Artikel vom Montag, 17. Oktober 2016

Fußball, Landespokal Sachsen

Chemie empfängt Lok im Alfred-Kunze-Sportpark: Polizei entspricht Leutzscher Wunsch

Foto: Jan Kaefer (Archiv)

Für alle LeipzigerDas erste Derby zwischen der BSG Chemie und dem 1. FC Lok Leipzig seit der politischen Wende findet überraschend im Alfred-Kunze-Sportpark statt. Die Polizei winkte das Sicherheitskonzept der Leutzscher am Montag durch. Die Viertelfinal-Begegnung im sächsischen Landespokal wird am 13. November, 14 Uhr, vor den Augen von 4.999 Zuschauern, darunter 750 Lok-Fans, ausgespielt. Die Kartenvergabe beider Vereine steht noch in den Sternen, den ersten Seitenhieb gab es aber schon. Weiterlesen

„Freundschaft“

Am 19. Oktober: Klaus-Dieter Eichler im Thomasius-Club

Klaus-Dieter Eichler lehrt Philosophie an der Universität Mainz und arbeitet seit Jahren zum Thema Freundschaft. Dieser Begriff hat seinen Ursprung in der Antike und so findet man bei Platon und Aristoteles die wichtigsten frühen Quellen zum Freundschaftsdenken. Auch das philosophische Denken der Moderne ist ohne Freundschaft gar nicht vorstellbar, wobei der Begriff wie die Sache zwischen Gesellschaftsphilosophie und Erkenntnistheorie in der Nähe von moralischer Reflexion und ethischem Tugenddiskurs schwer einzuordnen ist. Wir fragen den Autor eines großen Werkes zum Thema Freundschaft, das sich derzeit in der letzten Phase der Realisierung befindet. Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider fragen nach. Weiterlesen

Ministerpräsident Tillich dankt für ehrenamtliches Engagement und den Einsatz für eine demokratische Gesellschaft

Sächsischer Bürgerpreis 2016 verliehen

Zum sechsten Mal wurde heute der Sächsische Bürgerpreis verliehen. Gemeinsam mit der Stiftung Frauenkirche Dresden und der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank würdigt der Freistaat Vereine, Initiativen, Institutionen oder Einzelpersonen für ihren herausragenden Einsatz für die Gesellschaft, für Toleranz und für Demokratie. Weiterlesen

Wach geblieben: 7. Deutsches Kinder-Theater-Fest am Theater der Jungen Welt geht erfolgreich zu Ende

Über 140 Kinder zwischen acht und 14 Jahren haben im Rahmen des 7. Deutschen Kinder-Theater-Fests am Theater der Jungen Welt in Leipzig vier Tage lang gemeinsam gefeiert, Theater gespielt und Theater geschaut. Ein Höhepunkt war das internationale Gastspiel der Gruppe Image Aiguë aus Leipzig Partnerstadt Lyon, die ihr Stück „Folie“ gezeigt haben. Am Samstag ging das Fest zu Ende. Weiterlesen

Vortrag am 19. Oktober: Kohle ohne Zukunft – (Für eine) Zukunft ohne Kohle

Prof. Dr. Hubert Weiger, der Bundesvorsitzende des BUND für Umwelt und Naturschutz Deutrschland, kommt am 19.10. nach Leipzig und spricht über die Energiewende. Bei einem Vortrag im Social Impact Lab, Weißenfelser Straße 65H (neben dem Stelzenhaus) wird er erklären, was der Weltklimavertrag von Paris mit den Leipziger Stadtwerken zu tun hat und warum im Leipziger Umland keine weiteren Badeseen entstehen dürfen. Im Rahmen der Veranstaltung präsentiert der BUND Leipzig zudem sein Positionspapier „Leipzig erneuerbar“. Weiterlesen

Ausflug in die Vergangenheit: Chirurgie an der Universität Leipzig

Mit Prof. Dr. Christian Schwokowski können Interessierte am kommenden Donnerstag, dem 20. Oktober, 18 – 19:30 Uhr, Löhrstraße 3 - 7, einen Ausflug in die Vergangenheit der Chirurgie an der Universität Leipzig unternehmen. Der Referent macht auf den langen Weg aufmerksam, den die primitive Heilkunst seit dem Altertum genommen hat, bis sie sich zur modernen Chirurgie entwickelt hat. Weiterlesen

Polizeibericht, 17. Oktober: Rucksack gemopst, Grabscher gestellt, Tödlicher Verkehrsunfall

Foto: L-IZ.de

Gestern Abend beobachteten Zivilbeamte einen Langfinger, der einen Rucksack aus der Ladeklappe eines Fernreisebusses mitgehen ließ und stellten ihn zur Rede +++ In der Universitätsstraße wurde eine 32-Jährige unsittlich begrabscht +++ In Dölitzsch verunglückte ein 42-jähriger Kradfahrer tödlich +++ In Mockau-Nord und in Lindenau wurden Pkws in Brand gesetzt. Weiterlesen

Große Grünen-Anfrage zeigt augenscheinlich Wirkung

Sachsens Polizei hat über 26.000 Personendatensätze aus dem eFAS gelöscht

Screenshot: L-IZ

Da wird auch Valentin Lippmann gestaunt haben, als er die jüngste Antwort von Innenminister Markus Ulbig (CDU) zu seiner Anfrage zu eFAS-Verfahren im System der sächsischen Polizei bekommen hat. Irgendwie hatte die Große Anfrage der Grünen-Fraktion aus dem März Wirkung gezeigt: Die Polizei hat tatsächlich 109 Verfahren aus ihren Datenbanken gelöscht. Meint zumindest der Innenminister. Weiterlesen

Die Prinzen 2017 in der Oper Leipzig – Vorverkaufsstart ab sofort

Foto: PR

Die Oper Leipzig präsentiert am 9. und 10. November 2017 die Popband „Die Prinzen“ gemeinsam mit dem Gewandhausorchester im Opernhaus. Nach über sechs Millionen verkauften Tonträgern, 16 Gold- und sechs Platinplatten, zwei Echo-Music-Awards und zahlreichen anderen Preisen sind sie eine der erfolgreichsten deutschen Popbands. Über fünf Millionen Menschen begeisterten sie seit 1991 auf ihren Konzerten. Weiterlesen

Kripo Leipzig ermittelt: Droh-E-Mails in Leipziger Schulen eingegangen

Foto: L-IZ.de

In den Vormittagsstunden informierten die Schulleiter mehrerer Leipziger Schulen die Polizei, dass in den Geschäftsstellen eine E-Mail mit Drohinhalt eingegangen ist. Die Polizei nahm diese Informationen sehr ernst und prüfte den Sachverhalt. Dabei wurde bekannt, dass an Schulen anderer bundesdeutscher Städte ebenfalls E-Mails mit gleichlautendem Inhalt versandt worden sind. Weiterlesen

Am 19. Oktober

Transforming Words: Eine abendfüllende multimediale Theaterperformance in Wort, Bild und Musik

Der Abend ist Teil eines großen Projekts, in dem Studenten von Creative Writing (ArtEZ Hogeschool voor de kunsten), Interaction Design (ArtEZ Hogeschool voor de Kunsten) und der Abteilung Woordkunst Koninklijk Conservatorium Antwerpen (Artesis Plantijn Hogeschool) zusammenarbeiten. Anlass hierzu ist die Frankfurter Buchmesse, bei der 2016 die Niederlande und Flandern Ehrengast sind. Die Organisation der Aktivitäten rund um den Ehrengast liegt in Händen des Nederlandse Letterenfonds und des Vlaams Fonds voor de Letteren. Diese haben die Studiengänge Schreiben gebeten, eine Veranstaltung zu organisieren, damit auch die zukünftige Schreibergeneration ein Teil des Programms rund um die Buchmesse 2016 wird. Weiterlesen

REWE-Kaufmann Uwe Zschorn zieht positive Bilanz nach Verkaufsstopp

Kunden in Leipzig unterstützen Verzicht auf Plastiktragetaschen

Foto: REWE

REWE hat als erster großer Lebensmittelhändler in Deutschland entschieden, flächendeckend auf den Verkauf von Plastiktüten zu verzichten. In den Sommermonaten liefen in den Leipziger REWE-Märkte die letzten Plastiktragetaschen vom Kassenband. „Ein richtiger und im Sinne der Umwelt wichtiger Schritt“, sagt Kaufmann Uwe Zschorn, der den REWE-Markt in der Wittenberger Straße in Leipzig-Eutritzsch leitet. Angelika Freifrau von Fritsch, Leiterin des Amtes für Umweltschutz, informierte sich heute (17.10.) in dem Supermarkt über die gesammelten Erfahrungen. Weiterlesen

