Artikel von Marktplatz

Erfolgreich Blackjack spielen

Erfolgreich Blackjack spielen.

Blackjack gehört sicherlich zu den populärsten Kartenspielen. In Deutschland wird es in diversen Spielcasinos angeboten und erfreut sich dort reger Beliebtheit mit entsprechend vielen Fans und Anhängern. Besonders reizvoll an dem Spiel ist sicher das direkte Duell mit dem Dealer, der die Karten verteilt und die Spielbank vertritt. Ein weiterer Grund dürften die vergleichsweise einfachen Regeln des Spiels sein. Weiterlesen.

Die neuen Mode Trends für das schöne Wetter

Die neuen Mode Trends für das schöne Wetter.

Fashion und Modetrends aus und in Deutschland! Wo findet man sie? Die meisten werden jetzt sagen: Ganz klar in Berlin, und das trotz des Endes der Fashion Week und dem Umzug der Bread & Butter Show nach Barcelona. Danach kommen eventuell noch Düsseldorf oder auch München und das wars dann auch schon mit den Mode-Metropolen in Deutschland. Das stimmt jedoch nicht so ganz. Weiterlesen.

Live-Casinos – Welche Möglichkeiten geben sie?

Live-Casinos – Welche Möglichkeiten geben sie?

Jedes Jahr locken verschiedene Casinos der Welt Tausende Zocker. Viele Menschen stellen sich die Frage, warum sie solch eine große Popularität genießen. Ein Besuch in einem stationären Casino bedeutet doch meistens eine aufwendige Reise oder einen teuren Hotelaufenthalt. Die bekanntesten Casinos der Welt sind häufig buchstäblich vollgestopft mit Leuten. Weiterlesen.

Burger-Trends in Deutschland

Burger-Trends in Deutschland.

Vor einigen Jahren waren es die allseits bekannten Fast Food-Ketten, die uns die Burger aus den USA brachten. Innerhalb weniger Jahre fand man an jeder Ecke eine neue Filiale. Auf Grund ihrer ausgeklügelten Marketingstrategien erfreuten und erfreuen sie sich teilweise auch heute noch einer allgemeinen Beliebtheit von Alt bis hin zu den Jüngsten. Mittlerweile sind jedoch auch für sie die Zeiten schwieriger geworden, da die Konkurrenz auch nicht schläft und der Trend hin zu gesünderem und vor allem auch bewussterem Essen geht. Weiterlesen.

Vorsorgen: Auf diese Art ist die Familie für alle Fälle abgesichert

Wer eine Familie gründet, hat vieles zu bedenken und zu organisieren. Die finanzielle Absicherung der Familie ist dabei nur eines von vielen Themen, die einem durch den Kopf gehen – allerdings eines der wichtigsten. Unabhängig davon, ob man Alleinverdiener ist oder gemeinsam zum Einkommen der Familie beiträgt: In jedem Fall trägt man eine große Verantwortung für das finanzielle Wohlergehen des Nachwuchses. Weiterlesen.

Deutscher Glücksspielmarkt im Umbruch

Die Zeiten, da Millionen von Menschen vor den Fernsehern saßen und gespannt den Kugeln mit den Gewinnzahlen beim Fall aus der Lostrommel in die durchsichtigen Zylinder zusahen, sind vorbei. Zwar erfreut sich das staatliche Lotto nach wie vor leidlich großer Beliebtheit, mehr als eine Präsentation der Gewinnzahlen auf dem Bildschirm ist aber nicht drin. In der Welt des Glücksspiels hat sich einiges getan. Weiterlesen.

Glück im Spiel und…. naja, muss ja nicht sein

Glück im Spiel.

Jeder, der sich einmal im Glücksspiel versucht hat, der weiß, wie anziehend tolle Wettquoten und in Aussicht gestellte Rekordgewinne sein können. Realistisch betrachtet ist die Wahrscheinlichkeit auf so einen hohen Gewinn zwar sehr niedrig – anders könnten die Wettanbieter unter dem Strich ja auch kein Geld verdienen – doch ab und zu schafft es dann doch mal jemand, so richtig dicke abzusahnen. Wir schauen uns in diesem Beitrag mal ein paar der großen Gewinner an. Weiterlesen.

RB Leipzig entscheidet sich gegen den Neubau

Foto: https://commons.wikimedia.org

Für den RB Leipzig war 2016 ein ganz besonderes Jahr. Seit August spielt der junge Verein in der ersten Bundeliga und hält sich dort tapfer. Aktuell belegen die roten Bullen nach dem FC Bayern den zweiten Platz in der Rangliste. Der Aufstieg der Mannschaft ist eine herausragende Leistung, vor allem, wenn man die junge Vereinsgeschichte betrachtet: 2009 wurde der RB Leipzig auf Initiative der Red Bull GmbH gegründet und hat sich seit diesem Zeitpunkt durch die verschiedenen Ligen gemausert. Ab 2014 spielte der Verein in der 2. Bundesliga und schaffte Mitte 2016 endlich den Aufstieg in den Weiterlesen.

Mehr Energie bei der Arbeit

Foto: andivander / Deu

Frühe Arbeitszeiten sind nicht für jedermann das Richtige. Die Lösung gegen den Energiemangel am Morgen heißt meist Kaffee – das heiße Brühgetränk ist nicht umsonst eines der beliebtesten Genussmittel in Deutschland. Für viele ist ein kräftiger Kaffee fester Bestandteil des allmorgendlichen Wachwerdens: Die belebende Wirkung macht fit für den Tag und sorgt dafür, dass wir aufmerksam und konzentriert sind. Weiterlesen.

Tipps, mit mehr als 35 Jahren eine Mutter zu werden

Mutter werden mit 35 Jahren.

Wenn Sie sich im Alter von 35 Jahren entscheiden, schwanger zu werden, ist es auf jeden Fall sehr ratsam, einen Gynäkologen zu Rate zu ziehen. Ihr Frauenarzt wird dann sämtliche Kontrollen durchführen, um mögliche Risikofaktoren auszuschließen. Da im Alter von spätestens 37 ein markanter Rückgang bei der Anzahl und Qualität der Eizellen festzustellen ist, es empfehlenswert, die eigene Mutter nach dem Zeitpunkt ihrer Menopause zu fragen, da das frühe Aussetzen auch erblich bedingt sein kann. Weiterlesen.

Die richtige Matratze finden – welcher Matratzenhärtegrad passt zu mir?

Foto: Alexander Klingebiel

Sie denken schon länger darüber nach, sich eine neue Matratze zuzulegen, haben es aber immer noch nicht getan? Wer das Procedere in den Fachgeschäften schon einmal durchgemacht hat, wird sich vielleicht noch daran erinnern, wie schwierig es werden kann, die richtige Matratze für sich (und gegebenenfalls den Partner) zu finden, und sich vielleicht scheuen, das Thema erneut anzugehen. Schließlich ist der Matratzenkauf eine kostspielige Angelegenheit und die Matratze soll einige Jahre halten. Außerdem soll sie rückenfreundlich und bequem sein. Weiterlesen.

So lebt es sich auf Mallorca, so ist das Lebensgefühl auf der schönen Balearen-Insel

Foto: Ardulej / ES

Die größten Freuden des Lebens können sich in den einfachsten Dingen wiederfinden. Einen schönen Sonnenuntergang, eine nette Gesellschaft genießen, das sind einige der schönsten und bewegendsten Dinge, die Bilder zum Ergötzen unserer Sinne erschaffen,und die zu unvergesslichen Erinnerungen werden. So ist Mallorca, so ist das Leben dort, inmitten seiner Menschen, einfach wunderbar und zauberhaft. Weiterlesen.

Mitarbeiterüberwachung: ein heikles Thema wird zur Chefsache

Bild: Gerd Altmann / Dtld.

Job, Beruf, Arbeit – die Bezeichnungen für die Verdienstmöglichkeiten des Lebensunterhaltes mögen recht vielschichtig ausfallen, doch genauer betrachtet zielen all diese Deklarationen darauf ab, den Beschäftigungsgrad und/oder die Einbindung in einem größeren oder kleineren Komplex beziehungsweise Betrieb näher zu erläutern. So tun sich von Bezeichnung zu Bezeichnung fürs „Geld verdienen“ enorme Unterschiede auf, denn während mit „Beruf“ stets eine Ausbildung und eine Prüfung, sprich ein explizit über mehrere Jahre hinweg erlerntes Handwerk, gemeint ist, drückt die Bezeichnung „Job“ ein eher lockeres Beschäftigungsverhältnis und „Arbeit“ sowohl die Zeit als auch den Ort und sogar die eigentliche Ausübung des Weiterlesen.

Der wahre Alltag eines Detektivs

Bild: OpenClipart-Vectors / GB

Unsere Vorstellung von Privatdetektiven ist stark von deren Darstellung in Film und Fernsehen geprägt. In Doku-Soaps wie "Lenßen & Partner", "Privatdetektive im Einsatz" oder "Die Trovatos" begehen die Privatermittler zahlreiche Straftaten, indem sie in fremde Wohnungen einbrechen oder dort Kameras anbringen. „Müssten sich die Fernsehdetektive für ihre Taten vor Gericht verantworten, wäre ihnen eine langjährige Gefängnisstrafe sicher", urteilte der Bundesverband Deutscher Detektive. Im Gegensatz zur Polizei besitzen Privatdetektive nämlich nur die gleichen Rechte wie alle anderen Bürger auch. Doch wie läuft nun der Alltag eines richtigen Berufsdetektivs ab? Weiterlesen.

Eltern müssen geschützt werden – Rechte in Schwangerschaft und Elternzeit!

Foto: Unsplash / GB

Wenn sich die erste Freude über eine Schwangerschaft gelegt hat, stellt sich speziell berufstätigen Eltern die Frage: Was nun? Wie geht es weiter? Welche Rechte habe ich? Es gibt Rechte, die Eltern schützen, besonders werdende Mütter, jedoch haben viele davon - vorausgesetzt, dass der Arbeitgeber über die Schwangerschaft Bescheid weiß. Weiterlesen.