Topposts

·Der Tag

Freitag, der 31. Mai 2024: Messerattacke auf Islamkritiker in Mannheim, Klimastreik und das Bündnis „Hand in Hand“ ruft zur Kundgebung auf

Bei einer Kundgebung auf dem Mannheimer Marktplatz sind heute der Islamkritiker Michael Stürzenberger und ein Polizist mit einem Messer attackiert worden. Auch der Angreifer wurde durch einen Schuss verletzt. Außerdem gab es eine Demonstration zum Klimastreik in Leipzig, bei dem es zu internen Auseinandersetzungen kam und das Leipziger Bündnis „Hand in Hand Leipzig – für […]

Schlüssel liegt auf Fläche.
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Leipzig bemüht sich um eine neue Kappungsgrenzenverordnung beim Freistaat + Video

Am 30. Juni 2025 tritt die aktuell gültige Kappungsgrenzenverordnung für Leipzig außer Kraft. Bis dahin ist es noch ein bisschen hin. Aber dazwischen liegt auch eine Landtagswahl mit absehbar komplizierten Koalitionsverhandlungen danach. Aber der Mietwohnungsmarkt in Leipzig ist angespannt. Seit Erlass der gültigen Verordnung 2020 hat sich daran nichts geändert, eher hat sich die Lage […]

Der östliche Baubereich Volbedingstraße / Ossietzkystraße. Foto: Ralf Julke
·Politik·Brennpunkt

Umgestaltung der Volbedingstraße: Bauarbeiten und Umleitungen beginnen am 3. Juni 

Am Montag, 3. Juni, startet der Umbau der Volbedingstraße zwischen der Mockauer Straße bis zur Wenckstraße, teilt die Leipziger Gruppe mit. Bis voraussichtlich Juni 2026 wollen die Unternehmen der Leipziger Gruppe gemeinsam mit der Stadt Leipzig den Bereich modernisieren. Die Arbeiten beginnen zunächst im Norden an der Mockauer Straße bis zur Berthastraße mit den Leitungsarbeiten […]

·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Wenn ein Nebelkerzen-Antrag der AfD-Fraktion auch die CDU-Stimmen bekommt + Video

Beides geht nicht: Einmal den großen Lehrmeister spielen und Linke wie AfD darüber belehren, dass sie die Zuwanderungsprobleme nicht lösen – und dann ohne Skrupel für einen AfD-Antrag zu stimmen. Das Kunststück brachte am 22. Mai die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat fertig. Den Oberlehrer spielte Michael Weickert. Der doch eigentlich selbst zum AfD-Antrag sagte, der […]

Eine richtige Rumpelstrecke: die Fahrradstraße in der Mainzer Straße. Archivfoto: Ralf Julke
·Wirtschaft·Mobilität

Eine ganz persönliche Antwort: Warum sind Leipzigs Fahrradstraßen so kaputt?

Auch das gibt es: Eine Verwaltung, die ihren Bürgern ganz persönlich antwortet. Mit Worten, die auch persönlich gemeint sind. So, wie es jetzt Johannes Schneeweiss erlebte, der in einer Einwohneranfrage die Probleme der Leipziger Fahrradstraßen ansprach, die eben ganz und gar nicht in einem komfortablen Zustand sind, sondern oft regelrechte Rumpelstrecken. Und jemand im Rathaus […]

Ein Baufeld mit Grün, daneben eine Straße
·Politik·Brennpunkt

Erfolg für die Bürgerschaft: Beteiligungsverfahren zum Grünen Bahnhof Plagwitz endet mit Kompromiss

Die westliche Teilfläche am Bahnhof Plagwitz soll anhand von acht Leitlinien weiterentwickelt werden. Diese sind das Ergebnis eines Beteiligungsverfahrens zum Bebauungsplan 380.2 „Grüner Bahnhof Plagwitz Nordteil / West“, das jetzt abgeschlossen wurde, meldete am Mittwoch, 29. Mai, das Stadtplanungsamt. Womit sich die Bürgerschaft Gehör verschaffte, die sich hier gegen eine dichtere Bebauung mit Wohnen und […]

Demokratie-Picknick in Markranstädt am 26. Mai. Foto: privat
·Politik·Region

Demokratie-Picknick in Markranstädt: Bündnis ruft zum Wählen auf

Auch wenn sich die Teilnehmerzahl am Sonntag, 26. Mai, gegen 16 Uhr in Grenzen hielt, das Demokratie-Picknick vom „Markran.steht auf“ machte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sichtbar Spaß. Das Bündnis für Demokratie und Courage hatte nach den Demonstrationen vom 4. Februar, 3. März und dem „Kaffeekränzchen zum Bürgerdialog“ am 8. April erneut zu einer Aktion unter […]

Menschenmenge vor einer Bühne, grelles Licht und Rauch
·Der Tag

Donnerstag, der 30. Mai 2024: Gründe für IfZ-Aus, Ende des MELT-Festivals und sächsische Kinder, die zu wenig über ihre Rechte wissen

Das Institut für Zukunft (IfZ) gab heute genauere Einblicke in die Gründe für das Club-Aus am Ende des Jahres und auch das beliebte MELT-Festival kündigte sein Ende an. Außerdem: In zwei Tagen ist Kindertag. Im Zuge dessen wurden heute die Ergebnisse der Studie „Das ist mein Recht“, die sich mit der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in […]

·Politik·Leipzig

Wie wird der Stadtrat nach der Wahl zusammengestellt? Was bewirkt meine Stimme?

