Die Veranstaltungshinweise bestehen vorwiegend aus redaktionell nicht bearbeiteten Informationen von verschiedenen Organisatoren sowie Veranstaltern aus der Stadt und dem Großraum Leipzig und werden von der Terminredaktion der L-IZ.de frei ausgewählt. Für die Richtigkeit der Informationen sind die Veranstalter und Organisatoren verantwortlich. Ihre Nachricht an die Terminredaktion.

Artikel aus der Rubrik Veranstaltungen

Auftakt der Sonntagskonzerte in der Ausstellung Frauenliebe & Leben. Clara Schumann zum 200. Geburtstag

Foto: David Sievers/Tobias Bader

Die Ausstellung Frauenliebe & Leben. Clara Schumann zum 200. Geburtstag bietet jungen Leipziger Musikerinnen und Musikern sonntags um 15 Uhr eine Bühne, um ihr Repertoire – umgeben von Erinnerungsstücken an die große Pianistin Clara Schumann – einem interessierten Publikum vorzuführen. Zum Auftakt spielt am kommenden Sonntag, dem 6. Oktober, um 15 Uhr der Pianist Max Mostovetski Klavierwerke von Bach, Beethoven und Schumann. Weiterlesen

Support: Freezes Deyna

Highlight für Crossover-Rock-Fans heute im Werk 2: Clawfinger

Quelle: WERK 2

Sie sind so etwas wie die Hitschmiede der Crossover Rock Szene und schon jetzt eine Legende. In den 90er Jahren hatten sie nicht nur Welthits mit Songs wie Nigger, The Truth oder Do What I Say, sie waren auch die sozialkritische Stimme dessen, was die Gesellschaft bewegte und sprachen darüber, was eine ganze Generation dachte: CLAWFINGER sind Pioniere der Crossover- Szene und gelten als Europe's Antwort auf Rage Against The Machine. Weiterlesen

Das 15. Lindenow Festival startet am Freitag

@ OCTAGON by WALESKA

Am kommenden Wochenende, vom 4. bis 6. Oktober 2019, findet im Leipziger Westen zum 15. Mal das Festival LINDENOW - Kunstraum-Rundgang statt. In den Stadtteilen Plagwitz, Lindenau und Leutzsch ist an diesem Wochenende zeitgenössische Kunst in den kontinuierlich arbeitenden Kunsträumen sowie an unkonventionellen und ungewohnten Orten zu sehen. An insgesamt 52 Kunstorten können thematisch kuratierte Ausstellungen ebenso entdeckt werden, wie temporäre Installationen, die sich auf den Stadtraum beziehen. Weiterlesen

‚Umbruch-Stücke und Wende-Momente‘. Führung in der Bürgerausstellung mit Direktor Dr. Anselm Hartinger

Foto: SGM

Die Bürgerausstellung „Umbruch-Stücke und Wende-Momente“, die aus einem Sammlungsaufruf hervorgegangen ist, präsentiert anlässlich des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution persönliche Erinnerungen von Leipziger Bürgerinnen und Bürgern. Am Dienstag, den 8. Oktober, führt Direktor Dr. Anselm Hartinger um 17 Uhr durch diese gesammelten Erinnerungsstücke und Momentaufnahmen, die als Teil der Ständigen Ausstellung "Moderne Zeiten" im 2. OG im Alten Rathaus gezeigt werden. Weiterlesen

Am 4. November in der Moritzbastei: „Der durstige Pegasus“

Bild: Pressematerial

Wild und ungestüm kommt der Durstige Pegasus im November daher! Herrmann Asien ist Erfolgsgautor und High-Performer. Er lebt für die Literatur, glaubt an das Gute im Menschen und kennt das Leben in allen 360 Graden um die Welt. Der Erfolgsautor spricht beim Durstigen Pegasus über neue Projekte, alte Dämonen und sein bewegtes Leben vom Bordstein bis zur Skyline. Weiterlesen

