Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche




Wave Gotik Treffen
Hilfe die Goten kommen! Nähme man den Namen des alljährlichen Treffens der Gothics ernst, müsste man so formulieren. Aber wie alles ist auch dies nur Spiel, Verkleidung und schwarzer Spaß in Leipzig. Und wie gewohnt, ist die Leipziger Internet Zeitung wie auch im vergangenen Jahr den "Schwarzen" auf der Spur, bei Konzerten vor Ort und mit den Künstlern und Gästen aus aller Welt im Gespräch.
Zur Startseite des Dossiers

Festivals 2011: "Pfingstgeflüster" über das 20. Jahr - Leipziger Wave-Gotik-Treffen feiert Jubiläum

Daniel Thalheim
Kommen sie oder kommen sie nicht? 1987 haben sich The Danse Society offiziell aufgelöst, scheinen sich aber zu regen.
Kommen sie oder kommen sie nicht? 1987 haben sich The Danse Society offiziell aufgelöst, scheinen sich aber zu regen.
Bild: www.myspace.com/dansesociety
Jedes Jahr dasselbe: Die Treffen und Festspiel Gesellschaft macht ein großes Geheimnis um das schwarze Treffen bis kurz vorm Ereignis. Da brodelt natürlich die Gerüchteküche. Im Forum des WGT schreiben Benutzer und Fans des Treffens schon munter erste Bandnamen, die vielleicht beim Jubiläumstreffen auftreten könnten.

So werden Namen wie die von der amerikanischen Metalband Murderdolls und der britischen New Romantic-Legende A Flock Of Seagulls in die Diskussionsrunde geworfen. In einer Zusammenstellung, die man wie im letzten Jahr auf einer "Veranstaltungsseite" auf dem Musik-Portal "LastFM" zusammen gesucht hat. Wie im letzten Jahr gesehen und am 19. WGT gemerkt, nicht alle Bands, die bei LastFM mit WGT-Terminen ins World Wide Web gestellt werden, kommen, aber so manches Gerücht ist eben auch ein Treffer in der gut vernetzten Gothic-Welt.

Im Fall von den Murderdolls weiß nicht einmal deren Plattenfirma Roadrunner derzeit über Pläne der Amerikaner um Slipknot-Drummer Joey Jordison bescheid, ob diese zum Pfingsttreffen auftreten wollen. Befinden sich die Metaller um Kindergesicht Jordison Anfang 2011 zwar in Deutschland, setzen aber im März nach Australien über.

War 2010 wegen ihres leidigen Fußes verhindert, ... wird Stimmakrobatin Diamanda Galas den "Gruftis" 2011 das Fürchten lehren?
War 2010 wegen ihres leidigen Fußes verhindert, ... wird Stimmakrobatin Diamanda Galas den "Gruftis" 2011 das Fürchten lehren?
Bild: Kristopher Buckle / www.diamandagalas.com
Aber unrichtig ist dennoch so manches nicht, was vorab schon mal gemunkelt wird. Wie eben bei der französischen Kapelle Les Discrets, die sich für das Wave Gotik Treffen 2011 ankündigen. So wisperts im aufmerksamen "Pfingstgeflüster" des Forums auf der Homepage des Wave Gotik Treffens auch "Zusagen" von Kirlian Camera-Sängerin Spectra Paris für den 11. Juni in der Moritzbastei, für den selben Tag kündigen sich auch die traumwandlerischen Metaller von Les Discrets an. Bei Spectra Paris muss man schon im Internet suchen, um so etwas wie ein offizielles Datum zu bekommen. Bei Les Discrets geht es nicht so diskret zu, Fursy Teissier hat den Termin schon mal auf seine Myspace-Seite geschrieben.

Nicht ganz offiziell, aber schon aus erster der Hand erfahren die Fans von Umbra Et Imago auf Youtube von Mozart persönlich, dass die Band ihren Band-Geburtstag auf dem Geburtstagstreffen begehen wird, ganz ohne Sex und doppelten Boden. Wann und wo genau, steht noch in den Kraut und Rüben, aber mit Sicherheit findet das Konzert in der Agra-Halle statt, wo schon 2010 Lacrimosa ihr Bühnenjubiläum feierten. Mozart scheint sich diebisch zu freuen, kann er doch so unter Beweis stellen, dass er mit seiner Band auf einem Level mit der britischen New-Wave-Legende The Cure ist - oder eben zu sein vorgibt. Hoffentlich plumpst Mozart nicht wieder vom Bühnenrand, wie 2009.

