Artikel vom Mittwoch, 7. Juni 2017

17 Jugend-Mannschaften, ein Promi-Erinnerungsspiel und das Begegnungsfest in Leutzsch

Bar Kochba reloaded: Aller guten Dinge sind (mindestens) drei + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserWer am 7. Juni Veranstalter Christoph Schumacher so reden hörte, merkte eine gewisse Zufriedenheit in der fröhlichen Anspannung im Vorfeld einer gut organisierten Geschichte. Zum dritten Mal geht es in den Ring für mittlerweile 17 C-Jugendmannschaften aus dem In- und Ausland, wenn am 23. bis 25. Juni in Leipzig der Fußball rollt. Beim „Max und Leo Bartfeld Cup“, längst aber auch beim Traditionsspiel der national besetzten Promiauswahl des SK Bar Kochba gegen die 1. Männermannschaft der BSG Chemie. Gewachsen sei es, das „Internationale Fußballbegegnungsfest 2017“, welches auch in diesem Jahr im Ariowitschhaus, im Alfred-Kunze-Sportpark und in Weiterlesen

L-Gruppe legt Bilanz vor

Leipzigs Stadtholding schaffte 2016 ein Plus von 74 Millionen Euro

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAuf den Tag wartet die Leipziger Wirtschaftspresse immer ein ganzes Jahr mit zappelnden Füßen: Schaffen sie es oder schaffen sie es nicht? Es geht um die Bilanz der Leipziger Stadtholding LVV, Mutter der sogenannten Leipziger Gruppe. Macht sie so viel Plus, dass sie die LVB finanzieren kann, oder nicht? Am Mittwoch, 7. Juni, war sie dann endlich, die Bilanzpressekonferenz für das Jahr 2016. 73,9 Millionen Euro Plus hat die LVV 2016 erwirtschaftet. Weiterlesen

Polizeibericht, 7. Juni: Kurzer Moment reichte, 13-Jähriger verletzt, Leipzig-Besucher beklaut

Foto: L-IZ.de

Auf dem Augustusplatz brachen drei Männer blitzschnell in einen Mercedes Sprinter ein – Zeugen gesucht +++ Gestern Mittag wurde ein 13-jähriger Schüler durch vier Kinder bzw. Jugendliche geschlagen, getreten und mit einer Glasflasche verletzt +++ Nach der Besichtigung des Völkerschlachtdenkmals musste ein Pärchen aus Bayern feststellen, dass die Seitescheibe ihres Pkws eingeschlagen worden war und ein Rucksack fehlte. Weiterlesen

„Solidarität auch an den EU-Außengrenzen“

Innenminister aus Sachsen und Hessen fordern nach Frontex-Besuch in Bulgarien Intensivierung des Personaleinsatzes

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz (IMK), Sachsens Innenminister Markus Ulbig, und der Hessische Innenminister Peter Beuth fordern eine Intensivierung des Personaleinsatzes zur Sicherung der EU-Außengrenze. Im Rahmen einer gemeinsamen Reise nach Bulgarien hatten sich die Innenminister ein Bild von der Arbeit der Europäischen Grenzagentur Frontex an der EU-Außengrenze gemacht und dabei auch die sechs vor Ort eingesetzten Polizeibeamten aus den beiden Bundesländern besucht. Weiterlesen

Leopardennachwuchs entwickelt sich gut

Zoo Leipzig: Himalaya wird am 1. August eröffnet

Foto: Zoo Leipzig

Vor einem Jahr haben der Zoo Leipzig und der WWF Deutschland das Team Leopard Leipzig ins Leben gerufen, um sich gemeinsam nachhaltig für die bedrohten Raubkatzen zu engagieren. Mehr als 300 Unterstützer gehören mittlerweile dazu. Tendenz steigend. Nun gibt es sowohl bei den Amur- als auch bei den Schneeleoparden gute Neuigkeiten: Mitten in Leipzig entsteht im Rahmen des Masterplanes Zoo der Zukunft seit Dezember 2015 die Himalaya-Hochgebirgslandschaft. Die neue Heimat für Schneeleoparden, Rote Pandas und Gänsegeier soll am 1. August 2017 eröffnet werden. Weiterlesen

Amtsgericht

Würge-Attacke, Schlägerei und Beleidigungen: Bewährungsstrafe für 21-Jährigen

Foto: Alexander Böhm

Irgendwann wurde es der Vorsitzenden zu bunt und sie schmiss die Mutter des Angeklagten aus dem Saal. Zuvor hatte diese wiederholt mit vernehmbarem Murmeln und einem Einwurf aus dem Publikum heraus die Geduld der Richterin herausgefordert. Am Ende verurteilte sie einen 21-Jährigen zu sechs Monaten auf Bewährung, der im September 2015 kurz hintereinander durch massive Beleidigungen, eine Würgeattacke und eine Schlägerei aufgefallen war. Weiterlesen

