Artikel zum Schlagwort Gohlis

Am 9. Mai 2017 eröffnet das Nordcafé

Begegnungsangebot für Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Nationalitäten

Am 9. Mai 2017 um 16:00 Uhr eröffnet im Gemeindehaus der Bethesdakirche (Blumenstraße 74, 04155 Leipzig) das Nordcafé. Mit dem Nordcafé wird zukünftig auch im Leipziger Norden ein regelmäßiges, offenes und niederschwelliges Begegnungsangebot für Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Nationalitäten realisiert. Im Gemeindehaus der Bethesdakirche wird künftig einmal wöchentlich Raum geboten, sich in lockerer Atmosphäre zu treffen und auszutauschen. Weiterlesen

Bis Herbst 2018 entsteht ein neues Flachwasserbecken an der Schwimmhalle Mitte

Offizieller Auftakt für Schwimmhallen-Erweiterung in Gohlis

Foto: Leipziger Sportbäder

Der Anfang ist gemacht: Mit dem symbolischen ersten Spaten- und Baggeraushub ist der offizielle Startschuss für den Erweiterungsbau an der Schwimmhalle Mitte gefallen. Sportbürgermeister Heiko Rosenthal und die Geschäftsführer der Leipziger Sportbäder, Joachim Helwing und Dr. Brigitte Teltscher, legten an diesem Freitagvormittag auf der Baustelle an der Kirschbergstraße selbst Hand an. Für rund 5,7 Millionen Euro werden bis Herbst 2018 nicht nur der Bau eines dringend benötigten Flachwasserbeckens, sondern auch weitere Sanierungen in der Schwimmhalle selbst realisiert. Der Freistaat Sachsen fördert die Erweiterung und den Ausbau der Schwimmhalle mit rund 2,18 Millionen Euro. Weiterlesen

VLW saniert Riemann Quartier in Gohlis

Foto: W&V Architekten GmbH

Die Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG (VLW) saniert die Wohnanlage Riemann Quartier in der Gohliser Renkwitzstraße 10-12/Krokerstraße 11-15. Die Arbeiten beginnen am heutigen Mittwoch. Der Name der Wohnanlage geht auf den gleichnamigen Architekten Fritz Riemann zurück, der die Häuser Anfang der 1920er Jahre für die Genossenschaft plante. Die VLW investiert knapp fünf Millionen Euro in das denkmalgeschützte Ensemble. Ein Teil der Investitionen wird dabei über das KfW-Förderprogramm für energieeffizientes Bauen finanziert. Weiterlesen

Die „Leipziger Zeitung“ Nr. 40 ist da

Die berechtigte Frage: Wem gehört denn eigentlich diese verflixte Stadt?

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserWem gehört die Stadt? Das ist im Grunde das große Thema, das sich jetzt in Leipzig auf die Tagesordnung drängelt. Jetzt, wo es enger wird in der Stadt und immer mehr kreative Projekte, die in den letzten Jahren Leipzig als experimentelle Probiermeile auszeichneten, unter Druck geraten. „Kommerz frisst Kultur“ steht diesmal riesengroß auf Seite 1 der „Leipziger Zeitung“ zu lesen. Weiterlesen

1,1 Millionen Euro werden noch gebraucht, Spielplatz kommt zuerst

Kulturdezernat will bauliche Einordnung des Heinrich-Budde-Hauses für 2019/2020 prüfen

Foto: Ralf Julke

Gefragt hatte der Stadtbezirksbeirat Nord. Übrigens schon im März 2016. So lange kann das dauern, bis man aus dem Leipziger Rathaus eine Stellungnahme zu Bauplänen am Heinrich-Budde-Haus in Gohlis bekommt. In diesem Fall hatte das Zaudern Gründe: der Kulturbürgermeisterwechsel kam dazwischen, ein neuer Betreiber wurde gesucht ... Weiterlesen

SPD zieht wieder in die Georg-Schumann-Straße

Holger Mann und Daniela Kolbe wollen mit dem „Jedermanns“ wieder Präsenz zeigen im aufstrebenden Leipziger Norden

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserTraurig waren Daniele Kolbe und Holger Mann am Mittwochabend, 25. Januar, ganz bestimmt nicht. Die ganze Republik diskutierte seit 24 Stunden über Sigmar Gabriels Vorstoß, Martin Schulz nicht nur zum neuen Parteivorsitzenden, sondern auch zum SPD-Kanzlerkandidaten zu machen. Und die beiden SPD-Abgeordneten waren sichtlich heiterer Dinge. Noch dazu, wo das „Jedermanns“ feierlich eröffnet wurde. Weiterlesen

Lärm- und Rußproblem in der Menckestraße

Petitionsausschuss sieht keinen Grund, die Petition zu Oldtimer-Bussen in Gohlis einfach abzuwimmeln

Foto: Ralf Julke

Der Petitionsausschuss des Leipziger Stadtrates ist so etwas wie das mitfühlende Herz dieses von den Leipzigern gewählten Gremiums. Er nimmt Stellungnahmen der Verwaltung nicht einfach so hin. Auch nicht, wenn gleich drei Dezernate behaupten, sie könnten an der Belastung durch Oldtimer-Busse in der Gohliser Menckestraße nichts ändern. Weiterlesen

Am 4. Dezember: Weihnachtsmarkt im Gohliser Wannenbad

Foto: Gohliser Wannenbad

Am 4. Dezember findet im Hinterhof des ehemaligen Gohliser Wannenbad, Georg-Schumann-Str. 116, von 14-18 Uhr ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Rund um Feuerschale und Weihnachtsbaum laden Stände mit Grafik, Kunsthandwerk und Kulinarischem zum Stöbern ein. Direkt von den Produzenten gibt es Getöpfertes, Gezeichnetes und Gefaltetes, Gedrucktes und Gebundenes, Genähtes und Geschreinertes, und natürlich auch Kaffee, Kuchen und heißen Punsch. Weiterlesen

Keine Erlösung für die Menckestraße

Gleich drei Dezernate sehen keine Chance, die Oldtimerbusse aus der Gohliser Vorzeigestraße zu verbannen

Foto: Ralf Julke

Bürger A. aus Gohlis darf sich mit der jüngsten Stellungnahme der Leipziger Stadtverwaltung zu seiner Petition, die Durchfahrt von geruchsintensiven Dieselbussen durch die Menckestraße zu verbieten, durchaus veralbert vorkommen. Seit 2014 kämpft er um eine Entlastung der Straße. Doch was ihm jetzt gleich drei Dezernate erklären, macht die ganze Schizophrenie der Leipziger Klimapolitik deutlich. Weiterlesen

Leipziger Doppelhaushalt 2017/2018

Grüne und Linke beantragen 170.000 Euro für den künftigen kulturellen Träger des Heinrich-Budde-Hauses

Foto: Ralf Julke

Im Frühjahr wurde schon heftig über die fehlenden Sanierungsschritte im Heinrich-Budde-Haus in Gohlis diskutiert. Die Nebenkosten im Haus sind viel zu hoch, allein beim Heizen schon wird das Geld verbrannt. Im Schatten der Diskussion kam auch die Frage auf: Wie will man eigentlich die sozio-kulturelle Arbeit an diesem Standort sichern? Gleich zwei Fraktionen haben das jetzt zu eigenen Haushaltsanträgen gemacht. Weiterlesen

Vollgestopfte Grundschule in Gohlis

Lärmproblem in der Geschwister-Scholl-Schule bringt Eltern auf die Palme und Schuldezernat in Lösungszwänge

Foto: Ralf Julke

Was passiert eigentlich mit einem Land, das permanent unterfinanziert ist? Was passiert mit den Kommunen in diesem Land, die eh schon Milliardenberge als Investitionsstau vor sich her schieben? Leipzig zum Beispiel. Eine Petition von Eltern aus Gohlis macht jetzt – ganz unbeabsichtigt – deutlich, wie das Kneifen und Mauern der verantwortlichen Politiker den Schulalltag der Kinder zerstört. Dabei ging es nur um ein bisschen Lärm. Weiterlesen

Neubau der Landsberger Brücke 2017/2018

Wie viel neuer Verkehrslärm wird dann in der Siedlung Drei Kugeln zu hören sein?

Foto: Ralf Julke

Braucht eigentlich irgendjemand die Landsberger Brücke? Außer Fußgängern und Radfahrern? Die Frage darf man ja durchaus einmal stellen, nachdem diese Brücke, die Gohlis mit Lindenthal verbindet, seit acht Jahren für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Doch ihr Neubau als Straßenverbindung wird mit großen Verkehrsströmen begründet. Was jetzt berechtigte Ängste bei den Anwohnern schürt. Weiterlesen

Straßenbauarbeiten vom 28. bis 30. September

Kurzzeitige Änderungen für Straßenbahnlinie 12 und Bus 85

Für die Straßenbahnlinie 12 und die Buslinie 85 kommt es vom 28. bis 30. September wegen Straßenbauarbeiten in der Virchowstraße zwischen Gottschallstraße und Coppistraße in Richtung Georg-Schumann-Straße zu Änderungen. Vom 28. bis 30. September wird täglich von 8 bis 16 Uhr eine Straßenbahnsperrung notwendig. Die Straßenbahnlinie 12 verkehrt dabei in beide Richtungen ab Haltestelle Fritz-Seger-Straße mit Umleitung über Menckestraße, Lindenthaler Straße zur Haltestelle Gohlis, Landsberger Straße. Weiterlesen

CG Gruppe AG feiert erneut Richtfest für das Projekt „Bleichert Werke – Haus 3“ in Leipzig-Gohlis

Die CG Gruppe AG feiert ein zweites Richtfest in den Bleichert Werken: Auf ca. 3.000 m² des alten Produktionsgebäudes befinden sich insgesamt 32 Wohneinheiten von 45 m² bis 150 m² in gehobener Ausstattung. Die größte Herausforderung war, in die zum Teil 150 Jahre alten Backsteinhäuser erneuerbare und grüne Energie zu integrieren. Zusammen mit den Architekten haben wir ein Energiekonzept entwickelt, das auf die Luft-Wasser-Wärmepumpen setzt, den neuesten Verordnungen und Standards entspricht und dennoch die Bausubstanz nicht über die Maßen belastet. Weiterlesen

Am 25. September 2016

Ankunft der neuen Glocke zum Gemeindefest an der Friedenskirche Gohlis

„Wir hängen den Frieden an die große Glocke“ heißt es am 25. September 2016 an der Friedenskirche Leipzig-Gohlis, Kirchplatz. Die Michaelis-Friedens-Kirchgemeinde feiert ein Fest zur Ankunft der neuen Glocke, die bald das Geläut der Friedenskirche komplettieren wird. Der Tag beginnt 10 Uhr mit einem Festgottesdienst zur Begrüßung der neuen Glocke. Anschließend wird rund um die Kirche zum Gemeindefest eingeladen. Auf dem Programm stehen u.a. spielerische und thematische Angebote für Groß und Klein sowie ein Gespräch mit der Künstlerin Maria Ondrej über die Gestaltung der neuen Glocke. Mit Suppe, Kaffee und Kuchen wird für das leibliche Wohl gesorgt. Weiterlesen

Am 22. September: Veranstaltung zum „Autofreien Tag“ und „Fahrradschiebedemo“

Die Bürgerinitiative „Gegen Schall und Rauch“ lädt ein, an ihrer Veranstaltung zum „Autofreien Tag“ innerhalb der Europäischen Woche der Mobilität am Donnerstag, den 22.09. teilzunehmen. Von 15 bis 18 Uhr wird eine provisorische Platzanlage auf der Berggartenstraße zwischen Gohliser und Schorlemmerstraße abgesteckt. Auf diesem Platz wird ein vielfältiges Programm rund um das Thema nachhaltige Mobilität vorgelebt werden. Weiterlesen

Demonstrieren für bessere Radrouten in Gohlis

Gohliser laden zur Fahrrad-Schiebe-Demo am 22. September auf den Kirchplatz ein

Foto: Ralf Julke

Die Gohliser meinen es wirklich ernst, was sie mit ihrer Petition zum Kirchplatz in Gohlis gestartet haben. Hier ist nicht nur ein Teil des alten Ortszentrums, das verkehrlich stark belastet und extrem unübersichtlich ist. Hier leben auch Radfahrer gefährlich. Aber da die Stadt hier gern auf Zeit spielen will, ruft der Bürgerverein Gohlis jetzt gemeinsam mit der Bürgerinitiative „Gegen Schall und Rauch“ und „Starke Nachbarschaften durch aktive Beteiligung“ zur Fahrrad-Schiebe-Demo am 22. September auf. Weiterlesen

Gastronomiebetreiber für Premium-Wohnareal gesucht

K&P Firmengruppe will König-Albert-Residenz in Gohlis um ansprechendes Restaurant ergänzen

Für das Wohnareal König-Albert-Residenz im beliebten Leipziger Stadtteil Gohlis sucht der Bauträger, die K&P Firmengruppe, einen Betreiber für hochwertige Gastronomie vor Ort. Die Planungen des denkmalgeschützten Ensembles, in dem nach Fertigstellung rund 600 Bewohner einziehen werden, sehen insgesamt 15 Gebäude vor. Eines davon eignet sich aufgrund seiner Lage und Größe hervorragend für das Betreiben eines Restaurants sowie für eine Pension. Weiterlesen