Les Discrets sind schon mal offiziell dabei 2011.
Les Discrets sind schon mal offiziell dabei 2011.
Bild: www.myspace.com/lesdiscrets
Die englischen Gothic-Rocker von The Danse Society steigen, wie auch die seit Jahren live aktiven A Flock Of Seagulls aus der staubigen Achtziger-Gruft, um laut "Pfingstgeflüster" bei dem 20. Wave Gotik Treffen aufzumarschieren. Aber es wird nur geflüstert, noch nicht offiziell getönt, dass die seit 1987 nicht mehr aktive Combo wieder auf die Bühnen gehievt wird. Ob Sänger Steve Rawlings genauso "gothic" aussieht, wie sein singender Kollege von A Flock Of Seagulls, Mike Score mit seinem dicken Leibesumfang, Halbglatze? Wo früher sein gefönt-gegelter "Wasserfall" war, blitzt nun Hawaiihemd und Base-Cap?

Von Tying Tiffany wissen die WGT-Fans wie bei Les Discrets von deren Myspace-Seite Bescheid, was am 13. Juni in Leipzig läuft. Wer die Dame ist, wissen nur Insider, doch die schräg-schreiende Amerikanerin soll schon mit Wolfgang Schrödl (Liquido), Pete Namlook und Nic Endo (Atari Teenage Riot/Alec Empire) zusammen gearbeitet haben.

Im "Pfingstgeflüster" dürfen sich Fans auch Bands wünschen, doch leider fällt ihnen nichts ein. Wo sind Acts wie Diamanda Galas, die 2010 wegen einer Fußverletzung ihre Teilnahme am 19. Wave Gotik Treffen absagen musste? Alle zwei Jahre, wie beim With Full Force, die immer selben Kapellen nach Leipzig zu holen, kann durchaus schwierig werden. Und vor allem unglaubwürdig für die WGT-Macher, die mit ihren Veranstaltungen immer mehr in die Breite gehen, anstatt echte Höhepunkte zu liefern wie 1992 und 1993 mit Love Like Blood, 1994 noch mit Cocteau Twins. Oder im selben Jahr mit den Dreadful Shadows, die offenbar ab und zu wieder aktiviert werden.

Tying Tiffany ist auch 2011 beim Jubiläums-WGT auf der Terminliste.
Tying Tiffany ist auch 2011 beim Jubiläums-WGT auf der Terminliste.
Bild: www.myspace.com/tyingtiffany
Zumindest bei den immer wieder mal aktiven Love Like Blood scheint sich etwas abzuzeichnen, auch wenn deren News-Sektion sechs Jahre und älter ist. Die Leipziger Formation Love Is Colder Than Death ist ab April 2011 wieder mit einem neuen Album am Start, Deine Lakaien sorgen sich auch um das Sommerloch, Goethes Erben gehen 2011 auch auf Frühlings-Tournee. Die düsteren Finnen-Metaller Omnium Gatherum veröffentlichen im Februar ebenfalls ein neues Studiowerk, das sich hören lassen kann. Da ist also auch noch genug Raum für Überraschungen.

And One haben gerade in Leipzig das Parkett gefüllt, werden kommenden Oktober wieder in der Messestadt sein. Die Art feiern 2011 ihr 25-jähriges. Vielleicht ist auch ein Gig von Fields Of The Nephilim oder gar Sisters Of Mercy drin, wenn dafür ein paar "Neo-Folk"-Kapellen der Saft abgedreht wird?

Vielleicht verirren sich die englischen Horror-Haudegen von Cradle Of Filth mal nach Leipzig, haben sie soeben ein neues Werk veröffentlicht und touren kräftig. Auch der dänische Grusel-Onkel King Diamond scheint sich aus seiner Gruft hervor zu heben. Als reisefreudig wie Cradle Of Filth gelten auch die taiwanesischen Horrormetaller von Chthonic, die Leipzig bestenfalls nur vom Hörensagen her kennen.

