Lebensart

·Kultur·Lebensart

Lene-Voigt-Gesellschaft: Warum es 2014 keine Gaffeeganne gibt

Eigentlich hätte am Dienstag, 28. Oktober, der diesjährige Wettbewerb um die "Gaffeeganne" der Lene-Voigt-Gesellschaft stattfinden sollen. Doch kurz vorher lud die Gesellschaft - "aus organisatorischen Gründen" aus und vertröstete auf ein Wiedersehen im Jahr 2015. Die "organisatorischen Gründe" haben natürlich einen Namen: Edelgard Langer. Die rührige Vereinsvorsitzende ist im Juli im Alter von 73 Jahren gestorben.

Francesca´s Eyes. Nah dran an den Objekten der Begierde.
·Kultur·Lebensart

Tanners Interview mit Francesca Ollietti von ChibiWonderland: “Die lassen sich gerne von meiner Euphorie anstecken”

Hin und wieder belauscht der Tanner in der Leipziger Straßenbahn Menschen beim Vorurteile tauschen. Das ist erheiternd. Und wenn's zu schlimm wird steigt er einfach aus und geht ein Bierchen trinken. Letztens ging es hinter ihm heiß her. Das Thema war die heutige Jugend und der Genauwisser-Tausch gipfelte in: "Die nehm doch alle nur Droschn un machen den jansen Dach nüscht."

·Kultur·Lebensart

Tanners Interview mit Frank Baacke: Eine Infektion mit dem Leipzig-Virus ist sehr wahrscheinlich und kann nicht beimpft werden

Da wir uns ja eigentlich einig sind, dass eine Stadt weit mehr ist als nur feuerwerkende Events und lustige TV-Sendungen, scheint die Frage aufzubrechen, was eine Stadt denn überhaupt ausmacht. Volly Tanner meint: die Menschen. Und lässt diese zu Wort kommen. Bestenfalls Menschen, die Geschichten erzählen. Also weiter. Da sind noch viele zu befragen. Heute: Frank Baacke: Gästeführer, Ausstellungskurator, Leipziger.

·Kultur·Lebensart

201. Jahrestag der Völkerschlacht: Historische Zivil- und Gefechtsdarstellungen, Signierstunde mit Sabine Ebert und eine Ankündigung

2013 gab es die große Jubiläumsshow zum 200-jährigen Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig. Das war in gewisser Weise auch schon eine Blaupause, wie man künftig mit dem Ereignis im Leipziger Kalender umgehen will. Die Veranstaltung institutionalisiert sich immer mehr. Ein Ergebnis: Zur Gefechtsdarstellung gibt es jetzt nur noch Stehplätze.

·Kultur·Lebensart

Zwei Jahre Staub und Schweiß: Die große Pöge-Haus-Auftaktfeier am 11. Oktober

Nach zwei Jahren Staub und Schweiß, Hausgruppenarbeit und Bau-Management, Fundraising und Baustellenveranstaltungen zieht Leben ins Pöge-Haus ein, in Wohnungen und Ateliers, Veranstaltungsräume, Café und Hinterhof. Der Pöge-Haus e.V. lädt herzlich ein, den Bauabschluss zu feiern und den offiziellen Startschuss für das Kultur- und Wohnprojekt Pöge-Haus zu geben.

Alina lacht und Ronny lässt sich ablenken. Foto: Volly Tanner
·Kultur·Lebensart

Tanners Interview mit der Filmemacherin Alina Cyranek: Wildfremde Menschen gaben uns Geld

Alina Cyranek traf zum Live-Radio-Stamm-Tisch der Leutzscher Welle nicht nur auf Ronny, den Moderator, sondern auch auf DJ Lutze und Volly Tanner als Hereinquatschköppe Statler & Waldorf. Da diese beiden älteren Herren natürlich bei der Show so einiges durcheinander brachten, gibt Volly Tanner der jungen Filmemacherin hier an dieser Stelle die Möglichkeit auch einmal auszureden.

Das Projekt „LZ TV“ (LZ Television) der LZ Medien GmbH wird gefördert durch die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Scroll Up