Artikel zum Schlagwort LTM

Licht-Klang-Installation tourt durch Europa

„25 Her(t)z“ macht Musikstadt Leipzig in Krakau erlebbar

Foto: LTM GmbH/Mirko Schimmelschmidt

Nach Lyon und Rotterdam macht die Licht-Klang-Installation „25 Her(t)z“ seit heute in Leipzigs Partnerstadt Krakau Station. Das Kunstwerk aus Licht und Musik macht die Musikstadt Leipzig in besonderer Weise erlebbar. Vom 18. bis 21. Mai ist das Gemeinschaftswerk des französischen Lichtkünstlers Philippe Morvan und des Leipziger Musikers Mike Dietrich auf dem Plac Szczepański in der Krakauer Altstadt zu sehen. Die fünf Meter hohe und im Durchmesser vier Meter breite Skulptur besteht aus 128 Buchstabenwürfeln, die wie bei einem Kreuzworträtsel Wörter und Namen rund um das Thema Musikstadt Leipzig ergeben. Weiterlesen.

Anradeln – Saisonstart am Mulderadweg

Foto: Alexander Klich

Flussgebundene Radwege erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit unter den Radfahrern. Deshalb wird am 15.04. offiziell die Radsaison mit einer geführten Radtour auf dem Mulderadweg eröffnet. Die Koordinierungsstelle des Radweges trifft sich mit allen Interessierten ab 14 Uhr am Containercafé in Grimma (Dornaer Weg 4). Weiterlesen.

War Johann Sebastian wirklich ein kindischer Fan?

LTM GmbH wirbt in deutschen Großstädten für „Luther in Leipzig“

Grafik: LTM

Die Idee ist: nett. Vielleicht sogar witzig, wenn man nicht allzu anspruchsvoll ist. Aber war Johann Sebastian Bach wirklich „eine coole Sau“, einer, der auch mal mit T-Shirt und Sonnenbrille durch die Stadt spaziert wäre oder sich gar ein Luther-Fan-Shirt gekauft hätte? Das Gefühl beim Betrachten des neuen LTM-Plakates sagt einem eher, dass hier irgendetwas nicht stimmen kann. Anmelden und weiterlesen.

146 Tipps und 60 Fotos zeigen das besondere Lebensgefühl der Stadt

Überarbeitete Neuauflage des alternativen Stadtführers mit 50 neuen Tipps erschienen: Verborgenes Leipzig – Abseits bekannter Wege

Foto: Andreas Schmidt

Unter dem Titel „Verborgenes Leipzig – Tipps abseits bekannter Wege“ hat die Kongressinitiative „do-it-at-leipzig.de“ gemeinsam mit der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH die 2. stark überarbeitete Auflage des alternativen Stadtführers in einer deutschen und englischen Version herausgegeben. Er beschreibt anhand von 146 konkreten Tipps und 60 Fotos das besondere Lebensgefühl von Leipzig und lädt den Leser ein, einen Blick jenseits der klassischen Touristenpfade in Leipzigs Stadtviertel zu werfen. Weiterlesen.

Tageszeitung „Mladá fronta Dnes“ erscheint mit vierseitigem Leipzig-Special

Messe REGIONTOUR in Brünn: Leipzig zu Gast auf der bedeutendsten Standortmesse Osteuropas

Bereits zum 15. Mal folgt Leipzig der Einladung des Brünner Magistrats und präsentiert sich auf der REGIONTOUR, die in diesem Jahr vom 19. bis 22. Januar stattfindet. Vertreter der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) und der Stadtverwaltung, darunter Marit Schulz, Marketingmanagerin und Prokuristin der LTM, und Katja Roloff, Referat Internationale Zusammenarbeit, nutzen den Aufenthalt in der tschechischen Partnerstadt Leipzigs zudem für bilaterale Gespräche zu bereits begonnenen oder in Planung befindlichen Projekten, wie die Fortsetzung der Kooperation im Bereich Design/designers open. Weiterlesen.

Sieger im Video Contest Leipzig wurden gekürt

Lieber lauter dritte Plätze als dieser ewige „So geht sächsisch“-Stil + Videos

Screenshot: L-IZ

Das wollten wir uns dann doch in aller Ruhe ansehen. Am 15. Dezember verschickte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH ihre Mitteilung: „Die Entscheidung ist gefallen. Die drei Preisträger des Video Contests Leipzig stehen fest.“ Die drei Gewinnerclips sind jetzt alle auf Youtube zu besichtigen. Die Reihenfolge enttäuscht. Wer hineinschaut, merkt es selbst. Anmelden und weiterlesen.