Alle Geduldigen können sich vorerst mit den Eindrücken vom letzten WGT begnügen und sich diesen einen Satz ganz genau und immer wieder angucken, der auf der Homepage des Wave Gotik Treffens steht: "Für das Wave Gotik Treffen 2011 wird es wieder eine abwechslungsreiche Künstlerauswahl geben. Details werden entsprechend hier veröffentlicht." Und weitere Devise lautet auch stets, dass das Treffen eben ein Treffen sei, die Musik nur einen Rahmen bildet, der das schwarze Pfingstwochenende vom 10. bis 13. Juni 2011 zusammen hält. Aber im Dunkeln munkeln ist nun mal genauso schön.

Wave Gotik Treffen mit ihrer Homepage
www.wave-gotik-treffen.de

Wave Gotik treffen-Pfingstgeflüster
www.wave-gotik-treffen.de/Pfingstgeflüster
& www.wave-gotik-treffen.de/Pfingstgeflüster Fortsetzung

Tying Tiffany mit ihrem Myspace
www.myspace.com/tyingtiffany

Diamanda Galas mit ihrer Homepage
www.diamandagalas.com

Spectra Paris mit einem Termin und ihrer Homepage ohne WGT-Termin
venyoo.de/Leipzig/s399785-spectra-paris
www.spectraparis.net

The Danse Society auf Myspace
www.myspace.com/dansesociety

A Flock Of Seagulls auf Myspace
www.myspace.com/aflockofseagulls

Les Discrets auf Myspace
www.myspace.com/lesdiscrets

Mozart von Umbra Et Imago mit seiner "verschlüsselten" WGT-Ankündigung
www.youtube.com/Mozart News

Love Like Blood auf Myspace
www.myspace.com/lovelikebloodgothic


Funktionen

del.icio.us Mister Wong Technorati Blogmarks Yahoo! My Web Google Bookmarks



Weitere aktuelle Nachrichten der L-IZ.

Leipzigs neuer Betriebskostenspiegel: Wie lange sind Strom, Gas und Heizöl noch bezahlbar?

Bis 2012 sind besonders die Heizkosten rasant gestiegen.
Leipzigs neuer Betriebskostenspiegel ist da. Und versetzt Leipzigs Wohnungsgenossenschaften in Besorgnis. „Er belegt mehr als deutlich: Leipzig braucht eine Energiepreisbremse“, betonen die vier Wohnungsgenossenschaften der Plattform „Wohnen bei uns“. Vor dem Hintergrund der Datenerhebung - an der die Plattform der Wohnungsgenossenschaften mit eigenem Datenmaterial beteiligt war - wird klar, wo die wahren Preistreiber bei den Gesamtmietkosten in Leipzig liegen. mehr…

Von Leipzig in den Irak: Erste Waffenlieferung hebt morgen ab

Am Mittwoch, 24. September hebt sie am Flughafen Leipzig/Halle ab, die erste Maschine mit Waffen für die irakische Regierung und die kurdische Regionalregierung. Die Verladung erfolgt ab den Morgenstunden und die geplante Abreise in den Nordirak soll um den Mittag herum erfolgen. Dies teilte heute das Landeskommando Sachsen in einem ersten Statement zu den deutschen Maßnahmen im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ (IS) mit. mehr…

Teil-Abriss für "Anker" hat begonnen: Rohbau folgt im Oktober - ein neuer Baubeschluss ist nötig

Baustelle Anker.
3,2 Millionen Euro sollte die Sanierung des soziokulturellen Zentrums „Anker“ in Möckern ursprünglich kosten. Aber dabei wird es nicht bleiben, nachdem gerade am Saalbau im Frühjahr dieses Jahres so massive Schäden gefunden wurden, dass die bisherigen Sanierungspläne so nicht umsetzbar sind. Man hatte mit derart tief greifenden Schäden nicht gerechnet. Aber am alten Haus wird trotzdem wieder gearbeitet. mehr…