Staatssekretär übergibt Förderbescheide für Breitbandausbau

Staatsekretär Stefan Brangs, Beauftragter der Staatsregierung für Digitales, hat heute Förderbescheide in Höhe von 55,6 Millionen Euro an den Landrat des Landkreises Bautzen, Michael Harig, übergeben. Der Landkreis hatte sich zu mit mehreren Vorhaben erfolgreich beim zweiten Aufruf des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zur Förderung des Breitbandausbaus beteiligt und vom Bund eine Förderung in Höhe von bis zu 119,4 Millionen Euro erhalten. Der Landkreis Bautzen plant mit diesem Geld die Versorgung mit Hochgeschwindigkeitsbreitband im Bereich von 100 Mbits/s deutlich zu verbessern. Der Freistaat kofinanziert diese Vorhaben. Weiterlesen

Für ein freundliches Gesicht Sachsens

Rico Gebhardt heute bei „Herz statt Hetze“ in Dresden

Der Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt, beteiligt sich heute an der Demonstration „Herz statt Hetze“ in Dresden, wird dort auch das Wort ergreifen und erklärt dazu vorab: Ausgrenzung ist keine Antwort auf gesellschaftliche Probleme. Pegidas Hass-Propheten führen in eine Sackgasse. Am Ende kämpft jede/r gegen jede/n, das zeigt sich auch an Pegida selbst. Es ist gut, dass ihre Bewegung den Zenit überschritten hat. Dass Pegida am Jahrestag selbst im Stadtzentrum nicht zum Zuge kommt, ist ein erfreuliches Signal – Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Weiterlesen

Ökumenisches Nachhaltigkeitsfest am 23. Oktober

„Herbstwind“ heißt das ökumenische Nachhaltigkeitsfest der Leipziger Kirchen, zu dem am Sonntag, dem 23. Oktober 2016, in den Innenhof und Gemeindesaal der katholischen Propsteigemeinde St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2, eingeladen wird. Von 12 Uhr bis 17 Uhr erwartet Interessierte, Familien, haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende ein herbstliches Markttreiben mit nachhaltigen Produkten. Es wird unter anderem herzhafte und süße Leckereien, ein Programm für Kinder und eine Talkrunde zum Thema „Gelebte Nachhaltigkeit in Kirchgemeinden“ geben. Weiterlesen

Pensionsvorsorge am Kapitalmarkt

Wo stecken denn eigentlich die 5 Milliarden Euro aus dem Sächsischen Generationenfonds?

Foto: Ralf Julke

Sachsen kein Geberland? Naja. Wer etwas genauer hinschaut, darf schon ein bisschen staunen. Denn ein Land, das so wie der Freistaat jedes Jahr größere Summen aus dem Haushalt abzweigt und in Fonds lagert, legt das Geld ja nicht einfach in die Staatsschatzkammer. Wo die Regierung das Geld so zwischenlagert, wollte der innenpolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion Valentin Lippmann schon gern mal wissen. Weiterlesen

Notfallmedizin in Zeiten von Terrorgefahr

Über 350 Fachkräfte für Notfallmedizin diskutieren aktuelle Themen beim LIFEMED-Symposium am UKL

Foto: Stefan Straube / UKL

Über 350 Fachkräfte aus der Notfallmedizin – Ärzte, Pfleger, Rettungsdienstmitarbeiter – treffen sich vom 21. bis zum 23. Oktober zum vierten Interdisziplinären Forum für Notfallaufnahme und Notfallmedizin (LIFEMED) am Universitätsklinikum Leipzig. Als aktuelles Thema mit auf dem Programm steht die Frage, welche Herausforderungen sich in Zeiten von Terrorgefahr für die Notfallmediziner stellen. Weiterlesen

Backen, schrauben, nähen

Wettbewerb bringt Kita-Kinder in lokale Handwerksbetriebe

„Hand in Hand durch unseren Ort.“ Unter diesem Motto startet die Kita-Mitmachaktion des Handwerks für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren ab sofort in die vierte Runde. Alle Kindertagesstätten sind aufgerufen, sich am bundesweiten Wettstreit zu beteiligen und 500 Euro für einen Projekttag oder ein Kita-Fest zum Thema Handwerk zu gewinnen. So funktioniert es: Die Kita-Kinder besuchen Handwerksbetriebe vor Ort und gestalten anschließend mit verschiedenen Materialien und Techniken ein Riesenposter zum Thema „Handwerk“. Weiterlesen

„Leipzig und seine Hunde“: Info-Veranstaltung im Clara-Zetkin-Park

Am Donnerstag, 20. Oktober, können Leipziger Hundefreunde bei der Veranstaltung „Leipzig und seine Hunde“ mit Vertretern des Ordnungsamtes, des Tierheims, des Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamtes und des VDH Landesverbandes Sachsen ins Gespräch kommen. Treffpunkt ist die Wiese am Gelände vor dem Betriebssportverein AOK Leipzig im Bereich der Anton-Bruckner-Allee. Weiterlesen