Artikel vom Donnerstag, 24. März 2016

Fußball, 2. Bundesliga Nord (Frauen)

FFV Leipzig: Gegen Meppen einen Punkt erzwungen / Lizenzunterlagen fristgerecht eingereicht

Foto: Jan Kaefer

Die Fußballerinnen des FFV Leipzig haben eine erfolgreiche Woche hinter sich gebracht. Am 15. März konnte der schuldengeplagte Verein fristgerecht die Lizenzunterlagen für nächste Saison beim DFB einreichen. Darauf folgte vier Tage später auch ein sportliches Lebenszeichen. Gegen den favorisierten SV Meppen ließen sich die Leipzigerinnen von einem 0:2-Rückstand nicht entmutigen und trafen in der Schlusssekunde zum vielumjubelten 2:2-Ausgleich. Weiterlesen

Wieder 3,5 Prozent Fahrpreiserhöhungen bei den LVB

Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV) legt die steigenden Kosten auch 2016 auf die Fahrgäste um

Foto: Ralf Julke

Rechnen, knausern, Preise steigern. So ungefähr muss das beim MDV funktionieren, dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund, wo man sich jedes Jahr einen schönen Schluck aus der Pulle genehmigt und die Tarife im Nahverkehr steigert, als wären nur noch die Fahrgäste dafür verantwortlich, dass der Laden läuft. Schluck aus der Pulle heißt: Auch in Leipzig steigen die Tarife im August wieder um 3,5 Prozent. Weiterlesen

Tief gestartet und dennoch abgestürzt

Kulturbürgermeisterwahl: Michael Faber scheitert bereits in der Vorrunde

Foto: L-IZ.de

Mit etwas Erstaunen las so mancher heute die offizielle Verkündung der Kandidaten der im April oder Mai 2016 anstehenden Wahl des oder besser wohl der neuen Kulturbürgermeisterin. Seit heute gibt es mit Dr. Skadi Jennicke (Die Linke) eine Favoritin beim anstehenden Votum des Stadtrates. Während es Michael Faber, der amtierende Kulturbürgermeister Leipzigs, nicht einmal durch die Vorauswahl aus 92 Bewerbungen und sechs engeren Kandidaten in die drei Wahlvorschläge der Findungskommission schaffte, weiß die promovierte Dramaturgin neben dem Heimvorteil vor allem ihre Linksfraktion und ein existierendes Netzwerk in Leipzig hinter sich. Doch auch die CDU hat einen Kandidaten im Rennen. Weiterlesen

Polizeibericht, 25. März: Sexueller Missbrauch, Zigaretten gestohlen, Vorerst ausgetanzt

Foto: L-IZ.de

Im Fall eines 9-jährigen Mädchens, das am Donnerstag dem 17. März, im Leipziger Stadtteil Knautkleeberg-Knauthain von einem unbekannten Täter in ein Fahrzeug gewaltsam verbracht und später wieder freigelassen wurde, sucht die Polizei weiterhin nach dem Fahrer eines Kleintransporters, der am Tatfahrzeug vorbei gefahren sein muss +++ In Grünau wurde eine größere Menge Zigaretten im Wert von 2.500 Euro gestohlen +++ In der letzten Nacht wurden zwei per Haftbefehl gesuchte Männer in der Gemeinschaftsunterkunft der Torgauer Straße festgenommen. Weiterlesen

Neue Statistik zu Aufstockern in Deutschland

In Sachsen geht vor allem die Zahl der aufstockenden Mini-Jobber deutlich zurück

Foto: Ralf Julke

Die SPD ist zwar manchmal eine etwas konfuse Partei, was die Wirtschaftspolitik betrifft. Aber mit dem Kampf um den Mindestlohn hat sie eine gewisse Beharrlichkeit gezeigt, die seit dem 1. Januar 2015 tatsächlich spürbare Wirkung entfaltet. Deutschlandweit verschiebt sich das Einkommensgefüge. Viele, die vorher mit einem Mini-Job vorlieb nehmen mussten, sind in deutlich höhere Einkommensgruppen gewechselt. Weiterlesen

Klinikum St. Georg erweitert medizinisches Spektrum in der Kardiologie

Foto: Klinikum St. Georg

Mit dem zum 1. März berufenen Kardiologen Dr. Norbert Klein baut das Klinikum St. Georg seine medizinische Expertise auf dem Gebiet der Rhythmologie und invasiven Kardiologie weiter aus. Der Spezialist hat seither alle Hände voll zu tun. Eine seiner ersten Patientinnen war Gabriele Bollmann, sie litt aufgrund einer Verengung der Herzklappe bereits seit einigen Monaten unter belastungsabhängiger Atemnot. Weiterlesen

Ministerin und Künstlerverband übergeben 5.000 Euro-Spende für Flüchtlingshilfe an FAIRbund e.V.

Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange hat heute einen symbolischen Scheck an den Verein FAIRbund e.V. Leipzig zur Unterstützung von minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen übergeben. Die Spende über 5000 Euro stammt aus 15 Bilderverkäufen der sächsischen Künstlerinnen und Künstler, die ihre Werke in der Ausstellung „Sichtweisen“ im Kunstministerium zeigten. Die Ausstellung fand in Kooperation mit dem Landesverband für Bildende Kunst Sachsen e.V. statt. Weiterlesen

Gemeinsames Ziel: Synergien für den Hochschulstandort Leipzig nutzen

HTWK Leipzig und Staatliche Studienakademie Leipzig schließen Kooperationsvertrag

Am heutigen Donnerstag, den 24. März 2016, wurde der Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig und der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Leipzig, durch die Rektorin Prof. Gesine Grande und die Direktorin Prof. Kerry-U. Brauer unterzeichnet. Weiterlesen

Defekter Abwasserschacht im Gleisbereich

Wasserwerke realisieren kurzfristige Reparatur auf Karl-Heine-Straße

Im Kreuzungsbereich Karl-Heine-Straße/Erich-Zeigner-Allee erneuern die Leipziger Wasserwerke ab kommendem Dienstag, dem 29. März 2016, ein defektes Schachtgehäuse im Kreuzungsbereich. Die Arbeiten werden kurzfristig notwendig, da das Gehäuse und die Abdeckungsplatte des Abwasserschachtes gebrochen sind und damit die Standfestigkeit gefährdet ist. Abgeschlossen sein sollen die Arbeiten am 6. April. Weiterlesen

Mitteldeutsche Regiobahn führt Frauenabteile ein

Die Mitteldeutsche Regiobahn erhöht in ihren Zügen des RE 6 zwischen Leipzig und Chemnitz den Sicherheitsstandard durch die Kennzeichnung spezieller Frauenabteile. Über die Vor- und Nachteile der Abteilwagen, welche bei der MRB auf der Strecke Leipzig–Chemnitz zum Einsatz kommen, ist in der Vergangenheit viel diskutiert worden. Während sich die einen über die wiedergewonnene Privatsphäre in den bequemen Sechserabteilen freuen, bevorzugen andere Fahrgäste eher das Großraumabteil. Weiterlesen

Selbst der abwesende Herr Böhm bekommt Antwort

LVB führen keine Extra-Statistik zu Nationalitäten unter „Schwarzfahrern“

Foto: Ralf Julke

Wenn Stadträte rechter Parteien schon mal Anfragen stellen - ob in Landtagen oder Stadtparlamenten - dann hört man in der Regel schon im Fragetext die Nachtigall trapsen. So auch bei einer Anfrage des Leipziger Ex-NPD-Stadtrats Enrico Böhm, der nur zu gern gewusst hätte, ob für Asylsuchende in Leipzig bei Kontrollen in den Straßen und Bussen der LVB eine Extrawurst gebraten wird. Weiterlesen

Sind die Supermarktketten schuld, die Molkereien oder ist es die Massenproduktion?

Bauern-Protesttag am 23. März auch mit 100 Traktoren in Leipzig

Foto: Ralf Julke

Wie kommt man eigentlich aus einer Sackgasse wieder raus, in die alle Beteiligten noch immer mit voller Kraft hineinrammeln? Auch wenn am Mittwoch, 23. März, bei großen Bauernprotesten in Dresden, Bautzen, Chemnitz, Annaberg-Buchholz und Leipzig mit großer Treckerkraft vor allem gegen die zu geringen Abnahmepreise der großen Handelsriesen protestiert wurde. Weiterlesen

15 Jahre Pongoland im Leipziger Zoo

Mit einer pfiffigen Lernstation kann man im Pongoland jetzt jeden einzelnen Schimpansen persönlich kennenlernen

Foto: Ralf Julke

1997 war's. Da ging es um die spannende Frage: Wohin kommt das neue Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie? Denn darüber entschied nicht nur die Schönheit der erwählten Stadt, sondern auch die Frage: Gibt es einen Zoo vor Ort, der bereit ist, in ein nachhaltiges Primaten-Forschungsprogramm mit einzusteigen? Glück für Leipzig: Es gab ihn. Weiterlesen

Die nächste tierische Geschichte von Mo Willems

Was macht man eigentlich mit einem Vogel auf dem Kopf?

Foto: Ralf Julke

Manchmal ist es ganz einfach, wieder in die Welt der Kinder einzutauchen. Der amerikanische Zeichner und Geschichtenerzähler Mo Willems macht es vor. Mit Elefant und Piggie hat er sich zwei Gestalten erschaffen, die das Leben noch so naiv annehmen, wie man es als Kind selbst mal getan hat vor undenklichen Zeiten. Bevor einem die Anderen klar machten, wie leicht sich Naivität missbrauchen lässt. Weiterlesen

Die Leipziger März-Stadtratssitzung im Livestream + Vollständiges Audio der Ratssitzung

Foto: L-IZ.de

Einige Themen der heutigen Tagesordnung: die Unterbringung und Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen, die Bebauung des Wilhelm-Leuschner-Platzes, die Personalsituation in der Stadtverwaltung, Förderung der Elektromobilität, das Grundstück Fockestraße 80, die Kindertagespflege in Leipzig, ... Die L-IZ berichtet aus dem Ratssaal und übertragt die Ratssitzung per Livestream. Weiterlesen