Artikel zum Schlagwort Jazz

Salsa und Latin Jazz: Costa-ricanische Bigband zu Besuch in Leipzig

Foto: PR

Passend zur Sommerzeit bringen Musikstudenten aus Costa Rica tanzbaren Latin-Jazz nach Leipzig. Das hervorragende Ensemble, das beim Publikum für den richtigen Hüftschwung sorgt, besteht aus jungen Bigband-Musikern des Nationalen Musikinstituts und verschiedener costa-ricanischer Universitäten. Unter der Leitung von Ralph Rodríguez, der in San Diego Dirigieren und Musikpädagogik studierte, bringen die Musiker jede Menge Salsa und lateinamerikanische Musik auf Leipziger Bühnen. In die Musikstadt kommen die Jazzer auf Einladung der Unibigband Leipzig, die bereits in dem zentralamerikanischen Staat gastierte. Weiterlesen

Janice Dixon bei „Jazz am Montag“ in der Musikalischen Komödie

Foto: Agentur Meinhard Jenne

In der Reihe „Jazz am Montag“ präsentiert am 13. Februar, 19:30 Uhr die US-amerikanische Opern-Diva und Jazz-Röhre Janice Dixon in der Musikalischen Komödie ihr neues Programm. Mit einem energiegeladenen, abenteuerlichen Streifzug durch die Welt des Jazz. Swing, Soul und magischen Balladen von Komponisten wie Ellington, Gershwin, Porter oder Benson stellt sich die Sopranistin dem Leipziger Publikum vor. Weiterlesen

„Club Florestan“

Neue Jazz-Reihe im Schumann-Haus Leipzig ab 21. Januar

Foto: accolade pr

Mit dem Ensemble „Feine Herren“ startet am Samstag 21. Januar (20 Uhr) die neue Veranstaltungsreihe „Club Florestan“ im Schumann-Haus Leipzig. Florestan, Schumanns impulsives und neugieriges Alter Ego, ist Namensgeber von insgesamt vier Konzerten im Jahr 2017, mit denen Jazz und Elektrosounds in Schumanns ehemaliges Wohnhaus in der Inselstraße einziehen. Zu erleben sind Elephants on Tape (8. April), Kitty Hoff und Band („Kinderszenen“, im Rahmen der Schumann-Festwoche, 14. September) und Ib Hausmann mit Michael Wollny (9. Dezember). In Lounge-Atmosphäre können die Gäste und die Künstler nach jedem Konzert miteinander ins Gespräch kommen. Weiterlesen

Teil drei der Jazz-Reihe mit Stephan König: „Jazz am Montag“ in der Musikalischen Komödie

Foto: Stephan König

Rund um die Leipziger Jazz-Legende Stephan König finden sich in der Reihe „Jazz am Montag“ zeitgenössische Formationen an ausgewählten Montagen in der Musikalischen Komödie ein. Am Montag, 28. November, 19:30 Uhr ist König mit dem LeipJAZZig-Orkester und einer „Rhapsody in Jazz“ zu Gast in dem Operetten- und Musicalhaus in Lindenau. Nach dem Stepptänzer Sebastian Weber und dem Stephan-König-Quartett folgt nun in der dritten Ausgabe der Reihe die Band um Stephan König, das LeipJAZZig-Orkester, ein Klangkörper, mit dem er seine individuellen musikalischen Visionen realisiert. Weiterlesen

Eine Leipzigerin, die es erst einmal zu entdecken gilt

Das grandiose und niederlagenreiche Leben der Sängerin Inge Brandenburg + Video

Foto: Ralf Julke

Inge Brandenburg? Jazz-Freunden wird der Name etwas sagen. Jüngeren Generationen sagt er eher nichts. Und dabei war sie einmal Europas Jazzsängerin Nr. 1. Ein Ausnahmetalent, das 1999 vereinsamt, verarmt, fast vergessen in München starb. Und so nebenbei auch noch ein echtes Leipziger Kind. Marc Boettcher hat das Schicksal der zu Unrecht Vergessenen aus dem Dunkel geholt. Weiterlesen