Artikel zum Schlagwort Holzhausen

Holzhausen: Seifertshainer Straße wird ausgebaut

Montage. L-IZ.de

In der Zeit vom 29. Mai bis September 2017 wird in der Seifertshainer Straße zwischen Kleinpösnaer Straße und Stadtgrenze die Fahrbahn erneuert. Dafür muss die Straße voll gesperrt werden. Die Umleitungsführung für den Kfz-Verkehr verläuft in beiden Richtungen über die Händelstraße (S 78), Naunhofer Landstraße, Mittelstraße. Der Fahrradverkehr wird über die Kleinpösnaer Straße, Durch die Felder und Mittelstraße umgeleitet. Weiterlesen.

Spielplatz in Holzhausen bekommt neue Geräte

Aufgrund des Aufbaus neuer Geräte muss der Spielplatz in der Arthur-Polenz-Straße ab Montag, 27. März, für einen Monat gesperrt werden. Läuft alles nach Plan, können die Kinder in Holzhausen schon ab Ende April die mit Spannung erwarteten Karussell, Stehwippe und Klettersechseck erobern. Die beliebte Sandbaustelle und das Reifenpendel stehen dann auch wieder zur Verfügung. Weiterlesen.

Bürgersprechstunde des OBM in Holzhausen

Oberbürgermeister Burkhard Jung möchte sich am 13. September vor Ort über Entwicklungen und Probleme sowie über die Anliegen und Lösungsvorschläge der Bürgerinnen und Bürger im Ortsteil Holzhausen informieren. Die Veranstaltung beginnt 17 Uhr mit einem Rundgang im Ortsteil. An diesen schließt sich gegen 18 Uhr die Sprechstunde in der Aula der Grundschule Holzhausen an. Alle Interessierten sind herzlich zur Sprechstunde eingeladen. Anmelden und weiterlesen.

Ortsdurchfahrt der S 78 durch Holzhausen: Kreuzung Stötteritzer Landstraße/Hauptstraße ab Montag in östlicher Richtung frei

Der zweite Straßenbau-Teilabschnitt an der Kreuzung Stötteritzer Landstraße / Hauptstraße in Holzhausen steht kurz vor dem Abschluss. Bis kommenden Montag, 27. Juni, soll die östliche Einmündung der Stötteritzer Landstraße erneuert sein. Damit ist dieser Abzweig in und aus Richtung Seifertshain wieder ohne Einschränkungen befahrbar. Weiterlesen.

Bürgeramt, Ortsvorsteher und Bürgerpolizist unter einem Dach

Anlaufstelle für Bürger-Anliegen in Holzhausen an neuem Standort

Die Außenstelle Holzhausen des Bürgeramtes Liebertwolkwitz ist umgezogen. Heute, 9. Mai, öffnete sie ihre Pforten in der Hauptstraße 48 h. Das neue Domizil teilt sie sich mit dem Ortsvorsteher, Hans-Jürgen Raqué, und dem Polizeiposten Holzhausen des Polizeireviers Südost. Weiterlesen.

CDU Holzhausen-Liebertwolkwitz wählt neuen Vorstand: Haas gibt nach 2 Jahren den Staffelstab weiter

Die CDU in Holzhausen und Liebertwolkwitz hat einen neuen Vorsitzenden. Der Projektleiter Uwe Kotalla wurde einstimmig in das Amt gewählt. Stadtrat Achim Haas, der den Ortsverband vor 2 Jahren übernommen hatte, blickte auf eine erfolgreiche Zeit zurück. „Wir haben unser Ergebnis bei der Ortschaftsratswahl in Holzhausen verdoppeln können und stellen dort die absolute Mehrheit. Die CDU ist in Holzhausen wieder eine feste Größe“, so Haas, der den Vorsitz bewusst niedergelegt hat, um sich auf sein Stadtratsmandat zu konzentrieren und die CDU personell breiter aufzustellen. Weiterlesen.

Holzhausen erhält einen Bürgerpolizisten

Nach intensiven Gesprächen zwischen dem Herrn Oberbürgermeister Burkhard Jung, dem Ortsvorsteher der Gemeinde Holzhausen, Herrn Hans-Jürgen Raque und dem Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Leipzig, Herrn Bernd Merbitz wird ab dem 1. März in Leipzig-Holzhausen der Bürgerpolizist, Herr PHK Thomas Pfeffer, seine Tätigkeit aufnehmen. Er wird Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger sein. Bis zur endgültigen Fertigstellung seines Büros wird er übergangsweise im Gemeindeamt seinen Sitz haben. Weiterlesen.

Einlass nur für Personen, die im Ortsteil Holzhausen wohnen

Am 1. Februar: Infoveranstaltung für die Einwohner von Holzhausen zu geplanten Unterkünften für Flüchtlinge

Am Montag, den 1. Februar 2016, informieren Bürgermeister Thomas Fabian und Sozialamtsleiterin Martina Kador-Probst Anwohnerinnen und Anwohner über zwei geplante Unterkünfte für Geflüchtete in Holzhausen. Die Informationsveranstaltung findet von 19:00 bis 20:30 Uhr in der großen Halle in der Christian-Grunert-Straße 2 statt. Das Gebäude war ursprünglich für die Nutzung als zeitweise Notunterkunft für Asylbewerber geprüft worden. Eine Unterbringung von Geflüchteten in der Halle ist nicht mehr vorgesehen. Das Gebäude wird an diesem Tag als Veranstaltungsort genutzt. Weiterlesen.