeibericht, 5. Februar: Zeugen zu Unfällen gesucht, Ehestreit führte zum Einbrecher

Foto: L-IZ.de

Am Morgen des 12. Januar dieses Jahres wurde eine 13-Jährige beim Überqueren der Borsdorfer Straße von einer silberfarbigen Limousine erfasst und verletzt. Das Mädchen erwähnte, dass eine Frau den Unfall beobachtet hätte – Die Polizei bittet diese Frau, sich zu melden +++ Ein 52-Jähriger wurde gestern beim Überqueren der Eisenbahnstraße in Delitzsch von einem herannahenden Ford Transit erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht +++ In Böhlitz-Ehrenberg kam Kommissar Zufall zum Einsatz. Weiterlesen

Junge Geflüchtete werden Handwerksnachwuchs

20 Millionen für die Integration junger Flüchtlinge in die Berufsausbildung

Mit 20 Millionen Euro unterstützt das Bundesbildungsministerium (BMBF) die Integration junger Flüchtlinge in die Berufsausbildung. Dr. Thomas Feist, zuständiger CDU-Bundestagsabgeordneter, unterstützt diesen Schritt. „Bereits seit Beginn der Flüchtlingskrise arbeiten wir in der Unionsfraktion mit Hochdruck an langfristigen Modellen für integrations- und leistungswillige junge Flüchtlinge.“ Weiterlesen

Wasserentnahmeabgabe in Sachsen wird wieder abgeschafft

CDU-Fraktion revidiert Beschluss von 2013, jetzt braucht es ein neues Wassergesetz für Sachsens Wassermüller

Foto: Ralf Julke

Politik ist ein zähes Ringen. Selbst dann, wenn ein Beschluss wirtschaftlicher Unfug ist, so, wie es im Fall der 2013 unter Schwarz-Gelb eingeführten Wasserentnahmeabgabe der Fall war: Mit dem novellierten Wassergesetz verdonnerten CDU und FDP die Betreiber von Wasserkraftanlagen dazu, teuer dafür zu bezahlen, dass sie ihre Anlagen betrieben. Die CDU-Fraktion hat sich endlich überzeugen lassen. Selbst die SPD atmet auf. Weiterlesen

Gast sucht Rast: Privatquartiersuche zum Katholikentag gestartet

Gastfreundschaft - dieses Thema wird in den kommenden Wochen eine zentrale Rolle in Leipzig spielen. Denn der 100. Deutsche Katholikentag ist auf die sächsische Gastlichkeit dringend angewiesen. 4.000 Menschen möchten die Organisatoren während der fünf Tage vom 25. bis 29. Mai 2016 privat unterbringen, in Leipzig und im Umland. Heute startete die Privatquartierkampagne unter dem Titel „Gast sucht Rast“, die Leipzigs Kulturbürgermeister Michael Faber im Hauptbahnhof vorstellte. Weiterlesen

Sicheres Internet: Informationstag im Stadtbüro

Der Kommunale Präventionsrat Leipzig (KPR) der Stadt wird den Safer Internet Day am Dienstag, 9. Februar nutzen, um im Stadtbüro, Katharinenstraße 2, Vorträge zur Internetsicherheit anzubieten. Zu Gast sind Experten der Polizei und der Verbraucherzentrale Sachsen e. V. – sie geben Tipps, wie man Daten schützt, Fallstricke entdeckt und nicht auf Internetbetrüger hereinfällt. Weiterlesen

AfD-Aktion gegen Freiheit und Humanismus

Mirko Schultze (Linke): Kein Missbrauch der Görlitzer Altstadtbrücke für Hetze gegen Europa

Zum morgigen Aktions-Termin, zu dem die AfD-Fraktion auf die Görlitzer Altstadtbrücke eingeladen hat, erklärt der Görlitzer Abgeordnete der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Mirko Schultze: Über der Görlitzer Altstadtbrücke ist an der Dreiradenmühle das Bild der Europa zu sehen, die Brücke war und ist nach ihrer Wiedererrichtung Symbol für die Europäische Idee, das Zusammenleben in der Europastadt und ein Mahnmal gegen nationalistisches Gedankengut. Weiterlesen

Ernüchternde Antwort für die SPD-Fraktion

Auch die Leipziger LESG wird den Schulneubau nicht beschleunigen können

Foto: Ralf Julke

Es hilft alles nichts: Ohne Geld kann man keine Schulen bauen. Und so lange der Freistaat Sachsen kein nachhaltiges Förderprogramm für den Schulhausbau in den Großstädten auflegt, wird Leipzig nicht aus der Klemme kommen. Da helfen auch alle wilden Vorschläge zum Bauträger nichts. Die CDU-Fraktion im Stadtrat glaubt ja, mit Privaten ginge es schneller. Die SPD-Fraktion sah in der stadteigenen LESG den Rettungsring. Weiterlesen

Praktische Orientierungshilfe für Migrantinnen und Migranten

MEIN ORDNER startet in Leipzig

Nach Leipzig zugewanderte Migrantinnen und Migranten bekommen ab sofort die praktische Orientierungshilfe MEIN ORDNER an die Hand. MEIN ORDNER ist tatsächlich ein A4-Ordner, der alle wichtigen Dokumente im Integrationsprozess und auf dem Weg in Arbeit und Ausbildung zusammenhält. MEIN ORDNER ist ein gemeinsames Angebot der Stadt Leipzig, des IQ-Netzwerkes Sachsen, der Agentur für Arbeit Leipzig und des Jobcenters Leipzig. Weiterlesen

Ab Montag zusätzliche Öffnungszeiten

80 Stunden mehr Badespaß: Schwimmhallen öffnen in Winterferien länger

80 zusätzliche Badestunden in den diesjährigen Winterferien: Kleine und große Wasserliebhaber können in den beiden Ferienwochen ab kommendem Montag, dem 8. Februar 2016, mehr Zeit als üblich in den Schwimmhallen der Sportbäder Leipzig GmbH verbringen. Zum Schwimmen und Saunieren weitet das Unternehmen die Hallenzeiten für die Besucher aus. Zusätzliche Wasserzeiten gibt es im Sport- und Freizeitbad Grünauer Welle, im Sportbad an der Elster sowie in den Schwimmhallen Nord, Mitte und Südost. Weiterlesen

Noch freie Plätze in der musikalischen Früherziehung der Schola Cantorum

Für das kommende Sommersemester 2016 bietet die Schola Cantorum Leipzig noch einzelne freie Plätze in der musikalischen Früherziehung für Mädchen und Jungen von eins bis fünf Jahren an. Die Kurse finden von März bis Juli wöchentlich in den neuen Räumen der Schola Cantorum Leipzig, in der Manetstraße 8 und der Kita UniKids, Paul-List-Straße 11, in Leipzig statt. Auf der Internetseite der Schola Cantorum (www.schola-cantorum.de) stehen unter der Rubrik „Unterricht“ Informationen zu den Kurszeiten. Die Anmeldung für einen Kurs ist über das Kontaktformular möglich. Weiterlesen

Informationsveranstaltung am 9. Februar

Flüchtlingssituation im Leipziger Osten: Wo stehen wir? Wie geht es weiter?

Ob die Flüchtlingssituation nun eine Gefahr, eine Herausforderung oder Chance ist – auch der Leipziger Osten hat sich durch die Einwanderung von Schutzsuchenden verändert. Aus diesem Grund lädt der Ortsverein Ost/Nordost der Leipziger SPD am Dienstag, 09.02.2016 um 19 Uhr in den Jugendclub Sellerhausen, Püchauer Straße 4 zur Informations- und Diskussionsveranstaltung alle interessierten BürgerInnen recht herzlich ein. Weiterlesen

Trügerischer Trittbrettfahrer

Verbraucherzentrale Sachsen steht in keiner Verbindung mit anwaltlicher Onlineberatung

„Bei meiner Online-Anfrage nach einer Rechtsberatung bin ich davon ausgegangen, dass diese an die Verbraucherzentrale Sachsen gestellt wird. Überrascht war ich, als ich jedoch Antwort von einem Berliner Rechtsanwaltsbüro erhielt – mit einem teuren Kostenvoranschlag“, beschwert sich eine Zwickauerin bei der Verbraucherzentrale Sachsen. Sie hatte im Internet den Zugang zur Rechtsberatung der Verbraucherzentrale Sachsen gesucht. Dabei ist sie auf die Seite beratungsstellen-leipzig.de gestoßen, deren Betreiber laut Impressum jedoch Herr Michael Dilger-Hassel aus Freiburg ist. Weiterlesen

Flüchtlingselend in Griechenland und griechische Staatsschuldenkrise

Attac Leipzig lädt ein zur Speakerstour mit einem Mitglied der griechischen Wahrheitskommission

Foto: Ralf Julke

Von wem werden wir eigentlich regiert? Was sind das für Leute, die sich zwei Jahre lang regelrecht einen Sport daraus machten, das EU-Mitglied Griechenland zu demütigen und verbal zu bashen? Und die seit ein paar Tagen wieder draufhauen auf den „Sündenbock“ Griechenland. Jetzt beklagen sie, dass Griechenland „in der Flüchtlingskrise versagt“. Versagt da nicht eher eine bürokratische EU? - Thema für eine Speakerstour von Attac. Weiterlesen

Wachsende Stadt braucht wachsende Angebote

Grüne beantragen drei Varianten für einen echten Leipziger Nahverkehrsplan mit Zukunft

Foto: Ralf Julke

Irgendwie überschneiden sich in Leipzig derzeit einige Dinge. Fast beiläufig ist so eine Art Bürgerbeteiligung zur „Zukunftsstadt“ angelaufen, bei der die Leipziger Ideen einbringen können, wie sich Leipzig künftig entwickeln soll. Und gleichzeitig drängt ein Thema schon zeitnah zur Kontur: der neue Nahverkehrsplan der Stadt. Denn ohne attraktiven ÖPNV ist Zukunft nicht denkbar. Aber welche eigentlich? Weiterlesen

Delitzsch verkauft Teilflächen am Werbeliner See

Leipziger Projektgruppe will einen attraktiven Nachfolger für Schlobachs Hof schaffen

Foto: Stadtverwaltung Delitzsch/C. Maurer

Was macht man, wenn in Leipzig ein Pferdehof immer wieder von Überflutungen betroffen ist, man aber trotzdem Pferdesport direkt am Wasser anbieten möchte? Man zieht einfach um. Am Donnerstag, 28. Januar, war das Thema im Delitzscher Stadtrat. Und mehrheitlich entschieden sich die Stadträte dafür, ein Areal am Werbeliner See zu verkaufen. Weiterlesen