Leipziger Studie zur Akzeptanzforschung: Beim Netzentwicklungsplan wird das Dilemma der Partizipation in Deutschland deutlich

Behörden genießen bei den Befragten keine hohe Glaubwürdigkeit.
Knapp ein Drittel (31 Prozent) der Deutschen hat bereits vom Netzentwicklungsplan, kurz NEP, gehört. Das ist ein Ergebnis der neuen Studie zur Akzeptanzforschung, die von der Leipziger Unternehmensberatung Hitschfeld Büro für strategische Beratung am Montag, 22. September, veröffentlicht wurde. „Dieses Ergebnis übertrifft unsere Erwartungen“, resümiert Geschäftsführer Uwe Hitschfeld. Aber in der Befragung hatte die Agentur auch verraten, dass es beim NEP um die Planung und den Bau neuer Stromtrassen geht. Da fällt bei den meisten Leuten der Groschen. mehr…

Vattenfall-Ausstieg aus CCS-Technologie: Grüne und Linke sehen Sachsen in der energiepolitischen Sackgasse

Das Kohlekraftwerk Lippendorf - vom Markkleeberger See aus gesehen.
Es rechnet sich einfach nicht, Kohlendioxid einfach so ins Erdreich zu verpressen, damit es nicht in die Atmosphäre gelangt. So sieht es jetzt der Energiekonzern Vattenfall und hat den Abbau seiner Testanlage zur Abscheidung von Kohlendioxid in Schwarze Pumpe angekündigt. Als das Testprojekt begann, hätte es sich sogar noch gerechnet. Da war mit höheren Preisen für CO2-Emissionen zu rechnen. mehr…

Anschluss für neue ICE-Bahnsteige: Hauptbahnhof Leipzig ist vom 24. bis 28. September komplett gesperrt

Gleisbauarbeiten im Vorfeld des Hauptbahnhofs Leipzig.
Ein wichtiges Baustück des Verkehrsprojekts Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8 - der ICE-Strecke von Nürnberg über Halle/ Leipzig nach Berlin - geht in die letzte Phase. In den vergangenen Wochen wurden schon die Gleise 12 bis 15 im Hauptbahnhof Leipzig auf 410 Länge fast verdoppelt, damit auch gekoppelte ICE-Züge in Leipzig einfahren können. Ab Mittwoch, 24. September, muss nun der Hauptbahnhof noch einmal für vier komplette Tage gesperrt werden. mehr…

Am 27. September in der Nathanaelkirche: "Seelenklänge" mit Sjaella

Die A-cappella-Gruppe "Sjaella".
Die sechs charmanten jungen Damen von Sjaella, 1. Preisträger des Leipziger A-Cappella-Festivals 2014, sind mit ihren glockenreinen Stimmen am Samstag, 27. September, zu Gast in der Lindenauer Nathanaelkirche und unterstützen mit diesem Konzert den Förderkreis Nathanaelkirche e.V. bei der Sanierung dieses Denkmals. mehr…

Am 29. September: „Leipziger Gespräch“ mit Politiker Werner Schulz

Am Montag, dem 29. September, 20 Uhr, stellt sich Bürgerrechtler und Grünen-Politiker Werner Schulz den Fragen von Moderator Thomas Bille sowie der Gäste des „Leipziger Gesprächs“. Es findet auf dem Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, statt. Einladende sind die Volkshochschule Leipzig und die Sparkasse Leipzig. mehr…

Am 28. September: Stadtgarten Connewitz lädt zum Herbstfest

Fest im Stadtgarten Connewitz.
Am Sonntag, 28. September, feiert der Stadtgarten Connewitz sein alljährliches Herbstfest. Von 14 bis 18 Uhr lädt der Ökolöwe in den Garten in der Kohrener Straße Ecke Burgstädter Straße ein. Kleine und große Besucher erwartet eine Apfelausstellung mit vielen verschiedenen Sorten zum Anschauen und Probieren. mehr…

Attac lädt ein zum Vortrag: Das große Fressen - Wie die Treuhandanstalt im Auftrag von Wirtschaft und Politik ein Land verteilte

