Artikel zum Schlagwort Uni Leipzig

Personalentscheidungen

Zoodirektor Jörg Junhold wird Mitglied im Hochschulrat der Universität Leipzig

Foto: Zoo Leipzig

Für alle LeserDer Hochschulrat der Universität Leipzig ist offenbar bald vollzählig. Nachdem im Juni bekannt wurde, dass mehrere Mitglieder das Gremium verlassen, hat das sächsische Wissenschaftsministerium nun drei Nachfolger benannt, darunter Zoodirektor Jörg Junhold. Der Senat der Universität muss noch eine weitere Stelle neu besetzen. Weiterlesen

Neuer Therapieansatz zur Behandlung von schwerer Kurzsichtigkeit

Forscher der Universität Leipzig präsentieren innovatives Medizinprodukt in China

Foto: René Hänsel, Universität Leipzig

Das Forscherteam um Dr. Mike Francke und Dr. Joanna Stachnik von der Universität Leipzig forscht an der Behandlung von starker pathologisch voranschreitender Kurzsichtigkeit. Für ihren neuen Therapieansatz entwickeln sie ein innovatives chirurgisches Medizinprodukt und haben sich dafür kürzlich in China die Marktbedingungen zur Ansiedlung eines Technologieunternehmens angeschaut. Nun folgende Tests sollen dazu führen, dass in zwei Jahren versuchsweise der erste Patient behandelt werden kann. Weiterlesen

Jahrestagung der Gesellschaft für Universitätssammlungen findet in Leipzig statt

Foto: Alexander Böhm

Vom 13. bis zum 15. Juli ist die Gesellschaft für Universitätssammlungen (GfU) mit ihrer Jahrestagung in Leipzig zu Gast. Sie wurde 2012 als überregionale Interessenvertretung aller Universitätssammlungen in Deutschland gegründet und setzt sich dafür ein, diese als bedeutende dezentrale Ressourcen für Forschung, Lehre und allgemeine Bildung bekannt zu machen – und sie in diesem Sinn zu pflegen und zu nutzen. Weiterlesen

Aktionstag an der Uni Leipzig

Bis zur inklusiven Hochschule ist es noch ein weiter Weg

Foto: René Loch

Für alle LeserMit einem Aktionstag hat die Universität Leipzig am Montag auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen aufmerksam gemacht. Neben verschiedenen Infoangeboten standen dabei auch Rundgänge auf dem Programm, die besonders für bestehende Hindernisse sensibilisieren sollten. Es wurde deutlich: Trotz aller Fortschritte gibt es an der Universität noch viel Handlungsbedarf. Weiterlesen

Am 2. Juli: Palmengartenfest der gelebten Visionen

Foto: Uni Leipzig

Soll die Weltwirtschaft anders wachsen? Doch lieber schrumpfen, in gewissen Bereichen nur, oder gar prinzipiell? Welche gesellschaftlichen Veränderungen verlangt ein nachhaltiger Lebensstil? Wie hängen Wirtschaftswachstum, Klimaveränderung, Biodiversität, Energiewende und soziale Gerechtigkeit zusammen? Welche alternativen Lebensmodelle sind überhaupt denkbar und erstrebenswert? Was kann der Einzelne tun? Weiterlesen

Hochschulproteste

„Lernfabriken… meutern!“: Leipziger Studierende demonstrieren für bessere Bildung

Foto: Martin Schöler

Für alle LeserSchätzungsweise mehr als 1.000 Menschen haben am Mittwoch für bessere Studien- und Arbeitsbedingungen an der Uni Leipzig demonstriert. Nach einer Auftaktkundgebung zogen die Demonstranten vom Augustusplatz aus durch das Zentrum und die Südvorstadt. Weiterlesen

Universitätsklinikum Leipzig und Medizinische Fakultät ziehen Bilanz

Doktorand der Universität Leipzig bei Tagung der Nobelpreisträger dabei

Foto: Privat

Benjamin Larin, Doktorand am Lehrstuhl für Makroökonomik der Universität Leipzig, wurde als Teilnehmer an der 6. Lindauer Tagung der Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften ausgewählt. Diese findet vom 22. bis 26. August 2017 in Lindau am Bodensee statt. Der 29-Jährige setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gegen zahlreiche andere Bewerber durch. Die ausgewählten Nachwuchsökonomen sind exzellente Studierende, Doktoranden und Postdoktoranden unter 35 Jahren. Larin ist der einzige Teilnehmer der Universität Leipzig. Weiterlesen

Ein kleines Eckchen Himmelsblau

Das neue Design der Uni Leipzig und die Folgen des deutschen Elite-Uni-Zirkus

Foto: Ralf Julke

In Leipzig wird ja hin und wieder mit großem Zimborium und Brimborium das sogenannte Corporate Design diverser Unternehmen und Institutionen neu aufgemischt. Zuletzt am Universitätsklinikum, jetzt auch bei der Universität selbst. Den Fototermin zum Aufzug der neu designten Flaggen war am Feitag, 15. Juni. Eigentlich fehlte nur noch ein Bär. Weiterlesen

Universität Leipzig

Schadensersatz für abgelehnten Dozenten: Sachsen legt Berufung gegen Landgerichtsurteil ein

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserNachdem das Landgericht Leipzig den Freistaat Sachsen zu einer Schadensersatzzahlung verurteilt hat, legt dieser nun Berufung gegen das Urteil ein. Ein von der Universität Leipzig im Jahr 2012 abgelehnter Bewerber auf eine Professur hatte in einem Zivilprozess eine Entschädigung in Höhe von 327.000 Euro erstritten. Unirektorin Schücking wollte eine andere Kandidatin berufen, obwohl eine Berufungskommission den Kläger für den geeignetsten Bewerber hielt. Weiterlesen

Digital-Gipfel 2017 – Kanzlerin trifft auf den Intelligenten Operationssaal des ICCAS

Foto: Foto: BMBF/Hans-Joachim Rickel

Das Innovationszentrum für computerassistierte Chirurgie (ICCAS) der Universität Leipzig hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am (heutigen) Dienstag auf dem Digital-Gipfel 2017 in Ludwigshafen seinen „Intelligenten Operationssaal“ und sein „Digitales Patientenmodell“ präsentiert. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist ein zentrales Schwerpunktthema des zweitägigen Gipfels, der am Dienstag endete. Weiterlesen

Forschungszentrum iDiv und Antragsskizzen für Exzellenzstrategie im Mittelpunkt der Gespräche

„Herausragende Forschung“ – Ministerpräsident Tillich besuchte Universität Leipzig

Foto: Christian Hüller/Universität Leipzig

Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat am heutigen Freitag, 9. Juni, die Universität Leipzig besucht. Er wurde von Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking begrüßt und informierte sich zunächst bei iDiv, dem Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig, über laufende Forschungsprojekte. Im Anschluss sprach er mit Wissenschaftlern der Universität über deren Antragsskizzen für die neue Runde der Exzellenzstrategie. Weiterlesen

Neue Forschungen zur ägyptischen Kultur und Geschichte 2017

Foto: Ägyptisches Museum, Universität Leipzig

Das jährliche Kolloquium „Neue Forschungen zur ägyptischen Kultur und Geschichte“ (seit 1971) versammelt am 8. Juni 2017 Nachwuchswissenschaftler und gestandene Forscher der Universitäten, ägyptischen Museen und Akademien von Leipzig und Berlin zum Austausch über aktuelle Erkenntnisse und Fortschritte von Projekten. Die vielfältigen Themen reichen vom Krokodil in der altägyptischen Literatur über den antiken Sudan und die altägyptischen Kunst hin zu Grabbeigaben, einem Friedhof aus dem 7. Jahrhundert und den Familienbeziehungen der Hohepriester von Memphis im 1. Jahrtausend vor Christus. Weiterlesen

Leipziger Forscher ausgezeichnet: Bessere Therapie für Kinder und Jugendliche mit Lymphdrüsenkrebs

Foto: Medizinische Fakultät, Universität Leipzig

Ein Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig ist im Mai mit dem Günther-Schellong-Preis ausgezeichnet worden. Dr. Dirk Hasenclever nahm den Preis bei einer Konferenz in Washington entgegen für seine langjährige Forschung zum Lymphdrüsenkrebs im European Network for Paediatric Hodgkin’s Lymphoma (EuroNet-PHL). Dieser Krebs trifft oftmals Kinder und Jugendliche, die Therapie birgt besondere Herausforderungen. Weiterlesen

Auf der Suche nach unendlichen Freiheitsgraden

Der Mathematiker László Székelyhidi von der Universität Leipzig im Porträt

Foto: Annika Schindelarz/Universität Leipzig

Im April hat Prof. Dr. László Székelyhidi begonnen, das Geld auszugeben, das er vom Europäischen Forschungsrat (European Research Council, ERC) zugesprochen bekommen hat. Über die nächsten fünf Jahre verteilt kann er im Rahmen des ERC-Grants 1,86 Millionen Euro einsetzen, um zwei Postdoktoranden und drei Doktoranden zu bezahlen, die ihn bei seiner Forschung am Mathematischen Institut der Universität Leipzig unterstützen werden. „Dabei geht es um die Beschreibung von turbulenten Strömungen“, umreißt er den Hauptansatz seiner Arbeit. Er will mit seinen Mitstreitern berechnen, welche Regelmäßigkeiten es bei diesem Phänomen gibt. „Turbulente Strömungen sind chaotisch, aber es gibt statistische Gesetzmäßigkeiten.“ Diese gelte Weiterlesen

DFG fördert Kooperationsprojekt von Leipzig und Dresden mit über 10 Millionen Euro

Sonderforschungsbereich zu Wundheilung erneut verlängert

Foto: Ralf Julke

Der Sonderforschungsbereich Transregio 67 2Funktionelle Biomaterialien zur Steuerung von Heilungsprozessen in Knochen- und Hautgewebe2 (TRR 67) der Universitäten Leipzig und Dresden wird seine Arbeit in einer dritten Förderperiode fortsetzen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) stellt dafür Fördermittel in Höhe von über zehn Millionen Euro. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Transregio 67 suchen nach neuartigen Materialien, die die Wundheilung nach Knochen- und Hautverletzungen beschleunigen und verbessern. Weiterlesen

Ehrung für Annette Beck-Sickinger und Evamarie Hey-Hawkins

Sächsischer Verdienstorden für zwei Forscherinnen der Universität Leipzig

Foto: Swen Reichhold/Universität Leipzig

Zwei Forscherinnen der Universität Leipzig bekommen am kommenden Montag (29. Mai) in Dresden den Verdienstorden des Freistaates Sachsen: Prof. Dr. Evamarie Hey-Hawkins vom Institut für Anorganische Chemie und Biochemikerin Prof. Dr. Annette Beck-Sickinger erhalten die Auszeichnung von Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Weiterlesen

Gedenken an Sprengung der Universitätskirche am 30. Mai 1968

Am 30. Mai 2017 wird die Universität Leipzig in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Paulinerverein und der Stadt Leipzig der Sprengung der Universitätskirche St. Pauli vor 49 Jahren gedenken. Ab 10 Uhr erinnert der Paulinerverein am Augustusplatz an den Verlust der Universitätskirche St. Pauli mit einer Ansprache von Landesbischof a. D. Jochen Bohl. Weiterlesen

Mit einer Internettherapie die Trauer überwinden

Foto: Medizinische Fakultät, Universität Leipzig

Der Tod eines nahen Angehörigen durch eine Krebserkrankung ist für viele Menschen nur schwer zu verarbeiten. Die Universität Leipzig bietet Betroffenen nun ein internetbasiertes Therapieverfahren an, das sie bei einer langen und intensiven Trauerreaktion begleitet. Über fünf Wochen erhalten die Teilnehmer Schreibaufgaben, die mit einer persönlichen Therapeutin ausgewertet und schriftlich beantwortet werden. Für die Studie können sich Betroffene aktuell noch anmelden. Weiterlesen

Belebter Campus: Große Resonanz auf Studieninformationstag

Foto: Peter Kießling/Universität Leipzig

Viel los auf dem Campus Augustusplatz: Beim Studieninformationstag der Universität Leipzig am heutigen Samstag (13.05.2017) nutzten knapp 5.000 Besucher die Gelegenheit, die vielfältigen Ausbildungsangebote der Alma mater Lipsiensis kennenzulernen und ihre Fragen rund um das Thema Studieren loszuwerden. Zum Innenstadtcampus und in die Einrichtungen in der Innenstadt (Ritterstraße, Schillerstraße, Goethestraße) kamen vor allem studieninteressierte Schüler der 11. und 12. Klassen, aber auch deren Eltern und Großeltern sowie Masterinteressenten, um sich einen Überblick über das Studiengangspektrum und die Modalitäten des Hochschulzugangs zu verschaffen. Weiterlesen