Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Düsteres Requiem "Cosmopolis": David Cronenbergs Antwort auf die Finanzkrise

Martin Schöler
Den emotionslosen Packer lässt der Aufstand kalt.
Den emotionslosen Packer lässt der Aufstand kalt.
© Falcom (24 Bilder)
Robert Pattinson ist ein Phänomen. Der Twilight-Star gilt als talentfrei, fällt bei den Kritikern regelmäßig gnadenlos durch und ergattert trotzdem eine Traumrolle nach der nächsten. In David Cronenbergs "Cosmopolis" verkörpert der 26-Jährige den zynischen Spekulanten Eric Packer. Er träumt von hartem Sex und geilt sich an riskanten Finanzgeschäften auf.


Unterwegs in seiner Stretch-Limo zum Friseurtermin führt ihn sein Weg quer durch Manhattan. Das Herz von New York steht an diesem Frühlingstag im April 2007 vor dem Kollaps. Der Präsident ist in der Stadt, militante Globalisierungsgegner sind auf den Straßen und Rapper Brutha Fez wird unter großer Anteilnahme seiner Fans beerdigt. Packer schleicht sich durch dieses Chaos samt Leibwächtern, Frau, Liebhaberin und Leibarzt im Schritttempo voran, ohne wirklich voran zu kommen. Am Ende einer 24-stündigen Odyssee verliert er mehr, als ihm lieb ist.

Auch seine neue Ehefrau ist für ihn eigentlich nur so da.
Auch seine neue Ehefrau ist für ihn eigentlich nur so da.
© Falcom (24 Bilder)

Altmeister David Cronenberg ("Eine dunkle Begierde") inszeniert, basierend auf Don DeLillos gleichnamigen Roman, ein düsteres Requiem auf die moderne Welt. Sein Protagonist betritt fahlblass die Bühne und erweckt pausenlos den Eindruck, als habe er mit sich und der Welt längst abgeschlossen. Der Regisseur erzeugt mit einer durchweg kalten, düsteren Katastrophenstimmung eine subtile Spannung, während er sich nach Freud'scher Logik fast zwei Stunden lang an Packers Seelenleben abarbeitet.

Auch bei intimen Begegnungen interessieren ihn nur die finanziellen Aspekte.
Auch bei intimen Begegnungen interessieren ihn nur die finanziellen Aspekte.
© Falcom (24 Bilder)

Ein Jammer, dass ihm statt Wunschbesetzung Collin Farrell mit Robert Pattinson ein Schauspieler serviert wurde, der die psychologische Tiefe seiner hochinteressanten Rolle bestenfalls im Ansatz zu ergründen weiß. Juliette Binoche wirkt an seiner Seite wie ein lahmer Sidekick. Trotz schauspielerischer Schwächen zählt "Cosmopolis" zu den besseren Filmen, die aktuell über die Leinwand flimmern. Dank David Cronenberg, dessen Psycho-Kniffe den Zuschauer wie gewohnt in ihren Bann ziehen. Sein Film ist eine gnadenlose Abrechnung mit Finanzkrise, neoliberaler Globalisierung und New Economy.

Kanada/Frankreich 2012, R: David Cronenberg, D: Robert Pattinson, Juliette Binoche, Sarah Gadon, 113 Min, FSK 12.

Cosmopolis ist aktuell zu sehen im CineStar und den Passage Kinos.

Mehr zum Film:
www.falcom.ch/cosmopolis


Funktionen

del.icio.us Mister Wong Technorati Blogmarks Yahoo! My Web Google Bookmarks



Weitere aktuelle Nachrichten der L-IZ.

Grundschule "forum thomanum": Baugenehmigung von der Stadt, Förderzusage vom Land, Ziel 2017

Kinder der 2. Klasse der Grundschule "forum thomanum" singen zum kleinen Festakt.
Gute Botschaften muss man feiern. Gerade dann, wenn die Kämpfe zäh und langwierig sind - wie bei der Grundschule fürs forum thomanum, seit 2002 auf der Agenda für das ambitionierte Projekt eines eigenen Thomaner-Campus mit Kita, Grundschule, Gymnasium und Alumnat. Aber in dieser Woche gab es wohl die wichtigste gute Nachricht: die Baugenehmigung für die neue Schule. Eine halbe gute Nachricht brachte auch die Kultusministerin mit. mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Franz Sodann?

Franz Sodann
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten mit Bitte um kurze Antworten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Franz Sodann (Die Linke). mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Ines Hantschick?

Ines Hantschick
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Ines Hantschick (Freie Wähler). mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Juliane Nagel?

Julian Nagel, Stadträtin Die Linke
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten mit Bitte um kurze Antworten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Juliane Nagel (Die Linke). mehr…

Ab 3. September: Ausstellung "Bildung für morgen"

Am Mittwoch, 3. September, um 13:00 Uhr wird im Leibniz-Gymnasium am Nordplatz die Ausstellung "Bildung für morgen" eröffnet. Bis zum 9. Oktober sind dort Angebote und Projekte zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aus Sachsen (mit dem Schwerpunkt Leipzig) zu sehen. Die Ausstellung wird durch den Direktor der Sächsischen Bildungsagentur, Béla Bélafi, sowie Bürgermeister und Beigeordneter Heiko Rosenthal eröffnet. mehr…

Ab 31. August: Straßenbahnsperrungen für die Linien 2, 7, 8, 15 und 16 aufgehoben

Für die Straßenbahnlinien 2, 7, 8, 15 und 16 werden die Straßenbahnsperrungen, die während der Sommerferien auf Grund der Bauarbeiten in der Lützner, Wurzner und Philipp-Rosenthal-Straße u. a. notwendig waren, planmäßig zum 31. August beendet, teilen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mit. mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Dr. Skadi Jennicke?

Dr. Skadi Jennicke
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten mit Bitte um kurze Antworten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Dr. Skadi Jennicke (Die Linke). mehr…

Neuer US-Generalkonsul für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: Scott R. Riedmann übernimmt

Scott R. Riedmann .
Seit dem 28. August vertritt Scott R. Riedmann offiziell als Generalkonsul die Vereinigten Staaten von Amerika in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Er übernimmt die Leitung von Konsulin Teta M. Moehs, die Leipzig im Sommer turnusgemäß verlassen hat. „Ich freue mich, auf die guten Beziehungen zwischen Mitteldeutschland und den USA aufzubauen und diese weiter zu vertiefen. Es liegt mir sehr am Herzen, die Menschen und die drei Bundesländer in den nächsten drei Jahren kennenzulernen“. mehr…

Am 4. September: Radtour mit dem Oberbürgermeister

Gemeinsam mit Vertretern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Leipzig e. V. lädt Oberbürgermeister Burkhard Jung zu einer Radtour ein. Auf der etwa zweieinhalbstündigen Tour werden vier Stationen der östlichen Schleife des „Leipziger Notenrad“ abgefahren. mehr…

Ein Memo zum 1.000-jährigen Jubiläum: Leipzig fürs Gedächtnistraining

Memo: 1.000 Jahre Leipzig.
36 Motive, 72 kleine quadratische Kärtchen mit ganz, ganz kleine Ziffern. Was wäre ein Memo-Spiel, wenn es nicht ein paar Finessen aufbieten würde, die die Sache ein bisschen spannender machen. Ein Treppenhaus, das man übersieht, wenn man gedankenlos ins Grassi-Museum spaziert, ein bemaltes Gartenhaus im Waldstraßenviertel, eine Spielplatzeisenbahn im Zoo. Leipzig zum Neuentdecken. mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Holger Mann?

Holger Mann (SPD)
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Holger Mann (SPD). mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Jürgen Kasek?

Jürgen Kasek (B90/Die Grünen)
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten mit Bitte um kurze Antworten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Jürgen Kasek (Grüne). mehr…

FSV Frankfurt vs. RB Leipzig 0:0: Remis in Unterzahl erkämpft

Aus kurzer Entfernung nicht verwandelt - Edmond Kapllani (Frankfurt).
Was für ein Krimi. RB Leipzig hat beim FSV Frankfurt ein torloses Remis erkämpft. Die Rot-Weißen absolvierten eine Halbzeit dezimiert, weil Clemens Fandrich in der 44. Minute nach einem Schubser Gelb-Rot sah. mehr…

Wählen? Aber sicher: Warum verdienen Sie ein Kreuz, Dirk Panter?

Dirk Panter (SPD)
Wählen oder nicht? Für die L-IZ keine Frage. Denn wer nachher was zu meckern hat, sollte wenigstens die kennen, bei denen die Beschwerde angebracht ist. Oder auch die, wo die Freude über Erreichtes kund zu tun wäre, denn auch gelobt wird meist zu selten. Im Vorfeld der Landtagswahlen am Sonntag, den 31. August haben wir einfach mal ein paar der über 70 Leipziger Kandidaten gefragt: Warum verdienen Sie ein Kreuz? Die Antworten streuen wir bis Sonntag fröhlich in die Berichterstattung ein. Heute: Dirk Panter (SPD). mehr…

Falk Neubert (Linke) zur MDR-Reform: „Die Grundkonzeption trifft auf meine volle Zustimmung“

Falk Neubert.
Karola Wille möchte den Mitteldeutschen Rundfunk umkrempeln. Die Intendantin wünscht sich eine künftige Organisationsstruktur, die sich nicht mehr an Verbreitungswegen, sondern an Inhalten orientiert. L-IZ.de hat mit dem Linken-Landtagsabgeordneten Falk Neubert über die weitreichenden Pläne gesprochen. mehr…

Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Werbung der Parteien zur Wahl.
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Website Schwarzes Leipzig
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog




Anzeige / Weitere Infos zur Anmeldung und zum L-IZ-Leserrabatt