Artikel vom Montag, 23. Januar 2017

Ein Instrument, vier unterschiedliche Stilrichtungen

Ticketverlosung: Gitarrenfestival mit Four Styles

Quelle: Mbblconcerts

VerlosungErleben Sie eines der beliebtesten Instrumente unserer Zeit in seinen zahlreichen Facetten. Wenn vier Meister ihres Faches aufeinandertreffen, ist ein absolut hochklassiges Konzerterlebnis garantiert. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Gitarre und ihre unvergleichlich vielfältigen Ausdrucksformen. Genießen Sie am 3. Februar im Gewandhaus einen unvergesslichen Abend mit vier Musikern, die Sie verzaubern werden.+++Die Verlosung ist beendet!+++ Weiterlesen.

Zais: Im Jahr 2016 sind auf der Flucht so viele Menschen im Mittelmehr ertrunken wie nie zuvor

Grüne: Deutsche Asylpolitik braucht wieder einen humanitären Ansatz

Foto: Juliane Mostertz

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag erwartet von Innenminister Markus Ulbig (CDU) als neuen Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, dass er sich bei seinen Kollegen aus den Ländern dafür einsetzt, dass „die deutsche Asylpolitik wieder einen wahrnehmbaren humanitären Ansatz erfährt. Neben all den zu führenden Debatten über die innere Sicherheit darf der humanitäre Ansatz der deutschen Asyl- und Flüchtlingspolitik nicht aufgegeben werden“, fordert Petra Zais, asylpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion. Weiterlesen.

Meldefrist für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Foto: Ralf Julke

Private und öffentliche Arbeitgeber mit jahresdurchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen (beschäftigungspflichtige Arbeitgeber) sind nach dem Neunten Buch Sozialgesetzbuch verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Arbeitnehmer zu beschäftigen. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe richtet sich nach der Beschäftigtenzahl insgesamt. Die Mittel der Ausgleichsabgabe werden ausschließlich für die Integration schwerbehinderter Menschen in Ausbildung, Arbeit und die Gemeinschaft eingesetzt. Weiterlesen.

Polizeibericht, 23. Januar: Verkäuferin überrumpelt, Postfrau beraubt, Einbrecher gestellt

Foto: L-IZ.de

Von einem vermeintlichen Polizeibeamten überrumpelt wurde am Sonntagnachmittag eine 27-jährige Verkäuferin einer Bäckerei in Connewitz – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Eine Zeitungsausträgerin wurde auf ihrer Morgenrunde gestoßen und um ihre Handtasche gebracht +++ Ein Einbrecher, der gerade das Verkaufsbüro eines Autohandels in Grünau durchsuchte, wurde auf frischer Tat gestellt und festgenommen. Weiterlesen.

Verhandlungsauftakt am 23.01.2017 in Halle-Peißen

Tarifverhandlungen in der ostdeutschen Energiewirtschaft

Für die ca. 39.000 Beschäftigten in der ostdeutschen Energiewirtschaft beginnen heute die Verhandlungen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Arbeitgeberverband Energie- und versorgungswirtschaftlicher Unternehmen e. V. (AVEU) in Halle-Peißen. Weiterlesen.

Leserbrief zum Kommentar: Die tiefsitzende Verachtung des Dr. Thomas Hartung für Frauen ohne Doktor und Diplom + Antwort d. Red.

Foto: Ralf Julke

Von Kai Schirmer: Ich habe selten so einen Artikel gelesen, der so völlig am Thema vorbeigeht. So weit ich gelesen habe, kritisiert Th. Hartung Frau Lemke einzig und allen im Zusammenhang mit ihrer zukünftigen Funktion als Hochschulpräsidentin. Und in meinen Augen ist das völlig berechtigte Kritik, denn es geht nicht gegen Leute die nicht promoviert sind, sondern um einen in dieser Form einzigartigen Vorgang. Weiterlesen.

Gäste aus 10 Ländern zum Show-Case und international Get-Together „Crossing Borders/ Grenzenlos“ TdJW zu Gast

Das Showcase und International Get Together Together „Crossing Borders/Grenzenlos“ ist das nächste Sonderprojekt der Jubiläumsspielzeit des Theater der Jungen Welt, das in dieser Spielzeit seinen 70. Geburtstag feiert. Vom 25. bis 30. Januar werden 12 Theatermacher und Kulturschaffende im Kinder- und Jugendbereich aus Algerien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Georgien, Israel, den Niederlanden, Polen, Schweden und der Schweiz sich im Theater der Jungen Welt inhaltlich austauschen und 10 aktuelle Produktionen des TdJW sowie ein Gastspiel des Puppentheater Chemnitz sehen. Es zeigt am 29. Januar „Die goldene Gans“ und für die Vorstellung gibt es auch Karten im regulären Verkauf. Es ist für Weiterlesen.

