5.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Topf & Quirl: Erfrischender Mango-Maracuja-Eistee

Mehr zum Thema

Mehr

    Wer sich dieses Jahr so richtig auf den Sommer gefreut hat, wird nun hoffentlich zufrieden in der Sonne brüten, sich kopfüber in erfrischende Gewässer werfen und Eiscreme als Hauptspeise auf dem Teller haben. Wer sich allerdings eher zu den Schattentgewächsen zählt und stets nach Erfrischung lechzt, bereitet sich am besten diesen leckeren Eistee mit Mango und Maracuja zu und verzieht sich damit unter einen großen Baum.

    Zwar sagt man ja, dass eher lauwarme Getränke für die maximale Abkühlung sorgen, aber auf Eis gebettet schmeckt der Mix aus Früchtetee, Mangosaft, Maracujafruchtfleisch und Minze natürlich noch viel besser. Wie auch immer man es handhabt – viel Trinken ist wichtig und der Eistee ist ein besonders köstlicher Weg, den eigenen Körper mit Flüssigkeit zu versorgen.

    Erfrischender Mango-Maracuja-Eistee

    Mango-Maracuja-Eistee. Foto: Maike Klose
    Mango-Maracuja-Eistee. Foto: Maike Klose

    Zutaten

    • 4 EL Mangofrüchtetee (z. B. „Mango Tango“ vom Tee Contor Leipzig)
    • 1 Liter kochendes Wasser
    • viele Eiswürfel
    • 500 ml Mangonektar oder mehr nach Geschmack
    • Fruchtfleisch von 2 Maracujas
    • einige Stängel Minze

    Zubereitung

    1. Den Mangofrüchtetee in eine Teekanne geben und mit dem kochenden Wasser überbrühen. Etwa 15 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb filtern und komplett abkühlen lassen. Über Nacht im Kühlschrank lagern.
    2. Den kalten Tee nun in ein großes, mit Eiswürfeln befülltes Gefäß geben, den Mangonektar hinzufügen und alles gut vermischen. Das Maracujafruchtfleisch sowie die Minzstängel dazugeben, nochmals durchrühren. Auf Gläser, ebenso mit Eiswürfeln befüllt, verteilen und den Sommer genießen.

    In eigener Sache: Abo-Sommerauktion & Spendenaktion „Zahl doch, was Du willst“

     

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