Artikel zum Schlagwort Jugendliche

Grünauer Jugendevent 2017

Nicht nur die Schaumparty war der Knaller

Foto: Jan Kaefer

Für alle LeserAls am vergangenen Freitagnachmittag mitten im Herzen Grünaus ein krachendes und pfeifendes Feuerwerk losbrach, warf so mancher Anwohner der umliegenden Hochhäuser einen verwunderten Blick aus dem Fenster. Ein erschrockender Passant fragte sicherheitshalber beim patroullierenden "Herrn Schutzmann" nach, ob das hier alles seine Richtigkeit hätte. Hatte es, denn die Pyroshow war der lautstarke Abschluss des jährlichen Grünauer Kinder- und Jugendevents. Weiterlesen

Zaubergarten verschönert – Internationales Workcamp in Stötteritz beendet

Foto. Die Villa

Zwölf Jugendliche aus neun Ländern gestalteten in den vergangenen drei Wochen gemeinsam den Zaubergarten in Leipzig-Stötteritz. Trotz Rekordhitze und nächtlicher Kälte mit gelegentlichen Regenschauern haben die Teilnehmer des Internationalen Workcamps viel geleistet: Neben Verschönerungs- und Gartenarbeiten bauten sie eine neue Feuerstelle, verkleideten die Outdoor-Duschen und schufen einen Märchenbrunnen. Drei Tage wurden sie von den Schülern einer 8. Klasse der 125. Oberschule unterstützt. Dabei wurden fleißig Bänke gestrichen, Holz geschnitzt und zerkleinert, aber auch gemeinsam gespielt, gesungen, gekocht und gegessen. Weiterlesen

Sicher durch die Sommerferien

Bahn und Bundespolizei appellieren an Kinder und Jugendliche: Bahnanlagen sind kein Abenteuerspielplatz!

Endlich – in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen stehen die lang ersehnten Sommerferien vor der Tür! Zeit, sich mit Freunden zu verabreden, die Seele baumeln zu lassen und Abenteuer zu erleben. „Gerade unsere Anlagen, Züge und Gleise üben auf junge Menschen oft eine große Faszination aus und wecken die Neugierde. Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, jetzt zum Ferienbeginn noch einmal auf das richtige Verhalten auf Bahngelände aufmerksam zu machen, damit aus dem Spaß nicht plötzlich bitterer Ernst wird“, betont Markus Krittian, Eisenbahnbetriebsleiter der DB Netz AG. „Jeder Unfall ist einer zu viel – und durch das Befolgen einiger Weiterlesen

Grünauer Jugendevent 2016

„Olympiade der Elemente“ setzte Grünau die Schaumkrone auf

Foto: Jan Kaefer

Bevor Leipzig-Grünau ab morgen offiziell seine 40-Jahres-Party steigen lässt, haben es die Kinder und Jugendlichen des Stadtteils bereits letzten Freitag krachen lassen. Rund 70 Teilnehmer kämpften bei einer Spaßolympiade auf dem Grünauer Marktplatz gegen die Elemente an. Ein gutes Dutzend Verbände und Initiativen hatten dieses Jugendevent gemeinsam auf die Beine gestellt. Weiterlesen

Jugend im ländlichen Raum stärken

Förderprogramm Jugend bewegt Kommune geht in die vierte Runde

Mitte Januar endete die Bewerbungsfrist für das Programm Jugend bewegt Kommune. Jetzt steht fest, welche unterschiedlichen Gemeinden und Städte sich in diesem Jahr an dem Vorhaben beteiligen: die vogtländische Gemeinde Eichigt, Stützengrün, die erzgebirgische Bergstadt Zschopau, das mittelsächsische Roßwein, Bannewitz sowie die Stadt Elstra in der Lausitz. Gemein ist allen der Wille, vor Ort den demographischen Wandel konstruktiv zu gestalten und junge Menschen bei diesem Prozess einzubeziehen - und nun auch durch das Programm Jugend bewegt Kommune der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS). Weiterlesen

Neuer Quartalsbericht für Leipzig, IV/2015

Teil 6 zum Zahlenpaket: Ein paar Zahlen zur möglichen Medienzukunft

Foto: Ralf Julke

Die Welt ändert sich. Und am aufgeschlossensten für neue Entwicklungen sind natürlich junge Leute. Sie gehen mit neuen Techniken und Informationsangeboten lockerer um als Ältere. Und wer ihre Nutzungsgewohnheiten abfragt, der kann so eine Ahnung bekommen, wie die Medienwelt der nahen Zukunft aussehen könnte. Weiterlesen

Jugendarbeit in Bologna erleben

Die VILLA Leipzig sucht Interessierte für einen Austausch über Kinder- und Jugendarbeit in Leipzig und Bologna. Dieser findet jeweils eine Woche im Mai in Bologna und eine Woche im Juni in Leipzig statt. Teilnehmen können alle Interessierten, die haupt- oder nebenberuflich oder auch ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und über entsprechende fachliche Erfahrungen verfügen. Es gibt keine Altersbegrenzung. Weiterlesen

START-Schülerstipendien ab sofort für neu zugewanderte Jugendliche

Das START-Schülerstipendienprogramm widmet sich seit 2002 erfolgreich der Potenzial- und Engagementförderung bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Mit diesen Erfahrungen und einem Netzwerk aus engagierten Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte konzentriert sich START ab jetzt auf die Unterstützung neu zugewanderter junger Menschen, die erst seit wenigen Jahren in Deutschland leben (bis zu fünf Jahren). START begleitet sie zwei Jahre lang mit materieller und ideeller Förderung auf ihrem Bildungsweg – unabhängig von ihrer aktuellen Schulform und dem angestrebten Schulabschluss. Das Stipendium unterstützt die Jugendlichen dabei, ihre Potenziale zu entfalten, Bildungsziele aktiv anzugehen und den eigenen Weg zu finden. Weiterlesen

Theatergruppe für 9- bis 15-Jährige

Sobaffomat – Neustart Jugendtheaterkurs am 16. März

Foto: BAFF Theater

Mit einer wundervoll-amüsanten Aufführung von drei märchenhaften Kurzgeschichten präsentierte sich die Theatergruppe Sobaffomat am 27. Februar im Theatersaal des Oberen Bahnhofs. Ab dem 16. März übernimmt der Schauspieler und Theaterpädagoge Sebastian Mandla die Leitung der Theatergruppe, die ab diesem Termin immer mittwochs 16-18 Uhr proben wird. Neuzugänge sind herzlich willkommen. Das Alter der Teilnehmer ist aktuell zwischen 9 und 14 Jahren. Weiterlesen

Diese Jugend von heute!

Leipzigs Jugendliche sind gesundheitsbewusster, umweltbewusster und mehr auf Mitsprache aus als vor fünf Jahren

Grafik: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen

Es ist wie bei so vielen Generationenkonflikten seit Sokrates' Zeiten: Ein paar Alte schimpfen über die Jugend, die nie so schrecklich gewesen sei wie heute. Einige überbezahlte Redakteure beklagen die politische Desinteressiertheit der jungen Leute. Aber die Wahrheit ist wohl: Die jungen Leute von heute sind genauso interessiert und lebenslustig wie Opa und Oma, als sie mal jung waren. In Leipzig wird so etwas sogar abgefragt. Weiterlesen

Auch im Internet brauchen Kinder Regeln

Eine neue Studie beschäftigt sich mit Folgen intensiver Computernutzung bei Jugendlichen

Foto: DAK-Gesundheit/iStock

Wer ein wenig nachdenkt über das, was aus dem Internet in den letzten Jahren geworden ist, dem wird schon angst und bange. Nicht nur Eltern haben ihre Sorgen mit Kindern und Jugendlichen, die auf die Angebote im Netz geradezu süchtig reagieren. Ob es schon eine Sucht ist, ist oft nicht zu unterscheiden. Aber wenn Angebote genau so gestaltet sind, dass sie Jugendliche über Stunden und Tage okkupieren, ist der Verdacht nicht weit. Weiterlesen