Artikel vom Donnerstag, 8. September 2016

Nachnutzung der alten Feuerwache in Anger-Crottendorf

Die „Initiative Ostwache“ möchte ihre Ideen zur Nachnutzung der nahezu leer gezogenen früheren Feuerwache in Anger-Crottendorf öffentlich vorstellen, diskutieren und weitere Interessierte für die Nutzung der Räume zu finden. Grundgedanke: ein neues Nachbarschaftszentrum im Leipziger Osten, das günstige Gewerberäume bietet, soziokulturelle Lücken schließt, nachbarschaftlich gestaltet wird und sich selbst finanziell tragen kann. Die Initiative wird sich auf dem Freiraumfestival am 10.09. in der Leipziger Eisenbahnstraße vorstellen. Weiterlesen

Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es vom 12. bis 16. September sowie vom 19. bis 23. September zu Fahrplanabweichungen im Streckennetz der Mitteldeutschen Regiobahn. In benannten Zeiträumen muss bei stündlichen Abfahrten von Leipzig Hbf. ab 7:06 Uhr bis einschließlich 13:06 Uhr in Richtung Döbeln Hbf. sowie bei stündlichen Abfahrten von Döbeln Hbf. ab 7:18 Uhr bis einschließlich 13:18 Uh in Richtung Leipzig Hbf. zwischen Großbothen und Leisnig bei Hin- und Rückfahrten Schienenersatzverkehr mit Bussen verkehren. Weiterlesen

Ab Montag neue Umleitungsphase wegen Bauarbeiten am Goerdelerring

Umleitungen für Straßenbahnlinien 1, 9 und 14 beendet

Ab Samstag fahren die Straßenbahnlinien 1, 9 und 14, wie angekündigt, wieder ihren gewohnten Linienweg über den Goerdelerring. Ab Montag tritt dann die Umleitungsphase 2 in Kraft. Betroffen sind bis Freitag, 16. September 2016, die Straßenbahnlinien 1, 3, 4, 7, 9, 12 in nur einer Richtung. Der Grund: Die Leipziger Verkehrsbetriebe reparieren seit 29. August und noch bis zum 1. Oktober 2016 ihre Gleise im Haltestellenbereich Goerdelerring. Dabei wird der Straßenbahnverkehr in drei Phasen umgeleitet. Weiterlesen

1.666,66 Euro für den guten Zweck

Viel los beim Tag der Begegnung und der offenen Tür anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Leipziger Diakonissenhauses

Foto: DKL/Kay Zimmermann

Es war ein echter Tag der Begegnung, der am 3. September 2016 auf dem Gelände des Leipziger Diakonissenkrankenhauses stattgefunden hat. Rund 850 Gäste kamen, um das 125-jährige Jubiläum des Diakonissenhauses gebührend zu feien. Und sie zeigten sich großzügig: 1.666,66 Euro an Spenden wurden an diesem Tag für den guten Zweck gesammelt. Der Betrag kommt nun dem „Haus Leben e. V.“ zugute – und damit den rund 2.000 Krebspatienten und Angehörigen, die jährlich durch den Leipziger Verein betreut werden. Weiterlesen

Museum im Stasi-Bunker feiert 20-jähriges Jubiläum

Zum Tag des offenen Denkmals öffnen drei authentische Orte der SED-Diktatur

Das Bürgerkomitee bemüht sich in Leipzig um den Erhalt von insgesamt drei authentischen Orten der SED-Diktatur. Auf dem Areal der ehemaligen Bezirksverwaltung für Staatssicherheit in Leipzig gibt es neben den Büros der Stasi-Offiziere, in denen die Ausstellung „Stasi-Macht und Banalität“ gezeigt wird, noch wesentlich mehr original erhaltene Räumlichkeiten vom Schutzbunker im zweiten Keller des Neubaus bis zum Stasi-Kinosaal und der Kegelbahn im Saalbau neben der „Runden Ecke“. Weiterlesen

Wirtschaftsminister Martin Dulig: Mikroelektronikkompetenz in Sachsen wird weiter gestärkt

„Ich freue mich sehr über die Ankündigung von Globalfoundries, die Entwicklung der 12 Nanometer FDSOI-Technologie mit anschließender Produktion in Dresden aufzunehmen und sehe das als einen ganz wesentlichen Meilenstein für die Nanoelektronik. Wir stehen mit Industrie 4.0 und der Mobilität der Zukunft vor großen Herausforderungen. Die Ankündigung ist deshalb nicht nur eine gute Nachricht für Dresden und Sachsen sondern für Europa, da diese Technologie mit ihrer Leistungscharakteristik und ihrer Energieeffizienz das Potenzial hat, die Entwicklung des Internets der Dinge maßgeblich zu prägen“, so Wirtschaftsminister Martin Dulig zur heutigen Ankündigung von Globalfoundries. Weiterlesen

Angebot im gemeindepsychiatrischen Dienst ausbauen

Susanne Schaper (Linke): Sachsen bei Suiziden weit überm Bundesdurchschnitt

Zum Welttag der Suizidprävention am 10.09.2016 erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag Susanne Schaper: Die Zahl der Selbsttötungen in Sachsen betrug (nach den Daten des Statistischen Landesamtes) 643 im Jahr 2014. Davon waren fast 75 Prozent (480) Männer. Zwar waren das 21 Suizide weniger als noch 2013, doch mit 15,9 pro 100.000 Einwohner lag die Suizidrate in Sachsen weit über dem Bundesdurchschnitt von 12,6. Damit nimmt Sachsen weiterhin einen der traurigen Spitzenplätze ein. Weiterlesen

Schwerer Landfriedensbruch

Randale im Juni 2015: Staatsanwaltschaft ermittelt nun auch gegen unbekannte Polizisten

