Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche




Wave Gotik Treffen
Hilfe die Goten kommen! Nähme man den Namen des alljährlichen Treffens der Gothics ernst, müsste man so formulieren. Aber wie alles ist auch dies nur Spiel, Verkleidung und schwarzer Spaß in Leipzig. Und wie gewohnt, ist die Leipziger Internet Zeitung wie auch im vergangenen Jahr den "Schwarzen" auf der Spur, bei Konzerten vor Ort und mit den Künstlern und Gästen aus aller Welt im Gespräch.
Zur Startseite des Dossiers

Dossiers

Der unleugbare Charme des „Anderen“: Wave-Gotik-Treffen als Völkerverständigung und Toleranztherapie + Bildergalerie

Dem unleugbar unwiderstehlichen Charme des Wave Gothic Treffens in Leipzig vermag sich niemand zu entziehen. Schon gar nicht die eingefleischten Anhänger der schwarz-romantischen Szene, aber auch nicht jene Zeitgenossen, die mit dem inzwischen schon legendären Leipziger Pfingst-Auftrieb rein innerlich eher weniger zu tun haben. mehr…


Festivals 2012: Erste Künstler auf dem Wave Gotik Treffen "inoffiziell" bestätigt

Es flüstert wieder in der Grufti-Szene. Wer kommt Ende Mai 2012 nach Leipzig? Während sich die Schwarzkittel im Wave-Gotik-Treffen-Forum noch dieselben Gruppen wie in den beiden Vorjahren wünschen und hoffen, dass die wieder vereinigten Weltmusiker von Dead Can Dance in Leipzig eintreffen, schmuggeln sich klammheimlich einige Künstler auf die schwarze Spielwiese. mehr…


Wave Gotik Treffen XX - Nachlese: 23.000 Gäste und viel bunt im schwarz - Zahlen und Bilder zum Jubiläum

Das gesamte Wochenende hat die L-IZ wieder (fast) live vom WGT berichtet. Es wurde gejubelt, es wurde gefeiert und natürlich Musik gehört und erlebt. Weil der Worte aber zu viele sind, und manchmal Zahlen eben auch etwas sagen, zum Abschluss ein kleiner Text mit einer großen Zahl und einer ebensolchen Bildergalerie. mehr…


Wave Gotik Treffen XX - Nachlese: Schwarzes Pfingsttreffen klingt mit ganz alten Tönen ruhig aus + Bildergalerie

Es ist vorbei. 20 Jahre Wave Gotik Treffen - erneut mit vielen versteckten Perlen und ganz großen Stars. Während auf der Alten Messe Nitzer Ebb wummern, sich im Werk II die amerikanischen Grusel-Punker Misfits vorbereiten, treten auf der Parkbühne Mephisto Walz auf. Jubilare, die fünf Jahre mehr als das WGT auf dem Buckel haben. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Killing Joke, Fields Of The Nephilim und Recoil locken nur wenige Schwarzkittel in die AGRA-Halle

Sie gelten als alte Hasen der Szene. Mit diesen Bands wird so mancher eingestiegen sein. Recoil hat mit Alan Wilder sogar einen waschechten Depeche Mode-Apologeten dabei, eigentlich ist Alan Wilder Recoil. Fields Of Nephilim sind wie Recoil schon ewig und drei Tage dabei. Killing Joke haben ihre Wurzeln im Punk, treten aber schwarz auf. Die Gruftis sind wenig zahlreich da. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Plöttner Verlag zelebriert 20 Jahre WGT im Darkflower

Es ist unauffällig und klein. "Black Celebration - 20 Jahre des Wave Gotik Treffen" erschien pünktlich zum Jubiläums-WGT. Darin erzählen verschiedene Autoren, Augenzeugen und Fans wie alles anfing, welche Erinnerungen sie an das Treffen knüpfen. Alexander Nym hat illustre Gäste wie Andreas Plöger, Hauke von Grimm und Stefan Lederer eingeladen. mehr…