Als am 1. Juli 1990 die Treuhand ihre Arbeit aufnahm, wurden ihr 8.500 Fertigungsbetriebe, 25.000 Läden sowie 7.500 Hotels und Gaststätten mitsamt ihrer 4 Millionen Beschäftigten und 1,7 Millionen Hektar Land überantwortet. Anlagen im Gesamtwert von ca. 600 Milliarden Euro. Statt blühender Landschaften gab es Massenentlassungen, die westdeutsche Wirtschaft wurde hofiert und Alternativlosigkeit propagiert. mehr…

Das unglaubliche Schicksal des Paul Ernst Fackenheim: Hitlers jüdischer Spion

Michael Bar-Zohar: Hitlers jüdischer Spion.
Er hat Bücher geschrieben über den Mossad, über Shimon Perez, David-Ben Gurion, das Olympia-Attentat von München. Unübersehbar ist das Arbeitsfeld des 1938 in Bulgarien geborenen israelischen Historikers und Journalisten Michael Bar-Zohar sein Heimatland, dessen Politik, aber auch dessen Geschichte, die eng verknüpft ist mit dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Die unwahrscheinlichste Geschichte erschien sogar schon 1985 auf Englisch. mehr…

HC Leipzig vs. Budapest 39:38 - Ein Spiel für die Geschichtsbücher

HC Leipzig jubelt.
Die Handballerinnen des HC Leipzig haben es in die Champions League geschafft - zumindest vorbehaltlich des Protests des Gegners aus Budapest. Das Finale des Qualifikationsturniers in der Messehalle 1 werden die Fans und Akteure so schnell wohl nicht vergessen. Denn die Entscheidung fiel erst nach Siebenmeterwerfen. Zuvor hatte der HCL mehrfach Rückstände von bis zu vier Toren wettgemacht. "So ein Spiel habe ich noch nie erlebt.", musste Maura Visser das Erlebte erstmal verarbeiten. mehr…

Nach Verfahrenseinstellung in Dresden: Das Misstrauen bleibt

Behörden und Antifa - kein Liebesverhältnis
Trotz intensivster Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Dresden nach vier langen Jahren letzten Endes erkennen müssen, dass eine Antifa-Sportgruppe, welche organisiert Jagd auf politische Gegner macht, in Sachsen nicht existiert. Wer die Ermittler auf das falsche Ross setzte, ist unbekannt. Das Verfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung wurde nun gegen alle der zwischenzeitlich 25 Beschuldigten, unter ihnen zwei Leipziger, eingestellt. Doch so ganz möchten die Dresdner Staatsanwälte dann doch nicht als Verlierer dastehen. mehr…

Asylsuchende in Leipzig: Der Platz wird knapp – Leipzig sucht Immobilien

Unterbringung Riebeckstraße
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Mit den noch in diesem Jahr aus der Erstaufnahmeeinrichtung Chemnitz nach Leipzig zugewiesenen 1.608 Flüchtlingen bis Jahresende 2014 wird es eng bei den Unterbringungsmöglichkeiten. So eng, dass mittlerweile die Stadt Leipzig offen nach weiteren Kapazitäten für die Unterbringung von Flüchtlingen sucht. Selbst die Notunterkunft, welche bereits an der Zschortauer Straße für 200 Personen geplant ist, wird nicht genügen. mehr…

Audio - Stadtrat 17.09.2014: Die vollständige Debatte um die Autofreiheit im Clara- und Johannapark

Aus dem Leipziger Stadtrat.
Es erhitzt seit Tagen die Gemüter, was bezüglich des Antrages der Grünen am 17. September 2014 im Stadtrat geschah. Es ging um eine verbindliche Regelung der Autofreiheit im Clarapark, Johannapark und an der Nonne. Nach einer regen Debatte, in welcher sich auch Baudezernentin Dorothee Dubrau zu Wort meldete, wurde der Antrag der Grünen abgelehnt. Welche Argumente die einzelnen Parteien und die Verwaltung dabei hatten, kann man hier noch einmal nachhören. mehr…

Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog




Anzeige / Weitere Infos zur Anmeldung und zum L-IZ-Leserrabatt