Topposts

Die Silvesternacht 2022/23 mündete am Connewitzer Kreuz in eine Löschaktion der Polizei. Foto: LZ
Leben·Gesellschaft

Liveticker: Silvester in Leipzig + Videos

An manchen Ecken knistert und knallt es schon seit einigen Tagen in der Stadt, die Feuerwerkindustrie darf nach den Corona-Jahren also wieder auf vermehrte Umsätze hoffen. Andererseits melden unsere Reporter in der Stadt einen ruhigen Start in die letzte Nacht des Jahres 2022. Eher lautlos war auch das erste Ereignis unseres Liveberichtes. Bereits einige Zeit […]

Peter Bauer
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Meine drei Wünsche

Wie wahrscheinlich jeder Mensch habe ich mir als Teenager gedanklich eine kleine Bucket-List mit Dingen angelegt, die ich gerne in meinem Leben erfahren, erleben und auch haben wollte oder immer noch möchte. Mit der Zeit wurde hinter manchen Wünschen ein Häkchen gesetzt. Dabei hat sich auch recht schnell herauskristallisiert, welche Punkte dringend noch angegangen werden […]

Die Omas for Future in Aktion.
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: I have a dream

Wie schön, dass Träume keine Grenzen haben und letztendlich die Kraft zum Handeln geben. Bis vor ein paar Jahren waren meine Träume etwas, von dem ich davon ausging, ich könnte es ansatzweise realisieren, umsetzen. Doch seit 2019 träume ich anders. Ich wusste schon lange: Wir belasten unsere Erde zu sehr, da muss sich was ändern. […]

Feministische Kundgebung im Leipziger Rabet im Rahmen einer Aktionswoche rund um den 8. März (Frauenkamptag/ Internationaler Frauentag).
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Die Power eines Raumes

„Träumen“ ist solch ein absurdes Wort, denkt ihr nicht? Möchte man nicht lieber hoffen, glauben, denken und tun? Aber zuerst muss man träumen. Manchmal träumt man, glaubt aber nicht. Oder man träumt, kann aber nicht hoffen. Gelegentlich vergeht einem vor ganzem Denken das Träumen und dann tut man einfach, ohne geträumt zu haben. Könnt ihr […]

Pia, Studentin aus Leipzig.
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Mein Traum von einer diskriminierungsfreien Gesellschaft

Ich habe einen Traum. Ich habe einen Traum, dass in unserer Gesellschaft jegliche Formen von Diskriminierung, wie Faschismus, Antisemitismus, Sexismus, Antihomosexualität, Rassismus, Antiziganismus, Ableismus, Saneismus, Queerfeindlichkeit, Klassismus, Altersdiskriminierung, Transfeindlichkeit wahrgenommen und nicht geduldet werden. Dass alle Menschen in unserer Gesellschaft gleich sind, unabhängig ihrer Herkunft, Hautfarbe, sexuellen Orientierung, psychischen Krankheiten, ihres Geschlechtes, Alters oder sonstige […]

Blick auf die LVB-Haltestelle Hauptbahnhof.
Politik·Leipzig

2023, was kommt: Vielleicht mal eine Raucher-Aufklärungskampagne der LVB

Nichts ist passiert. Im April 2021 diskutierte der Leipziger Stadtrat ausführlich über ein Rauchverbot an den Haltestellen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB). Offiziell verbieten kann man das Rauchen dort nicht, denn es ist ein öffentlicher Raum. Aber die Deutsche Bahn zeigt schon seit langem, dass man Raucher sehr gut dazu erziehen kann, sich auf Raucherinseln aufzuhalten. […]

Demonstration auf dem Leipziger Marktplatz mit vielen Menschen.
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Wir haben Platz

Seit Gründung im Jahr 1991 setzt sich der Sächsische Flüchtlingsrat e.V. (SFR) für die Interessen und Rechte von Geflüchteten im Freistaat Sachsen ein. Es sind demnach vor allem inländische und regionale Themen, für die sich die Mitglieder und Mitarbeiter/-innen des SFR einsetzen. Zu nennen ist beispielsweise die Skandalisierung von Abschiebungen unserer Nachbar/-innen, die Problematisierung der […]

Blick auf den Haupteingang zum St. Georg.
Politik·Leipzig

Klinikum St. Georg gGmbH: Tarifvertrag öffentlicher Dienst, oder nicht?

Einer der letzten Anträge, den ich als Stadtrat, gemeinsam mit Sören Pellmann (Linke) und Bert Sander (Bündnis 90/Die Grünen) stellte, trug den Titel „Faire Bezahlung für nichtärztliches Personal im Klinikum St. Georg gGmbH“. Ich zitiere hier, der Einfachheit halber, die Begründung des Antrags. „Die Begründung für den Austritt der 2006 gegründeten Klinikum St. Georg gGmbH […]

Eine Euro-Münze.
Politik·Sachsen

Sachsens riesiges Sparschwein: Generationenfonds erreichte 2022 die 10-Milliarden-Euro-Marke

Das Geheul ist noch in jedem Zeitungsarchiv nachzulesen, wie der sächsische Finanzminister die Mehrausgaben im Coronabewältigungsfonds beklagte und die Ermächtigung des Landestags, sechs Milliarden Euro mehr auszugeben, für eine Zumutung erklärte, die schnellstmöglich mit radikaler Schuldenrückzahlung wieder beseitigt werden müsse. Gleichzeitig aber stopfte er weiter hunderte Millionen Euro in den sogenannten Generationenfonds. Das ist die […]

Grafik zur Betriebssituation sächsischer Krankenhäuser 2023.
Bildung·Forschung

Das Jahr 2022 in Zahlen: Krankenhäuser in Sachsen an der Belastungsgrenze

Der 4. Januar, zweiter Arbeitstag der ersten Neujahrswoche. Vor Wochen wurde im südlichen Afrika erstmals die Variante des Coronavirus mit dem Namen Omikron identifiziert. Im Frühjahr breitete sie sich auch in Deutschland immer mehr aus. Zwar wurde unter anderem wegen des Kostenaufwands nur ein kleiner Teil positiver Proben überhaupt untersucht, ob hier eine Mutation des […]

Politik·Brennpunkt

Jahresrückblick 2022: Corona, Ukrainekrieg und Energiekrise

In einem turbulenten Jahr hatte die Weltpolitik gravierende Auswirkungen auf Städte wie Leipzig. Während sich die schlimmsten Folgen der Coronakrise in den ersten Monaten erledigten, sorgten schon bald Ukrainekrieg und Energiekrise für neue Probleme. Und auch in diesem Jahr wurde wieder viel demonstriert. Wir fassen die zwölf Monate zusammen. Januar Aus der heutigen Perspektive fällt […]

Marco Dommes
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Mein Traum von der perfekten Fußballweltmeisterschaft

Fußballweltmeisterschaft. Katar. Es ist Finaltag. Israel gegen den Iran. Auf dem Platz stehen sich 22 Spieler/-innen gegenüber. Auf der einen Seite das Team des Iran, angeführt von der Spielführerin, danach der Torwart und der Trans-Torschützenkönigin der englischen Premierleague. Auf der anderen Seite die Mannschaft von Israel, angeführt vom muslimischen Spielführer, danach die großgewachsene schwarze Torhüterin, […]

Mehrere Personen vor den Fenstern der Poliklinik Schönefeld
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Alle Menschen sollen ihr Leben selbst gestalten 

Unsere Arbeit in der Poliklinik Leipzig funktioniert nicht ohne Visionen für die Zukunft. Wir haben viele Ideen, wie eine umfassende Gesundheitsversorgung für alle Menschen aussehen soll. Schritt für Schritt versuchen wir, uns dieser Vorstellung zu nähern. Dabei haben wir bereits einiges erreicht, seitdem wir 2018 die Gruppe gegründet haben, um ein solidarisches Stadtteilgesundheitszentrum in Leipzig […]

Logo des DACS e.V. Buchstaben verbunden mit einem Dachsschwanz
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Mehr Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung des städtischen Raumes 

Wir, der DACS e. V., sind ein junger gemeinnütziger Verein aus Leipzig. Unser Verein besteht aus einer Handvoll junger Menschen aus verschiedenen subkulturellen Umfeldern. DACS steht für DIY, Art, Culture und Skateboarding. Uns verbinden im Wesentlichen zwei Elemente:  Erstens haben alle Subkulturen, die wir vereinen, einen starken Bezug zum öffentlichen, urbanen Raum. Angefangen bei Graffiti […]

Zu sehen sind mehrere gestapelte Pizzakartons.
Der Tag

Freitag, der 30. Dezember 2022: Eine Weihnachtsgeschichte mit Greta Thunberg

Greta Thunberg liefert sich auf Twitter einen virtuellen Kampf mit dem Frauenhasser Andrew Tate, der kurz darauf in Rumänien festgenommen wird. Doch welche Rolle spielte ein Pizzakarton? Außerdem: Der vielleicht beste Fußballer aller Zeiten ist tot und immer mehr Staaten erhöhen die Vorsichtsmaßnahmen wegen der Coronawelle in China. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, […]

Die Schüler der 4b sitzen auf dem Boden vor der Schule
Bildung·Leipzig bildet

Jahresrückblick: Noch immer keine Klassenlehrerin für die 4b – aber mehr Klassenunterricht

Kein Klassenlehrer, kein normaler Unterricht und keine Freude mehr am Lernen. Das war der Zustand der 4b der Schule am Auensee Mitte Oktober. Dann ergriffen die Eltern der Schüler die Initiative und informierten die Öffentlichkeit. Seit Schuljahresbeginn saß die Klasse bildungsmäßig so gut wie auf dem Trockenen. Die Klassenlehrerin darf aus gesundheitlichen Gründen aktuell nicht […]

Blick in die Elsterkammer der Elsterpassage.
Bildung·Leipzig bildet

2023, was kommt: Sächsische Aufbaubank dreht der Produktionsschule Leipzig den Geldhahn ab

In der Ämterpräsentation der Leipziger Verwaltung für den Doppelhaushalt 2023/2024 ist die Produktionsschule Leipzig als Baustein der Fachkräfteentwicklung noch enthalten. Doch pünktlich zum Weihnachtsfest, am 19. Dezember, wurde die Produktionsschule Leipzig durch die Sächsische Aufbaubank (SAB) in einer sogenannten Vorabmitteilung darüber informiert, dass für den Projektzeitraum 2023/24 keine Mittel des Europäischen Sozialfonds mehr zur Verfügung […]

Blick auf Euromünzen und -scheine.
Politik·Kassensturz

Quartalsbericht Nr. 3/2022: Wo wohnen Leipzigs Topverdiener am liebsten?

Wie berechnet man Reichtum und Wohlstand? Keine leichte Aufgabe, wie Leipzigs Statistiker im jüngsten Quartalsbericht Nr. 3 für 2022 erörtern. Denn die wirklich Reichen haben längst Strategien entwickelt, ihren Reichtum zu verschleiern. Und auch die Definition des Vermögensforschers Wolfgang Lauterbach hilft nicht weiter: „Das Entscheidende ist, dass sie [die Reichen] über etwas verfügen, was anderen […]

Gang im Neuen Rathaus zu Leipzig.
Politik·Leipzig

Wird 2023 ein „Jahr der Transparenz“ in Leipzig?

Am 19. August 2022 wurde, fast unbemerkt von der Öffentlichkeit, dafür nach gefühlt ewigem Warten, das Sächsische Transparenzgesetz vom Landtag beschlossen und es tritt am 1. Januar 2023 in Kraft. Ist das Gesetz der große Wurf und welche Auswirkungen hat es auf die oft kritisierte Informationspolitik der Stadt Leipzig? Eine Vorgeschichte im Stadtrat Im Januar […]

Radfahrer im Lene-Voigt-Park.
Wirtschaft·Mobilität

Mobilität in Leipzig 2022: Radverkehr legt an den Leipziger Messstellen um über eine Million Radfahrer zu

Diese Zahlen stehen noch nicht im Quartalsbericht. Aber Leipzig hat mit seinen Dauerzählstellen längst auch ein Instrument, um den Zuspruch zum Radverkehr zu messen. Und damit auch einen gewissen Eindruck zu bekommen, ob der Radverkehr nun zunimmt oder eher stagniert. Sechs Dauerzählstellen gibt es inzwischen im Stadtgebiet an den am meisten befahrenen Routen. Und auch […]

Die Familie am Frühstückstisch.
Leben·Gesellschaft

Josef und Maria in Leipzig 2022

Leipzig hat seit dem Beginn des russischen Angriffskrieges 10.000 Ukrainerinnen aufgenommen, die meisten davon leben inzwischen in eigenen Wohnungen, bekommen Unterstützung vom Jobcenter, lernen Deutsch, einige sind schon in Arbeit, die Kinder gehen in Kindergärten und Schulen. Aber nicht alle: Wer aus dem Behörden-Schema herausfällt, Drittstaatler ist oder Mensch mit rechtlich ungeklärter Identität, klopft vergeblich […]

Volleyball-Trainer Jan Pretscheck. Foto: L.E. Volleys
Sport·Weitere

Wenn Leipziger/-innen träumen: Kinder und Jugendliche zum Sporttreiben motivieren – L.E. Volleys als Leuchtturmprojekt in Leipzig

Warum treiben Kinder Sport? Die Motivation ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Neben „vernünftigen“ Argumenten wie Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit, Aufbau sozialer Kontakte, Erlernen von Konsequenzen aus eigenen Handlungen sind es aber vor allem Erlebnisse, Erfolge und Selbstbestätigung. Aus Kindern werden Jugendliche – aus Jugendliche werden Erwachsene. Diesen Entwicklungsprozess begleiten zu dürfen, Motivation zu fördern […]

Einblicke in ein bemerkenswertes Leben: Lothar König im Garten. Foto: Screen "König hört auf", Tilman König
Kultur·Film & TV

„König hört auf“: Das lange LZ-Interview mit Tilman König zum Film über seinen Vater

Spätestens ab den ungeheuerlichen Vorgängen rings um die Anklage gegen Lothar König wurde der Jugendpfarrer aus Jena deutschlandweit bekannt. 2013 sollte er anlässlich des Protestes gegen den jährlichen Neonaziaufmarsch in Dresden zu Gewalt aufgerufen haben. Lügende Polizeibeamte, falsche Beschuldigungen und Widerstand pflasterten seither den Weg des Thüringer Antifaschisten. Nun hat sein Sohn einen beeindruckenden Film […]

Blick auf Feuerwerk.
Der Tag

Donnerstag, der 29. Dezember 2022: Leipziger DJ wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt und hohe Nachfrage nach Silvesterfeuerwerk

Nach zwei Jahren Verkaufsverbot ist die Nachfrage nach Silvesterfeuerwerk sehr hoch. Außerdem hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Leipziger DJ erhoben, der eine Frau vergewaltigt und Fotos von Frauen ohne deren Zustimmung auf einer Pornoseite veröffentlicht haben soll. Und Leipzigs OB hat der ersten Ehrenbürgerin Leipzigs zum 99. Geburtstag gratuliert. Die LZ fasst zusammen, was […]

HCL-Trainer Fabian Kunze. Foto: Jan Kaefer
Sport·Handball

Wenn Leipziger/-innen träumen: „Für ferne Ziele lohnt es sich zu wandern“

Kurz zur Einleitung, ich träume tatsächlich sehr viel und teils auch verrücktere Dinge als man sich in einem Science-Fiction-Kinofilm irgendwie vorstellen könnte. Ich glaube, das hat mit meinen vielen verschiedenen Aufgaben, jeder Menge Geschichten aus meiner schönen Kindheit und der Tatsache zu tun, dass ich prinzipiell auch eine große Vorstellungskraft besitze. Doch soll es jetzt […]

Ein Schwarzkehlchen sitzt auf einem Ast.
Leben·Gesellschaft

Ausgezwitschert: Blaukehlchen & Co bangen um ihren Lebensraum am Störmthaler See (ein Zwiegespräch)

Bereits 1949 entwarf Erich Kästner mit seiner KONFERENZ der TIERE eine Utopie, in der Tiere aller Arten sich zusammenschließen und aufgrund des politischen Scheiterns der Menschen eine internationale Konferenz einberufen, um den Weltfrieden wiederherzustellen. Aktuell läuft die KONFERENZ der TIERE unter der Regie von Anja Michaelis im Theater der Jungen Welt. Doch nicht nur in […]

Die ehemalige Hermann-Liebmann-Oberschule von innen
Bildung·Leipzig bildet

Alle unter einem Dach (II): „Wir sind froh, dass sie jetzt so aussieht!“

Fragt man Pädagogen, haben sie ganz eigene Vorstellungen von Schulbauarchitektur. Im 21. Jahrhundert hat sich mittlerweile herumgesprochen, dass auch die räumliche Gestaltung einer Schule zum Lernerfolg beiträgt. Doch müssen die Träume von einer besseren, moderneren, räumlich ausgefeilteren Schule mit den finanziellen Möglichkeiten des Bauherrn in Einklang gebracht werden. Das gilt im Jahr 2022 genauso wie […]

Grafik der Entwicklung der Lebenserwartung den verschiedenen Ortsteilclustern.
Politik·Kassensturz

Quartalsbericht 3/2022: Corona ließ die Lebenserwartung gerade in armen Stadtteilen deutlich sinken

Wer arm ist, eine schlecht bezahlte Arbeit hat und ein niedrigeres Bildungsniveau, der stirbt früher. Das ist auch in Leipzig statistisch nachweisbar. Auch wenn sich Statistiker schwertun mit der Interpretation von Zahlen zur Lebenserwartung. Aber Christoph Bein und Christian Schmitt haben es im neuen Quartalsbericht Nr. 3 für 2022 einmal versucht. Auch weil Leipzig eigentlich […]

Hauptsitz der VNG AG in Leipzig. Foto: VNG
Wirtschaft·Leipzig

2023, was kommt: Auch für Leipzig steht die Frage, ob die Stadt ihr Kapital in der VNG aufstockt

In der außerordentlichen Hauptversammlung der Leipziger VNG AG (VNG) am 15. Dezember haben die Anteilseigner EnBW Energie Baden-Württemberg AG (74,21 %, EnBW), VNG Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH (21,58 %, VUB) sowie OEW Energie-Beteiligungs mbH (4,21 %, OEW) eine Erhöhung des Eigenkapitals der VNG um insgesamt 850 Millionen Euro in einem zweistufigen Verfahren beschlossen. Das kann […]

Straßenbahn der Linie 2 am Wilhelm-Leuschner-Platz. Foto: Ralf Julke
Wirtschaft·Mobilität

Quartalsbericht Nr. 3/2022: Zurück zu alten Mobilitätsgewohnheiten

Am Verkehr merkt man, wenn ein so einschneidendes Ereignis wie die Corona-Pandemie so langsam abflacht und die Menschen wieder in ihre gewohnten Tagesabläufe zurückkehren. Zwei Zahlen im aktuellen Quartalsbericht der Stadt erzählen davon. Die eine zeigt, dass die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) so langsam wieder auf ihre alten Auslastungen kommen. Im ersten Corona-Jahr waren die Fahrgastzahlen […]

Kerstin Köditz (Die Linke, MdL) 2019 vor dem Rathaus Grimma.
Politik·Sachsen

Nach MEK-Auflösung 2021: Wiederaufbau der Spezialeinheiten der sächsischen Polizei wird noch dauern

Von so einem Schock erholt sich auch ein Polizeiapparat nur langsam. Nachdem das Mobile Einsatzkommando (MEK) Dresden nach einer illegalen Schießübung samt Munitionsskandal 2021 aufgelöst wurde, stockt der Neuaufbau noch immer, wie die linke Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz erfuhr. Selbst die ausweichende Antwort des Innenministers erzählt davon, dass man ein echtes Personalfindungsproblem hat. Die Spezialeinheiten der […]

Das Team der Leipziger Poliklinik in Schönefeld. Foto: Poliklinik
Leben·Gesundheit

„Wir löschen Feuer an allen Ecken und Enden“ – wie viel ist solidarische Gesundheitsversorgung wert?

Fast zwei Jahre ist es her, dass wir zum ersten Mal mit dem Team der Leipziger Poliklinik in Schönefeld gesprochen haben. Im März 2020 hatte die Einrichtung gerade seit ein paar Monaten ihre Arbeit aufgenommen: Unter einem Dach können die Menschen hier verschiedene Angebote wahrnehmen, wie die psychosoziale Beratung, ergotherapeutische Anwendungen, Entspannungsgruppen oder eine allgemeine […]

Unirektorin Eva Inés Obergfell mit verschränkten Händen vor den Fenstern eines Unigebäudes
Leben·Gesellschaft

Wenn Leipziger/-innen träumen: Träume sind keine Schäume

„Träume sind Schäume“, heißt es. Träume – im Sinne von konkreten Wünschen – habe ich dennoch einige. Ein Ende des Krieges gegen die Ukraine, ein Ende der Pandemie und der Energiekrise, echte Fortschritte in der Klimapolitik, das wünsche ich mir zum Beispiel, darauf hoffe ich. Und da ich ein optimistisch denkender Mensch bin, halte ich […]

Scroll Up