Wave Gotik Treffen XX - Nachlese: Initiative 'Schwarz statt braun' geht rechten Tendenzen beim WGT auf den Grund

Claudia K. ist aus Berlin und bedauert eines: der kritiklose Umgang des WGT mit der Verwendung der Schwarzen Sonne aus der SS-Wewelsburg als Emblem für die Obsorgekarte 2009. Auch sonst kritisiert sie das mangelnde Vorgehen der WGT-Macher beim Tragen von befremdlichen und sogar verfassungsfeindlichen Symbolen beim Leipziger Pfingsttreffen. Ein kleines Gespräch zum Thema "Schwarz statt braun" auf dem WGT 2011. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Feindflug und Front 242 machen die AGRA zu einem schwarzen Brausebad

Die Hitze ist schwül und stickig. Wesentlich mehr Gäste als noch bei Deine Lakaien strömen in die ohnehin schon volle AGRA-Halle. Das Elektrogewitter von Feindflug blitzt auf die Ohrmuscheln ein, schnell, melodiös und heftig. Das 20. WGT hat Stukas im Visier. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Gedränge und Geschiebe in der Absintherie Sixtina

Tagsüber staunen Leipziger in der City. Mächtig viel los um den Marktplatz herum. Das Treiben konzentriert sich nicht nur auf "Hare, Hare" singende Krischna-Anhänger, oder das soeben stattfindende Bachfest. Es laufen massig schwarz gewandete Leute herum, die nur ein Ziel kennen: Absintherie Sixtina. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Entspannte Runde mit Roger 'O Donnell an der Parkbühne im Clara-Zetkin-Park

Es ist wie es ist. Sobald Regen vom Himmel fällt, flüchten die Gruftis als scheuten sie das Himmelsnass wie Teufel das Weihwasser. Zumindest rund um die Parkbühne ist der Sonnabendnachmittag bis zum Abend nur mäßig frequentiert. Doch die Sonne kommt zurück und traditionelle Gothic-Rock-Formationen locken wieder mehr Gäste an. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Diamanda Galas spielt Oper Leipzig halb leer und lässt sich wie ein Star feiern

Ihre Stimme ist nichts für Weicheier. Doch eine Menge Leute wollen sie am Abend des 10. Juni hören. In der Verfilmung "Bram Stoker's Dracula" sorgte sie für die weiblichen Vampirstimmen. Sie vertonte einst die satanischen Verse, arbeitete mit Led Zeppelin-Bassist John Paul Jones und Rotting Christ zusammen und verehrt die Steinstadt Petra. "Grufties" verlassen den Saal, der Rest feiert Diamanda Galas wie ein Star. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Viktorianisches Picknick mit Elia van Scirouvsky + Bildergalerie

Für Leipziger ist es wohl surreal gewesen. Hinterm Glashaus im Clara-Zetkin-Park versammeln sich seit dem Nachmittag des 10. Juni hunderte "Gruftis", gut gekleidet, extrem geschminkt. Irgendwie erinnert die Situation an eine Mischung an Galopprennbahn, Halloween und Karneval. Es ist nicht "nur" ein Picknick, sondern ein waschechtes Treffen. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Schlafende Gäste bei Roger O'Donnell und volle Hütte bei Deine Lakaien

Wer Deine Lakaien sind, weiß wohl jeder Grufti. Roger O'Donnell ist aber ein Mann, der wohl auf dem ersten Blick unscheinbarer ist. Doch er ist Keyboarder bei The Cure - für manche die Grufti-Band schlechthin. Wo die einen bei Alexander Veljanov & Co. gediegen feiern, schlafen sich Gäste im Centraltheater erst einmal aus. mehr…


Ein schönes Ende zum WGT „This is it“ – Love Like Blood im Interview

Love Like Blood bilden als Headliner in der AGRA-Halle den furiosen Ausklang des ersten WGT-Tages. Mit dieser Show wollen sie sich nun offiziell als Band verabschieden und somit komplett aus der Szene. Yorck und Gunnar Eysel über ihren Abschied und 20 Jahre WGT im L-IZ-Interview. mehr…


Wave Gotik Treffen XX: Kindergarten, Ringelreihen und ein Eröffnungskonzert

20 Jahre alt ist das WGT nun schon. Wie soll es anders sein, es gebührend zu feiern: mit einem Eröffnungskonzert mit denselben Bands wie 1992 beim ersten Mal im Leipziger Eiskeller. Bands, die schon vor zwanzig Jahren angesagt waren, hatten am gestrigen Donnerstag auf dem AGRA-Gelände ihre großen Auftritte. Doch es gab noch mehr zu sehen als das. mehr…


Seelenfresser im Werk II: Ausstellungseröffnung zum Wave Gotik Treffen

Sie kommen zahlreich. Fans von Schwarwel, Incestum und Nilz Böhme versammeln sich im Gemäuer des Werk-II-Kellers - den Katakomben. Lipsi Lillies-Tänzerin Roxy Heart wirbelt einen lasziven Tanz, Christian von Aster trägt sein "Schund"-Gedicht vor. Die Bilder sind viel versprechend. Pünktlich zum Wave Gotik Treffen gibt es hier was fürs Auge. mehr…


Tanners Interview ... mit Maria Lew: Wir möchten keine Fließband-Menschen sein

Maria Lew ist DJane IT-Sicko und – wie in der Leipziger Internetzeitung schon beachtet – eine Tausendassarine im Undergroundsegment der Popkultur. Kurz vorm nächsten Schlag in die Magengrube der Tanzwilligen, hier dem Sechsten Gothic Pogo Festival am nächsten Wochenende, türmen sich Fragen und Volly Tanner stellt diese hier auch. Pünktlich zum schwarzen Pfingstwochenende. mehr…


Titten + Ärsche + Über-Ich: Porno oder Philosophie - Künstler Schwarwel über die Seelenfresser-Ausstellung im L-IZ-Interview

Nicht nur bei der L-IZ sorgt Schwarwel mit seinem Schweinevieh oder tagesaktuellen Karikaturen für vergnügliche Abendstunden. Zum 20. Wave Gotik Treffen hat sich der Leipziger Künstler wieder mit Nilz Böhme und Incestum zusammengetan und eine neue "Seelenfresser"-Ausstellung konzipiert. Dieses Mal sind die primären Geschlechtsteile dran - vornehmlich die weiblichen. Porno oder Philosophie? - Schwarwel im L-IZ - Interview mehr…


Ein Schauer aus Erlebnissen: Black Celebration beleuchtet 20 Jahre Wave Gotik Treffen

Ein Jubiläum braucht ein Buch. So auch das Leipziger Wave Gotik Treffen, das seit 1992 wie ein kleines schwarzes Herz in der Messestadt der Nachwendezeit zu pumpen anfing, 2000 kollabierte, um nahezu nahtlos wieder aufzuerstehen. Leipzig braucht die alljährliche Gratwanderung von Kontroversen und zur Schau gestellten Peinlichkeiten. Verschiedene Szeneleute erzählen ihre Erinnerungen in "Black Celebration. 20 Jahre Wave Gotik Treffen". mehr…


"Der Staat ist von den Bürgern 'übernommen' worden": Der NSK-Staat - Alexander Nym im L-IZ-Interview

Missverständliche Kunst? NSK ist ein Kunstkonstrukt, das sich aus Symbolen und Artefakten verschiedenster Diktaturen bedient. Staatsgründung auf Papier, mit NSK-Diplomatenausweisen ausgestattete Einwohner Sarajevos sollen sogar aus der kriegsumkämpften Stadt während ihrer Belagerung während des Bosnien-Krieges entflohen sein. Sogar Nigerianer dachten, NSK ist ein echter Staat. Alexander Nym, Kulturwissenschaftler und Buchautor erzählt im L-IZ-Interview was eigentlich hinter der Neuen Slowenischen Kunst steckt. mehr…



Weitere Themen


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog