Artikel zum Schlagwort Leipziger Sportbäder

Bis Herbst 2018 entsteht ein neues Flachwasserbecken an der Schwimmhalle Mitte

Offizieller Auftakt für Schwimmhallen-Erweiterung in Gohlis

Foto: Leipziger Sportbäder

Der Anfang ist gemacht: Mit dem symbolischen ersten Spaten- und Baggeraushub ist der offizielle Startschuss für den Erweiterungsbau an der Schwimmhalle Mitte gefallen. Sportbürgermeister Heiko Rosenthal und die Geschäftsführer der Leipziger Sportbäder, Joachim Helwing und Dr. Brigitte Teltscher, legten an diesem Freitagvormittag auf der Baustelle an der Kirschbergstraße selbst Hand an. Für rund 5,7 Millionen Euro werden bis Herbst 2018 nicht nur der Bau eines dringend benötigten Flachwasserbeckens, sondern auch weitere Sanierungen in der Schwimmhalle selbst realisiert. Der Freistaat Sachsen fördert die Erweiterung und den Ausbau der Schwimmhalle mit rund 2,18 Millionen Euro. Weiterlesen.

Schwimmhalle Mitte soll für 5,7 Millionen Euro ab 2017 saniert und erweitert werden

Freistaat fördert Sanierung und Erweiterung der Schwimmhalle in Gohlis-Süd mit 2,18 Millionen Euro

Foto: Leipziger Sportbäder

An der Schwimmhalle in der Kirschbergstraße arbeitet die Sportbäder GmbH schon eine geraume Zeit, um sich technisch auf den Stand der Gegenwart zu bringen. Jetzt gibt es sogar die Chance, das Angebot an dieser Stelle um ein wichtiges Nichtschwimmerangebot in Gohlis-Süd zu erweitern. Der Freistaat Sachsen gibt 2,18 Millionen Euro dazu. Die Zusage gab es am Freitag, 5. August. Anmelden und weiterlesen.