Die Artikel dieser Rubrik sind Texte mit werbendem Inhalt und werden von der Redaktion der L-IZ nicht bearbeitet, sondern nur veröffentlicht. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Herausgeber verantwortlich. Interesse an einer Veröffentlichung?

Artikel aus der Rubrik Technik

Passenden DSL-Provider finden: hier liegen die Unterschiede

Foto: Michael Schwarzenberger

Vor allem Neukunden rücken bei der Werbung von DSL-Providern gezielt in den Fokus: Wer einen neuen Vertrag mit einer Laufzeit von zumeist 24 Monaten abschließt, kann sich über üppige Ersparnisse freuen. Für viele Kunden ist es allerdings schwierig, neben dem Preis auch die offerierten Leistungen zu beurteilen. Worauf kommt es beim Internet-Tarif an, wo liegen die Unterschiede? Weiterlesen

RFID-Technologie – kleine Chips mit vielfältigen Möglichkeiten

RFID-Technologie – kleine Chips mit vielfältigen Möglichkeiten. Grafik: Peter Eggermann, Fotolia

RFID ist die Abkürzung des englischen Ausdrucks radio-frequency identification, was so viel wie Identifizierung mittels elektromagnetischer Wellen bedeutet. Die Grundlage dieser Technologie wurde im Zweiten Weltkrieg dazu entwickelt, um zum Beispiel feindliche von eigenen Flugzeugen zu unterscheiden. Damals sendete ein eingebauter Transponder des freundlich gesinnten Gegenübers einen Impuls des Radargeräts in verstärkter Form wieder zurück, sodass das eigene Flugzeug auf dem Radarbildschirm zweimal dargestellt wurde. Weiterlesen

Lampen für stimmungsvolles Wohnklima

In einer privaten Wohnung schafft die passende Beleuchtung Stimmung und setzt die Einrichtung gut in Szene. Gewerblich kann der Anspruch an Beleuchtungszwecke ein anderer sein. Doch auch im öffentlichen Bereich setzen raffinierte Lampen und gekonnte Verteilung von Beleuchtungen Räume in Szene. Moderne Beleuchtungen sind außerdem sparsam im Stromverbrauch und umweltfreundlich. Hinsichtlich der Designs findet sich von puristisch-klein bis nostalgisch-ausladend jede Form aus verschiedenen Trendzeiten wieder. Weiterlesen

Professionelle Sicherheitstechnik als Vorbeugung vor Einbrüchen

Ein Einbruch in ein Haus ist mit Sachschäden und in vielen Fällen mit dem Verlust von Wertgegenständen verbunden. Studien weisen nach, dass für die Opfer von Einbrüchen der materielle Verlust oft unerheblich ist. Wesentlich belastender ist die Traumatisierung, die sich aus dem Eindringen fremder Personen in die Privatsphäre ergibt. Um diese Situationen zu vermeiden, ist es sinnvoll, den privaten Bereich vor unbefugtem Eindringen zu schützen. Der optimale Schutz erfolgt durch die Kombination mehrerer Systeme. Weiterlesen

Smartphones im Vergleich: Muss es immer ein teures Gerät sein?

Ein Smartphone ist aus dem Alltag bei den meisten gar nicht mehr wegzudenken. Morgens schnell die Mails checken, auf dem Weg zur Arbeit in Bus und Bahn Musik hören, die Mittagspause für ein Mobilegame nutzen und zwischendurch immer wieder die Sozialen Netzwerke aufrufen. Das Schreiben von SMS oder gar telefonieren ist weit in den Hintergrund geraten. Kein Wunder, dass da jeder ein solches Gerät besitzen möchte. Laut einer aktuellen Studie von Statista sind über 37 Millionen Smartphones im Einsatz. Weiterlesen

Seit September gelten für Lampen und Leuchten neue Vorschriften

Der Energieverbrauch in der Europäischen Union steigt und auch die Energiekosten der Privathaushalte ziehen mit. Aus diesem Grund hat sich die Europäische Union nach dem Verbot der Glühlampen zum nächsten Schritt vorgewagt. Seit 01. September 2013 gibt es eine Verordnung für gerichtete Beleuchtung und eine Kennzeichnungspflicht für die Energieeffizienz von Leuchten und Lampen. Durch diese Maßnahmen wird eine europaweite Einsparung von 25.000 Gigawattstunden angepeilt.
Weiterlesen

Die unsichtbare Gefahr aus dem Mobiltelefon

Das Handy ist heutzutage in unserem Leben zu einem ständigen Begleiter geworden. Ob beruflich, privat oder zur Sicherheit aus Sorge um die Kinder - für die Handynutzung gibt es viele gute Gründe. Vor Jahren diente es zum telefonieren und SMS schreiben, doch durch neue Techniken ist es zu einem kleinen Computer geworden. Soziale Netzwerke boomen und gerade die jüngere Generation scheint ohne das Handy nicht mehr über den Tag zu kommen. Gerade in den letzten Jahren werden so immer häufiger Fragen laut, ob diese überfrequentierte Handynutzung nicht doch gesundheitliche Gefahren mit sich bringt. Weiterlesen

Gebrauchte Elektronik-Artikel kaufen und verkaufen: Das sollte dabei beachtet werden

Kein anderer Bereich des hiesigen Techniksektors scheint so einen schnelllebigen und vielseitigen Wandel durchzumachen, wie es der hiesige Bereich der Handys tut. Denn in den letzten Jahren konnte sich das klassische Handy von damals zu einer der beliebtesten und zugleich funktionsreichsten mobilen Plattformen entwickeln, die die internationalen Technikimperien à la Apple & Co. ihren Kunden bieten können. Weiterlesen

Internetversorgung in Leipzig – ein Überblick

Wenn sich Mieter und Immobilieninteressierte heute nach einer neuen Bleibe umschauen, stellen sie eine Frage direkt im ersten Gespräch. Wie läuft es mit dem Internet? Eine Wohnung, die weiterhin über keinen Breitbandanschluss verfügt, ist für die meisten Personen schlichtweg uninteressant. Dies ist ein Fakt, den auch Leipzig mit seinen traumhaft sanierten Hausfassaden nicht leugnen kann. Leider steht die Stadt in Sachen Internetkommunikation vielen weiteren Städten Deutschlands noch deutlich hinterher und nur knapp 62 Prozent der Haushalte konnten 2011 einen Breitbandzugang nutzen. Weiterlesen

Zeit und Geld sparen bei der Wahl der passenden Werkstatt

Auch das beste Auto, egal ob neu oder älter, muss irgendwann zur Wartung oder Reparatur in eine Kfz-Werkstatt gebracht werden. Man lässt dort einen routinemäßigen Kundendienst durchführen, es werden Verschleißteile, wie zum Beispiel Bremsbeläge ausgetauscht oder ein Unfallschaden behoben. Aber, wie findet man dazu einen preiswerten und zuverlässigen Betrieb in seiner näheren Umgebung? Weiterlesen