Artikel vom Dienstag, 4. April 2017

Unerlaubte Ansammlung

Protest gegen AfD-Kundgebung: Amtsgericht hat den Polizeikessel noch nicht zu den Akten gelegt

Foto: Alexander Böhm

Für alle LeserBislang galt mit großer Wahrscheinlichkeit: Wer gegen den Bußgeldbescheid infolge des Polizeikessels am Rande einer AfD-Kundgebung im November 2015 Einspruch eingelegt hatte, musste nichts zahlen. Doch ob dies für alle Betroffenen gilt, ist noch offen. Derzeit läuft am Amtsgericht mindestens ein Hauptverfahren, in dem über den Einspruch noch nicht entschieden wurde. Weiterlesen.

RB Leipzig

Pläne für den Umbau der Red-Bull-Arena werden konkreter

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserStehplätze in Sektor B, ein Tunnelzugang durch den historischen Wall, mehr Nähe zum Spielfeld und ein geschlossener Oberrang – die Pläne für den Umbau der Red-Bull-Arena werden nach übereinstimmenden Medienberichten konkreter. Demnach sollen die Arbeiten während der Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 stattfinden. Eine Antwort auf die Bauvoranfrage des Vereins soll noch im April erfolgen. Weiterlesen.

International Classical Music Awards

Gewandhausorchester: Daniel Müller-Schott begeistert beim Galakonzert der ICMA-Preisträger

Foto: Alexander Böhm

Die International Classical Music Awards zählen zu den höchsten Auszeichnungen, die die Klassikwelt zu bieten hat. Am Samstag wurden die begehrten Kritikerpreise zum ersten Mal in Deutschland verliehen. Beim anschließenden Galakonzert im Gewandhaus zeigten einige der Preisträger unter Leitung von Francesco Angelico Kostproben ihres Könnens. Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Cellisten Daniel Müller-Schott, der mit dem Gewandhausorchester Tschaikowskis Rokoko-Variationen zum Besten gab. Anmelden und weiterlesen.

Mitgliederversammlung beschließt Stadtentwicklungsantrag

Bündnis 90/Die Grünen Leipzig setzen sich für bezahlbaren Wohnraum ein

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen Leipzig beschloss in seiner Mitgliederversammlung am Montagabend den Antrag „Wohnen in der wachsenden Stadt, bezahlbar, vielfältig und ökologisch“. Damit sprechen sich die Mitglieder des Leipziger Kreisverbands gegen Mietpreissteigerungen und für einen Milieu-Schutz sowie einen stärkeren sozialen Wohnungsbau aus. Die Grüne Leipziger Bürgermeisterin für Stadtentwicklung und Bau, Dorothee Dubrau, stellte auf der Versammlung das Wohnungspolitische Konzept der Stadt Leipzig vor. Weiterlesen.

Rundgang auf dem Ostfriedhof am Mittwoch

Zur seit einigen Jahren angebotenen und immer beliebter werdenden Naturbestattung auf dem Ostfriedhof gibt es am Mittwoch, 5. April, 10 Uhr, vor Ort einen Rundgang. Informiert wird konkret zur Baumbestattung. Der Vorteil dieser Ruhestätte besteht darin, dass für die Angehörigen keine Verpflichtung zur Pflege besteht. Zudem ist es möglich, eine Familiengrabstätte mit bis zu sechs Urnen einzurichten. Weiterlesen.

Pilotprojekt zur Geburten-Beurkundung in Klinik gestartet

Foto: Stadt Leipzig

Bürgerfreundlichkeit gleich von der Wiege an: Seit heute werden im St. Elisabeth-Krankenhaus Geburten standesamtlich registriert. „Wir haben dieses Pilotprojekt mit dem Ziel gestartet, Möglichkeiten zur Service-Erweiterung des Standesamtes auszuloten“, sagt Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning. „Soweit wir wissen, sind wir damit bundesweit die ersten. Am Jahresende ziehen wir Bilanz, ob sich dieses Angebot bewährt.“ Weiterlesen.

Anradeln – Saisonstart am Mulderadweg

Foto: Alexander Klich

Flussgebundene Radwege erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit unter den Radfahrern. Deshalb wird am 15.04. offiziell die Radsaison mit einer geführten Radtour auf dem Mulderadweg eröffnet. Die Koordinierungsstelle des Radweges trifft sich mit allen Interessierten ab 14 Uhr am Containercafé in Grimma (Dornaer Weg 4). Weiterlesen.

Diskussionsabend der Juso-Hochschulgruppe: „Immer wieder Hypezig – Geschichte der Leipziger Stadtentwicklung“

Die Juso-Hochschulgruppe lädt zu einem Vortrags- und Diskussionsabend mit Prof. Scherzer-Heidenberger (Regionalplanung und Städtebau, HTWK) mit dem Titel „Immer wieder Hypezig – Geschichte der Leipziger Stadtentwicklung“ ein. Die Veranstaltung findet am 5. April ab 19:00 Uhr im Institutsgebäude der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni Leipzig, SR 7 statt. Weiterlesen.

US-Schriftsteller Tom Drury erhält Picador-Gastprofessur an der Universität Leipzig

Foto: Stefan Schubert/Universität Leipzig

Der US-amerikanische Autor Tom Drury wird im Sommersemester 2017 die Picador-Gastprofessur für Literatur am Institut für Amerikanistik der Universität Leipzig übernehmen. Der Schriftsteller wird zwei Seminare geben, einen Literaturkurs und einen Workshop im kreativen Schreiben. Weiterlesen.

Polizeibericht, 4. April: Radfahrer frontal erfasst, Raubüberfall, Fahrerflucht

Foto: L-IZ.de

Ein 56-Jähriger wurde heute in den Morgenstunden in Torgau frontal von einem Pkw erfasst und schwebt in Lebensgefahr +++ In der Lützner Straße wurde ein 23-Jähriger von zwei Unbekannten beraubt und geschlagen +++ In der der Delitzscher Straße wurde eine Fahrradfahrerin von einem blauen Pkw erfasst, dessen Fahrer einfach weiterfuhr +++ In der Teubnerstraße wurden mehrere Baumaschinen und Werkzeuge gestohlen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen.

Reisevortrag am 6. April: Aconcagua – Expedition zum höchsten Gipfel Südamerikas

Foto: AT REISEN

Der Aconcagua ist der höchste Berg des amerikanischen Kontinents und einer der Seven Summits. Er befindet sich inmitten der argentinischen Anden nahe der chilenischen Grenze. Über die Normalroute ist er ein relativ leichter fast 7000er. Aber durch seine exponierte Lage, seiner Nähe zum Pazifik, der spontanen Wetterstürze und der kalten Höhenstürme ist er eine ernste Herausforderung. Im AT REISEN Urlaubskino nimmt Sie Peter Kiefer mit auf die Expedition zu diesem Traumgipfel. Weiterlesen.

Rock the Library – Schülerband der 16. Oberschule rockt die Bibliothek

Am Freitag, dem 7. April, 17 Uhr hat die Schülerband der 16. Oberschule (Konradstr. 67) auf der Bühne im Oberlichtsaal der Stadtbibliothek ihren großen Auftritt. Sie sind dem Aufruf „Rock the Library“ der Leipziger Städtischen Bibliotheken gefolgt, bei dem sich Bands für einen Auftritt im Oberlichtsaal der Stadtbibliothek bewerben konnten. Weiterlesen.

„Wir trauern gemeinsam mit Russland“

Kondolenzschreiben von Ministerpräsident Tillich an Russlands Präsidenten Putin

In einem Beileidsschreiben an den russischen Präsidenten hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich sich bestürzt über den Anschlag in St. Petersburg gezeigt und das Mitgefühl der Menschen in Sachsen und auch seine persönliche Anteilnahme bekundet. „Zu dem feigen und menschenverachtenden Anschlag am gestrigen Tag in St. Petersburg übermittle ich Ihnen meine ganz persönliche Anteilnahme und die der Sächsischen Staatsregierung und der Bürgerinnen und Bürger Sachsens“, betonte Tillich in dem Kondolenzschreiben vom Dienstag an Präsident Wladimir Putin. Weiterlesen.

Berufsinformationsabende der Polizei Sachsen

Foto: L-IZ.de

Die sächsische Polizei veranstaltet im April und Mai 2017 drei Informationsabende für alle Interessenten am Polizeiberuf. Bei den Informationsveranstaltungen erhalten Sie nicht nur einen Einblick in die Ausbildung und das Studium bei der Polizei Sachsen, sondern werden auch über die Einsatzmöglichkeiten eines Polizeibeamten oder Wachpolizisten informiert. Weiterlesen.

Studienreise: Nürnbergs verpflichtende Vergangenheit

Foto: Stadt Leipzig

Die Volkshochschule Leipzig und der Arbeit und Leben Sachsen e. V. laden vom 12. bis 13. April zu einer Studienreise nach Nürnberg ein. Die Reiseteilnehmer besuchen das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und das Germanische Nationalmuseum. Hin- und Rückfahrt, eine Übernachtung sowie sämtliche Eintrittsgelder sind im Preis von 54 Euro (Einzelzimmer 77 Euro) bereits enthalten. Weiterlesen.

Sächsische Arbeitsagentur schlägt Alarm

Azubis werden in Sachsen wieder kostbarer

Foto: Arbeitsagentur Sachsen

Früher war es so: Auf jede gute Lehrstelle bewarben sich dutzende, oft hunderte junge Leute. Viele gingen leer aus, wanderten aus Sachsen ab. Seit ein paar Jahren ist es umgekehrt: Die Ausbildungsbetriebe können viele Lehrstellen nicht besetzen. Aber so groß wie jetzt war die Lücke noch nie. Die Arbeitsagentur schlägt Alarm. Anmelden und weiterlesen.

Justizminister Gemkow übergibt Fördermittelbescheid für ehemalige 3. Grundschule in Leipzig

Foto: Eric Münch

Justizminister Sebastian Gemkow übergibt im Rahmen des Investitionsprogramms „Brücken in die Zukunft“ am 6. April einen Fördermittelbescheid zur energetischen Sanierung der ehemaligen 3. Grundschule in Leipzig. Die Stadt Leipzig erhält rund 1,9 Millionen Euro für die energetische Sanierung des Plattenbaus aus DDR-Zeiten. Allein für die energetische Sanierung sollen rund 2,5 Millionen Euro verbaut werden. Insgesamt wird die Sanierung ca. 6 Millionen Euro kosten. Weiterlesen.

Befragung Zwickauer Kriminalbeamter

Nächste Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses am 7. April

Foto: DiG/trialon

Zur kommenden Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses des Sächsischen Landtages erklärt Kerstin Köditz, stellvertretende Vorsitzende des Gremiums und Sprecherin der Fraktion Die Linke für antifaschistische Politik: „Der NSU-Untersuchungsausschuss des Sächsischen Landtages trifft sich an diesem Freitag, 7. April, zu seiner nächsten regulären Sitzung. Das Gremium befasst sich derzeit schwerpunktmäßig mit den insgesamt elf Raubüberfällen, die von 1998 bis 2006 in Chemnitz und Zwickau begangen wurden und dem NSU zugeschrieben werden. Die damals unerkannt gebliebenen Täter waren stets bewaffnet, gingen brutal vor und erbeuteten in Sachsen rund 250.000 Euro.“ Weiterlesen.

Ab 6. April präsentiert sich das Kreditinstitut mit moderner Internet-Filiale

Sparkasse Leipzig mit neuem Internetauftritt

Foto: Ralf Julke

Der Countdown läuft: In wenigen Tagen geht der neue Internetauftritt der Sparkasse Leipzig online. Die Homepage wurde komplett überarbeitet und erstrahlt ab dem 6. April in einem neuen und modernen Layout. Die Webadresse www.sparkasse-leipzig.de bleibt unverändert. Die Internetfiliale des Kreditinstituts ist somit wie gewohnt zu erreichen. Neu ist auch, dass der komplette Funktionsumfang der Internet-Filiale auf allen Geräten genutzt werden kann. Ob PC, Tablet, Notebook oder Smartphone – die Homepage passt sich automatisch an den Bildschirm des Endgerätes an. Weiterlesen.

Auch 2016 überstieg die Zahl der Gewerbeabmeldungen deutlich die der Anmeldungen

Sachsen ist derzeit kein attraktives Land für Gründer

Foto: L-IZ

In den Kammern zumindest ist man schon seit einer geraumen Weile sehr besorgt über die zurückgehende Zahl von Gewerbeanmeldungen in Sachsen. Da macht man nun große Kampagnen für Gründer und Start-ups – und die Zahlen sinken, statt zu steigen. Das ist keine gute Botschaft für Sachsen. Erst recht nicht, wenn die Zahl der Gewerbeabmeldungen die der -anmeldungen übersteigt. Anmelden und weiterlesen.