Artikel vom Dienstag, 11. April 2017

Theater der Jungen Welt

Fußballdrama „Juller“: Jürgen Zielinski inszeniert Biografie des deutsch-jüdischen Nationalspielers Julius Hirsch

Foto: Tom Schulze

Für alle LeserDas Theater der Jungen Welt widmet sich einem fast vergessenen Kapitel deutscher Fußballgeschichte. Das Auftragswerk „Juller“ aus der Feder von Jörg Menke-Peitzmeyer beleuchtet das Schicksal des deutsch-jüdischen Nationalspielers Julius Hirsch (1892 – 1945), der von den Nazis im KZ Auschwitz ermordet wurde. Weiterlesen

Tiger-Zwillinge suchen Namen

Tierisches Osterprogramm im Zoo Leipzig

Foto: Zoo Leipzig

Das traditionelle Osterspektakel vom 15. bis 17. April im Zoo Leipzig markiert den ersten Höhepunkt des Jahres und verspricht gleich ein abwechslungsreiches Zoo- Abenteuer für die ganze Familie. Wer legt welches Ei, wer ist frisch geschlüpft und wo duftet das Stockbrot über dem Lagerfeuer…? Diese und weitere spannende Fragen flankieren den Osterspaziergang der besonderen Art. Außerdem warten die ersten Frühlingskinder des Jahres auf die Zoobesucher und die Zoolotsen und Mitglieder des Freundes- und Fördervereins bieten mit Bastelaktionen und gemeinsamem Futterschneiden jede Menge Mitmachspaß. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. April: Bewusstloser aufgefunden, Unfallflucht, Tankstelleneinbrecher überrascht

Foto: L-IZ.de

Am Donnerstag, 16.03.2017, fanden Passanten einen bewusstlosen Mann auf dem Radweg am Störmthaler See, der offenbar mit seinem Fahrrad gestürzt war +++ In der Jahnallee kam es zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn und einem weißen Mercedes, der einfach weiterfuhr +++ In der Nacht zum Dienstag suchten zwei Unbekannte eine Tankstelle in Mockrehna heim +++ In Wermsdorf kam eine Mopedfahrerin zu Fall – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Holger Mann lädt zur Fahrt in den Sächsischen Landtag

Foto: Götz Schleser

Der Landtagsabgeordnete Holger Mann bietet in Kooperation mit ARBEIT UND LEBEN Sachsen am Dienstag, 02. Mai 2017, die „Politische Bürgerfahrt in den Sächsischen Landtag – Im Gespräch mit Holger Mann, MdL“ an. Das Programm: Während einer Führung durch das Landtagsgebäude werden der Abgeordnetenalltag in Dresden sowie die Arbeit des Landtages und seiner Fraktionen erläutert. Der Tag beinhaltet auch ein Gespräch mit dem Abgeordneten Mann, einen Mittagsimbiss sowie eine Stadtrundfahrt im Bus und natürlich ein wenig Zeit, die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden. Weiterlesen

Erich Schröger neu gewählt, Thomas Hofsäss und Thomas Lenk im Amt bestätigt

Rektorat komplett: Universität Leipzig mit neuem Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung

Foto: Universität Leipzig/Swen Reichhold

Das Leitungsteam der Universität Leipzig ist komplett: Nach der Wiederwahl der Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking vor zehn Wochen hat der Akademische Senat der Hochschule heute (11. April 2017) mit großer Mehrheit die drei Prorektoren gewählt. Neuer Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung ist der Kognitionspsychologe Prof. Dr. Erich Schröger. Der 58-Jährige tritt die Nachfolge des Mathematikers Prof. Dr. Matthias Schwarz an, der wegen eines geplanten Forschungsaufenthalts in den USA nicht mehr kandidiert hat. Weiterlesen

Danke, fast hätten wir’s vergessen

Schändung der Gedenktafel in der Grünauer Parkallee

Foto: Gustav Peinel

„Ein unbekannter Künstler hat uns mit seinem Werk am 7. April 2017 daran erinnert, dass wieder mal Zeit für einen Frühjahrsputz ist. Auf seine unverwechselbare Art war es dem Unbekannten ein Bedürfnis, uns vor der Frühjahrsmüdigkeit zu bewahren. Wir haben verstanden! Unverzüglich haben wir uns seines Kunstwerks angenommen, es für die Nachwelt dokumentiert – und dann ganz schnöde beseitigt. Vielleicht hält der frische Ölfilm in der nächsten Zeit ambitionierte Graffiti-Freaks von weiteren Attacken ab.“ Weiterlesen

Pulse of Europe Leipzig lädt ein zum Osterspaziergang

Foto: Lucas Böhme

Pulse of Europe Leipzig lädt ein: „Treffpunkt zum Osterspaziergang durch die Innenstadt bis zum Johannapark ist am 16. April, um 14 Uhr, auf dem Nikolaikirchhof. Wir verlesen den Osterspaziergang von Goehte, organisieren im Johannapark eine Ostereiersuche für Kleine-EU-Bürger und möchten mit den Teilnehmern über unser Format open Mic ins Gespräch kommen.“ Weiterlesen

Hochkarätiger ERC-Advanced-Grant für Prof. Dr. Josef Alfons Käs

Wie ein Leipziger Biophysiker erforscht, wie Krebszellen sich ausbreiten

Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig

Manchmal braucht es einen richtig fetten Preis, damit auch die Leipziger einmal wieder merken, dass in ihrer Stadt auch hochkarätige Forschung auf Weltniveau betrieben wird. Eins dieser Forschungsgebiete ist die Krebsforschung. Und ausgezeichnet wurde jetzt der 55-Jährige Biophysiker Prof. Dr. Josef Alfons Käs mit dem prestigeträchtigen Advanced Grant des Europäischen Forschungsrates (ERC) in Höhe von 2,3 Millionen Euro. Weiterlesen

„Riesiges Dankeschön an über 200 freiwillige fleißige Helfer zur Gewässerreinigungsaktion am und auf dem Karl-Heine-Kanal“

Verein Wasser-Stadt e.V. beteiligt sich an der europaweiten Kampagne „Lets clean up Europe“

Foto: Wasser-Stadt e.V.

Man muss an ersten Stelle sagen: „Sehr traurig, dass Menschen so mit unserem gemeinsamen Umfeld, unserer Natur, unseren Gewässern umgehen!“ Aber zum Glück gibt es sehr viele Leipziger Bürger bzw. Freunde dieser Stadt und der Leipziger Gewässerlandschaft, die dem Verein Wasser-Stadt-Leipzig bei der jährlichen Gewässerreinigungsaktion hilfreich zur Seite stehen. Das Thema Saubere Gewässer ist Inhalt der europaweiten Kampagne „Lets clean up Europe“, an der sich die Stadt Leipzig mit dem Leipziger Frühjahrsputz erstmals beteiligt. Mit der Organisation und Durchführung der Gewässerreinigungsaktion am Karl-Heine-Kanal unterstützt der Verein Wasser-Stadt-Leipzig e. V. die europaweite Aktion und zeigt auf, was alles illegal in Weiterlesen

Konzertreihe „muko.hör.saal“

Am 14. April: Spanische Musik und Lyrik am Karfreitag in der MuKo

Foto: Tom Schulze

Für die Konzertreihe „muko.hör.saal“ wechseln Chor und Orchester der Musikalischen Komödie am Karfreitag, 14. April, 15 Uhr aus dem Orchestergraben auf den Rang des Hauses und loten weit über den Zuhörern die spezielle Klangarchitektur des Theatersaals aus. So entsteht ein Surround-Soundpanorama, das die Musik für den Zuhörer immer wieder neu und anders erlebbar macht. Im April erklingt ein spanisches Programm mit Chor- und Orchesterwerken vom 16. bis 20. Jahrhundert. Zusammen mit originalsprachigen Gedichten aus Spanien entsteht so ein Hauch „poesía española“. Weiterlesen

„Willst Du was bewegen – mach mit beim Kinderkongress!“ im Oktober in Leipzig

Das Deutsche Kinderhilfswerk veranstaltet am 12./13. Oktober 2017 in Leipzig einen Kinderkongress zum Thema „Willst Du was bewegen – mach mit beim Kinderkongress!“. Der Kongress findet in Kooperation mit dem Haus Steinstraße e.V., dem Leipziger Kinderbüro, der Kulturfabrik in Leipzig-Connewitz, dem MACHmit! Museum aus Berlin, dem SpielTiger aus Hamburg, der Sim TV Kinderfilmakademie aus Sindelfingen und dem Rostocker Freizeitzentrum statt. Weiterlesen

Betreuungsquote in sächsischen Kitas in der Kritik

Leipziger Kita-Initiative lädt zum Betreuungsschlüssel-Vernetzungstreffen ein

Foto: Ralf Julke

Dabei war doch die sächsische SPD so stolz, dass sie beim großen Monolithen CDU überhaupt etwas erreicht hat in Sachen Kita-Betreuung. Eine ganz leichte Verbesserung beim Betreuungsschlüssel – seit 2008 der erste, wenn auch leichte Fortschritt bei diesem Thema. Aber die Betroffenen empfinden es überhaupt nicht als Erleichterung. Und vernetzen sich jetzt. Weiterlesen

Zeugenaufruf

Öffentlichkeitsfahndung: Die Polizei sucht nach drei Räubern

Foto: PD Leipzig

Eigentlich wollte der 18-jährige Jugendliche am Freitag, dem 31.03.2017, nur nach Hause fahren. Etwa 20:15 Uhr stieg er dazu am Chausseehaus in die Straßenbahn der Linie 11 ein und fuhr mit ihr in Richtung Schkeuditz. Womit er nicht rechnete: An der Haltestelle „Straßenbahnhof Möckern“ folgten ihm drei Männer, die ihn später auf der Slevogtstraße überfallen sollten. Weiterlesen

Wissenschaftskarriere mit Kontakt zur Praxis

HTWK Leipzig informiert am 12. April über „Berufsziel FH-Professur“

Foto: Rebecca Schweier/HTWK Leipzig

An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) findet am Mittwoch, 12. April 2017, ein Informationsabend zum Thema „Berufsziel FH-Professur“ statt. Die Veranstaltung richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich für die Perspektive einer Professur an einer Fachhochschule interessieren. Drei Professorinnen und Professoren sowie die Personaldezernentin der HTWK Leipzig stellen Voraussetzungen und Bewerbungsprozess vor und geben Tipps zur Vorbereitung. Im Anschluss wird zu einem ein kleinen Get-together eingeladen. Weiterlesen

Hitschfeld Studie „Smart Meter"

Die meisten Deutschen wissen noch gar nichts von den intelligenten Stromzählern

Grafik: Hitschfeld

Es ist schon erstaunlich: Die meisten Deutschen scheinen noch keine rechte Angst zu haben. Medien wie die „Zeit“ berichten immer öfter über den Hackerangriff auf elektronische Heimgeräte („Hacker sabotieren das Internet der unsicheren Dinge“), und dennoch scheinen sie beim Thema „Smart Metering“ nicht mal aufzuschrecken. Das Leipziger Büro Hitschfeld hat mal wieder danach gefragt. Weiterlesen

Sächsische Unfallstatistik 2016

Steigende Zahlen bei verunfallten Kindern, Radfahrern und Senioren

Tabelle: SMI, Montage: L-IZ

Für alle Leser„Auf den sächsischen Straßen hat es im vergangenen Jahr deutlich weniger Verkehrstote gegeben. 162 Menschen kamen 2016 bei Verkehrsunfällen ums Leben. Ein Jahr zuvor waren es noch 192. Die Zahl der Unfälle insgesamt ist um ein Prozent auf 109.736 leicht gestiegen“, meldete das Sächsische Innenministerium (SMI) am 9. April. Aber was sagt das über sichere Straßen in Sachsen? Nichts, stellen Linke und Grüne fest. Weiterlesen

Stellungnahme zum Linken-Antrag

Sachsens Staatsregierung weiß selbst noch nicht, was wirklich in CETA steckt

Foto: Ralf Julke

Seit Donald Trump im amerikanischen Gemüsegarten wildert, wird die Diskussion auch in deutschen Medien gern auf die Gegenüberstellung Protektionismus versus Freihandel reduziert. Freihandel gut, Protektionismus schlecht. Denn die EU steht doch für Freihandel, oder? Also sind ja wohl auch TTIP und CETA gut. Was zumindest Anja Klotzbücher so nicht glaubt. Weiterlesen

Wenn es um mehr als Küsse und Freundschaft geht

Marten Melin erzählt über die verwirrende Welt der erwachenden Gefühle

Foto: Ralf Julke

Mit diesem Buch des schwedischen Autors Marten Melin stößt der Klett Kinderbuchverlag nach „Etwas mehr als Kuscheln“ zum zweiten Mal in den Bereich Jugendliteratur vor. Auch das ein Feld, auf dem allerlei Regeln und Erwartungen und Stereotype herrschen. Selbst im eigentlich so freizügigen Schweden. Da diskutieren die Erwachsenen heftig über Melins Bücher. Die Kinder lesen sie mit Begeisterung. Weiterlesen