Leipzig wählt am 9. Juni einen neuen Stadtrat, 3 Stimmen kann jeder Mensch, der wahlberechtigt ist, abgeben, aber wie werden die Stimmen gezählt? Auf den Stimmzetteln stehen Kandidaten von Parteien oder Wählervereinigungen. Wen wählt man wirklich mit diesen 3 Kreuzen? Das steht selbstverständlich alles im Sächsischen Kommunalwahlgesetz und in der Sächsischen Kommunalwahlordnung, aber wer liest […]

·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Brauchen Leipzigs Kulturbetriebe eine Bestandsgarantie? + Video

Wen meinte Linke-Stadtrat Marco Götze da eigentlich, als er in seiner Rede zum Linke-Antrag „Kultureigenbetriebe Leipzigs dauerhaft sichern“ von Fraktionen sprach, die gar keinen Wahlkampf betreiben? Denn keine Wahlkampfrede war das, was er hielt, ganz bestimmt nicht. Und auch am Ende war nicht wirklich klar, worüber er eigentlich geredet hatte. Über eine Gefahr für Leipzigs […]

·Wirtschaft·Verbraucher

Bioregionales Essen in Schulen, Heimen und Betrieben: Umweltminister startet das Projekt in Leipzig + Video

Für Sachsen ist am Mittwoch, 29. Mai, ein Bio-Regio-Küchenprojekt gestartet, um den Einsatz von regionalen oder biologisch erzeugten Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung deutlich zu erhöhen. Dabei werden insbesondere Küchen in Schulen, Kitas, Pflegeeinrichtungen und öffentlichen Verwaltungen durch praxisorientierte Trainings und Beratungen unterstützt. „Nachhaltige, regionale Lebensmittel sind ein Top-Thema“, sagte Sachsens Umweltminister Wolfram Günther anlässlich des […]

Gelbe Tulpen und Kuppel des Kohlrabizirkus.
·Der Tag

Mittwoch, der 29. Mai 2024: Institut für Zukunft schließt, Angriff auf AfD-Wahlkampfstand und Sachsen will Arbeitsbelastung seiner Lehrkräfte erfassen

Der bekannte Leipziger Techno-Club IfZ muss aus finanziellen Gründen schließen. Außerdem hat ein Mann in Leipzig einen AfD-Stand angegriffen und das Land Sachsen startet eine bundesweit einmalige Studie, um die Arbeitsbelastung seiner Lehrkräfte zu erfassen. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 29. Mai 2024, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war. Institut […]

Michael Neuhaus, Die Linke.
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Auf dem Radschnellweg Leipzig-Halle soll das Thema Solardach geprüft werden + Video

Es war eigentlich ein ganz simpler Antrag, den die Linksfraktion da gestellt hatte: „Der Oberbürgermeister prüft die Realisierbarkeit und den Nutzen von Solarenergiegewinnung auf Teilstrecken der Radschnellverbindung RSV (Halle-)Schkeuditz-Leipzig. Die Prüfung erfolgt im Zuge der Vorplanung bis Ende 2026. Die Prüfergebnisse werden dem Stadtrat als Basis für weitere Entscheidungen vorgelegt und ggf. in die weitere […]

Christoph Neumann, AfD.
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Beim Gewerbesteuer-Hebesatz tappt der Stadtrat in eine AfD-Honigfalle + Video

Das war eine verpasste Chance. Aber vielleicht wollen ja tatsächlich alle Fraktionen in den ab Herbst beginnenden Haushaltsverhandlungen für die Jahre 2025 und 2026 noch einmal ausgiebig über den Leipziger Gewerbesteuer-Hebesatz diskutieren. Obwohl alle wissen, wie dringend die Stadt die Gewerbesteuer braucht, um überhaupt ausgeglichene Haushalte aufstellen zu können. Nicht grundlos hatte der Finanzbürgermeister empfohlen, […]

Demonstranten beim Klimastreik in Leipzig.
·Politik·Engagement

Am 31. Mai: Fridays for Future ruft auf zum Klimastreik für Europa

Überschwemmungen im Saarland, Überschwemmungen in Bayern – die Wetterextreme werden auch in Deutschland immer öfter spürbar. Doch das Land bekommt einfach nicht die Kurve zu einer wirklichen Klimaneutralität. Und auch in Europa drohen lauter rechte Parteien Stimmen zu gewinnen, die den Klimawandel sogar leugnen. An diesem Freitag, dem 31. Mai, ruft Fridays for Future Leipzig […]

