Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Artikel aus der Rubrik Verkehrsmelder

Umleitung für Straßenbahnlinie 9

Brückenbauarbeiten in der Berliner Straße

Foto: Ralf Julke

Die Straßenbahnlinie 9 verkehrt von Montag, den 16. Januar bis Dienstag, den 24. Januar 2017 wegen der Bauarbeiten der Deutschen Bahn AG an der Eisenbahnüberführung in der Berliner Straße mit Umleitung. Zwischen den Haltestellen Wilhelm-Liebknecht-Platz (Haltestelle der Linien 10, 11 und 16) und Apelstraße führt die Umleitung über Eutritzscher Straße, Delitzscher Straße, Wittenberger Straße und Apelstraße. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Testspiel von RB Leipzig

Foto: GEPA Pictures

Rund um das Testspiel von RB Leipzig gegen Glasgow Rangers am Sonntag, 15. Januar (Anstoß 15:30 Uhr), ist mit Verkehrseinschränkungen im Stadionumfeld zu rechnen. Etwa mehrere tausend Fans des schottischen Clubs werden erwartet, von denen der größte Teil über den Hauptbahnhof anreist und von der Westseite mit Shuttle-Bussen Richtung Red-Bull-Arena fährt. Weiterhin wird ein verstärkter Fußgängerverkehr zwischen Innenstadt und Sportforum zu verzeichnen sein. Gleiches gilt für die Abreise der Zuschauer nach Beendigung des Fußballspiels. Weiterlesen.

Ab 13. Januar: Neue Verkehrsregelung an Kreuzung Richard-Lehmann-Straße/KARLI

Auf der Ampelkreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Richard-Lehmann-Straße sind in den letzten Jahren zahlreiche Verkehrsunfälle unter Beteiligung der Linksabbiegenden im Zuge der Richard-Lehmann-Straße registriert worden. In nur einem Jahr waren neun Unfälle zu verzeichnen, bei denen Linksabbieger im Zuge der Richard-Lehmann-Straße mit dem entgegenkommenden Geradeausverkehr kollidierten, davon sechs Mal mit Personenschaden. Laut Vorschriften muss sich die Unfallkommission damit beschäftigen, wenn fünf oder mehr gleichartige Unfälle pro Jahr oder fünf oder mehr Verletzte innerhalb von drei Jahren registriert werden. Weiterlesen.

Wasserwerke reparieren Leitung zwischen Dimitroffstraße und Martin-Luther-Ring

Verkehrseinschränkungen nach Rohrschaden in der Harkortstraße

Aufgrund eines Rohrschadens in der Harkortstraße kommt es in Leipzig in der Zufahrt zum Martin-Luther-Ring aktuell zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Rückstau. Weil zwischen Dimitroffstraße und Martin-Luther-Ring eine 15 Zentimeter starke Trinkwasserleitung wahrscheinlich aufgrund der generellen Verkehrsbelastung in diesem Bereich geborsten ist, muss eine der beiden Fahrspuren in Richtung Innenstadt gesperrt werden. Weiterlesen.

Demonstrationen und Kundgebungen am 9. Januar

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am kommenden Montag, 9. Januar, im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr geplante Demonstration des Vereins „Legida“ mit circa 500 bis 1.000 Personen folgende Route beschieden: Stadionvorplatz → Wettiner Straße → Waldstraße → Hinrichsenstraße → Funkenburgstraße → Gustav-Adolf-Straße → Waldstraße → Wettiner Straße → Stadionvorplatz. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Sparkassen Neujahrslauf

Foto: Peter Detlefsen

Am Freitag, dem 1. Januar 2017, startet in der Leipziger Innenstadt der „Leipziger Sparkassen Neujahrslauf“. Der Rundkurs beginnt und endet wieder an der Sparkassen Filiale in der Schillerstraße und verläuft über Schillerstraße → Petersstraße → Grimmaische Straße → Universitätsstraße und wieder zurück zur Schillerstraße. Weiterlesen.

Änderungen im Linienverkehr

Mit den Verkehrsbetrieben gut und sicher über die Festtage und Silvester

Foto: Ralf Julke

Mit den Leipziger Verkehrsbetrieben kommen die Leipzigerinnen und Leipziger auch zu Weihnachten und Silvester gut und sicher durch die Stadt. Während der Weihnachtsfeiertage und zum Jahreswechsel gilt für die Straßenbahn- und Buslinien ein Sonderfahrplan. Die Straßenbahnlinien 2, 8 und 10 verkehren vom 24. Dezember 2016 bis einschließlich 2. Januar 2017 im Zeitraum des regulären 10-Minuten-Taktes im 20-Minuten-Takt (Straßenbahnlinie 2 nur zwischen Grünau-Süd und Naunhofer Straße). Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen zur Bergparade

Foto: Stadt Leipzig/Marktamt

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes ist morgen, 17. Dezember, die Große Bergparade mit ca. 650 Teilnehmern in Leipzig zu Gast. Die Bergparade beginnt um 16:00 Uhr und wird über die Goethestraße und die Ritterstraße durch die Innenstadt zum Richard-Wagner-Platz ziehen. Das Abschlusskonzert wird ab ca. 17:00 Uhr auf dem Richard-Wagner-Platz stattfinden. Die Bergkapellen und Bergleute stellen sich in der Richard-Wagner-Straße auf, wo der Verkehr für sie von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr gesperrt wird. Weiterlesen.

Fahrplanwechsel am 11. Dezember

Neuer Fahrplan für den Nahverkehr im Landkreis Altenburger Land sowie im südlichen Landkreis Leipzig

Gleisarbeiten im Bahnhofsvorfeld. Foto: Ralf Julke

Am 11. Dezember 2016 findet der Fahrplanwechsel des öffentlichen Nahverkehrs im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) statt und bringt wichtige Neuerungen mit sich. Vor allem die langfristigen Baumaßnahmen der Deutschen Bahn im Umfeld der Hauptbahnhöfe Leipzig und Halle beeinflussen den Nahverkehr im Großraum Leipzig/Halle. In verschiedenen Etappen wird die Infrastruktur erneuert. Informationen zu den Bauabschnitten erhalten Sie aus den Informationen der Deutschen Bahn AG. Der neue Fahrplan 2016/2017 zeichnet sich durch dichtere Takte und bedarfsgerechtere Verknüpfung von mehreren Linien in Ballungszentren und zu anderen Verkehrsträgern aus. Weiterlesen.

Seit heute: Freie Fahrt auf den neuen Antonienbrücken

Foto: Mahmoud Dabdoub

Der Verkehr über die beiden Antonienbrücken kann wieder in beiden Richtungen rollen. Heute, 8. Dezember, wurden sie freigegeben. Leipzigs größtes Brückenbauprojekt der letzten Jahre ist damit erfolgreich abgeschlossen, die Antonienstraße als wichtige Ost-West-Achse zwischen Innenstadt und Grünau steht wieder ohne Einschränkung für Autos und Trams zur Verfügung. Insgesamt gut zweieinhalb Jahre war der Bereich zwischen den Knoten Klingenstraße und Diezmannstraße Baustelle gewesen ‒ die beiden 1969 bzw. 1971 errichteten Brücken über die Eisenbahnstrecken bzw. die Rangiergleisanlage waren aufgrund der hohen Verkehrsbelastung und infolge von Materialmängeln verschlissen und mussten abgerissen und durch neue ersetzt werden. Zudem galt es, die Straße Weiterlesen.

Demonstrationen und Kundgebungen am 5. Dezember

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig und die Veranstalter der für Montag, 5. Dezember, angemeldeten Versammlungen konnten sich im Sinne eines „Weihnachtsfriedens“ und unter Berücksichtigung des parallel stattfindenden Leipziger Weihnachtsmarktes auf stationäre Kundgebungen einigen. Demnach findet die im Zeitraum von 18:30 bis 22 Uhr geplante Kundgebung des eingetragenen Vereins „Legida“ mit angemeldeten circa 500 Teilnehmern auf dem Parkplatz des Naturkundemuseums statt. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesligaspiel von RB Leipzig

Rund um das Bundesliga-Fußballspiel von RB Leipzig gegen den FC Schalke 04 am Samstag, dem 3. Dezember, 18:30 Uhr, in der Red Bull Arena sind umfangreiche Verkehrseinschränkungen zu erwarten. Darüber hinaus findet in der Arena Leipzig an diesem Tag ab 20 Uhr eine Konzertveranstaltung mit Eros Ramazotti statt. Diese Umstände erfordern zur Entlastung der anliegenden Wohnquartiere umfangreiche verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld der Red Bull Arena. Weiterlesen.

Einschränkungen für Kfz-Verkehr bleiben kurzzeitig bestehen

Bauarbeiten in der Dieskau-, Dresdner- und Käthe-Kollwitz-Straße verzögern sich

Foto: L-IZ.de

Nachdem die Straßenbahnen planmäßig wieder durch die Käthe-Kollwitz-, Dresdner sowie die Dieskaustraße fahren, verlängert sich die Sperrung für den Kfz-Verkehr bei den Baumaßnahmen. In der Dieskaustraße, Höhe Schwartzestraße, erneuern die Leipziger Verkehrsbetriebe noch bis zum 3. Dezember ihre Gleiskurve. Für den Kfz-Verkehr bleibt die Umleitung stadteinwärts über Windorfer Straße, Altranstädter Straße und Erich-Zeigner-Allee unverändert bestehen. Wegen technischer Probleme und den daraus resultierenden Verzögerungen im Bauablauf dauern die Arbeiten länger. Weiterlesen.

Feierliche Verkehrsfreigabe des letzten Ausbauabschnittes der A 13

Foto: SPD Sachsen

Freie Fahrt auf dem sächsischen Abschnitt der Autobahn A 13. Heute wurde der dritte und letzte Ausbauabschnitt vom Autobahndreieck Dresden-Nord bis Anschlussstelle Radeburg nach vierjähriger Bauzeit für den Verkehr frei gegeben. Verkehrsminister Martin Dulig: „Autobahnen erbringen den überwiegenden Anteil der Gesamtverkehrsleistung und sind rein statistisch gesehen die sichersten Straßen. Allein auf dem sächsischen Abschnitt der A13, als wichtige Verbindungsachse zwischen der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und der Bundeshauptstadt Berlin, verkehren täglich durchschnittlich rund 40.000 Fahrzeuge. Mit dem Ausbau hat sich nun auch die Verkehrssicherheit wesentlich verbessert.“ Weiterlesen.

Georg-Schumann-Straße: Freie Fahrt zwischen S-Bahn-Brücke und Huygensstraße

Foto: Stadt Leipzig

Seit heute, 28. November, ist die Georg-Schumann-Straße im Abschnitt S-Bahn-Brücke und Huygensstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Das sind drei Wochen früher als ursprünglich geplant. Seit Ende Februar wurden auf 400 m Länge Fußwege, Fahrbahnen und Straßenbahngleise der Magistrale komplett erneuert. Bereits am Samstag sind die neuen, behindertengerechten Haltestellen der Verkehrsbetriebe in Betrieb gegangen. Weiterlesen.

Verkehrsbetriebe erneuern Gleiskurve

Schienenersatzverkehr für Straßenbahnlinie 3 wegen Bauarbeiten in der Dieskaustraße

Für die Straßenbahnlinie 3 ist vom 21. bis zum 25. November Schienenersatzverkehr zwischen den Haltestellen Adler und Knautkleeberg wegen Gleis- und Leitungsbauarbeiten in der Dieskaustraße unterwegs. In Höhe Schwartzestraße erneuern die Leipziger Verkehrsbetriebe dort in der Zeit vom 21. bis zum 30. November 2016 ihre Gleiskurve. Zusätzlich nutzen die Leipziger Wasserwerke die Straßenbahnsperrung, um zwischen Arthur-Nagel- und Anton-Zickmantel-Straße sowie an der Kreuzung Dieskau-/Anton-Zickmantel-Straße Leitungsbauarbeiten durchzuführen. Anmelden und weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Aufzug am 19. November

Dem Ordnungsamt liegt für Samstag, 19. November, die Anmeldung eines Aufzugs unter dem Motto „Erdogan stoppen“ mit etwa 500 Teilnehmern vor. Von 12 bis 17:30 Uhr ist folgende Route geplant: Rabet → Konradstraße → Hermann-Liebmann-Straße → Eisenbahnstraße → Mecklenburger Straße → Brandenburger Straße → Georgiring → Augustusplatz → Roßplatz → oberer Martin-Luther-Ring → Schillerstraße → Neumarkt → Reichsstraße → Am Hallischen Tor → Richard-Wagner-Straße → kleiner Willy-Brandt-Platz. Anmelden und weiterlesen.