Kriminelle Vereinigung: Sachsens Justiz ermittelt in Leipzigs linker Szene

Die sächsische Justiz ermittelt in Leipzigs linker Szene. Justizminister Jürgen Martens (FDP) teilte Mitte Juni im Rahmen seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion mit, dass eine linksextreme Gruppierung im Visier der Behörden steht, die im Leipziger Stadtgebiet aktiv sein soll. Laut Martens werfen die Strafverfolger zwölf Verdächtigen die Bildung einer kriminellen Vereinigung vor.