Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Schweinevogel von Schwarwel (168): Finnland

Satire
Redaktion
Ja so manchem flattern dieser Tage die Nerven. Und man sehnt sich nach Ruhe. Vor diesem ganzen Geschwätz über die Welt und was da noch alles dran hängt. Unter anderem diese Menschen, schlimmer noch - Menschen, deren Sprache man schon, aber den Sinn ihrer Worte nicht mehr versteht. Schöner wärs da vielleicht anders herum?




Funktionen

del.icio.us Mister Wong Technorati Blogmarks Yahoo! My Web Google Bookmarks



Weitere aktuelle Nachrichten der L-IZ.

LVB in der Finanzierungsklemme: 45 Millionen können nicht genug sein

Reichen 45 Millionen Euro Zuschuss für die LVB?
Wirklich Neues haben Norbert Menke und Volkmar Müller, die beiden Geschäftsführer der LVV, eigentlich nicht gesagt im LVZ-Interview. das die Zeitung am 10. Juli veröffentlichte, weil die ersten 100 Arbeitstage von Norbert Menke herum waren. Alles Wesentliche hat der LVV-Mann auch schon im April beim Pressemeeting erzählt. Seitdem hat sich nichts Wesentliches geändert. Und es ist auch nicht ganz neu, dass die LVV ganz froh darüber ist, dass die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) nur 45 Millionen Euro haben wollen. mehr…

Internat der Sportoberschule wird in Landessportgymnasium eingegliedert

Das Internat der städtischen Sportoberschule in der Kolonnadenstraße soll zum 1. August als Außenstelle des Sportinternats Marschnerstraße geführt werden. Dies hat die Dienstberatung des Oberbürgermeisters in dieser Woche beschlossen. Dem Stadtrat soll die Vorlage am 16. Juli vorgelegt werden. mehr…

Bildungsmisere in Sachsen: Abbau von weiteren 800 Lehrerstellen droht - und die Ministerin schweigt

Eva-Maria Stange, Landtagsabgeordnete der SPD.
Am Donnerstag, 10. Juli, wurde im Sächsischen Landtag auch über die aktuelle Bildungspolitik in Sachsen debattiert. Und so kurz vor der Wahl hätte man eigentlich erwarten können, dass die Regierung das Problem der Lehrereinstellungen in Sachsen geregelt bekommt. Aber als es um die konkreten Zahlen ging, wurde die zuständige Bildungsministerin Brunhild Kurth sehr stumm, wie Dr. Eva-Maria Stange, Sprecherin für Bildungs- und Kulturpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, feststellt. mehr…

Sächsischer Literaturpreis 2014 geht an Jan Kuhlbrodt

Jan Kuhlbrodt.
Der Literaturpreis 2014 des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst geht an Jan Kuhlbrodt. Diesen Vorschlag der Jury hat die sächsische Kunstministerin Sabine von Schorlemer nunmehr bestätigt. „Mit Jan Kuhlbrodt wird ein sächsischer Autor geehrt, dessen Wirken sich durch alle Genres zieht und in seiner literarischen Schaffensbreite außergewöhnlich ist", stellt die Jury zu ihrer Entscheidung fest. mehr…

MDR-Umfrage zur Landtagswahl: Leichte Bewegung bei Linken, SPD und Grünen

Alles paletti in Sachsen?
Es gibt tatsächlich noch ein paar Sachsen, die unschlüssig sind, wen sie am 31. August wählen wollen. So kann man die jüngste Wahlumfrage des MDR interpretieren, die der öffentliche Sender am Donnerstag, 10. Juli, veröffentlichte. Dimap habe 1.000 Sachsen gefragt, wen sie denn wählen würden, wenn am Sonntag Wahl wäre. So teilt es der MDR mit. Bei der CDU gibt es dabei keinerlei Bewegung. Sie verharrt in der Wählergunst bei 42 Prozent. mehr…

WM abseits der Pfade (5): Drei Tage Hängematte - mit dem Schiff nach Manaus

Nicht nur Markus Herwig findet: "Kolumbien macht mächtig Spaß bei der WM!"
Bevor Markus Herwig zu seiner Amazonas-Durchquerung in "See" stach, gönnte er sich ein paar entspannte Tage im kolumbianisch-brasilianischen Grenzgebiet. Das traf sich gut, denn das Nationalteam Kolumbiens war gerade dabei, seine Vorrundengruppe komplett aufzumischen. Mit drei Siegen sorgte es auch im Städtchen Leticia für ausgelassenen Jubel. Zum Spiel gegen Japan war in der 38.000-Seelen-Gemeinde Public Viewing angesagt. mehr…

Video Weltnest.de „Bild & Ton“ beim Speeddating: Das schnelle Glück?

"Dating-Angel" Annabell kümmert sich um das Wohl der Teilnehmer.
Sieben Minuten sind es, in welchen man bestimmte Dinge eher nicht ansprechen sollte. Und andere immer bejahen, wenn man einem Hinweiszettel der Veranstalter des Speeddatings vertraut, bei welchem Marcus mit der Kamera auftauchte. Via á vis Mann und Frau, wenig Zeit und dennoch versuchen Leipziger, auf diesem Weg einen Partner zu finden. Oder einfach neue soziale Kontakte aufzubauen. Wie Speeddating funktioniert, was ein Dating-Angel ist und ob das große Glück im schnellen Kontakt liegt, hat Marcus Mötz versucht herauszufinden. Das Fazit: eher gemischte Gefühle im Café Telegraf. mehr…

Stadtpolitik anno 1914: Wo Reclam, Esche, Dittrich und Dufour sich treffen

Leipzig 1914 bedeutet Entwicklung. Die Stadt ist zu einer der größten Industriestädte Deutschlands aufgestiegen. Über 620.000 Menschen wohnen in der Handelsstadt, die an immer mehr Gemeinden heranwächst. Nicht nur Schönefeld und Paunsdorf hoffen auf Einverleibung. Die Aufgaben der Stadtverantwortlichen sind vielfältig: Es braucht vor allem neue Schulen, eine bessere Infrastruktur und genügend Wohnungen. Eine Zeitreise in die Stadtpolitik 1914. mehr…

„Big Player“ auf dem Wohnungsmarkt: Eine Bestandsaufnahme

Hochwertige Wohnungen entstehen im LKG-Carré an der Prager Straße.
Leipzig verfügt derzeit über 25.000 bis 30.000 leerstehende Wohnungen, von denen sich viele in nicht marktaktiven Zustand befinden. Sollte der Trend des Zuzugs (10.000) pro Jahr weiterhin bestätigen, dann muss in näherer Zukunft, ein gleichbleibendes Sanierungs- und Neubauniveau vorausgesetzt, mit einem angespannten Wohnungsmarkt gerechnet werden. Steigende Mieten im Innenstadtbereich und damit einhergehende Verdrängungsprozesse wären die Folgen, die man bereits jetzt an Beispielen wie der Holbeinstraße 28a beobachten kann. Angebote im Niedrigpreissegment könnten über kurz oder lang knapp werden könnten, wenn Altbestände weiterhin luxussaniert werden. mehr…

Polizeibericht: Zeugenaufruf zu schwerem Verkehrsunfall, Kfz-Werkstatt heimgesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 29-Jährige schwer verletzt wurde +++ In Eutritzsch wurde eine Kfz-Werkstatt heimgesucht - Gesamtschaden ca. 30.000 Euro +++ In Connewitz brachen Unbekannte in ein Schuhgeschäft ein und stahlen Schuhe im Wert von 1.000 Euro. mehr…

Platz der Friedlichen Revolution: Hat der Namenszusatz noch seine Berechtigung?

S-Bahn-Station Wilhelm-Leuschner-Platz / Platz der Friedlichen Revolution.
Seit 2011 erfreut diese Bieridee aus der Verwaltungsspitze die Leipziger. Damals wollte die Stadtverwaltung den Wilhelm-Leuschner-Platz gleich komplett umbenennen in "Platz der friedlichen Revolution", obwohl der Platz mit der Friedlichen Revolution gar nichts zu tun hat. Außer dass es der Platz ist, den sich die Verwaltungsspitze für das Einheits- und Freiheitsdenkmal gewünscht hat. Aber was nun? Kommen die Schilder wieder ab, fragt Mike Demmig in einer Einwohneranfrage, die am 16. Juli zur Ratsversammlung beantwortet werden soll. mehr…

Grüne fordern: Theaterhaus in der Gottschedstraße muss erhalten bleiben

Die ehemalige Spielstätte in der Gottschedstraße 16.
Um einen Teil der geplanten Kosten von 5,85 Millionen Euro für die neue kleine Spielstätte des Schauspiels Leipzig gegenzufinanzieren, möchte die Stadt das Gebäude Gottschedstraße 16, bislang als "Neue Szene" und zuletzt als "Skala" genutzt, verkaufen. Und das, obwohl ein Antrag von Grünen und Linken zur Weiternutzung des Hauses als Spielstätte für die Freie Szene noch im Verfahren ist. mehr…

Immer Ärger mit dem Personal: Grüne finden FDP-Vorstöße zur Personalfrage überzogen

Neues Rathaus - Sitz der Leipziger Stadtverwaltung.
Woran liegt es, dass immer öfter Aufgaben verzögert werden, Projekte sich verspäten, Leipziger ewig auf Rückmeldungen der Ämter warten müssen? Liegt es daran, dass es zu wenig Leute gibt für die Aufgaben? Dass auch der Einstellungstopp in der Verwaltung dazu führt, dass das System an seine Grenzen kommt? Das treibt nun augenscheinlich den neu gewählten FDP-Fraktionsvorsitzenden René Hobusch um. Er hat eine besorgte Anfrage dazu gestellt. mehr…

1.000 Jahre Leipzig: Löwenfrühstück, StadtFestSpiel, Lobgesang und ein Abschied

Der Verein 2015 präsentiert sich im Museum der bildenden Künste.
Wie feiert man eigentlich einen 1.000. Jahrestag? Mit Freibier für alle? Oder großem Fischerstechen auf dem Elsterbecken? Oder einer großen Ostereiersuche für die Kinder? - Gute Frage für eine Stadt, die mal die reichste war in Deutschland und dann ausgenommen wurde wie eine Weihnachtsgans. Also hat man eigentlich kein großes Geld zum Feiern. Aber gefeiert wird. Und am 20. Dezember 2015 gibt's Torte. mehr…

Sachsens Doppelhaushalt 2015/2016: Trotz steigender Einnahmen wird beim Personal weiter gekürzt

Sachsens Einnahmen bleiben stabil - doch am Personal wird gekürzt.
Mit gewaltigem Tamtam stellte die sächsische Staatsregierung am Dienstag, 8. Juli, die Rahmendaten für den neuen Doppelhaushalt 2015/2016 vor. Den Haushalt wird zwar ein völlig anderer Landtag und eine möglicherweise andere Regierung beschließen müssen. Aber auf die Pauke hauen kann man ja schon einmal. Und die Opposition tobt. Weil sie so wenig tun kann gegen die potemkinschen Verlautbarungen. So ganz nebenbei werden die falschen Verheißungen von 2009/2010 entlarvt. mehr…

Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Monatsmagazin 3VIERTEL
- Schaltung: 6 Tage vorher, VA-Tag und 3 Tage nachher - Termine Stadtrat 2013 am 23.01., 20.02., 20.03., 17.04., 15.05., 19.06., 10.07., 18.09., 16.10., 21.11., 11.12. - Termine Stadtrat 2014 am 22.01., 12.02., 19.03., 16.04., 21.05., 18.06., 16.07., 17.09., 15.10., 20.11., 10.12. - Positionierung: in ungeraden Monaten: Die Linke oben, Die Grünen unten - Grünen-Banner: 1 (Monate 1, 4, 7, 10), 2 (Monate 2, 5, 11), 3 (Monate 3, 6, 9, 12)
Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig

_Neues aus der Fraktion:

Weitere News und Termine der Fraktion Die Linke im Stadtrat Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Quick Reifendiscount
Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog