Artikel vom Montag, 4. April 2016

Demobeobachtungen

Liveticker am 04.04.: Bei Legida ist noch viel Platz auf dem Platz + Videos & Bildergalerien vom Tag

Foto: L-IZ.de

Die ersten Gitter auf dem Richard-Wagner-Platz stehen bereits. Im Laufe des Tages werden noch zahlreiche weitere an anderen Orten hinzukommen. Denn nicht nur Legida plant für heute Abend eine Versammlung an gewohnter Stelle. Auch ein von Neonazis dominiertes Unterstützerbündnis möchte nahe des Innenstadtringes aktiv werden. Weiterlesen

Leipziger gegen Legida

Literatur statt Brandsätze mit „Zitateaktion“

Foto: Livian Lehmann

„Die Ende Februar 2016 gegründete Initiative „Literatur statt Brandsätze“ will mit ehrenamtlichen Lesungen in Gegenden gehen, in denen Autoren sonst nie oder selten lesen. Weil es auch in Großstädten nicht an Konflikten mangelt, gab es heute in Leipzig eine Aktion.“, so die Initiative „Literatur statt Brandsätze heute Abend in einer offiziellen Mitteilung nach den Demonstrationen am heutigen 4. April 2016. Weiterlesen

Polizeibericht, 4. April: Wohnungseinbrüche – Fahrzeuge weg, Langfinger im Gewandhaus, Tödlicher Verkehrsunfall

Foto: L-IZ.de

An der Schäferei und in der Prager Straße wurden bei Wohnungseinbrüchen die Autoschlüssel samt Autos gestohlen +++ Während ihres gestrigen Gastauftrittes im Gewandhaus wurden neun Musikerinnen des Tschechischen Sinfonieorchesters Opfers eines Diebes +++ Während des Gottesdienstes hebelten Diebe die Tür zum Pfarramt auf – Diebstahlschaden ca. 600 Euro +++ Ein 56-jähriger Motorradfahrer verunglückte heute Morgen tödlich. Weiterlesen

Leserbrief

Leserbeitrag zu: „Wie aus „Unheimlicher Nähe“ und Sensationsgier erst spät unser Wissen über Menschenaffen reifte“ (M. Haikal)

Foto: Ralf Julke

Von Claudia Kierspe: Eine Rezension, die – Respekt! – weitaus reflektierter ist, als das rezensierte Buch. Dieses nämlich läuft unterm Strich auf eine simple Apologie der Zoos hinaus, ohne die, so die fortlaufend unterschwellige Suggestion, wir heute weit weniger über Menschenaffen wüssten, als wir wissen. Kritik an den Fang- und Transportmethoden der seit Mitte des 19.Jhdts. für europäische und US-amerikanische Zoos tätigen Tierhandelsfirmen (Ruhe, Hagenbeck u.a.) kommt ebensowenig vor wie Kritik an den – bis heute vorherrschenden – Methoden der Verwahrung und Zurschaustellung der Menschenaffen in den jeweiligen Zoos. Weiterlesen

Christian Schramm jetzt Stellvertreter

MDR-Verwaltungsrat: Birgit Diezel als neue Vorsitzende gewählt

Foto: obs/MDR/Hagen Wolf

Der neue MDR-Verwaltungsrat hat auf seiner konstituierenden Sitzung am 4. April 2016 Birgit Diezel zur Vorsitzenden des Verwaltungsrates und Christian Schramm zu ihrem Stellvertreter gewählt. Insgesamt hat der MDR-Verwaltungsrat sieben Mitglieder. Ihm gehören des Weiteren an: Joachim Dirschka, Prof. Dr. Jutta Emes, Dr. Karl Gerhold, Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch und Dr. Jürgen Weißbach. Weiterlesen

Kurz und knapp den Innenminister gefragt

2015 sind Sachsen wieder 59 Polizeibeamte abhanden gekommen

Foto: Matthias Weidemann

Man kann es auch ganz kurz und knackig machen. Fand jedenfalls André Schollbach, linker Abgeordneter im Sächsischen Landtag. Die Sache mit der Polizei ist eigentlich Aufgabenfeld seines Fraktionskollegen Enrico Stange, der immer gleich große Zahlenpakete beim Innenminister abfragt zur Soll/Ist-Besetzung der sächsischen Polizei. Als wollte er den Job des Polizeiministers gleich selbst übernehmen. Weiterlesen