Drei Frauen schauen in die Kamera.
·Leben·Familie & Kinder

„Wir wollen so arbeiten, wie wir als Frauen selbst begleitet und wertgeschätzt werden möchten“: Das „Hebammenkollektiv Yoni“ bietet Hausgeburten an

Eine bunte Traube an Menschen tummelt sich bei schönstem Sonnenschein am Sonntagnachmittag an der langen Tafel, die vor dem kleinen Eckladen in der Kochstraße/Ecke Steinstraße aufgebaut ist. Der Tisch ist geschmückt mit salbeigrünen Decken, Kerzen, Blumen, Kuchen und Obst, die Stimmung gelöst und wohlwollend. Genauso, wie es sich Sophie Vincentz, Lena Eckner und Miriam Günther […]

Straßenpflaster und parkende Autos in Wohngebiet.
·Politik·Brennpunkt

Großbaustelle Dieskaustraße: Nächster Bauabschnitt zwischen Kulkwitzer Straße und Adler beginnt am 3. Juni

Der Ausbau der Dieskaustraße geht am 3. Juni in die nächste Etappe. Wurde im ersten Bauabschnitt zwischen Brückenstraße und Huttenstraße gebaut, ist jetzt der Bereich zwischen der Antonienstraße bis zur Kulkwitzer Straße dran und wird von Grund auf erneuert – Fahrbahnen, Gehwege, Gleise, Bahnstromanlagen, Straßenbeleuchtung, Ampeln, Trinkwasserleitungen sowie Hausanschlüsse und Abwasserleitungen inklusive, kündigen die Stadt […]

Toter Buntspecht nach dem Feuerwerk am Bagger.
·Politik·Brennpunkt

Mitten in der Brutsaison: Feuerwerk am Bagger sorgt beim NABU richtig für Ärger

Vollmundig verkündet der Bürgerverein Leipzig Nordost auf seiner Website „Das sind unsere Ziele: Verringerung von Lärm und anderen Umweltbelastungen … Förderung des Naturschutzes und der Landespflege …“ Doch wenn der NABU Leipzig den Vereinsvorsitzenden Falk Dossin, der für die CDU auch im Stadtrat sitzt, bittet, auf ein Feuerwerk mitten in der Brutsaison am Bagger zu […]

Person beim Umschauen im Ausstellungsraum.
·Kultur·Ausstellungen

Ausstellung zu queeren Stadtgeschichten im Stadtmuseum: „Spürt ihr meine Freude/Hört ihr das Gewitter?“

Vom 29. Mai bis zum 6. Oktober 2024 macht die Initiative Queer Voices Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig mit einer Sonderausstellung im Studio des Haus Böttchergäßchen queere Geschichte(n) aus der DDR, Nachwendezeit und den letzten 30 Jahren erlebbar. Die Ausstellung „Spürt ihr meine Freude/Hört ihr das Gewitter?“ lädt mit Fotostrecken und Videos, […]

·Sport·Weitere

Sechs-Millionen-Bau für den Kanusport: SC DHfK Leipzig mit feierlicher Grundsteinlegung am Klingerweg + Video

Der Startknopf ist gedrückt! Mit einer symbolischen ersten Pfahlbohrung wurde am Freitag, dem 24. Mai, der Grundstein für einen wichtigen sportlichen Neubau gelegt. Am Klingerweg erweitert der SC DHfK Leipzig mit dem entstehenden Gebäude die Kapazitäten des Bundes- und Landesstützpunkts Kanurennsport. „Wir bauen vier neue Bootshallen und bauen eine große Bootswerkstatt. Wir bauen Zimmer für […]

Mehrere Personen stehen um Grabplatte.
·Bildung·Zeitreise

Elisabeth von Sachsen kehrt zurück: Paulinerverein fördert Restaurierung und Wiederaufstellung am angestammten Ort

Elisabeth von Sachsen, gestorben 1484, war die sozial wohl am höchsten stehende Person, die je in der Leipziger Paulinerkirche bestattet wurde. Das zu ihrem Gedächtnis errichtete Metallgrabmal aus Bronze, mit einer lebensgroßen Darstellung der Erinnerten, wurde kurz vor der Sprengung der Paulinerkirche am 30. Mai 1968 gerettet und ab 1987 in der Leipziger Thomaskirche präsentiert. […]

Im Palmengarten, Weg mit Bäumen gesäumt.
·Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: Vorerst keine Bürgerbeteiligung zu Palmengarten, Klinger- und Wagnerhain + Video

Eigentlich wäre es der nächste logische Schritt gewesen, nachdem es schon für den Johannapark und den Clara-Zetkin-Park eine Bürgerbeteiligung gegeben hatte, nun auch für die angrenzenden Parkanlagen Richard-Wagner-Hain, Klingerhain und Palmengarten so eine Bürgerbeteiligung auf die Beine zu stellen und Zukunftskonzepte zu erarbeiten. Immerhin wird der Palmengarten in diesem Jahr auch noch 125 Jahre alt. […]

Volker Külow.
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Den Leitfaden für neue Sitzbänke in Leipzig gibt’s spätestens 2025 + Video

Es sah am Ende wie eine schwierige Geburt aus mit lauter fleißigen Brückenbauern. Und dabei waren sich eigentlich fast alle einig in dieser Ratsversammlung am 22. Mai: Leipzig braucht mehr Sitzbänke. Im ganzen Stadtgebiet. Auch, weil die ältere Bevölkerung immer mehr zunimmt. Da braucht man unterwegs eine Möglichkeit zum Verschnaufen. Also beantragte die Linksfraktion zum […]

Schriftzug Landgericht.
·Der Tag

Montag, der 27. Mai 2024: Prozessauftakt um Fesselmord, Macron in Sachsen und Israel unter Druck

Der Prozess um einen schockierenden „Fesselmord“ am Lindenauer Hafen begann heute mit einem Geständnis des Angeklagten. Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron besuchte Dresden. Und: Israel gerät nach dem Beschuss eines Zeltlagers für Geflüchtete im südlichen Gazastreifen, der offenbar viele Zivilisten das Leben kostete, immer stärker unter Druck. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 27. […]

Galerie, Schwarzweißfoto.
·Kultur·Ausstellungen

„Punk in der DDR“ fotografiert von Christiane Eisler: Vernissage in der Galerie Analog Art Photography am 30. Mai

Am Donnerstag, dem 30. Mai, ab 18 Uhr findet die Vernissage zur Ausstellung „Punk in der DDR“ fotografiert von Christiane Eisler in die Galerie Analog Art Photography in den Pittlerwerken Leipzig statt. Die Künstlerin wird vor Ort sein und dem interessierten Publikum spannende Einblicke in die Zeit des Punks in der DDR geben. Die Vernissage […]

Angeklagter und Anwalt.
·Leben·Fälle & Unfälle

Gefesselte Leiche im alten Getreidespeicher: Angeklagter (20) gesteht Tötungsverbrechen an Bekanntem

Er soll die Gefühle seines Kumpels ausgenutzt, ihn zum vermeintlichen Liebesspiel in einen abgelegenen Kornspeicher gelockt und dort umgebracht haben: Zehn Monate nach dem Auffinden einer gefesselten Leiche in der Plautstraße begann am Montag der Mordprozess gegen den mutmaßlichen Täter, dem die Anklage Bereicherungsabsichten vorwirft. Über seinen Anwalt legte der 20-jährige Kevin R. ein Geständnis […]

Katharina Krefft.
·Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: 2026 soll endlich ein neues Gestaltungskonzept für die City erarbeitet werden + Video

Seit Jahren nun kommen im Leipziger Stadtrat immer wieder Forderungen auf, das Gestaltungskonzept für die Innenstadt endlich zu überarbeiten. Es stammt noch aus dem letzten Jahrhundert, genauer: dem Jahr 1997, und nimmt in keiner Weise Rücksicht auf moderne Mobilitätsansprüche, Aufenthaltsqualität und die Folgen des Klimawandels, der auch die Leipziger City aufheizt. Am 22. Mai war […]

Sabine Heymann.
·Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: CDU-Antrag zu Radweg-Markierungen schafft es nicht mal zur Abstimmung + Video

So richtig teilt die Mehrheit in der Ratsversammlung nicht die Sorgen der CDU um Fußgänger oder ältere Radfahrer/-innen. Dazu tauchte die CDU-Fraktion im Leipzig Rat viel zu selten mit sinnvollen Ratschlägen für den Rad- und Fußverkehr auf. Und auch beim neuesten Antrag „Farbliche Markierung für Radwege“ erschloss sich nicht wirklich, worum es der Fraktion eigentlich […]

Camp im Richard-Wagner-Hain gegen den Ausbau des Frachtlughafens Leipzig/Halle am 25./26. Mai 2024.
·Der Tag

Das Wochenende, 25./26. Mai 2024: Psychotherapie-Demo, Anti-Flughafen-Camp und Unwetter in Sachsen

Rund 200 Menschen demonstrierten für mehr Mitbestimmung in der Versorgung mit Psyhotherapie und gegen Profite im Gesundheitswesen. Über das ganze Wochenende fand zudem ein Camp von Gegner*innen des Frachtflughafenausbaus Leipzig/Halle statt. Und: Unwetter haben in Sachsen einige Schäden angerichtet. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, dem 25. und 26. Mai 2024, in Leipzig, Sachsen […]

Interview mit Fiddler’s Green.
·Kultur·Musik

Die Dinosaurier des Irish Speedfolks: Fiddler’s Green + Video

Alles begann mit Neil Young-Songs auf der Gitarre. Ralf „Albi“ Albers war so fasziniert von der Energie, die auch akustische Instrumente versprühen können, dass er wenig später DIE irische Speedfolk-Band gründete: Fiddler‘s Green. Stolze 34 Jahre ist das nun her. Folgerichtig bezeichnet sich die Band als „Dinosaurier“ ihres Genres, denn artverwandte Combos wie Flogging Molly […]

William Grosser im Stadtrat.
·Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: Erfolg für den Stadtbezirksbeirat Südwest – die Küchenholzallee muss saniert werden + Video

231 Maßnahmen stehen in der Maßnahmenliste für die Leipziger Mobilitätsstrategie, die der Stadtrat in seiner April-Sitzung beschlossen hat. Einige Maßnahmen scheinen auch für Außenstehende völlig rätselhaft, wenn man sich etwa fragt, was eigentlich Gewässerbaumaßnahmen mit der Mobilitätsstrategie zu tun haben. In der Ratssitzung am 22. Mai wurde nun deutlich, dass dabei wichtige Bauprojekte einfach vergessen […]

Johannes Wobus.
·Bildung·Medien

Können wir unseren Augen und Ohren noch trauen? Ein Gespräch mit Johannes Wobus über Deepfakes

Das Thema Deepfakes bewegt Menschen, von besorgten Eltern, ihren Kindern, Prominenten bis hin in die Politik. Ob Nacktbilder von Mitschülerinnen und Mitschülern, Politikerinnen und Politiker, denen Falschaussagen in den Mund gelegt werden oder andere Verfälschungen von Bildern und Videos: Die Möglichkeiten sind geradezu unbegrenzt und die Werkzeuge zur Erstellung sind im Web einfach zu finden. […]

Entfernter Blick auf eine stark befahrene Straße mit Kirche und weiteren Gebäuden.
·Bildung·Zeitreise

Sonntagskirche № 118: Die Evangelisch-Reformierte Kirche Leipzig

Kirchenbauwerke gehören zu vielen Ortschaften. Sie sind bekannt als Wahrzeichen, Ortsmittelpunkt oder Orientierungsmarke. Die Gotteshäuser haben architektonisch, kunsthistorisch und regionalgeschichtlich vielfältige Bedeutung. Heute geht es um ein Gotteshaus im Zentrum von Leipzig mit besonderer Verbindung zum historischen Herbst 1989. Die Evangelisch-Reformierte Kirche am Tröndlinring 7 in Leipzig ist das Gotteshaus der Evangelisch Reformierten Kirche zu […]

Euro- und Centmünzen, Nahaufnahme.
·Leben·Gesellschaft

Gastbeitrag: Würden Sie für 3,60 € die Stunde arbeiten gehen? Nein!

Das aber ist der aktuelle Stundenlohn in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM)! Nach mehr als 17 Jahren seit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) erfahren Menschen mit Behinderungen noch immer institutionelle, strukturelle und gesellschaftliche Diskriminierung in Deutschland. Aus diesem Grund möchten wir in diesem Artikel zum Thema „Arbeitsmarkt und Werkstätten für behinderte Menschen“ schreiben. Arbeit […]

Nebenstraße, Schulgebäude und Baustellenabsperrungen.
·Bildung·Leipzig bildet

Wünsche für die 8. Wahlperiode: StadtSchülerRat veröffentlicht Forderungspapier zur Kommunalwahl

Am 9. Juni ist Kommunalwahl in Leipzig und der Stadtrat geht in die 8. Wahlperiode. Der StadtSchülerRat Leipzig hat anlässlich dieser Wahl ein Forderungspapier veröffentlicht. „Die meisten Schüler/-innen sind zur Kommunalwahl nicht wahlberechtigt und Bildung darf auf kommunaler Ebene nicht zum Randthema werden. Viele Probleme, die wir Schüler/-innen täglich sehen, müssen nicht auf Landesebene gelöst […]

Heller Neubau eines Wohnhauses mit Hof.
·Politik·Leipzig

Leipzig verliert sein Grün: BUND Leipzig fordert Natur- und Klimaschutz bei der Bauplanung

„Bauen Bauen Bauen“ heißt es derzeit auf manchen Wahlplakaten der CDU. Doch das allein wird die Wohnungsprobleme in Leipzig nicht lösen. Der BUND Leipzig fordert die künftigen Stadträtinnen und Stadträte zu einer differenzierten Betrachtung des Wohnraumproblems auf. Denn wo viel gebaut und verdichtet wird, verschwinden gleichzeitig wertvolle urbane Grünstrukturen. Viele Leipziger/-innen erfahren das inzwischen deutlich […]

Grafische Darstellung von KI.
·Leben·Gesellschaft

Kommentar: KI als Suchmaschine oder Sind wir zu dumm für das Internet?

Scheinbar sind Menschen damit überfordert, aus den Suchergebnissen von Google & Co. die für ihre Anfrage relevanten Suchergebnisse herauszufinden. Auch der Preisvergleich auf Portalen, zum Beispiel für die Hotel- oder Urlaubsbuchung, scheint zu kompliziert zu sein. Nun soll die „künstliche Intelligenz“ (KI) uns die Entscheidungen abnehmen. Oder entmündigt sie uns? Es gab wieder einmal eine […]

Gezeichneter Plan des künftigen Schulgebäudes.
·Bildung·Leipzig bildet

Start 2025: Einrichtung der ersten kommunalen Gemeinschaftsschule bestätigt

Das Schulangebot in Leipzig soll zukünftig vielfältiger und moderner werden. Zum Schuljahresbeginn 2025/26 wird die erste kommunale Gemeinschaftsschule am Dösner Weg im Stadtbezirk Mitte eingerichtet – dies wurde in der Dienstberatung des Oberbürgermeisters in dieser Woche bestätigt. „Mit Gemeinschaftsschulen bieten wir in den Schülerinnen und Schülern in Leipzig die Möglichkeit, länger gemeinsam zu lernen“, betont […]

Jürgen Kasek im Stadtrat.
·Der Tag

Freitag, der 24. Mai 2024: Wahlkampf-Unterstützung für Jürgen Kasek, Toter nach Brand identifiziert und IGH mit Forderung an Israel + Video

Grünen-Stadtrat Jürgen Kasek muss trotz ungeklärter Vorwürfe im Kommunalwahlkampf durch seine Partei weiter unterstützt werden, so ein Schiedsgericht. Nach dem Brand im Zentrum-Südost von gestern herrscht Klarheit über die Identität des Todesopfers. Und: Der Internationale Gerichtshof hat Israel aufgefordert, seine Militäroffensive im Rafah einzustellen. Die LZ fasst zusammen, was am Freitag, dem 24. Mai 2024, […]

Stadträtin Anna Schneider-Kaleri im Stadtrat.
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Ein Leipziger Eiertanz um ein Stadtschreiber-Stipendium + Video

Der Antrag war nicht neu. Die Grünen hatten ihn schon vor über einem Jahr gestellt: „Der Oberbürgermeister wird beauftragt, in Kooperation mit Leipziger Kulturakteur/-innen zum 4. Quartal 2024 das Konzept für ein familienfreundliches Leipziger Literaturstipendium zu entwickeln, mit dem Ziel, es 2026 erstmals auszuloben.“ Also so etwas wie ein Stadtschreiber-Stipendium. Am 2. Mai kam der […]

Gruppe von Radlern an Ampel, in Anfahrt über Straße begriffen.
·Politik·Brennpunkt

Der Stadtrat tagte: 2027 sollen die Verkehrsprobleme am Martin-Luther-Ring gelöst werden + Video

War das nun Beschlusslage oder war es das nicht? CDU-Stadträtin Sabine Heymann war sich jedenfalls am 22. Mai in der Ratsversammlung sicher, dass der Stadtrat dazu schon im Dezember 2023 entschieden hat, den gerade aus Radfahrersicht unübersichtlichen Knoten Martin-Luther-Ring/Rudolphstraße/Lotterstraße zu entschärfen. Doch der Antrag aus dem Stadtbezirksbeirat Mitte aus dem September 2022 – also weit […]

Straßenszene, Nebenstraße mit geparkten Autos, Radfahrern und Passanten.
·Politik·Leipzig

Sanktionen wegen Missachtung des Milieuschutzes: Stadt nimmt Anzeigen wegen Verstößen ernst

Die Erhaltungssatzungen in acht Quartieren der Stadt Leipzig haben sich bewährt. In diesen Gebieten können Luxussanierungen und Aufwertungen von Wohnraum nicht ohne Genehmigung umgesetzt und auch versagt werden. Darunter fallen beispielsweise der nicht zweckmäßige Einbau von teuren Fußböden, zweiten Balkonen oder Aufzügen, die nicht stufenlos erreichbar sind. Es geht um Maßnahmen, die zu Mieterhöhungen führen […]

Clemens Schülke im Stadtrat.
·Politik·Leipzig

Für Schulbibliotheken und Stadtreinigung: 50 zusätzliche Stellen kompensieren ausgelaufene Beschäftigungsförderungen

Ein wichtiges Leipziger Beschäftigungsprojekt geht weiter. In den Jahren 2024 bis 2026 wird die Stadt Leipzig fünfzig neue Stellen einrichten und teilfinanzieren. Die öffentlich geförderten Arbeitsplätze werden beim Kommunalen Eigenbetrieb Engelsdorf (KEE) angegliedert und kommen je zur Hälfte den Schulbibliotheken im Amt für Schule und dem Eigenbetrieb Stadtreinigung zu Gute. Damit sollen 2023/2024 ausgelaufene Beschäftigungsmaßnahmen […]

Das Gewandhaus am Augustusplatz.
·Politik·Engagement

Heute abend im Großen Concert: Gründung der „Stiftung Zukunft Gewandhaus zu Leipzig“ wird offiziell verkündet

Im Großen Concert am heutigen 24. Mai wird die Gründung der „Stiftung Zukunft Gewandhaus zu Leipzig“ von Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz und Steffen Hildebrand, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, ganz offiziell verkündet. Die Förderstiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Leipzig, die ausschließlich und unmittelbar mildtätige und gemeinnützige Zwecke verfolgt, soll die bestehende Förderung der öffentlichen Hand ergänzen. […]

Heruntergerissenes Wahlplakat der CDU in einem Gebüsch.
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagte: Eine Debatte über das zu frühe und das falsche Plakatieren im Wahlkampf + Video

Das eigentliche Problem bei Leipziger Wahlplakaten ist nicht wirklich das, das Kilian Pietsch mit seiner Einwohneranfrage zur jüngsten Ratsversammlung thematisierte, auch wenn er Baubürgermeister Thomas Dienber festzunageln versuchte mit lauter Nachfragen, warum verfrühtes Hängen der Wahlplakate in Leipzig nicht rigoros verfolgt werde. Auch wenn es sich – wie er per Foto festhielt – nur um […]

Absperrband mit bewachenden Polizistenn und Menschen an öffentlichem Platz,
·Der Tag

Donnerstag, der 23. Mai 2024: Brand mit Todesopfer im Zentrum-Südost, herrenloser Koffer und 75 Jahre Grundgesetz + Video

In der Philipp-Rosenthal-Straße in Leipzig kam es am Nachmittag zu einem Brand, nach Angaben der Feuerwehr musste eine Person wiederbelebt werden, diese ist inzwischen verstorben. Dazu gab es zahlreiche Verletzte. Und: Deutschland beging den 75. Geburtstag des Grundgesetzes. In Leipzig fand ein „Markt der Demokratie“ statt, der allerdings aufgrund eines herrenlosen Koffers durch die Polizei […]

·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Ein weiteres Bekenntnis zur kommunalen Daseinsvorsorge + Video

Strom, Wasser, Mobilität, Wohnen, Gesundheit – viele wichtige Bereiche des Lebens liegen komplett oder teilweise in den Händen der Stadt Leipzig. Dass dies auch weiterhin so bleiben soll, hat der Stadtrat am Mittwoch, dem 22. Mai, einstimmig bekräftigt. Diskutiert wurde eher, ob die Initiative aus der Linksfraktion ein bloßes Wahlkampfmanöver gewesen sei. Stadtwerke, Wasserwerke, LVB, […]

Bühne und Menschenmenge auf öffentlichem Platz.
·Leben·Gesellschaft

Gastkommentar von Christian Wolff: Der doppelte Geburtstag

Heute, am 23. Mai 2024, ist ein doppelter Festtag: Vor 161 Jahren wurde am 23. Mai 1863 in Leipzig mit der Gründung des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV) die moderne Sozialdemokratie als politische Kraft der Arbeiterbewegung ins Leben gerufen. Dieser Tag gilt als Geburtstag der SPD. Im Jahr 1949 trat am 23. Mai das Grundgesetz der […]

Übersicht des Sitzungssaales im Neuen Rathaus mit den Stadträten
·Politik·Leipzig

Der Stadtrat tagt: Die Fortsetzung der Mai-Sitzung im Livestream und als Video-Aufzeichnung

Nun aber wirklich die letzte Sitzung vor der Wahl: Am Donnerstag, dem 23. Mai, wird die Ratsversammlung vom Vortag fortgesetzt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem noch der Radverkehrsentwicklungsplan. Die LZ wird wie gewohnt über wichtige Entscheidungen berichten. Ab 16 Uhr ist ein Livestream verfügbar. Die nächste Ratsversammlung findet nach der Kommunalwahl statt – allerdings […]

Demonstration für Geflüchtete in Leipzig. Archivfoto: LZ
·Politik·Sachsen

Geflüchtetenarbeit in Sachsen: „Wir befürchten einen Kahlschlag in der Integrationsarbeit“

Anfang des Jahres musste der Sächsische Flüchtlingsrat (SFR) zwölf Mitarbeitenden in zwei Beratungsprojekten die Stellen kündigen. Der Grund war eine verzögerte Bewilligung von Förderanträgen durch das Land Sachsen. Der Freistaat hatte nach einer Kritik des Sächsischen Rechnungshofs seine Förderrichtlinie überarbeiten müssen. Inhalt der Kritik: Neben einigen Ungereimtheiten in den Akten der Geförderten ging es vor […]

Arbeiter auf einem Hausdach.
·Politik·Leipzig

1 Million Euro vom Bund: Leipzig unterstützt Energieeffizienz bei stabilen Mieten

Die Stadt Leipzig will die Energieeffizienz bei Bestandsgebäuden verbessern und gleichzeitig die Mieten stabil halten. Wie aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervorgeht, sollen die Förderprogramme des Bundes aufgestockt werden, um die Netto-Kaltmieten nach erfolgter energetischer Sanierung zu begrenzen. Darauf baut die kommunale Förderrichtlinie „Energieeffizienz mit stabilen Mieten“ auf, die das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung […]

Person auf der Bühne streckt ihre Arme nach oben.
·Kultur·Theater

Eine Reise durch Raum und Zeit: Martine Pisani und Michikazu Matsune gastieren in der Schaubühne Lindenfels

Ein besonderes Gastspiel gibt es am 31. Mai und 1. Juni in Leipzig: Die französische Choreografin Martine Pisani und der japanisch-österreichische Performancemacher Michikazu Matsune präsentieren in der Schaubühne Lindenfels ihre gemeinsame Arbeit „Kono atari no dokoka (Somewhere around here)“, die für das Festival d’Avignon 2023 entwickelt wurde. Im Fokus des Abends stehen Leben und Werk […]

Porträt Gil Ofarim.
·Der Tag

Mittwoch, der 22. Mai 2024: Krah verlässt AfD-Spitze, Wreesmann in Borna abgebrannt und Ofarim hat Geldauflage noch nicht gezahlt

Seine umstrittenen SS-Aussagen haben AfD-Politiker Maximilian Krah seinen Posten im Bundesvorstand gekostet, außerdem soll er keine Wahlkampfauftritte mehr absolvieren. In Borna ist ein Sonderpostenmarkt abgebrannt und Gil Ofarim bekommt mehr Zeit, um seine fünfstellige Geldauflage zu zahlen. Die LZ fasst zusammen, was am Mittwoch, dem 22. Mai 2024, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig […]

Zwei verschiedene Bildaufnahmen in Montage.
·Kultur·Ausstellungen

Der Kunstverein ARS AVANTI zeigt: Crossing Paths – Straßenfotografie von Albert Hennig und Thomas Seifert

Die Ausstellung „Crossing Paths – Straßenfotografie“ vereint Fotografien zweier Künstler unterschiedlicher Generationen, deren Gemeinsamkeit in der Fokussierung flüchtiger Alltagssituationen von Menschen in ihren jeweiligen Lebensverhältnissen besteht: Fotografien des aus Leipzig stammenden Bauhauskünstlers Albert Hennig (1907–1998) zwischen 1928 und 1933 und des Leipziger Autoren und Fotografen (Photosophen) Thomas Seifert von 2002 bis heute. Trotz der Zeitspanne […]

Michael Neuhaus im Stadtrat.
·Politik·Leipzig

Eine Frage aus der letzten Stadtratssitzung: Steht die Stadt hinter ihren Bus- und Bahnfahrer*innen?

Die Leipziger Verkehrsbetriebe hatten es als einzige in ganz Deutschland in der vergangenen Tarifrunde versucht: Einen Streik ihrer Beschäftigten vor Gericht zu kippen. Als Begründung führten sie den parallel stattfindenden Klimastreik an. Die LVB hatten beklagt, dass es sich aufgrund der Zusammenarbeit der Gewerkschaft ver.di mit der Klimagruppe Fridays for Future im Rahmen der #WirFahrenZusammen-Kampagne […]

Öffentlicher Müllbehälter und Abfälle daneben.
·Politik·Engagement

Verpackungssteuer kommt heute in den Stadtrat: BUND will 2.600 Unterschriften übergeben

In der Stadtratssitzung am heutigen 22. Mai wird – im Zusammenhang mit dem Grünen-Antrag „Verpackungssteuer zum Erfolg machen – Gastronomie bei der Anschaffung von Mehrwegsystemen unterstützen“ die BUND-Petition „Leipzig verpackungsfrei“ für die Einführung einer Verpackungssteuer nach Tübinger Vorbild zur Abstimmung kommen. „Nachdem die Petition doch erst verlängert wurde, geht es jetzt in den Endspurt“, erklärt […]

Grünfläche mit Bewuchs, blauer Himmel, Haus, Kirchturm.
·Der Tag

Dienstag, der 21. Mai 2024: Lösung für das Jahrtausendfeld, Dürresommer könnte drohen und Anstieg der rechten Gewalt + Video

Der Ökolöwe appelliert erneut für eine grüne Lösung zur Bebauung des Jahrtausendfelds. Laut dem Dürremonitor des Helmholtz-Instituts hat der nasse Winter nur wenig Spuren hinterlassen. Und: Mehrere Studien und Zahlen zeigen einen Anstieg der politisch motivierten Straftaten, insbesondere von rechts. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 21. Mai 2024, in Leipzig, Sachsen und […]

Mehrere Menschen, auf Rädern fahrend.
·Wirtschaft·Mobilität

Resümee zur Radtour mit dem OBM: Kommt Zeit, kommt Rad

Was nimmt man mit von einer Radtour mit dem Oberbürgermeister, zu welcher der ADFC am 15. Mai eingeladen hatte? Die Tour hat schon Tradition. Einmal im Jahr fährt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Clubs (ADFC) Leipzig e.V. mit Oberbürgermeister Burkhard Jung eine Tour durch die Stadt, auf der Problemstellen thematisiert und Lösungen angesprochen werden sollen. Vom Neuen […]

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up