Aktionstag am 24.01.2017 in der mitteldeutschen Region

Tarifverhandlungen Öffentlicher Dienst der Länder

Nach dem Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder am 18.01.2017 ist erkennbar, dass beide Seiten an einer konstruktiven Verhandlungsführung interessiert sind, so die Einschätzung der Verhandlungsführer auf Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite. Neben einer deutlichen Einkommenserhöhung und strukturellen Verbesserungen, einer sozialen Komponente und der Übernahme von Auszubildenden ist der tarifliche Ausschluss sachgrundloser Befristungen Ziel der Gewerkschaften. Weiterlesen.

Bundesminister Schmidt soll am Montag im EU-Agrarrat klar sagen, was er will

Freihandel mit Neuseeland drängt noch mehr Milchbauern ins Aus

Foto: Matthias Weidemann

Am Montag, 23.01.2017, berät der EU-Agrarministerrat in Brüssel über eine ganze Reihe von geplanten und bestehenden Freihandelsabkommen der EU mit anderen Staaten und Staatengemeinschaften. Dazu gehört auch ein Freihandelsvertrag mit Neuseeland, den die EU-Kommission seit Oktober 2015 vorantreibt. Die EU-Staaten streben dazu eine gemeinsame Verhandlungsposition noch für dieses Jahr an. Weiterlesen.

Am 27. Januar: Leipzig gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar erinnert Leipzig im Rahmen des internationalen Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus. Der Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz jährt sich an diesem Tag zum 72. Mal. Die Stadt Leipzig bittet auch in diesem Jahr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 27. Januar an die Gedenkstätte Abtnaundorf (Theklaer Straße/Höhe Heiterblickstraße). Am 18. April 1945 wurde an dieser Stelle von Gestapo und SS eine Baracke des ehemaligen Außenkommandos des KZ Buchenwald mit 300 eingeschlossenen Häftlingen in Brand geschossen. Weiterlesen.

Erfolge für Krystallpalast-Künstler beim Zirkusfestival von Monte-Carlo

Foto: Stefan Hoyer

Beim 41. Internationalen Zirkusfestival von Monte-Carlo sind gestern drei Künstler aus vergangenen Shows des Krystallpalast Varieté Leipzig mit dem Bronzenen Clown ausgezeichnet worden: Sons Company, Alexander Batuev und Mario Berousek. Sons Company hatten zum Varieté-Festival Newcomershow 2014 im Krystallpalast Varieté Leipzig ihren ersten gemeinsamen Auftritt nach dem Absolvieren der Zirkusschule und gewannen mit ihrem sensationellen Schleuderbrett-Act den Großen Preis der Jury. Weiterlesen.

Neue Kindertagesstätte in der Wurzner Straße 24 offiziell eröffnet

Heute ist der Neubau der Kindertagesstätte in der Wurzner Straße 24 nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit offiziell zur Nutzung übergeben worden. Die Kita wird bereits seit Oktober vergangenen Jahres durch den Sächsisches Bildungszentrum e. V. betrieben. 202 Kinder, davon 58 Krippenkinder, können in dieser Einrichtung betreut werden. Weiterlesen.

Kitteltaschen-Ratgeber 2.0

Erste UKL-App berät zur Therapie bei Infektionen

Foto: UKL

Der Antiinfektiva-Leitfaden des Universitätsklinikums Leipzig ist jetzt auch als App erhältlich. Der vor gut zwei Jahren am UKL eingeführte Kitteltaschen-Ratgeber gibt schnell und übersichtlich diagnostische Hinweise und Empfehlungen für die Therapie und Prophylaxe bei Infektionen. Als erste UKL-App ist der praktische Helfer in der zweiten, aktualisierten Auflage nun auch direkt über Smartphone oder Tablet verfügbar. Weiterlesen.

Pelz Polizei geht in Leipzig auf Streife

Foto: Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Am morgigen Dienstag, 24.01.2017, gehen die Ermittler der Pelz Polizei in der Leipziger Innenstadt auf Streife. Die Tierschutzaktivisten des Deutschen Tierschutzbüros werden verkleidet durch die Einkaufsstraße ziehen und Pelzträger aufklären. Denn noch immer lassen 100 Millionen Pelztiere ihr Leben für simple Extras an der Kleidung und das, obwohl es genug Alternativen gibt. Das Deutsche Tierschutzbüro möchte durch diese Aktion Pelzträgern helfen, Echtpelz von Kunstpelz zu unterscheiden und sie über das unsägliche Tierleid hinter dem Produkt aufklären. Weiterlesen.