Foto: L-IZ

Dritter Tag im Prozess wegen schweren Landfriedensbruchs im Juni 2015. Diesmal wurden keine Zeugen befragt. Stattdessen ging Strafverteidiger Daniel Werner in die Offensive: Er möchte beweisen, dass sein Mandant Opfer eines polizeilichen Übergriffs wurde und keine Pflastersteine bei sich trug. Weiterlesen

Beirat für Gleichstellung von Frau und Mann tagt im Neuen Rathaus

Am kommenden Montag, 12. September, 16:15 bis 19 Uhr tagt der Beirat für Gleichstellung von Frau und Mann im Neuen Rathaus, Zimmer 495. Schwerpunktthemen der öffentlichen Sitzung sind die „Vergabepraxis der Stadt Leipzig“ und „Führungspositionen in Beteiligungsunternehmen der Stadt“. Außerdem stellt Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke ihre Arbeitsschwerpunkte vor, die thematisch die Arbeit des Beirates für Gleichstellung betreffen. Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei den Feuerwehren West und Gaschwitz

Gleich zwei Markkleeberger Feuerwehren veranstalten am Sonnabend, dem 17. September 2016, einen Tag der offenen Tür. Los geht es jeweils um 10:00 Uhr. Die Schwerpunkt-Feuerwehr Markkleeberg-West lädt ins Gerätehaus in der Rosa-Luxemburg-Straße 11a ein. Das Gerätehaus kann besichtigt werden, die Feuerwehrtechnik wird vor Ort gezeigt. Schauübungen der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung geben mit Sicherheit einen Einblick in die Arbeit der Kameraden. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Blutspende beim Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes. Weiterlesen

„Religion macht Geschichte“ – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gestartet

Der 25. Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum Thema „Religion macht Geschichte“ ist gestartet. Ab sofort können Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren auf Spurensuche gehen. Zu gewinnen gibt es 550 Geldpreise auf Landes- und Bundesebene. Kultusministerin Brunhild Kurth rief die Schulen dazu auf, sich daran zu beteiligen: „Die Schüler wünschen sich mehr aktuelle Themen und politische Bildung im Unterricht. Politische Bildung setzt aber geschichtliches Interesse und Wissen voraus. Der Wettbewerb ist daher eine gute Ergänzung zu unserem Geschichtsunterricht. Weiterlesen

Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange überreicht Preis am 24. Oktober 2016 in Leipzig

Leipziger Städtische Bibliotheken werden mit dem Sächsischen Bibliothekspreis 2016 ausgezeichnet

Die Leipziger Städtischen Bibliotheken erhalten den mit 4.000 Euro dotierten Sächsischen Bibliothekspreis 2016, den das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst in Kooperation mit dem Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. auslobt. Diese Entscheidung der Jury gab heute Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange bekannt. In diesem Jahr steht der Preis im Zeichen der Flüchtlingsthematik und ehrt integrationsfördernde Bibliotheksarbeit. Weiterlesen

Tag des alkoholgeschädigten Kindes am 9. September 2016

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist Kindeswohlgefährdung

„Eine unschädliche Menge an Alkohol gibt es nicht. Mit jeder auch so kleinsten Menge an alkoholhaltigen Getränken gefährden werdende oder stillende Mütter das gesunde Aufwachsen und eine optimale Entwicklung ihres Kindes“, betont Gesundheitsministerin Barbara Klepsch anlässlich des Tages des alkoholgeschädigten Kindes. Weiterlesen

Was tun bei Schulterschmerzen?

Gelenkerhalt oder Gelenkersatz – Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig klärt auf

Schmerzen in der Schulter werden in der Regel als besonders lästig empfunden, weil sie nahezu in allen Lebenslagen spürbar sind. Über Behandlungsmöglichkeiten bei Schulterbeschwerden geht es am 13. September 2016 im nächsten Gesundheitsforum des Diakonissenkrankenhauses Leipzig. Es steht unter der Überschrift „Das Schultergelenk – Gelenkerhalt vor Gelenkersatz“ und findet ab 17 Uhr im Andachtsraum des Krankenhauses (Georg-Schwarz-Straße 49) statt. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Leipziger Agenturen NEULAND PR und IdeenQuartier schließen sich zur NeulandQuartier GmbH zusammen

Foto: NeulandQuartier

Die Leipziger Agenturen NEULAND PR und IdeenQuartier haben sich zum September 2016 zusammengeschlossen. Die neue Gesellschaft für Kommunikationsberatung und Kommunikationsmanagement firmiert seither unter dem Namen NeulandQuartier GmbH. Geführt wird das Unternehmen von den beiden Gesellschaftern Jörg Müller und Ingo Seeligmüller, den bisherigen geschäftsführenden Gesellschaftern von IdeenQuartier und NEULAND PR. Ein wichtiger Schwerpunkt der neuen Gesellschaft liegt in den Bereichen Dialogverfahren und Öffentlichkeitsbeteiligung für Wirtschaft, Politik und NGOs. Weiterlesen

Kostenfreie Besichtigungen und buntes Rahmenprogramm laden am 11. September zum Auftakt

Festwoche zum Doppeljubiläum Stadtbad und Förderstiftung startet zum Tag des offenen Denkmals

Foto: Mirko Kitzler, Silent-Moments

Mit dem bundesweiten Tag des offenen Denkmals startet am Sonntag die Festwoche anlässlich des Doppeljubiläums 100 Jahre Leipziger Stadtbad und 10 Jahre Förderstiftung Stadtbad. Von 13 bis 17 Uhr können Interessierte das historische Denkmaljuwel an der Eutritzscher Straße besichtigen. Weiterlesen