Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche




Leipzigs Musikszene
Kiss, Herbert Grönemeyer, Madonna, Queen, ... kennt man ja. Aber hat Leipzig eine eigene Musikszene wie Hamburg und Berlin? Brummt in den Musikmagazinen die Musik aus Leipzig in allerhöchsten Tönen? Wohl eher nicht. Doch das soll nicht heißen, dass Musiker in Leipzig weniger qualitätsvoll tönen wie anderswo. Sie werden nur nicht beachtet und wahrgenommen. Es gibt auch in der Messestadt viel zu entdecken. Die L-IZ war in Proberäumen, Clubs und Festivals unterwegs und hat so manche Geschichte hervorgeholt. Leipzigs Musikszene ist bunt und quirlig, so das Fazit.
Zur Startseite des Dossiers

Dossiers

Campus-Fest trotz Regens wieder ein Renner: Etwa 7.500 Besucher + Bildergalerie

Alin Coen Band
Regen am Nachmittag schreckte niemanden ab und so fanden sich auch beim diesjährigen Campus-Fest die Begeisterten in Scharen ein. „Ich hätte nie erwartet, dass sich der ganze Platz hier füllt. Schön, dass ihr alle da seid,“ begrüßte Alin Coen mit ihrer Band das Publikum. Deutlich politischer mit Kritik des StudentInnenrates an den Kürzungen der Landesregierung kam das Festival daher, unter anderem fuhr – solange die Massen es ermöglichten – ein Rasenmähtraktor und verteilte hochschulpolitische Flugblätter. mehr…


Live Music Now Leipzig: Junge Musiker mit Menschen zusammenbringen, denen es nicht gut geht

Dr. Steffi Junhold findet es „sehr wichtig für eine Stadt, die besten jungen, aufstrebenden Musiker mit den Menschen zusammenzubringen, denen es nicht gut geht“. Deshalb engagiert sie sich als eine von 18 Mitstreitern bei Live Music Now (LMN) in Leipzig. Am 10. Juni lädt LMN zu einem Sonderkonzert in das Mendelssohn-Haus. Ein L-IZ-Interview. mehr…


Frühmorgens am Meer: Nadine Maria Schmidt im Interview

Frühmorgens am Meer sind Nadine Maria Schmidt an Gesang & Gitarre, Till Kratschmer am Klavier, Chris Turrak am Bass und Karl Blütchen am Schlagzeug. Am 1. Juni ist es nun soweit - die Veröffentlichung ihres ersten deutschsprachigen Albums „Blaue Kanten“ wird ganz groß im Neuen Schauspiel gefeiert. Im L-IZ-Interview spricht Nadine Maria Schmidt über die Songs und das Drumherum zum neuen Werk. mehr…


Tanners Interview mit Vincent Oley von Lizard Pool: Ich will kein purer Zulieferer sein!

Vor Jahren bekam Tanner, der Interviewer der Herzen, eine EP in die Ohren, die so wundervoll unfertig und schräg klang; Gitarren, Melodien und ungebürsteter Gesang quer drüber. Lizard Pool hieß die Band/e, die´s verbrochen hatte und die Köpfe gingen irgendwann mit in, der in den höchsten Tönen gefeierten, Kapelle ZIN auf. Vincent Oley erzählt der L-IZ vom Abschied von ZIN und vom Wiederaufschäumen im Lizard Pool. Inklusive Konzerttipp. mehr…


Ein Funky Zebra wird kommen: Erste Platte, Radiopräsenz und nun?

Neuer Gitarrist, neues - nein, erstes Album. Das Zebra im Interview über Studiotage, neue Sounds und ein wenig über die Hörgewohnheiten fern von Radio und Plastikcharts. Pirr und Maria von Funky Zebra zu Radio Airplay bei R.SA, den Wunsch nach einem Bandbus und den schweren Weg zu Auftritten außerhalb von Leipzig im L-IZ - Gespräch. mehr…


Ich werde singen und dann werde ich erschlagen: Falkenberg im Interview

Das neue Album Freiheit.
Es gibt immer mehrere Wege im Leben. Da gibt es den krampfhaft begangenen Weg nach oben - oder eben, zum Beispiel, den Weg zu bleiben. Falkenberg seinerseits ist schon einige unterschiedliche Varianten abgelaufen und reifte dabei immer mehr zum Künstler. Das klingt gut. Und er hat auch einiges zu sagen. Volly Tanner fragt ihn zum Album „Freiheit“ und zum Auftritt in Leipzig. mehr…


Kein Bock auf Nazis: Tim Brenner über problematische Strömungen in den Musikszenen

"Kein Bock auf Nazis" ist eine Initiative, welche am Samstag, 14. April 2012 in Leipzig ein "Rock-Gegen-Rechts"-Konzert im Kulturzentrum Anker veranstaltet. Warum das Engagement gegen Rechts schon in den Musikszenen beginnen sollte, erzählt Tim Brenner, Sprecher der Initiative. Über die Gefahr, die Augen geschlossen zu halten. mehr…


Moderner Metal trifft auf packende Melodien: RORC im Interview

RORC
Sie sind zurück: RORC feiern nach längerer Bühnenpause ihr Comeback - mit neuem Programm und neuem Gitarristen - am 12. April auch in Leipzig. Das neue Album "Church of RORCology" soll dann im Juli 2012 erscheinen. Einen Vorgeschmack gibt's heute bei der Brute Night im Four Rooms. Gitarrist Tilman Scheinpflug stand der L-IZ vorab für ein Interview zur Verfügung. mehr…


Ein Fenster zur Popmusik: Konzerte im Kafic und Sweat

Patrick Sudarski ist Musiker. Er war Sänger bei der Leipziger Rockband Palestar und ist als Singer-Songwriter mit dem Projekt "Montauk" aktiv. Der Musikjournalist ist noch mit der Band Speed Monutain unterwegs und kümmert sich außerdem um das "Wingstop Booking". Im April und Mai holt der beschäftigte Mann mit seiner Veranstaltungsfirma interessante Musiker nach Leipzig. mehr…


Große Fußstapfen: Dicke Schwarten und Bärte wie 1969

Wohin ist die Ästhetik der vergilbten 8-Millimeter-Filme verschwunden, die ein Woodstock-Festival erst so richtig lebendig macht? Heute muss alles so klar, sauber und bereinigt erscheinen. Das digitale Zeitalter - der große Gleichmacher. Dabei geht es anders. Röhrenverstärker angeschaltet, aufgedreht und raus mit dem Blues. mehr…


Blaue Kanten: Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer feiern Rückkehr

Mit ihrer Band Nylonsaiten & Saitenstrümpfe stand Liedermacherin Nadine Maria Schmidt 2010 beim Classic Open vor ganz vielen Leipzigern. Danach waren sie und ihre Band auf Reisen. Davon zurückgekehrt, brachte die Sängerin einen neuen Bandnamen mit nach Leipzig und bastelte nach und nach an ihrem zweiten Studioalbum. Am 1. Juni wird die Veröffentlichung ganz groß im Neuen Schauspiel gefeiert. mehr…


Popoolär auf der Notenspur: Leipzigs Popinitiative ruft zum Mitmachen auf

Popmusik auf der Leipziger Notenspur? Eigentlich fühlen sich dort sonst Johann, Richard, Robert und Felix heimisch. Die Komponisten würden vielleicht heutzutage auch kein Quentchen Popmusik verschmähen. Leipzigs Musikinitiative für Pop namens "Popoolär" hat es auf die Leipziger Notenspur geschafft. Nun muss was Handfestes her. Lutz Leukhardt ruft Leipziger Musiker zum Mitmachen auf. mehr…


Honky Tonk 2012: Neues Konzept lohnte sich

Mehr Leipzig, hieß es 2012 für die Honky-Tonk-Macher. Als Leipzig-Festival sollte das Kneipenfestival punkten. Das tat es für die Veranstalter auch. 6.800 Gäste zog es in die Kneipen rund um die City. Sie erlebten zahlreiche Leipziger Bands. mehr…


Eine Fahrkarte nach Leipzig: Im Villakeller sorgten Leipziger Rockbands für Stimmung

"Leipzig kann echt über seine Szene froh sein. Anderswo in Deutschland werden die Bordsteine nach dem Sandmännchen hochgeklappt", erzählte ein Gast aus Hildesheim an einem Stehtisch im Villakeller seinem Nachbarn. Dass er über eine Veranstaltung wie am 23. März froh war, sah man ihm an. Zusammen mit vielen jungen und älteren Zuschauern, feuerte er die drei Gruppen EchoArea, See Jane Run und Yonah.Me an. Alle aus Leipzig. Und gar nicht mal so übel, wie der junge Mann beiläufig bemerkte. mehr…


Schwarzkaffee und Funk: Raschid D. Sidgi über Koffeinjunkies, Deodorant und energetisches Gesöff

Die Leipziger Funk-Band Black Coffee macht auf Schwarzkaffee. Was sich hinter dem zweiten Projekt verbirgt, warum die Musiker so auf Kaffee und Funk stehen, warum sie Deodorant und Nasenklemmen brauchen und wohin die Reise geht, erzählt Gitarrist Raschid D. Sidgi. mehr…


Der Große Preis 2012: Leipzig wählt die Band des Jahres - Bewerbungsphase steigt

Leipzigs traditionsreicher Bandwettbewerb geht in eine neue Runde. Die Moritzbastei und das Werk 2 präsentieren auch 2012 zum dritten Mal seit der Re-Animation des "Großen Preises" gemeinsam am 20. Oktober im Werk 2 die Leipziger Bands des Jahres. Für die Party am Connewitzer Kreuz müssen nur geeignete Bands heran. Deswegen starten die Macher den alljährlichen Bewerbungsmarathon. mehr…


Tanners Interview mit Beate Christiane Furcht: Ohne die berauschende Musik wäre mir das Leben zu trist

Beate Christiane Furcht beeindruckt - als Musikerin, Sängerin, Film- und Theaterschauspielerin. Sie kann tanzen, fechten, sprechen, singen - Jazz, Chanson, Tango... So viele Facetten sind selten und schwer zu fassen. Und nun ist sie am Mittwochabend auch noch mit ihrer Band Alma de Arrabal im Plan B zugange. Puh. Da ist selbst hier im Netz zu wenig Platz für alle Fragen. mehr…


Neue Veranstaltungsreihe: CammerConcerts einmal monatlich mit Leipziger Happen

Ende März geht das dritte Cammerconcert in den Räumen der Cammerspiele über die Bühne. In der kommenden Ausgabe tritt die Leipziger Rockband Dark Suns auf. Die Musiker werden Akustikversionen ihrer neuen Titel vom allerorten gefeierten Album "Orange" spielen. Im Vorprogram freut sich das Duo Konstantin & Nico auf die Gäste. Veranstalter Christian Feist erklärt, wie es zur Veranstaltung kam. mehr…


Neu im Plattenregal: Ein idyllisches Filetstück aus Leipzig

Mario Noll ist schon über 20 Jahre lang Musiker. Mit der Rockband Mad X-Ray wurde er zumindest regional bekannt. Seit einiger Zeit scharte Noll sieben Musiker um sich und musizierte fortan als "Monte Filet". Mit der Truppe nahm er um den Jahreswechsel von 2011 zu 2012 im Leipziger Tonstudio Kick the flame ein Album auf. Das zweite der Band. "Idyll" sein Name. mehr…


Rock'n'Roll Overdose: Mit stolzgeschwellter Brust und gesundem Respekt

Eine Überdosis Rock'n'Roll gefällig? Veit Valdeig veranstaltet 2012 zum sechsten Mal das "Rock'n'Roll Overdose" im Anker. Das Leipziger Jugendkulturzentrum öffnet seinen Clubsaal im September wieder für zwei Tage für die Gitarrenfraktion unter den Musikern. Nur einige Bands müssen noch ran. Deswegen ruft der KAOS-Techniker zum fleißigen Bewerben auf. mehr…



Weitere Themen


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog