Artikel zum Schlagwort Zeugenaufrufe

Polizeibericht, 28. April: Autofahrerin schwer verletzt, Aggressiver Einbrecher, Motorraddiebstahl

Foto: L-IZ.de

Auf der S 242 kam gestern Abend einer 31-Jährigen ein Auto entgegen. Beim Ausweichen prallte gegen einen Straßenbaum und verletzte sich schwer +++ In der Peilickestraße schlug ein ertappter Einbrecher mit einem Kuhfuß auf einen 60-Jährigen ein +++ In der Mariannenstraße wurde gestern Abend ein Motorrad gestohlen – In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 26. April: Diebe im Schulmuseum, Fünf Mülltonnen angezündet, 36-Jähriger überfallen

Foto: L-IZ.de

Wohl schon offensichtlich in unlauterer Absicht sich zu bereichern, betrat ein 25-jähriger Leipziger gestern, gegen 15:15 Uhr, gemeinsam mit einem Komplizen das Schulmuseum am Geordelerring – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ In der Elsastraße wurden durch mehrere Unbekannte fünf Mülltonnen angezündet, die vollständig abbrannten +++ In der Thomasiusstraße wurde ein 36-Jähriger geschlagen und beraubt. Weiterlesen.

Polizeibericht, 25. April: Unfälle auf der S 38, Aufsässiger Radfahrer, Mit 3,0 Promille unterwegs

Foto: L-IZ.de

Auf der S 38 ereigneten sich zwei Unfälle, deren Verursacher ohne sich bekannt zu machen weiterfuhren +++ In der Leplaystraße gerieten ein Auto- und ein Radfahrer aneinander +++ In bizarrer Fahrweise war gestern ein 42-jähriger Opel-Fahrer mit 3,0 Promille in Torgau unterwegs – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 21. April: Erfolgloser Raub, Polizeiposten beschädigt, Linienbus ausgebrannt

Foto: L-IZ.de

Zwei resolute Verkäuferinnen schlugen gestern Abend in der Zittauer Straße einen maskierten Täter in die Flucht – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ In der letzten Nacht versuchte ein bisher unbekannter Mann den Polizeiposten in der Wiedebachpassage ernsthaft zu beschädigen +++ In der Leinestraße entzündete sich heute früh ein Linienbus, der komplett ausbrannte. Derzeit liegt der Verdacht eines technischen Defektes nahe. Anmelden und weiterlesen.

Polizeibericht, 20. April: Falschgeldwäsche, Verhängnisvoller Schubs, 73-Jährige beraubt

Foto: L-IZ.de

Aktuell sind der Polizei drei Fälle vom gestrigen Nachmittag bekannt, bei denen ein unbekannter Täter bei drei verschiedenen Pizza-Filialen etwas zu essen bestellte, um dann später mit einem gefälschten 50 Euro-Schein zu bezahlen – Es werden Zeugen gesucht +++ Weil ein Junge gestern Nachmittag in der Georg-Schwarz-Straße ein kleines Mädchen (6) schubste, fiel es auf die Straße, direkt vor ein vorbeifahrendes Auto +++ In Grünau entriss ein Fahrradfahrer einer 73-Jährigen rüde die Handtasche. Weiterlesen.

Polizeibericht, 18. April: Tödlicher Verkehrsunfall, Antanzen auf Italienisch, Messerattacke

Foto: L-IZ.de

Am gestrigen Tag ereignete sich um 14:30 Uhr auf der Autobahn A 14 in Fahrtrichtung Dresden, an der Anschlussstelle Grimma, ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang +++ Einem italienischen Antänzer begegnete ein 32-jähriger Leipziger am Samstagfrüh in der Gutsmuthsstraße, der ihm das Portemonnaie stahl +++ In der Nacht zum Sonntag wurde ein 23-Jähriger in der Eisenbahnstraße angegriffen und schwer verletzt – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 12. April: Fahrradfahrerin verletzt, Agrarbetrieb heimgesucht, Organisierter Handyraub?

Foto: L-IZ.de

In Markkleeberg kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug der Kommunalentsorgung und einer Fahrradfahrerin +++ In Würschwitz wurde ein Agrarbetrieb heimgesucht aus dem Diebe etliche Werkzeuge abtransportierten – In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen +++ Vermeintlicher Handyverkauf – statt Geld gab es ein Messer vor die Nase. Weiterlesen.

Polizeibericht, 11. April: Bewusstloser aufgefunden, Unfallflucht, Tankstelleneinbrecher überrascht

Foto: L-IZ.de

Am Donnerstag, 16.03.2017, fanden Passanten einen bewusstlosen Mann auf dem Radweg am Störmthaler See, der offenbar mit seinem Fahrrad gestürzt war +++ In der Jahnallee kam es zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn und einem weißen Mercedes, der einfach weiterfuhr +++ In der Nacht zum Dienstag suchten zwei Unbekannte eine Tankstelle in Mockrehna heim +++ In Wermsdorf kam eine Mopedfahrerin zu Fall – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen.

Zeugenaufruf

Öffentlichkeitsfahndung: Die Polizei sucht nach drei Räubern

Foto: PD Leipzig

Eigentlich wollte der 18-jährige Jugendliche am Freitag, dem 31.03.2017, nur nach Hause fahren. Etwa 20:15 Uhr stieg er dazu am Chausseehaus in die Straßenbahn der Linie 11 ein und fuhr mit ihr in Richtung Schkeuditz. Womit er nicht rechnete: An der Haltestelle „Straßenbahnhof Möckern“ folgten ihm drei Männer, die ihn später auf der Slevogtstraße überfallen sollten. Weiterlesen.

Polizeibericht, 10. April: Kind erfasst, Flächenbrände, Schlägerei in Paunsdorf

Foto: L-IZ.de

In der Volksgartenstraße wurde heute Morgen ein 9-Jähriger von einem Honda Civic erfasst +++ Am späten Nachmittag des 3. April ereigneten sich in Grimma drei Flächenbrände (Grasflächen), deren fast zeitgleiches Auftreten und örtliche Nähe den Schluss zulassen, vorsätzlich gelegt worden zu sein – In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen +++ Am Sonntagabend kam es zu einer Auseinandersetzung in Paunsdorf zwischen 25 bis 30 Personen wobei auch eine Straßenbahn mit Steinen beworfen wurde. Weiterlesen.

Polizeibericht, 7. April: Waschmaschine gestohlen, 81-Jährige ausgeraubt, Diebesbande gefasst

Foto: L-IZ.de

In der Karl-Blechen-Straße wurde aus einem Abstellraum eine Waschmaschine entwendet +++ In der Scheffelstraße riss ein Unbekannter den Beutel einer 81-Jährigen von deren Rollator – In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen +++ Eine Auto-Diebesbande trieb in Leipzig ihr Unwesen – fünf Festnahmen. Weiterlesen.

Zeugenaufruf

Versuchte Brandstiftung an Asylunterkunft in Waldheim

Foto: L-IZ.de

Drei unbekannte männliche Personen liefen in Waldheim am 4. April, gegen 22:30 Uhr, auf der Hauptstraße, Höhe dem Supermarkt ‚LIDL‘ in stadteinwärtige Richtung. In Höhe der dezentralen Asylunterkunft, ein Mehrfamilienhaus, versuchten sie durch ein offen stehendes Fenster im Erdgeschoß eine Gardine mittels unbekannten Gegenstands in Brand zu setzen. Während dieser Zeit befuhr ein dunkler Pkw Kombi unbekannten Typs die Hauptstraße. In Tatortnähe bremste er kurz ab und fuhr langsam an den Tätern vorbei. Daraufhin flüchteten die drei männlichen Personen zunächst, gelangten jedoch nach einigen Minuten zurück und versuchen erneut, die Gardine anzuzünden. Personen kamen nicht zu Schaden. Weiterlesen.

Polizeibericht, 6. April: Fahrerflucht, Einbrecher im Schlafzimmer, Mütze und Beutel geraubt

Foto: L-IZ.de

In der Holzhäuser Straße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Firmenwagen eines Pflegedienstes und eines roten Kleinwagens, welcher sich unerlaubt entfernte +++ In Schkeuditz hatte ein 28-Jähriger einen Einbrecher im Schlafzimmer stehen, der sofort kehrt machte und floh. Der Hauseigentümer verfolgte ihn, musste aber nach 100 Metern die Verfolgung abbrechen +++ In Wurzen wurde einer 26-Jährigen die Mütze vom Kopf gerissen und ein Beutel mit Geldbörse und persönlichen Unterlagen geraubt – In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 4. April: Radfahrer frontal erfasst, Raubüberfall, Fahrerflucht

Foto: L-IZ.de

Ein 56-Jähriger wurde heute in den Morgenstunden in Torgau frontal von einem Pkw erfasst und schwebt in Lebensgefahr +++ In der Lützner Straße wurde ein 23-Jähriger von zwei Unbekannten beraubt und geschlagen +++ In der der Delitzscher Straße wurde eine Fahrradfahrerin von einem blauen Pkw erfasst, dessen Fahrer einfach weiterfuhr +++ In der Teubnerstraße wurden mehrere Baumaschinen und Werkzeuge gestohlen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 3. April: Gitarren gestohlen, Gefährliche Körperverletzung, Pkws in Wahren beschädigt

Foto: PD Leipzig

Samstagnacht wurde in ein Lokal in der „Karli“ eingebrochen und u. a. zwei Gitarren gestohlen +++ Ebenfalls in der „Karli“ wurde ein 24-Jähriger Samstagnacht von mehreren Männern brutal zusammengeschlagen +++ In der Nacht von Samstag zu Sonntag hatte ein besonders unangenehmer Zeitgenosse seine Finger im Spiel bei der Beschädigung von derzeit 14 bekannten Pkws im Leipziger Stadtteil Wahren – In allen und noch weiteren Fällen sucht die Polizei Zeugen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 31. März: Handtaschenraub, Polizei bleibt hartnäckig, Fahrzeuge angezündet

Foto: L-IZ.de

In Paunsdorf wurde einer 76-Jährigen von einem Fahrradfahrer kraftvoll die Tasche entrissen – die Polizei sucht nach Zeugen +++ Im Rahmen eines erneuten durchgeführten Präsenz- und Zugriffstages der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe „Bahnhof/Zentrum“ der Polizeidirektion Leipzig und der Bundespolizei, wurden durch gezielte Maßnahmen im Hauptbahnhof, auf dem Bahnhofsvorplatz, den Parkanlagen „Schwanenteich“ und „Bürgermeister-Müller-Park“, Straftaten aufgeklärt und Täter vorläufig festgenommen +++ In Gohlis und Grünau kam es zu Fahrzeugbränden. Weiterlesen.

Zeugenaufruf des OAZ

Schüsse auf das Linxxnet in Leipzig-Connewitz

Foto: L-IZ.de

In der Nacht des 31. März 2017 wurden durch eine bisher unbekannte Person Schüsse auf eine Scheibe der Räumlichkeiten des Vereins „linxxnet e.V.“ in der Bornaischen Straße 3d abgegeben. Ein Schuss beschädigte die Sicherheitsglasscheibe. In dem Büro hielten sich zum Tatzeitpunkt keine Personen auf. Weiterlesen.

Polizeibericht, 30. März: Zusammenstoß mit Pkw, Fahrradfahrer übersehen, Kofferdieb ertappt

Foto: L-IZ.de

Ein 10-jähriger Junge übersah beim Linksabbiegen auf die Lützowstraße offenbar einen entgegenkommenden Kia und stürzte – Zum genauen Fahrverhalten beider am Unfall Beteiligten werden Zeugen gesucht +++ Auf der Lützner Straße und der Ritterstraße kamen zwei Radler/innen durch das plötzliche Öffnen von Pkw-Fahrertüren zu Fall und verletzten sich teils schwer +++ In der Goethestraße versuchte ein Dieb, einen Koffer aus Frachtklappe des haltenden Fernbusses an sich zu bringen. Weiterlesen.

Polizeibericht, 29. März: Transporter landete auf Verkehrsinsel, Schwelbrand, Fahrzeugdiebstähle

Foto: L-IZ.de

Aus noch nicht bekannter Ursache kam auf der Maximilianallee heute früh ein Mercedes-Transporter von der Straße ab und geriet auf eine Verkehrsinsel – Zum Unfallhergang sucht die Polizei nach Zeugen +++ Auf einem Balkon an einem der Mehrfamilienhäuser „Am kleinen Feld“ brach in den frühen Morgenstunden ein Schwelbrand aus, der glücklicherweise gleich entdeckt wurde +++ In Lindenau und in Stötteritz verschwanden ein Quad Suzuki und ein BMW. Weiterlesen.

Zeugenaufruf des OAZ

Landfriedensbruch in der Dresdner Neustadt nach PEGIDA-Versammlung

Foto: L-IZ.de

Nach Beendigung der Versammlungslage im Kontext von PEGIDA vermummten sich Montagabend (27.03.) ca. 20-30 Personen auf dem Albertplatz und bewegten sich in die Neustadt. Mit Erreichen der Louisenstraße entzündeten die Personen Bengalfackeln. Aus der Gruppe kam es dann (21:00-21:15 Uhr) zu gewaltsamen Übergriffen, u. a. wurden nach derzeitigem Kenntnisstand zwei Personen am Kopf verletzt und eine Fensterscheibe der Gaststätte „Kiezclub“ beschädigt. Weiterlesen.