Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Leben

CDU-Anfrage zur Kita-Pauschale in Leipzig: Die Stadt trägt derzeit 64 Prozent der Kita-Kosten

Sozialbürgermeister Thomas Fabian.
Viel Freiheit lässt die Sächsische Staatsregierung den Kommunen nicht. Auch nicht über die Verwendung der Gelder, die eigentlich dringend zur Finanzierung des Grundbedarfs gebraucht werden. Jüngst erst erhöhte die Staatsregierung ihre Kita-Pauschale von 1.875 Euro auf 2.060 Euro pro Kind und Jahr. Seit 2006 hatte der Freistaat diesen Betrag nicht erhöht, trotz Inflation und steigender Betriebskosten. Aber die Zulage gab's mit einer Auflage. mehr…


Leipziger Kita-Initiative zur Kita-Diskussion: Die Zustände in Leipzigs Kitas sind katastrophal

Unterm Personalmangel leiden auch die pädagogischen Konzepte in den Kindereinrichtungen.
Sachsen zählt zu den Bundesländern mit den schlechtesten Betreuungsschlüsseln in Kindertageseinrichtungen - sowohl auf dem Papier als auch in der Realität. Das bestätigte am Freitag, 25. Juli, erneut eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Demnach fehlen in Sachsen 16.700 Erzieherinnen und Erzieher, eine Betreuerin müsste im Durchschnitt 6,3 Krippen- und 13,5 Kindergartenkinder betreuen. mehr…


Video - Weltnest.de „Bild & Ton“: Kein Platz für Kinder in Leipzigs Kitas?

Mandy Rost (Juniko) im Gespräch mit Marcus Mötz (Arm und Mikro)
Kitas, Kitas, Kitas. Leipzig baut, hat jedoch angesichts der enormen Zuzugbewegungen und der Fortpflanzungsfreude der Leipziger sichtbar zu spät damit begonnen. Eine weitere Frage ist längst auch das fehlende Personal. Am Ende aller Theorie stehen die Eltern – ein Paar hat Markus Mötz gemeinsam mit Mandy Rost von der Plattform „Juniko“ getroffen. Diese bietet nun Hilfe an, im derzeitigen Mangelzustand doch noch eine Lösung zu finden. Zur Not mit anwaltlicher Hilfe. Dass neben der bauenden Stadt die andere Seite der Platzsuche – die Betreiber von Kitas - nicht fehlen darf ist klar. Marcus Mötz ist also auch bei Eva Schreiber von der von Outlaw gGmbH betriebenen Kita Demmeringstraße zu Gast. mehr…


Platz für 175 Kinder: Grundstein für neue Schönefelder Kita gelegt

Kita-Baustelle in der Bästleinstraße 4.
Auf einem noch bis vor Kurzem als Supermarktstandort genutzten Grundstück in der Bästleinstraße 4 in Schönefeld entsteht eine neue moderne Kindertagesstätte. Geplant ist, dass hier spätestens im Mai kommenden Jahres 175 Kinder, davon 45 Krippenkinder, eine erlebnis- und bewegungsreiche Betreuung erfahren. Am Donnerstag, 17. Juli, war Grundsteinlegung. mehr…


Baustart in Gohlis: Eine zweite Kita für die Bothestraße

Bothestraße 30: Ruckzuck soll hier eine Kita stehen.
Am Montag, 14. Juli, haben Bürgermeister Thomas Fabian und Bauherr René Türk, Geschäftsführer der Kita Ka35 GmbH, den ersten Spatenstich für eine weitere neue Kindertagesstätte in Leipzig gesetzt. In dem Neubau an der Gohliser Bothestraße 30 können nach der geplanten Fertigstellung Ende 2014 insgesamt 158 Kinder, davon bis zu 20 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, betreut werden. mehr…


Spatenstich in der Wurzner Straße: Noch eine Kita für den Leipziger Osten

Neubaufläche für die neue Kita an der Wurzner Straße 24 - 30.
Am Donnerstag, 10. Juli, haben Bürgermeister Thomas Fabian, der Bauherr Besir Kahraman von Kahraman Hochbau GmbH und Metin Akce, Vorstandsvorsitzender des SächsischenBildungszentrums e.V., den ersten Spatenstich für eine weitere neue Kindertagesstätte im Leipziger Osten gesetzt. In dem Neubau an der Wurzner Straße 24-30 können nach der geplanten Fertigstellung im Juli 2015 insgesamt 202 Kinder, davon 58 Krippenkinder, betreut werden. mehr…


Fehlende Kita-Plätze in Leipzig: Stadt hatte seit August schon mit Dutzenden Streitfällen zu kämpfen

Noch stockt es bei der Erfüllung von Kita-Platz-Wünschen in Leipzig.
Es war genau so zu erwarten, wie es jetzt kommt: Der Bund beschließt ein Gesetz, das Eltern mit Kleinkindern einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz garantiert. Aber nicht der Bund als juristische Person steht dafür ein, sondern die eh schon klammen Kommunen. Es ist nicht nur die eine Klage, mit der Leipzigs Stadtverwaltung jetzt zu kämpfen hat, auch wenn Claudia und Sven Menschel am Montag, 7. Juli, mit einer Mitteilung an die Medien so richtig Dampf abließen. mehr…


Nach Messer-Attacke: Landgericht schickt Angeklagten in geschlossene Psychiatrie

Landgericht Leipzig
Mario S. (28) muss in die geschlossene Psychiatrie. Das Landgericht sah es am Freitag als erwiesen an, dass der an Schizophrenie erkrankte Leipziger am 29. Dezember eine Polizistin mit einem Messer angegriffen habe. mehr…


Selbst geerntet schmeckt es viel besser: VLW unterstützt Projekt „GartenKinder“

Das Projekt „GartenKinder“.
Seit Anfang Juni heißt es „zupfen, säen, gießen“ und anschließend genießen in der integrativen Outlaw-Kindertagesstätte Karl-Heine-Straße in Leipzig-Plagwitz. 15 Mädchen und Jungen lernen beim Projekt „GartenKinder“ wie nachhaltige Ernährungsgestaltung funktioniert. Die Kinder pflanzen im benachbarten Gemeinschaftsgarten Annalinde Obst und Gemüse an und bereiten anschließend, nach eigener Ernte, gemeinsam mit den Erzieherinnen Mahlzeiten zu. mehr…


Tanners Interview mit Christian Gundlach: Nicht nur Lippenbekenntnisse und Scheinaktionen

Christian Gundlach
Es gibt Menschenrechte. Darüber zu diskutieren erblöden sich nicht mal mehr Stammtische. Aber diese Menschenrechte – die eben auch Kinderrechte sind – umzusetzen, dies ist ein schwierig zu beackerndes Minenfeld der Meinungen und Egoismen. Doch Klipp und Klar: wer sich an den Rechten der Kinder zu schaffen macht, sollte aus den Entscheidungsstrukturen herauskatapultiert werden. Nur sitzen ebendiese meist gerade dort. mehr…


Matschepampe macht schlau: Grünauer Outlaw-Kita Am Kirschberg hat jetzt eine Wasserspiel- und Matschstrecke

Die neue Wasserspiel- und Matschstrecke.
Matsch und Wasser zerrinnt buchstäblich in den Fingern und das ist genau richtig so. Wie gut sich das anfühlen kann, erleben die Jungen und Mädchen der Leipziger Outlaw-Kita Am Kirschberg nun regelmäßig: Denn hier wurde jetzt die neue Wasserspiel- und Matschstrecke eingeweiht. mehr…


Universitätsklinikum Leipzig: Schon die 1000. Geburt 2014

Greta Martinetz.
Einen noch größeren Kindersegen als im vergangenen Jahr kann das Uniklinikum Leipzig zum Frühsommer verzeichnen. Die 1000. Geburt fand am 16. Juni statt und damit fünf Tage früher als im Jahr 2013. Zur Welt kam die kleine Greta, 2.790 Gramm schwer und 48 Zentimeter lang, teilt das Klinikum mit. mehr…


Richtfest an der Marcusgasse: Neue Kita soll zum Jahresende fertig sein

Direkt am Park gelegen: Kindergarten Marcusgasse 7.
In der Marcusgasse 7 wächst der Neubau der Kindertagesstätte schnell heran. Ab Jahresende soll sie 120 Kindergartenkindern und 60 Krippenkindern Platz bieten. Am Mittwoch, 11. Juni, konnten Bürgermeister Thomas Fabian und Bauherr Alexander Malios gemeinsam mit vielen Gästen Richtfest feiern. mehr…


Neu-Lindenau: Kindertagesstätte in der Thietmarstraße feierlich eingeweiht

Die neue Kindertagesstätte in der Thietmarstraße.
Im Stadtteil Neulindenau ist eine neue Kindertagesstätte entstanden. Auf dem 3.005 Quadratmeter großen Grundstück an der Thietmarstraße 13 hat die Limes Projektentwicklungsgesellschaft eins mbH einen Neubau errichtet, der insgesamt 135 Kindern Platz bietet, davon 51 im Krippenbereich und 84 im Kindergartenbereich. Die Kindertagesstätte wird von der Stadt Leipzig betrieben. mehr…


Wo einst das DREMA-Klubhaus stand: Eine neue Kindertagesstätte entsteht in Wahren

In der Stahmelner Straße 28 soll die neue Kindertagesstätte entstehen.
Einen Spatenstich für eine neue Kindertagesstätte im Leipziger Nordwesten gab es es am Mittwoch, 28. Mai. In der Stahmelner Straße 28 entsteht eine neue Einrichtung, die ab Ende Mai nächsten Jahres 101 Kindergarten-Kindern und 32 Krippenkindern Platz bieten wird. Drei Plätze davon sind für Integrationskinder vorgesehen. Der Standort hat sogar Geschichte. mehr…


Pech für den alten Stadtrat: Kinderbetreuung wird erst für den neu gewählten Stadtrat geprüft

Spielende Kinder im Treppenfoyer des Neuen Rathauses.
In der Zeit sind Kinder aus den Windeln raus. Drei Jahre dauert das Gezerre um eine Kinderbetreuung für die Stadtratsmitglieder nun schon. Trocken abgelehnt von dem einen oder anderen bürgerlichen Stadtrat, der sich auf seine emsige Hausfrau zu Hause verlassen kann, immer wieder gefordert von Stadträtinnen und Stadträten von Grünen und Linken. Ein Vorschlag der Stadtverwaltung wird sie jetzt endgültig verärgern. mehr…


„Landeplatz“ für kleine Erdenbürger am UKL: Auf dem Storchenparkplatz können werdende Eltern im Notfall parken

Der Storchenparkplatz wird eingeweiht.
Am Uniklinikum Leipzig gibt es jetzt einen sogenannten Storchen-Parkplatz für werdende Eltern. Diese können so künftig im Notfall ihr Auto direkt vor dem Zentrum für Frauen- und Kindermedizin in der Liebigstraße abstellen. Den entsprechenden Parkausweis erhalten sie im Kreißsaal, der dann gut sichtbar im Fahrzeug hinterlegt wird. mehr…


3 oder 30: FDP will wissen, wie viele Kindertagesstätten in Leipzig tatsächlich neu entstehen

Baustelle der Kindertagesstätte Gohliser Straße 5.
So ein bisschen haben Leipzigs Stadtratsfraktionen mittlerweile auch ein bisschen Spaß daran, den Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD) zu ärgern. Gerade wenn es um Kindergärten, verfügbare Plätze, angekündigte Bauvorhaben und die tatsächliche Umsetzung geht. Zu oft war die Kluft zwischen angekündigten Neubauten und tatsächlichen Eröffnungen zu groß. Da muss Thomas Fabian selbst im Jahr 2014 aufpassen, dass er keine falschen Zahlen nennt. Oder das falsche Quartal. mehr…


Grundsteinlegung in Dölitz: Erweiterungsbau der Kindertagesstätte „Kinderhaus am Agra-Park“ soll bis Jahresende fertig sein

Baustelle der Kita „Kinderhaus am Agra-Park“.
Am Montag, 7. April, haben Bürgermeisterin Dorothee Dubrau und Bürgermeister Thomas Fabian den Grundstein für den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte in der Bornaischen Straße „Kinderhaus am Agra-Park“ gelegt. Die Kindertagesstätte, die bis zum Jahresende fertiggestellt werden soll, wird insgesamt 165 Kindern Platz bieten, davon 45 Kindern im Krippenalter. mehr…


Freizeitpark: Belantis sucht Testfahrer für neue Kinder-Achterbahn

Die Kinder-Achterbahn Huracanito beim Aufbau.
In zwei Wochen startet die diesjährige Belantis-Saison. In den Themenwelten „Reich der Sonnentempel“ und „Prärie der Indianer“ nehmen zurzeit neue Erlebnisbereiche Gestalt an. Im gesamten Freizeitpark herrscht Frühjahrsputz. Auch der Name einer neuen Kinder-Achterbahn steht inzwischen fest: „Huracanito“ wird der kleine Bruder von „Huracan“ heißen. Für die ersten Fahrten noch vor der offiziellen Eröffnung am 19. April sucht der Park kleine Testfahrer. mehr…



Weitere Themen


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Comicgarten
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Monatsmagazin 3VIERTEL
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Quick Reifendiscount
Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog