Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche



Thema des Tages

Neugersdorf – Lok 0:0: Lok weiter ohne (Gegen)-Tor

Lok bleibt weiter ohne (Gegen)-Tor.
Auch im zweiten Oberliga-Punktspiel bleibt der 1. FC Lok ohne Gegentor. Nach dem 0:0 gegen Mitfavorit Oberlausitz Neugersdorf warten die Probstheidaer allerdings auch weiterhin auf das erste Saisontor. Vor über 750 Zuschauern (400 Lok-Fans) hatte Lok insgesamt die besseren Möglichkeiten. mehr...



NSU-Untersuchungsausschuss Sachsen: Linke will im neuen Landtag Einsetzung eines neuen Ausschusses beantragen

Landtagsabgeordnete der Linken: Kerstin Köditz.
In Thüringen ist Manches etwas anders. Nicht im negativen Sinn, auch wenn einige sächsische Wahlkämpfer derzeit mit einer erstaunlichen Arroganz über Vergabegesetze, Schulen und Lohnniveau in Thüringen reden, als wären diese Dinge im Freistaat Sachsen nur ein Deut besser. Das Einzige, was Sachsen wirklich vom Nachbarbundesland unterscheidet, ist die Unverfrorenheit beim Ausmalen paradiesischer Zustände. Selbst in Untersuchungsausschüssen tobt sich die Schönfärberei aus. Stichwort: NSU. mehr…


Wahlkampfsplitter: Noch mal Action mit Drohnen, Klinikbesuch und Cierpinski

Holger Mann mit seinen neuen Wahlplakaten.
Die Wählerumfragen werden immer seltsamer. Aber die großen Medien der Nation sind augenscheinlich ganz süchtig danach, schon Monate und Wochen vor der Wahl genau wissen zu wollen, wie das Wahlvolk nun abstimmt. Dabei legen sich die Wahlkämpfer gerade in diesem Landtagswahlkampf besonders ins Zeug, holen Minister und Parteivorsitzende zu Hilfe, um ihre Wähler auch mitten im Sommer zu überzeugen: Geht wählen! mehr…


Vorplatz am Bayerischen Bahnhof: Ewige Baustelle und wieder jede Menge Stein

Pflasterarbeiten am Bayrischen Bahnhof.
Können Sie es einfach nicht? Vielleicht haben es die heutigen Planer auch nie gelernt, weil die Aufgabe nicht stand: Wie baut man Stadtplätze mit Aufenthaltsqualität? Am Richard-Wagner-Platz haben die Verfechter von Stein die Oberhand behalten, am Platz am Südende der Petersstraße auch, am Huygensplatz ebenso. Und im Vorfeld des Bayrischen Bahnhofs sieht es bald genauso aus. Auch wenn die Fußgänger dort nun seit Monaten nur durch enge Absperrgänge laufen. Ein Protest, diesmal aus der Linksfraktion. mehr…





Wahlprüfsteine 2014: Verbraucherzentrale Sachsen nimmt zu den Aussagen der sächsischen Parteien Stellung

Auch als Verbraucher darf man nachdenken, wo man am 31. August seine Kreuze macht.
Vielschichtig und dennoch nur ein kleiner Ausschnitt aus dem täglichen Leben der sächsischen Verbraucherinnen und Verbraucher sind die Themen, die die Verbraucherzentrale Sachsen im Hinblick auf die Landtagswahl am 31. August in Wahlprüfsteinen verarbeitet hat. Die Kandidaten aller im Landtag vertretenen demokratischen Parteien – vom erstmalig kandidierenden Parteimitglied bis zum altgedienten Landtagsabgeordneten – sowie die Piraten und die AfD wurden angeschrieben und um eine Antwort auf den zugegebenermaßen mit 28 Fragen stattlichen Katalog gebeten. mehr…


Vor der Landtagswahl: Mieterbund Sachsen fordert Mietpreisbremse in Ballungszentren

Die Lohnentwicklung in Sachsen hält mit der Mietentwicklung nicht Schritt.
Das Thema der steigenden Mieten hat Sachsen eigentlich schon erreicht, auch wenn hier der Leerstandspuffer aus den vergangenen Jahren noch etwas hilft. Es ist nicht einmal der knappere Wohnungsmarkt in den Großstädten, der hier für Auftrieb sorgt, sondern das Verteuern von Neubau und Sanierung durch diverse Gesetze des Bundes. Nur hat der Mietpreisauftrieb nichts mit dem niedrigen Einkommensniveau in Sachsen zu tun. Hier braucht's eine Bremse, findet der Mieterbund. mehr…


Frust in Sachsens Zügen: Fahrradmitnahme bleibt ein Glücksspiel

Auf manchen Strecken in Sachsen ist die Fahrradmitnahme ein Problem.
Zumindest einen Vorteil hat es, wenn man mit dem Fahrrad irgendwo auf einem der sächsischen Bahnhöfe landet und keinen Platz mehr bekommt im vollgestopften Zug: Man kann mit dem Rad die verbleibenden 100 Kilometer oder so noch irgendwie nach Hause strampeln. Schön ist das nicht. Aber was können Radfahrer tun, wenn der zuständige Minister zwar vom "SachsenNetz Rad" schwärmt, aber die Mittel lieber kürzt für den Radverkehr? mehr…




Polizeibericht: Räuber gesucht, Fahrradunfälle, Reinigungskräfte angegriffen

Phantombild
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach einem unbekannten Täter +++ Kollision mit Pkw - Zwei Radler verletzt +++ Drei Jugendliche griffen heute Nacht am Hauptbahnhof drei Reinigungskräfte an +++ Gesprengter Geldautomat in Torgau – die Polizei sucht Zeugen. mehr…


Kohren-Sahlis feiert ab 24. August: 175 Jahre Schwind-Pavillon Rüdigsdorf

Außenansicht des Schwind-Pavillons.
Am 25. August 1839 wurde der Schwind-Pavillon (damals Garten- oder Musiksalon genannt) in Rüdigsdorf feierlich eingeweiht. Erbaut wurde er von Heinrich Wilhelm Leberecht Crusius (1790-1858). Er hatte die Güter Sahlis und Rüdigsdorf 1824 von seinem Vater Siegfried Leberecht Crusius geerbt und ließ sie zu seinem Sommerwohnsitz umbauen. Den Winter über wohnte die Familie in Leipzig im Haus, „Die Marie“ in der Grimmaischen Straße. mehr…


Am 9. Oktober gibt es wieder Westfernsehen: Künstlergruppe bereitet ihr Multimedia-Projekt „Friedas Winter“ fürs Lichtfest Leipzig vor

Die Künstlergruppe „westfernsehen“ präsentiert ihr Projekt am Georgiring.
Sie planen eine Performance aus Schauspiel, Licht, Video und Audio: Für ihr Projekt „Friedas Winter“ im Rahmen des Lichtfests Leipzig 2014 traf sich die Leipziger Künstlergruppe „westfernsehen“ am Donnerstag, 21. August, zu einer Vor-Ort-Begehung am Georgiring. Hier wollen sie am Abend des 9. Oktober die Kontrolle durch das SED-Regime sowie heutige subtilere Formen der Überwachung thematisieren. mehr…



Anzeige
Lieferdienste für Pizza, Sushi oder Burger findet man ganz einfach online. Mit pizza.de Lieferservice für Leipzig auswählen, bestellen und anschließend bewerten.

Am 22. August: Ausstellungseröffnung „Das Massaker von Odessa“ im Liebknecht-Haus

Foto aus der Odessa-Ausstellung.
Was wissen wir wirklich über die Ereignisse in der Welt? Egal in welchem Land. Wie sehr sind die Nachrichten gefiltert, mit Interpretationen behaftet? Gern suggerieren sonore Nachrichtensprecher Abend für Abend, sie wüssten, was da auf ihren Filmclips zu sehen ist, sie würden die Akteure, Parteien und Interessen kennen. Etwa in den ukrainischen Städten Kiew, Donezk, Odessa. Am Freitag, 22. August, wird im Karl-Liebknecht-Haus der Leipziger Linkspartei die Ausstellung „Das Massaker von Odessa“ eröffnet. mehr…


Wirbelsturm-Action "Storm Hunters": Katastrophale Effekt-Hascherei

Erinnern Sie sich noch an "Twister"? 18 Jahre nach Jan de Bonts niveaulosen Katastrophen-Flop jagen wieder Wirbelstürme über die Leinwand. "Storm Hunters" reproduziert das effekthaschende Action-Kino der Neunziger. mehr…


Leipzig 1813: Asisi-Panorama punktet beim Red Dot Award 2014

"Leipzig 1813" aus der Vogelperspektive.
Die Gestaltung des Panoramaprojekts "Leipzig 1813 – In den Wirren der Völkerschlacht" von Yadegar Asisi wird 2014 als "Best of the Best" beim Red Dot Design Award im Bereich Communication Design ausgezeichnet. Aus den zahlreichen qualitativ hochwertigen Einreichungen werden vor allem jene als "Best of the Best" ausgezeichnet, die aus den Einsendungen herausragen und die Jury in ihren Bann ziehen. mehr…




Feiern auf der Baustelle: Studentenwerk Leipzig eröffnet Center for Social Services am Gutenbergplatz

Die Kinder aus dem "EinSteinchen" lassen Luftballons steigen.
Fertig ist zwar noch nichts außer der Kinderkrippe, die schon seit 2013 in Betrieb ist. Aber irgendwie musste nun wohl auch dieser Termin noch in den Wahlkampfkalender passen, auch wenn Sachsens Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer offiziell keiner Partei angehört. Parteipolitik macht sie trotzdem. Und das war natürlich auch Thema am Freitag, 22. August, als das Studentenwerk Leipzig sein CSS einweihte. mehr…


Karl-Heinz Gerstenberg (Grüne) zur MDR-Reform: "Mit dem Medienwandel kommen große Herausforderungen auf uns zu"

Dr. Karl-Heinz Gerstenberg.
Karola Wille möchte den Mitteldeutschen Rundfunk umkrempeln. Die Intendantin wünscht sich eine künftige Organisationsstruktur, die sich nicht mehr an Verbreitungswegen, sondern an Inhalten orientiert. L-IZ.de hat mit Grünen-Fraktionsvize Karl-Heinz Gerstenberg über die weitreichenden Pläne gesprochen. mehr…


Das Pöstchen "Ausgabenpriorisierung" im "Bildungsmonitor" der INSM: Gibt Sachsen wirklich mehr Geld für Bildung aus?

Sachsen gibt für sein Bildungssystem nicht mehr Geld aus als andere Bundesländer.
Zahlen sind was Feines. Das hat auch die sächsische CDU für sich entdeckt. Gerade dann, wenn die Zahlen scheinbar die eigene Politik bestätigen. So ist es auch beim "Bildungsmonitor 2014" des IW Köln und der INSM, der am Dienstag vorgestellt wurde. Eine Kategorie sieht ganz danach aus, als würde sie der in Sachsen regierenden CDU bescheinigen, dass sie richtig viel Geld für Bildung ausgibt. So sieht es jedenfalls Jens Michel. mehr…




RB Leipzig vs. Aue 1:0 - Arbeitssieg im Sachsenderby

Nächster Dreier für RB Leipzig. Die Rasenballer gewinnen am Freitag das Sachsenderby gegen Erzgebirge Aue knapp 1:0 (1:0). Kapitän Daniel Frahn avanciert mit einem frühen Tor in der 3. Minute zum Mann des Abends. mehr…


RB Leipzig: Lukas Klostermann wechselt in die Messestadt

Sportdirektor Ralf Rangnick freut sich über den Neuzugang.
RB Leipzig gönnt sich eine weitere Neuverpflichtung. Innenverteidiger Lukas Klostermann kommt vom VfL Bochum. Der 18-Jährige gilt als Top-Talent und soll über die A-Junioren an das Profi-Team herangeführt werden. "Wir haben Lukas schon über einen längeren Zeitraum intensiv beobachtet. Es freut uns, dass er sich für uns entschieden hat – obwohl er Angebote aus dem In- und Ausland hatte", sagt Sportdirektor Ralf Rangnick. mehr…


SC DHfK siegt im DHB-Pokal gegen TV Bittenfeld mit 27:25

Vor dem Ligastart am kommenden Samstag stellte sich mit dem TV Bittenfeld der Gegner vom Wochenende schon einmal im DHB-Pokal vor. Die Nachbarn der Abschlusstabelle der vergangenen Spielzeit lieferten sich zu Beginn ein Spiel, in dem vor allem die Torhüter glänzten. In der zweiten Halbzeit gab es dann Tempo-Handball zu sehen, bei dem Kleinigkeiten den Ausschlag für den angestrebten Heimsieg gaben. mehr…




Schwarwels Fenster zur Welt: 100 Jahre Krieg

Ist das schon wieder 100 Jahre her? Mensch Meier, wie die Zeit vergeht. Und so friedlich war's seitdem. Wie haben wir nur so schnell gelernt, in Frieden miteinander zu leben, die Ressourcen gerecht zu verteilen und vor allem die Menschenrechtscharta der UN durchzusetzen – ein Segen für die Welt. Wenn man das so vergleicht – ein echter Quantensprung zu diesen nationalistisch versessenen Kriegstreibern unter den Pickelhauben. Statt ein Platz an der Sonne, der Sonne einen Platz in unseren Herzen. Sie ist wahrlich prachtvoll anzusehen, unsere neue Zeit. mehr…


Schwarwels Fenster zur Welt: Katzenvideo

„Bitte, bitte! Alle Katzen-Liebhaber, das müsst ihr Euch anschauen!!!!!!“ Ab Ausrufezeichen Nummer drei und Katzenvideo Nummer 2 ist mindestens eines klar: Wir sind wieder bereit für einen eigenen Krieg. Und dekadent genug dafür. Dran sind wir sowieso mal wieder, das gauckt es längst von allen Dächern – sonst gilt man ja nichts mehr in der Welt. Und nur hetzen ohne auslöffeln gilt nicht, dass ist historische Wahrheit. Eine deutsche Gesellschaft, in der Reichtum und Armut längst beide gleich dumm und aggressiv machen, ist es längst wieder höchste Zeit für neue Ziele. Moskau wäre so eins – oh Moskau du deutsch-französischer Traum und nie erreicht, jetzt könnte es gelingen. Das wird unser Krieg – endlich!!!! mehr…


Schwarwels Fenster zur Welt: Gott ist tot

Nietzsche hats versucht, ich versuchs auch einmal: Bekanntlich ist Gott ja tot. Verröchelt irgendwo zwischen erstem und zweitem Buch. Deshalb ist er auch so oft in Abwesenheit schuld. Denn gäbe es ihn, könnte er sich wehren, würde man ja eine Handlung alttestamentarischen Ausmaßes in dieser schönen Zeit erwarten. mehr…




Leserbrief zu Das „Wahlpodium Süd“ der L-IZ.de zur Landtagswahl am 31. August 2014 + Antwort d. Red.

Von Willie Wildgrube: Liebe LIZ-Redaktion, ich freue mich, dass ihr drei Parteien, die nicht im Sächsischen Landtag vertreten sind, die Gelegenheit gebt, am Podium für die bevorstehende Wahl teilzunehmen. Zu begrüßen ist um so mehr, dass ihr darüber hinaus die rechtsradikale, aber mangels Verbot immer noch "demokratische" NPD außen vor lasst. Dafür Danke! Aber ich bin auch enttäuscht. Nicht so sehr darüber, dass ihr die AfD einladet - das hätte mir auch passieren können -, aber darüber, dass ihr berechtigter Kritik mit so vollständiger Ignoranz begegnet, dass ihr deren Absenderin eine de facto Absage erteilt. mehr…


Leserbrief zum Artikel: Einschränkungen im Ökobad Lindenthal: Mikrobiologische Grenzwertüberschreitung festgestellt

Von Andreas Geisler: Ökobad Lindenthal oder die Frage wie bekomme ich ein ungeliebtes Kind beseitigt. Es ist richtig ein Ökobad wie das in Lindenthal braucht eine besondere Pflege, braucht Personal was sich auf die Art der biologischen Reinigung einlässt, braucht ab und zu eine sinnvolle Investition in die Filteranlage oder eine Attraktion, braucht technische Beratung durch Leute die davon Ahnung haben und braucht nicht zuletzt Besucher die den Besonderheiten eines solchen Bades Rechnung tragen und eben besonders gründlich und immer duschen vor Benutzung des Beckens, die verantwortungsvoll auch mit Kleinkindern die WC Anlage nutzen und die mit übertragbaren Krankheiten eben nicht schwimmen gehen. mehr…


Leserbrief zu RB Leipzig vs. Queens Park Rangers 2:0 - Generalprobe geglückt

Von Hans Klemm: Der Punktspielstart naht! Über Sinn oder Unsinn solcher internationalen Vorbereitungsspiele kann man streiten. Aus Sicht der Leipziger will natürlich Trainer Zorniger seine möglichst beste Erstformation herausfinden, damit man gleich zu Beginn bei der neuen, erhöhten Herausforderung eine gute Rolle spielen kann. Mit welchem System gespielt wird oder wie die Spieler „gegen den Ball“ arbeiten, interessiert kaum jemand der unterschiedlich großen Zuschauerschar. mehr…



Gern veröffentlichen wir hier auch Ihre Meinung zu einem Artikel oder einem Thema.
Bitte senden Sie Ihren Leserbrief an die Redaktion.

Umgelenkt nach Schönefeld: Eltern betroffener Kinder schreiben Brief an Burkhard Jung

Löst nur einen Teil des Problems: das Louise-Otto-Peters-Gymnasium in Connewitz.
Das Schuljahr 2014/2015 kommt - naja - irgendwie doch nicht so wie geplant. Nicht nur das Sächsische Kultusministerium steht mit seiner desolaten Personalpolitik in der Kritik. Die Stadt Leipzig rückt jetzt auch verstärkt in den Fokus, denn die hat ihr Schulausbauprogramm - genauso wie seinerzeit das Kita-Bauprogramm - viel zu spät gestartet. Die Kinder sind schneller da als die Schulen. Und ein Schnellschuss in Schönefeld entpuppt sich als Problem. mehr…


Falken: Staatsregierung bekommt Personalproblem im Lehrerbereich nicht in den Griff – Flickschusterei geht weiter

Sachsens Kultusministerium bekommt den Lehrermangel nicht in Griff.
Es ist ein ganz amtlicher Witz. Am Dienstag, 17. Juni, veröffentlichte das sächsische Kultusministerium in aller Ernsthaftigkeit eine Meldung zur Einstellung von neuen Lehrern für den Freistaat. Und verkündete dabei eine Zahl, die nicht mal den eigenen Erkenntnissen genügt: "In Vorbereitung auf das neue Schuljahr 2014/15 läuft das Einstellungsverfahren der Sächsischen Bildungsagentur für insgesamt 775 neue Lehrkräfte." mehr…


Erste Aktionärsvereinbarung für VNG: Standort Leipzig gestärkt - Dr. Heiko Sanders neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats

Der Sitz der VNG in Leipzig.
Dr. Heiko Sanders, Mitglied des Vorstands, Finanzen, bei der EWE AG (EWE), ist am Mittwoch, 11. Juni, vom Aufsichtsrat der Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft (VNG AG) zu dessen Vorsitzendem gewählt worden. So teilte die VNG, die ihren Unternehmenssitz in Leipzig hat, mit. Aber es war nicht die einzige wichtige Entscheidung der Aktionärsversammlung. mehr…




Rico Gebhardt (Linke): Unter Schwarz-Gelb ist die Kohle zu Hause, unter Rot-Rot-Grün werden es die Menschen sein

Zur „Anti-Kohle-Kette“ morgen zwischen Kerkwitz (Deutschland) und Grabice (Polen) sowie zum DNN-Artikel „Braune Brühe fließt aus Sachsen in den Spreewald“ (21.08.2014, S. 4) erklärt der Vorsitzende der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag, Rico Gebhardt: Die braune Spree ist ein Alarmsignal der Natur: Die Folgen der Vergangenheit des Braunkohle-Abbaus in der Gegenwart sind so dramatisch, dass wir im Interesse der gesunden Umwelt unserer Kinder und Enkel jetzt umsteuern müssen. mehr…


Claudia Maicher (Grüne): AfD-Vorsitzende Petry mit unverwechselbar rechtsradikaler Argumentation gegen Abtreibungsrecht

Zu den Äußerungen der sächsischen AfD-Vorsitzenden Frauke Petry über das deutsche Abtreibungsrecht durchzuführen, erklärt Claudia Maicher, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen: "Petrys Rhetorik trägt die unverwechselbaren Merkmale rechtsradikaler Argumentation. Petrys Abgrenzung der 'normalen deutschen Familie' atmet Unfreiheit und Bevormundung. Sie zeugt von Intoleranz gegenüber anderen Lebensentwürfen oder anderer Herkunft." mehr…


Alrun Tauché (Grüne): Der Auftritt des Zirkus Krone in Leipzig -  ein zweifelhaftes Vergnügen

Der Münchner Zirkus Krone wird vom 27. August bis zum 2. September auf der Kleinmesse die Zelte aufschlagen und seine Shows anbieten. Mitgeführt werden neben einem Nashorn (!), einem Nilpferd, Elefanten, 41 Löwen und Tiger, Seelöwen, Pferde und weitere Tiere. Diese, in ihrer Haltung sehr anspruchsvollen Säugetiere, werden dabei stets auf engstem Raum eingesperrt und wie im Falle der Elefanten, an den Füßen fixiert. mehr…




Am 21. August: "Roadmap to Apartheid" im Freiluftkino im Clara-Zetkin-Park

Im Rahmen des globaLE-Filmfestivals läuft am Donnerstag, 21. August, um 20 Uhr der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm "Roadmap to Apartheid" (USA 2012) der Filmemacher Ana Nogueira und Eron Davidson. Der Film wird im globaLE-Freiluftkino im Clara-Zetkin-Park auf der Wiese zwischen Musikpavillon und Sachsenbrücke aufgeführt, - im Anschluss findet eine Diskussion mit Gästen zur aktuellen Situation im Nahen Osten statt. mehr…


Am 23. August: Grünauer Feuerwehr lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsteilfeuerwehr Leipzig-Grünau öffnen am Samstag, 23. August, ab 10 Uhr die Tore ihres Gerätehauses in der Garskestraße (Ecke Lützner Straße) zu ihrem Tag der offenen Tür, teilt die Branddirektion Leipzig mit. mehr…


„Wir fördern lieber Ideen als Kohle“: Grüne Diskussion zur Energiewende am 21. August

Zu einer Veranstaltung gegen Braunkohle laden die Grünen am Donnerstag, 21. August, 19 Uhr in die Alte Schlosserei (Kurt-Eisner-Straße 66/Hinterhof) ein. Zu Gast sind Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und der grüne Landtagskandidat Dr. Gerd Lippold, Energieexperte und Unternehmer im Bereich Erneuerbarer Energien. mehr…




Fehlt den Deutschen das „Glücklich-Gen“?

Las Vegas - die Suche nach Glück.
Eigentlich geht es den Deutschen sehr gut – zumindest, was die Lebensverhältnisse betrifft. Trotzdem: In Studien zum Thema Glück landen die Bundesbürger meist nur im Mittelfeld. Warum das so ist, wollen Forscher nun herausgefunden haben: Schuld sei ein mutiertes Gen. mehr…


Merkurautomaten - die erstaunliche Geschichte eines Unternehmens

Merkur-Spielothek Reeperbahn
Was steckt hinter den Spielautomaten mit der lachenden Sonne? Hier erfährst du die erstaunliche Geschichte eines kleinen Unternehmens, das es bis an die Weltspitze geschafft hat. Sie begegnen einem in fast jeder deutschen Stadt und sind wahrscheinlich auch in deiner Stammkneipe zu Hause: Die Spielautomaten und Spielcasinos von Merkur. Zu erkennen sind sie an der Merkur-Sonne und ihrem Lächeln. mehr…


Belantis – Abenteuer für Groß und Klein

Belantis - Abenteuer für Groß und Klein.
Ein Ausflug in einen Freizeitpark ist ein Riesenspaß für die ganze Familie. Bei Belantis sorgen Achterbahnen und Attraktionen für einen Tag voller Spaß, Spannung und Nervenkitzel. Für Groß und Klein gibt es hier viel zu entdecken. mehr…



Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Suche


Die L-IZ-Suche.
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Tagesansicht: heute | gestern | vorgestern
Werbung der Parteien zur Wahl.
Anzeigen.
Veranstaltungshinweise der IHK Leipzig

Veranstaltungshinweise:

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
Zur Website der IHK Leipzig
Zur Website der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

VERKEHRSMELDUNGEN:

NACHRICHTEN:

SCHNELLER SERVICE:

Weltnest
Tüpfelhausen
Hafenbar
Zuletzt auf L-IZ.de veröffentlicht.
Alle Artikel von heute in der Tagesansicht.
Anzeigen.
Gewinnspiele & Aktionen.
Bücher:
Leipziger Leselust ... seit 2004 bespricht die L-IZ regelmäßig die neuesten Bücher aus Leipzig.
Unser Senf
Anzeigen.
Größter Indoor-Spielplatz in Mitteldeutschland
Link-Tipps.
Forum Café LE
Bildblog



3Viertel