3. Platz beim „Leipziger Tourismuspreis 2016“: Kanupark Markkleeberg wird ausgezeichnet

Foto: Bernd Görne

Der Kanupark gehört zu den Gewinnern des „Leipziger Tourismuspreises 2016“. Die Wildwasseranlage am Markkleeberger See wurde gestern im Rahmen der Preisverleihung durch die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) in der Kategorie „Unternehmen“ mit dem 3. Platz des Wettbewerbs ausgezeichnet. Weiterlesen.

Feierliche Shuttle-Taufe: LTM und Erfurter Bahn werben gemeinsam für „Luther in Leipzig“

Foto: Christian Modla/Westend Communication

In Kooperation mit der Erfurter Bahn wirbt die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH im Rahmen des Reformationsjubiläums für „Luther in Leipzig“. Mit einer traditionellen Sektdusche wurde das großflächig beklebte Niederflurfahrzeug der Elster-Saale-Bahn heute feierlich getauft. Ab sofort ist der Regio-Shuttle als Botschafter für die Veranstaltungen in Leipzig im Reformationsjahr in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern im Einsatz. Weiterlesen.

Sieger des Fotowettbewerbs „Mulderadweg 2016“ stehen fest

Foto: Katja Eidam

Am 15.11. wurden die schönsten Motive des Fotowettbewerbs „Mulderadweg 2016“ gekürt. Gewinnerin Katja Eidam freut sich über ihren Sieg und erklärt ihr Motiv: „Das Bild ist in den Abendstunden bei Waldenburg an der Zwickauer Mulde entstanden, während ich die wunderbare Himmelseinfärbung über der Mulde beobachtete. Deshalb bin ich direkt ans Ufer, habe das Stativ aufgebaut und die Goldene Stunde im Bild festgehalten. Zudem war der Wasserpegel gerade recht niedrig und so dienten die Steine als Vordergrund. Das Muldental ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert.“ Anmelden und weiterlesen.

Nach der Erstaufführung Ende September in Lyon laufen aktuell die Aufbauarbeiten in den Niederlanden

Licht-Klang-Installation „25 Her(t)z“ feiert heute Eröffnung in Rotterdam

Foto: LTM GmbH

In Rotterdam wirbt die Licht-Klang-Installation „25 Her(t)z“ für die Musikstadt Leipzig: Ab heute bis zum 23. Oktober zeigen der französische Lichtkünstler Philippe Morvan und der Leipziger Musiker Mike Dietrich auf dem Theaterplatz Schouwburgplein ihr Kunstwerk: Die Licht-Klang-Skulptur misst fünf Meter in der Höhe und etwa vier Meter im Durchmesser. Sie besteht aus 128 Einzelflächen, die mit Texten und Bildern rund um das Thema Musikstadt Leipzig gestaltet sind. Tagsüber informiert die Licht-Klang-Skulptur über die musikalische Vielfalt Leipzigs. Am Abend erzeugen wechselnde Licht-Farb-Spiele und eine Klangcollage, die auf Werken der bedeutenden Leipziger Komponisten Bach, Mendelssohn, Schumann und Wagner beruht, eine faszinierende Anmelden und weiterlesen.

Leipziger Tourismuspreis 2016 – Vorschläge können bis 21. Oktober 2016 eingereicht werden

Die LTM GmbH verleiht seit 2002 jährlich im November den Leipziger Tourismuspreis. Mit diesem Ehrenpreis werden ein Unternehmen oder eine Institution ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um den Tourismus in Leipzig und in der Region Leipzig verdient gemacht haben. Seit vier Jahren erhält zusätzlich eine Persönlichkeit den Ehrenpreis, die sich auf ganz besondere Weise für die Entwicklung des Tourismus in Leipzig und in der Region Leipzig engagiert hat. Anmelden und weiterlesen.

Letzte Runde für 5 Video Blogger: Video Contest Leipzig

Die Würfel sind gefallen: Bis zum 22.08.2016 konnten sich interessierte Videoblogger aus der ganzen Welt für den Video Contest Leipzig bewerben. Die fünf besten Videobewerbungen haben überzeugt und wurden von einer Fachjury ausgewählt, beim Video Summit Leipzig dabei zu sein. Im Anschluss an den Video Summit werden die Blogger Leipzig mit der Kamera entdecken und Kurzclips zu verschiedenen Leipzig-Themen erstellen. Anmelden und weiterlesen.

LTM GmbH unterstützt Designers Open’ und Grassimesse mit Marketingkampagne in Deutschland und Polen

Im Vorfeld des Design-Duos Grassimesse und Designers’ Open (21. bis 23. Oktober 2016) unterstützt die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH die Veranstaltungen mit umfangreichen Marketingmaßnahmen in Deutschland und im benachbarten Polen und wirbt für den Designtrip Leipzig. Anmelden und weiterlesen.

Historischer Leipzig-Kalender für 2017

Eine Moderne Stadt schwelgt schon um 1900 in Gastlichkeit und Lebensart

Foto: Ralf Julke

Der August ist ein schrecklicher Monat. Bei sommerlichen Temperaturen wird man daran erinnert, dass auch dieses Jahr einmal zu Ende geht, dass Winter wird und Weihnachten kommt. Der erste Bote des nahenden Unheils ist immer der Leipzig-Kalender, den LTM und Stadtgeschichtliches Museum gemeinsam herausgeben. Anmelden und weiterlesen.

Eine Stadt, die auch ohne Festival attraktiv ist

Touristenzahlen in Leipzig sind auch im ersten Halbjahr 2016 wieder deutlich gestiegen

Foto: LTM, Andreas Schmidt

Das halbe Jahr ist herum. Die Touristiker schauen wieder wie gebannt auf die Zahlen. Immerhin treibt sie seit 2015 eine berechtigte Angst um: Schlagen die PEGIDA-Umtriebe noch stärker durch auf den Tourismus in Sachsen? Aber zumindest in Leipzig scheint das nicht so zu sein. Auch im ersten Halbjahr 2016 stiegen die Übernachtungszahlen. Anmelden und weiterlesen.

Staatsminister Martin Dulig auf dem Mulderadweg

Man kann sich die Landschaft an den drei Mulderouten jetzt hübsch auf einer Website zusammenbasteln

Foto: LTM/Alexander Klich

Es tut sich was im westsächsischen Radwegenetz. Das wurde am Mittwoch, 20. Juli, auch mal öffentlich erlebbar. Da kam Sachsens Verkehrsminister Martin Dulig nach Grimma und schaltete auf dem Mulderadweg ganz offiziell die neue Internetseite Mulderadweg frei. Die natürlich einen Fehler hat. Einen Unterlassungsfehler. Radfahrer finden ihn schnell. Anmelden und weiterlesen.

Reinklicken ins Reformationsjubiläum

Luther-in-Leipzig lädt jetzt schon ein, die Lutherorte in und um Leipzig zu erkunden

Screenshot: L-IZ

Natürlich ist es ein Jubiläum, das in Leipzig wahrgenommen werden muss: der 500. Jahrestag des Lutherschen Thesenanschlags am 31. Oktober 1517, der bis heute als Beginn der Reformation gilt. 2017 ist Höhepunkt der Lutherdekade. Und Leipzig liegt mittendrin in Lutherland, ist quasi der zentrale Umschlagplatz für die Gäste, stellt Leipzigs Kulturdezernat bei der Beantragung von 390.000 Euro für die LTM fest. Anmelden und weiterlesen.

Early Bird Tickets für den Branchenkongress ab sofort erhältlich

Die weltbesten Video-Blogger zu Gast in Leipzig: The Video Summit Leipzig

Ansprechende Bilder und eine gute Geschichte – das ist es, was ein Video zu einem viralen Hit macht. Gerade im touristischen Bereich lassen sich die zahllosen Facetten einer Stadt kaum besser präsentieren als im Bewegtbild. Dabei wird der klassische Imagefilm zunehmend von kurzen Clips abgelöst. Die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) greift diesen Trend auf und veranstaltet gemeinsam mit der Sächsischen Staatskanzlei vom 4. bis 5. Oktober 2016 den ersten internationalen Video Summit. Weiterlesen.

Gästezahlen für 2015

Nicht nur Dresden leidet am „Pegida-Effekt“, lediglich Leipzig legte bei Übernachtungszahlen noch zu

Foto: Andreas Schmidt / LTM

Sachsen ist nicht gleich Sachsen. Vielleicht steckt das hinter den völlig unterschiedlichen Entwicklungen der Gästezahlen im Jahr 2015. Um 3 Prozent gingen die Dresdner Gästezahlen zurück, nachdem sie zuvor jahrelang gestiegen waren. In Leipzig stiegen sie hingegen um 2,3 Prozent. Für die tourismuspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Luise Neuhaus-Wartenberg, eindeutig ein „Pegida-Effekt“. Anmelden und weiterlesen.

LTM versucht mal herauszubekommen, warum junge Reisende nach Leipzig kommen

Ist Leipzig eine „Marke für die junge Zielgruppe“ oder kommen sie trotz des altbackenen Stadtmarketings?

Foto: Ralf Julke

Was ist Leipzig eigentlich? Ein hipper Flicken auf der Landkarte? Eine Art Geheimtipp fürs Partyvolk? Eine gut platzierte Marketing-Duftmarke? Wahrscheinlich nichts von alledem. Aber wie werden wir an dieser Stelle den fürs Marketing Verantwortlichen in dieser Stadt erklären, dass die Stadt trotz ihres verqueren Marketings attraktiv ist? Auch für junge Leute? Anmelden und weiterlesen.