Artikel vom Samstag, 4. März 2017

Gastkommentar von Christian Wolff: Für Trump ein Fremdwort – Verantwortung

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserGroßartig: Da bringt es der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump fertig, eine Stunde in zusammenhängenden Sätzen vor dem Kongress zu reden – und schon beeilen sich viele, die zunächst fassungslos auf die ersten vier Wochen Amtszeit geblickt haben, mit erleichtertem Unterton zu kommentieren, Trump habe sich in seiner Rede versöhnlich gegeben und zu seiner Rolle als Präsident gefunden. Haben sich damit Trumps Frontalangriffe gegen Journalisten, Medien und die Justiz erledigt? Mitnichten. Denn die Rede hat alles bestätigt, was Trump bis jetzt an Programmatik an den Tag gelegt hat: Er will die Demokratie in den USA Weiterlesen

Demonstrationsbeobachtungen

Das Volk ist weg: Demoabsage bei „Bürgerbewegung Leipzig“

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserEs läuft nicht gut für die völkische Bewegung in Leipzig. Genauer gesagt läuft im Moment überhaupt nichts mehr. Nach dem Ende von Legida im Januar stand schnell die „Bürgerbewegung Leipzig“ als inoffizieller Ableger bereit. Doch dieser Gruppierung ging nun bereits beim dritten Auftritt die Puste aus: Die angekündigte Kundgebung vor dem Gewandhaus am Samstagnachmittag fiel aus. Es war niemand erschienen. Weiterlesen

Leipzigs Linksfraktion stellt die Gretchenfrage

Welchen Anteil hat der stagnierende ÖPNV am wachsenden Kfz-Problem in Leipzig?

Foto: Ralf Julke

Natürlich geht es nicht um einen zweiten City-Tunnel. Erwähnen wir es an dieser Stelle einfach mal: Als OBM Burkhard Jung am Dienstag, 28. Februar, von einem zweiten S-Bahn-Tunnel schwärmte, bat er die versammelte Presse auch: „Bitte zitieren Sie mich nicht: Jung will zweiten S-Bahn-Tunnel.“ Aber genau so wurde er dann doch zitiert. Seitdem diskutiert die Stadtgesellschaft wieder wie blöde über einen zweiten Tunnel. Weiterlesen

Generalsekretär Herbst führt Landesliste der sächsischen FDP zur Bundestagswahl an

Foto: FDP Sachsen

Torsten Herbst führt die Landesliste der sächsischen Freidemokraten für die Bundestagswahl am 24. September 2017 an. Bei der Wahl zum Listenplatz eins setzte sich der 43-jährige Generalsekretär und Diplom-Kaufmann Herbst bei der heutigen Landesvertreterversammlung in Mittweida im ersten Wahlgang gegen die Kandidaten Prof. Dr. Thoralf Gebel und Robert Malorny (beide Dresden) durch. Für Herbst stimmten 125 der 249 Delegierten. Weiterlesen

Neue Ausstellung in der Bibliotheca Albertina ab 10. März

Wie Buchillustrationen die Weltwahrnehmung in der Reformationszeit veränderten

Foto: Universitätsbibliothek Leipzig

Natürlich kann man in der Buchstadt Leipzig kein Lutherjahr begehen, ohne auf die Rolle des Buches in Luthers Wirken einzugehen. Und genau das tut ab Freitag, 10. März, eine Bibliothek, wo man weiß, worum es geht und über die richtigen Bestände dazu verfügt. Die Universitätsbibliothek lädt ein zur Ausstellungseröffnung „Bildwechsel. Buchillustration in der Reformationszeit“. Weiterlesen

Nachdenken über ... harte Kerle

Warum man türkische Regierungspolitiker derzeit tatsächlich nur vor die Tür setzen kann

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEtwas Positives kann man ja dem Auftreten Donald Trumps abgewinnen: Vor aller Welt zeigt er, wie sich ein Mann mit angeknackstem Selbstbewusstsein benimmt, wenn er den starken Macker heraushängen lässt. Viele Frauen werden das Muster erkennen: Wo das Wissen fehlt und die Kompromissbereitschaft, da tritt dann die ganze Palette des Macho-Getues in Aktion. Andere können das auch. Ein gewisser Mevlüt Çavuşoğlu zum Beispiel, türkischer Außenminister. Weiterlesen

Elektromobilität auf Stadtteilebene

Grüne beantragen einen deutlichen Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Leipzig

Foto: Ralf Julke

Wirklich in Schwung kommt Elektromobilität in Deutschland erst, wenn eine ordentliche Ladeinfrastruktur überall verlässlich vorhanden ist. Aber das ist nicht mal in Leipzig der Fall, stellen jetzt die Grünen fest. Ausgerechnet der Leipziger Norden ist geradezu terra incognita. Und das, obwohl mit BMW einer der emsigsten E-Auto-Bauer im Leipziger Norden produziert. Weiterlesen

Fruchtiges Kuchenglück für den nahenden Frühling

Topf & Quirl: Zitronencremeschnitten

Foto: Maike Klose

Es ist Anfang März und das Wetter spielt April – zwischen dicken Regenschauern schaut die Sonne unschuldig vom Himmel, nur die Wolkentürme lassen erahnen, dass bald wieder ein erfrischender Niederschlag hinabsausen wird. Dennoch, die Vorfreude auf Frühling mit sanftem Wetter, viel Licht, Wärme und duftender Luft steht förmlich im Raum und es ist vielleicht an der Zeit, die winterliche Wohlfühlküche vorerst an den Nagel zu hängen. Stattdessen kommt nun Lust auf leichte Speisen mit frischem Geschmack auf – und diesem Verlangen sollte man doch gleich einmal nachgeben. Weiterlesen

Wie Warenströme sich verändern in Zeiten protektionistischer Gespenster

Sachsen exportiert wieder mehr in die EU

Foto: Ralf Julke

Was passiert eigentlich, wenn Staaten wie die USA und Großbritannien zu nationaler Handelspolitik zurückkehren? Immerhin glaubt ja ein Donald Trump, er würde Amerika wieder stark machen, wenn er den globalen Handel erschwert und importierende Staaten gar noch mit Strafzöllen belegt. Aber da hat er dasselbe Problem wie Lenin 1917. Toller Vergleich, nicht wahr? Aber er stimmt. Weiterlesen