Artikel zum Schlagwort RBL

Bundesliga, 34. Spieltag

Eintracht Frankfurt vs. RB Leipzig 2:2 – RBL gibt erneut eine komfortable Führung aus der Hand

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserRB Leipzig hat erneut späte Gegentore kassiert und damit einen komfortablen Vorsprung aus der Hand gegeben. Bei Eintracht Frankfurt führten die Rot-Weißen kurz vor Schluss mit 2:0, kamen am Ende jedoch nur zu einem 2:2-Unentschieden. Bereits vor einer Woche verspielten die Rasenballer gegen Bayern München eine Zwei-Tore-Führung. Der Bundesliga-Neuling beendet seine erste Saison als Tabellenzweiter und darf sich nun auf die Champions League freuen. Weiterlesen.

Bundesliga, 34. Spieltag

RB Leipzig verabschiedet sich aus einer erfolgreichen Saison

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserAm letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga-Saison 2016/17 geht es weder für RB Leipzig noch dessen Gegner Eintracht Frankfurt um entscheidende Punkte. Nach dem spektakulären 4:5 gegen Bayern München am vergangenen Wochenende dürften die Rot-Weißen dennoch auf einen positiven Abschluss der Spielzeit hoffen. Für Frankfurt wiederum ist es die Generalprobe vor dem DFB-Pokalfinale in einer Woche. Weiterlesen.

Bundesliga, 33. Spieltag

RB Leipzig vs. Bayern München 4:5 – Unvergessliches Spitzenspiel mit spektakulärem Ende + Jubel des OBM Burkhard Jung (Audio)

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserBayern München hat das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei RB Leipzig mit 5:4 gewonnen. Kurz vor dem Ende lag der Rekordmeister noch mit 2:4 zurück. Dann konnte er das Spiel jedoch innerhalb von zehn Minuten noch drehen. RB Leipzig bot begeisternden Fußball und wurde für eine starke Leistung nicht belohnt. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesligaspiel von RB Leipzig

Foto: GEPA Pictures

Rund um das morgige Fußballspiel von RB Leipzig gegen den FC Bayern (15:30 Uhr, Red Bull Arena) und das Fanfest ist mit umfangreichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Das Ordnungsamt empfiehlt, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzten und die P+R-Plätze „Neue Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“ und „Lausen“ anzufahren. Der P+R-Platz „Völkerschlachtdenkmal“ steht wegen einer anderen Veranstaltung nicht zur Verfügung. Weiterlesen.

Bundesliga, 33. Spieltag

RB Leipzig empfängt Bayern München: Ein Spitzenspiel ohne Brisanz

Foto: GEPA pictures

Für alle LeserRB Leipzig empfängt den FC Bayern München am Samstagnachmittag zum Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga. Unter anderen Voraussetzungen hätte diese Partie womöglich das Interesse von Fans auf der gesamten Welt auf sich gezogen. Doch da die Bayern als Meister und Leipzig als Champions-League-Teilnehmer feststehen, ist die Spannung raus. Ein reizvolles Duell, das beide Mannschaften vermutlich unbedingt gewinnen möchten, ist es dennoch. Anmelden und weiterlesen.

Leserbrief zum Kommentar zu RB Leipzig: Das Märchen vom gekauften Erfolg

Foto: GEPA Pictures

Von Ronny Stöck: Liebe Leipziger Internet Zeitung, mit Interesse habe ich euren aktuellen Beitrag zu RB Leipzig gelesen. Hier meine Gedanken dazu: Wenn ein Aufsteiger eine Transferbilanz von 60 Mio Euro hat, darf man ruhig von „erkauft“ reden! Welcher Aufsteiger in der Bundesligageschichte konnte bitte in seinem ersten Jahr so mit Geld um sich werfen? Geld, das eben nicht durch sportliche Erfolge vorher verdient wurde! Noch mal – allein ein Transferdefizit von MINUS SECHZIG MILLIONEN! Dazu kommt für die erste Bundesligasaison ein Jahresetat von ca. 40 Mio Euro. Weiterlesen.

Fußball-Bundesliga

Kommentar zu RB Leipzig: Das Märchen vom gekauften Erfolg

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserVielen Fußball-Fans in Deutschland fällt es schwer, die sportliche Leistung des künftigen Champions-League-Teilnehmers RB Leipzig anzuerkennen. Der Emporkömmling habe sich den Erfolg nicht wirklich verdient, sondern einfach „gekauft“, heißt es häufig. Doch ein Blick auf die Zahlen zeigt: Das stimmt nicht. Anmelden und weiterlesen.

Bundesliga, 32. Spieltag

Hertha BSC vs. RB Leipzig 1:4 – Werner und Selke schießen RBL in die Champions League

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserMit einem 4:1-Sieg bei Hertha BSC hat sich Fußball-Bundesligist RB Leipzig gleich in seiner ersten Saison für die Champions League qualifiziert – und dies bereits zwei Spieltage vor Saisonende. Toptorschütze Werner und der nach langer Zeit wieder erfolgreiche Selke trafen für die Gäste. Weiterlesen.

Bundesliga, 32. Spieltag

RB Leipzig: Ein Dreier für die Champions League

Foto: GEPA Pictures

Für alle LeserMehrmals hatte RB Leipzig schon die Chance, sich sicher für die Champions League zu qualifizieren. Mal spielte jedoch die Konkurrenz nicht mit, mal holte man selbst nicht die nötigen Punkte – so wie am vergangenen Wochenende gegen Ingolstadt. Nun sind die Vorzeichen klar: Gewinnen die Rasenballer das Auswärtsspiel am Samstagabend in Berlin, ist ihnen die Champions League nicht mehr zu nehmen. In Anbetracht der Heimstärke der Hertha wird das allerdings schwierig. Weiterlesen.

Bundesliga, 31. Spieltag

RB Leipzig steht kurz vor der Champions-League-Qualifikation

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserDer Dreikampf um die direkte Qualifikation für die Champions League geht in die nächste und vielleicht letzte Runde: RB Leipzig empfängt am Samstagnachmittag den FC Ingolstadt; zeitgleich spielt der BVB gegen Köln. Die Partie zwischen Hoffenheim und Frankfurt am Sonntagabend beendet den 31. Spieltag. Ein Unentschieden könnte RBL unter Umständen bereits reichen. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesligaspiel von RB Leipzig

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Rund um das Bundesliga-Fußballspiel von RB Leipzig gegen den FC Ingolstadt am Samstag, 29. April, (15:30 Uhr, in der Red Bull Arena) ist mit umfangreichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Das Ordnungsamt empfiehlt die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und der P+R-Plätze „Neue Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“. Weiterlesen.

Rechtspopulismus

RB Leipzig: Kritik am Mateschitz-Interview spaltet die Fanszene

Foto: Red Aces

Für alle LeserDie antirassistische Ultragruppierung „Red Aces“ bezieht wieder einmal Stellung gegen ihren eigenen Verein – und gegen Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz. Dieser hatte in einem Interview ein angebliches „Meinungsdiktat“ beklagt und über ehrenamtliche Unterstützer von Geflüchteten gespottet. Die Kritik der „Red Aces“ stößt innerhalb der Leipziger Fanszene jedoch auf heftigen Widerspruch. Weiterlesen.

Bundesliga, 30. Spieltag

FC Schalke 04 vs. RB Leipzig 1:1 – Frühes Werner-Tor war nicht genug

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserDer FC Schalke 04 und RB Leipzig haben sich im Sonntagabendspiel der Fußball-Bundesliga mit einem 1:1-Unentschieden voneinander getrennt. Werner hatte die Gäste in der Anfangsviertelstunde in Führung gebracht, Huntelaar glich gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit aus. Am Ende scheiterten zwei engagierte Teams daran, noch weitere Torchancen herauszuspielen. Weiterlesen.

Bundesliga, 30. Spieltag

RB Leipzig kann sich gegen Schalke die Champions League sichern

Foto: GEPA pictures

Für alle LeserMit einem Sieg gegen den FC Schalke 04 könnte sich RB Leipzig – sofern die Konkurrenz mitspielt – bereits fünf Spieltage vor Schluss die direkte Qualifikation für die Champions League sichern. Es wäre ein großer Erfolg für die junge Mannschaft von Cheftrainer Ralph Hasenhüttl in ihrer ersten Bundesliga-Saison. Eine Siegesserie in den vergangenen Wochen hat diese komfortable Ausgangslage möglich gemacht. Weiterlesen.

Bundesliga, 29. Spieltag

RB Leipzig vs. SC Freiburg 4:0 – Rasenball spielt international

Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Für alle LeserRB Leipzig hat die Qualifikation für die Europa League perfekt gemacht. Nach einem 4:0 gegen den SC Freiburg sind die Rasenballer nicht mehr von einem Europapokalplatz zu verdrängen. Sollten sie in den ausbleibenden fünf Spielen nicht komplett einbrechen, ist auch die Champions League so gut wie sicher. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesligaspiel von RB Leipzig

Foto: GEPA Pictures

Rund um das Bundesliga-Fußballspiel von RB Leipzig gegen den SC Freiburg am Samstag, 15. April, (15:30 Uhr, in der Red Bull Arena) ist mit umfangreichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Das Ordnungsamt empfiehlt die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und der P+R–Plätze „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“. Weiterlesen.

Nächster Olympiaball am 7. Oktober in der Red Bull Arena

RB Leipzig wird Partner des Mitteldeutschen Olympiaballs

Foto: RB Leipzig

RB Leipzig übernimmt die Gold-Partnerschaft für den 24. Mitteldeutschen Olympiaball. Diese Partnerschaft wurde am Samstag in der Red Bull Arena offiziell zwischen Oliver Mintzlaff (Geschäftsführer RB Leipzig) und Katharina Baum (Geschäftsführerin Olympia-Sport Leipzig GmbH) sowie im Beisein von Leipzigs Sport-Bürgermeister Heiko Rosenthal als Vertreter der Stadt und Philipp Wende (Doppelolympiasieger im Rudern) beschlossen. Weiterlesen.

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesligaspiel von RB Leipzig

Foto: GEPA Pictures

Rund um das Bundesliga-Fußballspiel von RB Leipzig gegen Bayer 04 Leverkusen am Samstag, 8. April, (15:30 Uhr, in der Red Bull Arena) ist mit umfangreichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Zudem beginnt 18 Uhr in der Arena Leipzig die „Schlagernacht des Jahres“, wodurch sich die Anreise der Konzertbesucher teilweise mit der Abreise der Fußballbesucher überschneidet. Das Ordnungsamt empfiehlt die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel bzw. der ausgeschilderten P+R–Plätze „Leipziger Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“. Weiterlesen.

Bundesliga, 27. Spieltag

3:2 in Mainz: RB Leipzig nach umkämpftem Spiel weiter auf Champions-League-Kurs

Foto: GEPA pictures/ Roger Petzsche

Für alle LeserMit einem 3:2 in Mainz bleibt RB Leipzig weiter auf Champions-League-Kurs. Die Tore fielen allesamt in der zweiten Halbzeit. Mainz kam im ersten Durchgang zu guten Gelegenheiten, hatte dann jedoch den Weltklasseaktionen von Forsberg und Keita nichts entgegenzusetzen. Zumindest der vierte Platz, der für die Champions-League-Qualifikation berechtigt, ist den Leipzigern kaum noch zu nehmen. Weiterlesen.