„Plötzlich allein zu Haus‘: Lebenshilfe für Alleinstehende“

Lebenshilfe für Alleinstehende: Seniorenbüro Nordwest startet neue Kursreihe

„Plötzlich allein zu Haus‘: Lebenshilfe für Alleinstehende“ – Die ist der Titel der neuen Kursreihe des Seniorenbüros Nordwest der Volkssolidarität Leipzig, die am Freitag, dem 22. April beginnt. Los geht’s 10:00 Uhr. Das vom Sozialamt der Stadt Leipzig geförderte Projekt wird drei Monate im wöchentlichen Rhythmus in der Einrichtung in der Horst-Heilmann-Straße 4 in Leipzig-Möckern laufen. Anmeldeschluss ist der 15. April. Interessenten melden sich im Seniorenbüro telefonisch unter 0341 90290497 oder per E-Mail: seniorenbuero.nordwest@volkssolidaritaet-leipzig.de Weiterlesen

Bewerbungsstart für den IHK-Bildungspreis „edward“

Ab sofort können sich IHK-Mitgliedsunternehmen aus der Stadt Leipzig sowie der Landkreise Nordsachsen und Leipzig um den „edward 2016“ bewerben. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig zeichnet mit dem Bildungspreis der Leipziger Wirtschaftsregion auch in diesem Jahr wieder Unternehmen aus, die sich überdurchschnittlich in der Berufsorientierung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung engagieren. Weiterlesen

Am 5. April: Kennenlernen im Bildungszentrum der Handwerkskammer

Zugewanderte treffen auf Arbeitgeber aus dem Handwerk

Wie finden Flüchtlinge im Ausbildungsalter und Unternehmen zusammen, damit beide Seiten profitieren? Um der Beantwortung dieser Frage näher zu kommen, knüpfen junge Migranten am 5. April ab 10 Uhr im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer zu Leipzig Kontakte zu regionalen Betrieben. Weiterlesen

Offizielle Bauwerkseinweihung mit Festakt am 4. April gefeiert

Lebendige Luppe: Erster Meilenstein geschafft – das Wasser kann kommen!

Foto: NABU Sachsen

Die ersten Baumaßnahmen im Projekt Lebendige Luppe sind abgeschlossen: Ein neues Entnahmebauwerk kann nun Wasser aus der Weißen Elster in die angrenzenden Gebiete der Elster-Luppe-Aue bei Schkeuditz transportieren. „Damit ist die ökologische Bewässerung der Papitzer Lehmlachen auch in Zukunft gesichert!“, begrüßte Bernd Heinitz (Vorsitzender des NABU-Landesverband Sachsen e.V.) Vertreter von Presse, Behörden und Projektpartnern am Montagvormittag in den Papitzer Lachen. Weiterlesen

Noch mehr Zucker fürs Kaffeekränzchen Fluglärmkommission

Auch die kurzen Abkurvungen in westlicher Startrichtung sorgen zunehmend für Ärger bei den Anwohnern des Flughafens Leipzig/Halle

Foto: Flughafen Leipzig / Halle, Uwe Schoßig

Am 6. April trifft sich ja bekanntlich wieder die Fluglärmkommission des Flughafens Leipzig/Halle zu ihrem Kaffeestündchen. Selbst die LVZ schrieb zur letzten Sitzung dieses Kränzchens: „Die gestrige Sitzung der Kommission zum Schutz gegen Fluglärm (...) erbrachte keine greifbaren Ergebnisse zu den verschiedenen Tagesordnungspunkten. Entsprechend dünn und nichtssagend fiel nach dreieinhalbstündiger Anwesenheit der FLK-Vertreter die übliche Pressemitteilung aus.“ Weiterlesen