Beide Ensembles erstmals gemeinsam auf der Bühne

Am 6. Oktober: „Klänge der Hoffnung“ mit „Banda Internationale“ im Gewandhaus zu Leipzig

Banda Internationale @ Foto: Robert Rieger

Die Vielfalt der globalen Musikkulturen steht im Mittelpunkt eines Konzerts, bei dem das Leipziger Ensemble „Klänge der Hoffnung“ und die „Banda Internationale“ aus Dresden erstmals gemeinsam auf der Bühne stehen. Das Konzert ist am 6. Oktober um 19.30 Uhr im Mendelssohn-Saal des Leipziger Gewandhauses vorgesehen. Es findet im Rahmen des Festivals REVOLUTIONALE statt, zu dem die Stiftung Friedliche Revolution eingeladen hat.Weiterlesen

Leipziger Lachmesse 2019

Logo Lachmesse

Das 29. Internationale Humor- und Satirefestival bietet vom 20. bis 27. Oktober mit 170 Künstler auf 14 Bühnen politisches Kabarett, Comedy, Poetry und Musik-Kabarett vom Feinsten. Den Preis der Lachmesse, den „Leipziger Löwenzahn“ für das beste Programm 2018 erhält im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 20. Oktober der Kabarettist Philipp Weber. Weiterlesen

100 Jahre Bauhaus: Ausstellung um den Leipziger Architekten Otto August Fischbeck geht zu Ende

Mit einer Finissage am Dienstag, dem 1. Oktober, 18 Uhr, in der Bibliothek Südvorstadt geht die Ausstellung um den Architekten Otto August Fischbeck (1893-1970) zu Ende. Ehrengast an dem Abend ist der Sohn Frank Fischbeck, der extra aus Hongkong anreist. Über die Recherchen und das Entstehen der Ausstellung spricht Roland Beer von der Gruppe Zeitraumort. Über die anstehende Sanierung der Bibliothek Südvorstadt informiert die Architektin Susanne Isfort, und Denkmalschützer Dr. Rainer Krumrey berichtet über die Herausforderungen bei der Sanierung eines denkmalgeschützten Gebäudes. Weiterlesen

2K Knirps-Kino im Cineplex: Neue Filmreihe startet am 6. Oktober mit „Der kleine Eisbär“

Foto: Cineplex

Mit seinem Kinderfilmfest begeistert das Cineplex Leipzig seit vielen Jahren kleine und große Kinder und begrüßt regelmäßig bis zu 700 Besucher. Ab Oktober wird das 3K Kleinkinderkino durch die neue Filmreihe „ 2K Knirps-Kino“ ergänzt. Diese bietet jeden Sonntag um 10:30 Uhr den Allerkleinsten (und ihren Eltern) auch außerhalb des Kinderfilmfestes die Möglichkeit Kino kennenzulernen. Weiterlesen

Am 27. September: Konzert im Rahmen der Europäischen Kammermusik Akademie Leipzig

© Paulina J. Koszut

Die erste Europäische Kammermusik Akademie Leipzig (EKAL), die vom 24. bis zum 29. September 2019 stattfindet, präsentiert am Freitag, 27.9.2019, 19.30 Uhr ein weiteres Konzert im Großen Saal der Hochschule. Zu hören ist das Color Clarinet Quartet aus Krakau u.a. mit arrangierten Ausschnitten aus Mozarts Singspiel „Die Entführung aus dem Serail“, Tangos von Astor Piazzolla und Werken von Mendelssohn, Schostakowitsch und Gershwin. Weiterlesen

Trabis, Panzer, Minenräumer. Landeszentrale zeigt Ausstellung zur Zeitenwende in Prager Botschaft

89/90 – dreißig Jahre Friedliche Revolution, dreißig Jahre deutsche Einheit. Dreißig Jahre nach der Prager Balkon-Rede des bundesdeutschen Außenministers Hans-Dietrich Genscher lädt die Prager Botschaft zu einem Fest der Freiheit ein. Dabei präsentiert sie am 28. September die Fotoausstellung „1989 Zeitenwende. Osteuropa zwischen Friedlicher Revolution und Gewalt“ der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung (SLpB) mit Bildern von Mirko Krizanovic und Texten von Tim Buchen. Weiterlesen

Vom 1. - 3. November

Horst Wagner stellt seine Werke in der Leipziger Kunstmesse ART FAIR aus

Quelle: Horst Wagner

Als nächste Station seiner Internationalen Ausstellungen im Dounan Art Museum in Kunming – China und den Mark Rothko Art Center in Daugavpils in Lettland, zeigt Horst Wagner seine neusten Werke von 2019 zur ART FAIR in Leipzig. Es sind figürliche zeitkritische Gemälde mit Ölfarben auf Leinwand gemalt, die einen Bezug auf die drohenden Gefahren der Umweltzerstörung nehmen. Weiterlesen

Am 25. September 2019 in den Promenaden Hauptbahnhof Leipzig

Vor 30 Jahren: Erste Montagsdemonstranten auf dem Ring – Vortrag und Zeitzeugengespräch

Foto: Ralf Julke

Am Mittwoch vor 30 Jahren liefen die Montagsdemonstranten der Friedlichen Revolution im Jahr 1989 das erste Mal um den Ring, vorbei am Leipziger Hauptbahnhof. Da dieser ein zentraler Schauplatz der Revolution war, lädt das Bürgerkomitee Leipzig e.V. als Träger der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ in Zusammenarbeit mit den Promenaden Hauptbahnhof Leipzig zu einer Veranstaltung seiner Zeitzeugenreihe „Heute vor 30 Jahren: Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ in den Bahnhof ein. Weiterlesen

Am 24. September: Eröffnungskonzert der Europäischen Kammermusik Akademie Leipzig

© Riccardo Ambrosio

Die erste Europäischen Kammermusik Akademie Leipzig (EKAL), die vom 24. bis zum 29. September 2019 stattfindet, präsentiert am Dienstag, 24.9.2019, 19.30 Uhr ihr Eröffnungskonzert. Im Großen Saal der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Grassistr. 8 sind das hauseigene Gyldfeldt Quartett, das Fluminis Quintet aus Porto (Portugal) und das Boccherini Trio aus Basel mit Werken von Edvard Grieg, Frederico de Freitas, Joly Braga Santos und Ludwig van Beethoven zu hören. Weiterlesen

Lesetour

Der Tag. Dem Leben. Die Nacht – Eine musikalisch-literarische Achterbahnfahrt

Quelle: Pierre Kamin

Vom 24. bis 28. September 2019 geht der Suhler Autor Hendrik Neukirchner mit den Musikern Johannes Paul Gräßer (Geige), Thomas Schlauraff (Gitarre) und Alexander Keiner (Schlagwerk und Video) auf Lesetour durch Mitteldeutschland. Das neue Programm „Der Tag, dem Leben, die Nacht“ ist eine Symbiose aus Rezitation, akustischer und elektronischer Musik sowie Videosequenzen. Das Vorprogramm bestreitet das Duo „KLANGGEDANKEN“ aus Leipzig mit dem Titel „Sommerkinder auf dem Weg ins Wir“. Weiterlesen

Heute um 19 Uhr

Heldenstadt Anders – Erinnerungen, Fragmente und Texte aus der Leipziger Underground-Szene 1981–1989

© Cornelia Martinez Labrada

Die NachLese zum gleichnamigen Festival am letzten Wochenende! Nun ist sie frisch erschienen, die 3er LP-Box „Heldenstadt Anders – Leipziger Underground 1981– 89“ mit Musik von 39 Bands. Das umfangreiche Beibuch enthält eine breite Sammlung von privaten Texten, amüsante und nachdenkliche Anekdoten, bisher unveröffentlichte Fotos sowie andere Erinnerungen und Auszüge aus Akten über die Bands. Weiterlesen