Start in den Grünauer Kultursommer

Foto: DiG/trialon

Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke eröffnet am kommenden Sonnabend, dem 10. Juni, 17 Uhr, den Grünauer Kultursommer 2017. Anschließend ist die Premiere des Stücks „Ein Zipfel vom Glück“ zu sehen. Das generationsübergreifende Theaterprojekt des Theatriums erzählt eine Geschichte über die Suche nach dem Glück, gespielt von 14 Kindern und Jugendlichen und zwei Erwachsenen. Restkarten sind unter Telefon 0341 9413640 erhältlich. Bis zum 17. September können dann die Besucher beim Grünauer Kultursommer bei mehr als 80 Veranstaltungen für Groß und Klein den Stadtteil und seine vielfältigen sozialen und kulturellen Einrichtungen erleben. Weiterlesen

Wissenschaft für die Praxis – 25 Jahre HTWK Leipzig

Hochschule lädt zum Straßenfest auf dem Campus in der Leipziger Südvorstadt

Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig

Praxisorientierte Lehre, anwendungsnahe Forschung, Vielfalt und Vernetzung in der Region – das ist die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig). 1992 wurde sie in ihrer jetzigen Form gegründet. Seitdem haben mehr als 22.000 Absolventinnen und Absolventen ihr Studium an der HTWK Leipzig erfolgreich abgeschlossen – in einem der heute mehr als 40 Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, angewandten Medien- und Informationswissenschaften sowie Informatik und Mathematik. Aktuell sind an der HTWK Leipzig rund 6.100 Studierende eingeschrieben, davon mehr als 800 ausländische Studierende. Weiterlesen

Schola Cantorum Leipzig beim Bachfest

Foto: Eric Kemnitz

Der Mädchenchor und der Kammerchor der Schola Cantorum Leipzig sind mit verschiedenen Konzerten beim Bachfest zu erleben. Den Auftakt macht der Kammerchor der Stadt Leipzig am Freitag, dem 9. Juni, um 20 Uhr auf der Open-Air-Bühne auf dem Markt. Im Rahmen der diesjährigen deutsch-finnischen Chorakademie „b@ch für uns“ ist er gemeinsam mit dem finnischen Chor Dominante unter der Leitung des international renommierten Dirigenten Daniel Reuss zu hören. Weiterlesen

Erste Einstimmung auf den Bundestagswahlkampf

Linke Vorstandswahlen im Leipziger Süden

Foto: Die Linke Leipzig-Süd

Der Stadtbezirksverband Süd der Linken in Leipzig führte am 6. Juni 2017 seine Gesamtmitgliederversammlung durch. Dazu waren alle 215 Linken-Mitglieder aus Leipzigs Süden, darunter allein 42 Neumitglieder aus dem Jahr 2016, eingeladen. Auf der Versammlung wählten die Anwesenden einen neuen Vorstand für den Stadtbezirksverband, welcher die Stadtteile Südvorstadt, Connewitz, Lößnig, Marienbrunn und Dölitz-Dösen umfasst. Weiterlesen

Hilfsmittel und Operationen für mehr Lebensqualität

Tag der offenen Tür im Kontinenzzentrum des UKL

Foto: Ernst-Ulrich Kneitschel

„Lassen Sie uns darüber sprechen!“ – Mit dieser Aufforderung empfängt das Kontinenzzentrum des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) am 10. Juni Betroffene und Angehörige. „Hier bei uns kann offen über Inkontinenz gesprochen werden“, sagt Dr. Andreas Gonsior, Leiter des Kontinenzzentrums. „Bin ich zu alt für eine Operation? Was kann ich selbst tun für eine bessere Kontinenz? Welches Hilfsmittel ist für mich geeignet? Das sind Fragen, die immer wieder auftauchen und die wir gern beantworten.“ Weiterlesen

Oberbürgermeister Jung lädt zur Bürgersprechstunde nach Schönefeld

© Stadt Leipzig

Am Dienstag, dem 13. Juni, macht sich Oberbürgermeister Burkhard Jung auf den Weg nach Schönefeld. 17 Uhr startet am Bürgerhaus Schönefeld, Ossietzkystraße 22, ein Rundgang, der über die Lazarus- und Gorkistraße zur Volksgartenstraße führt. Weiter geht es über den Schulzeweg, die Stöckel- und Clara-Wieck-Straße zurück zur Ossietzkystraße 22. Im Bürgerhaus Schönefeld schließt sich 18 Uhr die Sprechstunde an. Weiterlesen

Quartalsbericht 1/2017, Teil 3

Jobmaschine Leipzig befeuert die Pendlerzahlen

Foto: Ralf Julke

Das Leipziger Wirtschaftswachstum ist nicht auf die Stadt beschränkt. Es betrifft die ganze Region. Und nichts verdeutlicht das besser als die wachsenden Pendlerzahlen. Denn eigentlich ist der Tag absehbar, an dem sich jeden Morgen 100.000 Menschen rund um Leipzig in Auto, Bahn und Bus setzen, um zur Arbeit in die große Stadt zu fahren. Weiterlesen

Große Bühne für junge Künstler

Nachwuchskünstler präsentieren ihre Arbeiten bei den BachSpielen im Hauptbahnhof

Foto: naTo e.V.