Aufruf zum Frühjahrsputz in Anger-Crottendorf

Der Bürgerverein Anger-Crottendorf ruft am Samstag, den 9. April zum Frühjahrsputz auf. Treffpunkt ist 9 Uhr in der Zweinaundorferstraße 22 bei den Räumlichkeiten des Zweiecks. Müllsäcke werden bereitgestellt, Besen und Handschuhe sind von den engagierten BürgerInnen mitzubringen. Die Aktion soll innerhalb von zwei Stunden stark verschmutzte Flächen im Gebiet von grobem Müll befreien. Weiterlesen

Neuer Service zu Beginn des Sommersemesters

Expertendienst der Uni Leipzig startet

Die Universität Leipzig bietet Medienvertretern und weiteren Interessenten ab heute (4. April 2016) einen erweiterten Expertendienst an. Somit können Sie noch effizienter auf die Expertise Leipziger Wissenschaftler zurückgreifen. Beim Start sind 120 Experten dabei, darunter auch welche, die zum Beispiel Fragen anlässlich des Internationalen Tags des Sports am 6. April oder des Weltgesundheitstags am 7. April beantworten können. Probieren Sie es aus! Weiterlesen

Erste Parthelandküche: Buchpremiere, literarischer Salon und Suppe im Schloss Schönefeld

Um die Menschen im Partheland ‒ zwischen Metropole und ländlichem Raum ‒ geht es bei der ersten Parthelandküche am 8. April, 16 bis 18 Uhr, im Schloss Schönefeld (Zeumerstraße 1). Vorgestellt wird der Band „Stadt Land Flüsschen“ (Aufland Verlag). Er entstand im Rahmen des Forschungsvorhabens „stadt PARTHE land – Kulturlandschaftsmanagement als Brücke zwischen Metropole und ländlichem Raum“ aufgrund von Gesprächen mit sehr verschiedenen Menschen im Partheland. Weiterlesen

Bildungsempfehlungen in Sachsen und in Leipzig

Am Ende entscheidet wieder der Wohnort darüber, ob Kinder aufs Gymnasium gehen oder auf die Oberschule

Foto: Marko Hofmann

„Von rund 28.000 Grundschülern der 4. Klassen an öffentlichen Schulen haben 47 Prozent (13.000 Schüler) in diesem Jahr eine Bildungsempfehlung für das Gymnasium und beinahe 53 Prozent (14.500 Schüler) für die Oberschule erhalten“, meldete das Sächsische Kultusministerium am 21. März. Aber das waren nur die sächsischen Zahlen. Wie sah es eigentlich wieder für Leipzig aus? Schön, dass Landtagsabgeordnete immer noch neugierig sind. Weiterlesen

Wertvolle Zeugnisse oder doch „Das kann dann mal weg?“

In Pödelwitz stehen allein sieben anerkannte Kulturdenkmale – zum Abriss

Foto: Matthias Weidemann

In Heuersdorf haben es ja alle Beteiligten miterlebt: Es geht nicht nur ein Dorf verloren, wenn die Kohle kommt, es gehen auch eine ganze Reihe denkmalgeschützter Gebäude verloren. Aus Heuersdorf wurde wenigstens die Emmauskirche aus dem 13. Jahrhundert gerettet. Aber was passiert mit den Pödelwitzer Denkmalen? Das wollte jetzt der Grünen-Landtagsabgeordnete Wolfram Günther gern mal wissen. Weiterlesen

Landtagsanfrage zu Pödelwitz

Genehmigungsmühlen für den Kohleabbau unter Pödelwitz mahlen – langsam, aber nicht zu bremsen

Foto: Matthias Weidemann

Seit 2010 sitzen die Pödelwitzer wie auf Kohlen. Damals wurde das Gebiet Pödelwitz vom Regionalen Planungsverband Westsachsen als Vorbehaltsgebiet für den Braunkohlenabbau für den Tagebau Vereinigtes Schleenhain beschlossen. Zwei Jahre später gab es den Vertrag der Stadt Groitzsch mit der MIBRAG. Und die Pödelwitzer, die gar nicht umziehen wollen, stehen wieder ziemlich einsam im Wind. Weiterlesen