TIME COMPOSER überzeugt mit beeindruckendem Laserharfen-Konzert im Lindensaal des Markkleeberger Rathauses

TIME COMPOSERS Laserharfe während des Konzertes in Markkleeberg. Foto: Bernhard Weiß

Am 21. Januar lud der Pariser Musiker TIME COMPOSER zu einem atemberaubenden Konzert in den historischen Lindensaal des Markkleeberger Rathauses ein. TIME COMPOSER spielt ein weltweit einzigartiges Instrument: die Laserharfe. Damit bietet er nicht nur ein Klangerlebnis für die Ohren, sein Konzert ist auch visuell mehr als überzeugend. Weiterlesen.

Stromtanken, Autoteilen, Fahrradmieten

Leipzig will künftig auf kleine Mobilitätsstationen ohne Terminal setzen

Foto: Ralf Julke

Nicht nur die Grünen sorgen sich um Leipzigs Mobilitätsstationen. Auch die CDU-Fraktion wollte jetzt mal wissen, was aus diesem mit großem Tamtam angekündigten Projekt geworden ist und ob es funktioniert und angenommen wird. Kann man das messen? Müsste man eigentlich. Es steckt ja voller Elektronik. Aber es trägt sich nicht selbst. Anmelden und weiterlesen.

Nächste MittwochsATTACke: Die Reichen immer reicher – Wie Ungleichheit unsere Zukunft zerstört

Foto: Papyrossa Verlag

Attac Leipzig hat am Mittwoch, 25.01. den Publizisten Dr. Werner Rügemer (Köln) nach Leipzig eingeladen. Unter dem Titel „Die Reichen immer reicher – Wie Ungleichheit unsere Zukunft zerstört“ wird er in der Schaubühne Lindenfels um 18 Uhr über die Schere zwischen Arm und Reich und die Ursachen referieren und mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Der Eintritt ist frei. Weiterlesen.

B.U.N.D.: Workshop Obstbaumschnitt

Foto: Ralf Julke

Es ist Ende Januar! Zeit also, an den Schnitt ihres Obstgehölzes zu denken, wenn sie auch dieses Jahr wieder eine wunderbare Ernte genießen möchten. Ein regelmäßiger Schnitt der Obstgehölze fördert die Gesunderhaltung der Bäume, das Wachstum und die Ertragsleistung. Björn Burmeister, Diplom-Ingenieur für Landschaftsarchitektur (FH), wird im Theorieteil unseres Workshops den Aufbau eines Obstbaumes, die Gesetzmäßigkeiten des Wachstums und die Wirkungen von Schnittmaßnahmen erklären. Weiterlesen.

Linke informiert und diskutiert über Erdoğans Politik

Talk bei Liebknechts unterm Dach auch im neuen Jahr – 1. Thema: Partnerland Türkei?

Foto: Die Linke

2017 setzt die Leipziger Linke ihre Gesprächsreihe unter dem Motto „Talk bei Liebknechts unterm Dach“ fort. Unter diesem Titel werden vom Stadtverband der Linkspartei monatlich Gäste zu einer öffentlichen Gesprächsrunde unter das Dach des Liebknecht-Hauses geladen. Den Auftakt in diesem Jahr macht der Hamburger Bundestagsabgeordnete Jan van Aken am Mittwoch, dem 25. Januar 2017, um 18:30 Uhr im Liebknecht-Haus, Braustraße 15. Mit ihm wird die stellvertretende Vorsitzende der Partei Die Linke. Leipzig Dr. Barbara Höll über die aktuelle Situation im NATO-Partnerland Türkei sprechen. Jan van Aken war vor wenigen Wochen vor Ort und wird von seinen Eindrücken, Erlebnissen und Weiterlesen.

Freistaat in der Sackgasse

Ohne Konzept und bessere Angebote wird Sachsens Regierung ihre Personalnot nicht mehr reparieren können

Foto: Ralf Julke

Am Mittwoch, 18. Januar, beschäftigte sich der Haushalts- und Finanzausschuss des Sächsischen Landtages mit dem Bericht der Personalkommission der Staatsregierung. Und der Antrag der Grünen zum Thema wurde besprochen. Eigentlich der ideale Zeitpunkt für die regierende CDU, innezuhalten und zu akzeptieren, dass man den Staatsapparat in eine veritable Sackgasse manövriert hat. Denn jetzt beginnt ein Hauen und Stechen um den Nachwuchs. Anmelden und weiterlesen.