Vom 09.-11.06.2017 finden in den Promenaden Hauptbahnhof anlässlich des Bachfestes Leipzig die BachSpiele statt. Im siebten Jahr ist einiges neu bei dem ungewöhnlichen Nachwuchsfestival: So wird es eine deutlich größere Bühne geben als in den Vorjahren. „In der Osthalle haben wir ganz neue Möglichkeiten. Zum ersten Mal können wir auch größeren Tanzensembles, großen Chören, Orchestern und aufwändigeren Performances eine Bühne bieten.“ freut sich Projektleiter Constantin Jacobi vom naTo e.V. Weiterlesen

Zusammenspiel von fliegenden Notärzten und Notfallsanitätern mit Klinikärzten im Fokus

Symposium zur Notfallmedizin mit Schwerpunkt Luftrettung

Foto: Dr. Manuel Struck

120 in der Notfallmedizin tätige Ärzte und Notfallsanitäter treffen sich am 10. Juni zum 1. Notfallmedizinischen Sommersymposium am Uniklinikum Leipzig. Ihr Thema: Die Luftrettung per Hubschrauber und das Zusammenspiel zwischen dem fliegenden medizinischen Personal und den Klinikärzten, die am Boden die Patienten weiterbehandeln. Leipzig hat dabei eine besondere Tradition zu wahren – hier entstand vor 27 Jahren der erste Rettungshubschrauberstandort der DDR. Weiterlesen

Goethesteig: Brücken über B 2 und Pleiße werden instand gesetzt

Foto: Ralf Julke

Die Goethebrücke und die Oetzscher Brücke, die im Zuge des Goethesteiges die B 2 bzw. die Pleiße überspannen, werden vom 15. Juni bis voraussichtlich 22. Dezember instand gesetzt. Dafür muss der gesamte Bereich voll gesperrt werden. Mit anderen Worten: Die Verbindung zwischen Markkleeberg und Dölitz über den Goethesteig ist während der Bauzeit unterbrochen. Auch die Zu- und Abfahrt auf die B 2 in Richtung Borna sind gesperrt. Nicht gesperrt wird hingegen die Zufahrt vom Goethesteig auf die B 2 zur Richtungsfahrbahn nach Leipzig, und der aus Borna kommende Verkehr kann die Abfahrt zum Goethesteig/Matzelstraße benutzen. Weiterlesen

Warum ein Europa-Projekt auch eine Vision für alle braucht, Teil 12

Der erste EU-Parlamentarier fordert eine Republik Europa

Foto: Ralf Julke

Für alle Leser„Schmeißt die Manager raus“, schrieb ich in dieser Serie immer wieder. Denn dass Europa seit nun mindestens neun Jahren ein saftiges Problem an der Backe hat, ist unübersehbar. Nur dass diejenigen, die dieses Problem eigentlich lösen müssten, weil wir sie dafür gewählt haben, nicht mal Anstalten machten, es zu lösen. Das gehört zum aktuellen Kesseltreiben. Sie haben es nicht kapiert. Aussitzen war noch nie eine Lösung. Weiterlesen

Die neuen Mode Trends für das schöne Wetter

Die neuen Mode Trends für das schöne Wetter.

Fashion und Modetrends aus und in Deutschland! Wo findet man sie? Die meisten werden jetzt sagen: Ganz klar in Berlin, und das trotz des Endes der Fashion Week und dem Umzug der Bread & Butter Show nach Barcelona. Danach kommen eventuell noch Düsseldorf oder auch München und das wars dann auch schon mit den Mode-Metropolen in Deutschland. Das stimmt jedoch nicht so ganz. Weiterlesen

Quartalsbericht 1/2017, Teil 2

Neuer Rekord bei Kraftfahrzeugen und eine Millionen-Herausforderung für die LVB

Foto: Ralf Julke

Wenn eine Stadt so wächst wie Leipzig, dann erhöhen sich umgehend auch alle Zahlen im Verkehr. Bis hin zu den Autos, die in den Straßen stehen. Das war ja schon im Dezember die kleine Überraschung im damals vorgestellten Quartalsbericht Nr. III/2016: Nicht alle Autos, die in Leipzig herumstehen, sind tatsächlich auch in Leipzig registriert. Die tatsächliche Pkw-Zahl liegt 15 bis 20 Prozent über der amtlichen. Weiterlesen

Ein Fall für Leo Leu

Ein radikal verkürzter Wandspruch gibt Rätsel auf

Foto: L-IZ

Für alle LeserEs ist gut möglich, dass die Muggles zugeschlagen haben. Kaum war ich mal nicht im Büro, war die Putzkolonne da und hat den Ihnen bekannten Spruch „There is no progress without struggle“ von der gegenüberliegenden Hauswand gesprüht. Die Lauge trocknete noch auf dem Bürgersteig, die Putzkolonne war weg. Aber wer hinschaut, staunt und darf ganz morgenländisch verwirrt sein. Weiterlesen