Artikel zum Schlagwort Kontaktstelle Wohnen

"Zahl doch, was Du willst" Die Sommeraktion der L-IZ & LEIPZIGER ZEITUNG

Die Kontaktstelle Wohnen in Leipzig: Gelebte Integration bei der Wohnungssuche

Foto: Zusammen e.V.

Für alle LeserWer nach Deutschland flieht, muss oft Monate in Erstaufnahmelagern und Gemeinschaftsunterkünften verbringen. Der eigene Wohnraum zum Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben und zum guten Ankommen in der Gesellschaft. Seit Anfang 2016 unterstützt die Kontaktstelle Wohnen in Leipzig geflüchtete Menschen bei der Wohnraumsuche. Das Projekt bringt Leipziger Ehrenamtliche und Geflüchtete zusammen, die dann gemeinsam auf Wohnungssuche gehen. Weiterlesen

Interkulturelle Wochen

Die Kontaktstelle Wohnen lädt zum Tag der offenen Tür

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen lädt die Kontaktstelle Wohnen am 20. September ab 14 Uhr zum Tag der offenen Tür in ihre Räumlichkeiten in der Georg-Schwarz-Straße 19 ein. Die Kontaktstelle Wohnen unterstützt Geflüchtete Menschen in Leipzig dabei, eigenen Wohnraum zu finden und die Gemeinschafts- oder Notunterkunft hinter sich zu lassen.Seit Frühjahr 2016 öffnet die Kontaktstelle Wohnen viermal pro Woche ihre Türen zur offenen Sprechstunde zum Thema Wohnraumsuche. Weiterlesen