28.1°СLeipzig

Polizeimelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 30. November: Crash beim Abbiegen, Supermarkt überfallen, Radfahrerin „getürt“

In der Seenallee kam es am 26.11.2016 beim Abbiegen zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge +++ In Rackwitz passte gestern Abend ein Mann bei Ladenschluss zwei Supermarkt-Mitarbeiterinnen ab, bedrohte sie mit einem pistolenähnlichen Gegenstand und erzwang so die Öffnung des Tresors – In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen +++ In der Karl-Liebknecht-Straße wurde eine 23-jährige Fahrradfahrerin durch eine sich öffnende Autotür abrupt ausgebremst und verletzt.

Durchsuchungsmaßnahmen und Festnahmen bei der „Freien Kameradschaft Dresden“

Am 30. November 2016 wurden in einem Ermittlungsverfahren der Generalstaatsanwaltschaft Dresden – Integrierte Ermittlungseinheit Sachsen – Sonderdezernat zur Bekämpfung politisch motivierter Kriminalität (INES-PMK) und des OAZ wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung gemäß § 129 StGB bei 17 Personen insgesamt 18 Wohnungen sowie ein weiteres Objekt im Raum Dresden und Heidenau durchsucht. Die Beamten des OAZ wurden dabei durch Polizeibeamte der Polizeidirektion Leipzig, der Polizeidirektion Dresden, des Landeskriminalamts Sachsen und der Bereitschaftspolizei unterstützt.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 29. November: Geldkassetten aufgeflext, 86-Jährige überfallen, Räuberischer Radfahrer gefasst

In der Bautzner Straße wurde in ein Firmengebäude eingebrochen, drei Geldkassetten aufgeflext sowie drei große Koffer mit Bohrmaschinen, mehrere Winkelschleifer, ein Laptop und Fahrzeugschlüssel nebst einem Transporter Ford Transit gestohlen +++ In Oschatz wurde einer 86-Jährigen die Tasche mit Geldbörse sowie persönlichen Dokumenten entrissen +++ In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen +++ Der Polizei ist es gelungen, einen räuberischen Radfahrer zu ermitteln.

Polizeifahrzeug Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 28. November: Autofahrer lebensgefährlich verletzt, Mit 4,4 Promille unterwegs, Wohnungsbrand im Kerzenschein

Auf der Bennewitzer Landstraße löste sich heute Morgen eine Lkw-Ladung und zwei Kollis mit Holzpaletten durchschlugen die Frontscheine eines entgegenkommenden Pkws. Dabei wurde der 24-Jährige Fahrer lebensgefährlich verletzt +++ Auf der BAB 14 in Richtung Dresden war ein 37-Jähriger mit 4,4 Promille unterwegs und verursachte mehrere Unfälle +++ Gerade in der Vorweihnachtszeit können Polizei und Feuerwehr nicht oft genug vor unsachgemäßem Umgang mit Kerzenlicht warnen – so zündeten in Mockau zwei Jungen eine Kerze an, was im Resultat ein brennendes Bett und eine vorerst nicht mehr bewohnbare Bleibe zur Folge hatte.

NoLegida, Polizei und Legida am 27. April 2015. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 25. November: Versuchte Vergewaltigung, Pizzabote angegriffen, Körperverletzung

Am Georgiring, Höhe Schwanenteich, wurde gestern eine 26-Jährige angegriffen und ins Gebüsch gezerrt. Nach heftiger Gegenwehr konnte sie entkommen +++ In der Geißlerstraße wurde gestern Nachmittag ein Pizzabote mit einer Pistole bedroht und mit dieser geschlagen – die Polizei sucht nach Zeugen +++ Am 16.11.2016 geriet ein 25-Jähriger in der Berggartenstraße mit seiner Freundin in Streit. Dabei schlug und trat er auch einen unbeteiligten Passanten. Diesen Geschädigten bittet nun die Polizei, sich zu melden.

Foto: L-IZ.de

Große Mengen Pyrotechnik sichergestellt

In einem von der Staatsanwaltschaft Chemnitz geführten Ermittlungsverfahren gegen einen Tatverdächtigen (22 Jahre) ermittelt das Landeskriminalamt Sachsen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz (SprengG). Im Rahmen von Exekutivmaßnahmen durchsuchten Beamte des LKA am 24. November 2016 eine Wohnung in Roßwein.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 24. November: Geparkte Fahrzeuge beschädigt, 62-Jährige überfallen, Planenschlitzer in Aktion

In der Turnerstraße wurden heute Nacht an mehreren geparkten Fahrzeuge die Außenspiegel abgetreten – Die Polizei sucht Zeugen +++ Eine 62-jährige Frau wurde gestern Abend auf der Gassirunde im Heuweg mehrmals mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen und schwer verletzt +++ Auf einem Parkplatz an der BAB 14 waren Planenschlitzer unterwegs und erbeuteten etwa 350 Reifen – die Höhe des Gesamtschadens wird auf etwa 25.000 Euro beziffert.

NoLegida, Polizei und Legida am 27. April 2015. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 23. November: Räuberischer Diebstahl, Copilot mit Laserpointer verletzt, Zeuge gesucht

In Probstheida überraschte eine 51-Jährige zwei Einbrecher im Keller und wurde von diesen geschlagen und getreten +++ Beim Landeanflug wurde am Dienstagabend der erste Offizier der Besatzung einer Frachtmaschine mit einem Laserpointer am Auge verletzt – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Pegau sucht die Polizei nach einem Zeugen, der einen Unfall beobachtet hat +++ Auf dem Weihnachtsmarkt gibt es das erste Diebstahlopfer zu verzeichnen.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 21. November: Gemeiner Räuber, Reifenstecher, Dubioser Fußgänger

Ein Radfahrer riss am späten Sonntagnachmittag in der Feuerbachstraße einer 86-Jährigen während des Vorbeifahrens die Handtasche von der Schulter +++ In der Dieskaustraße wurden am Wochenende an mehreren Fahrzeugen die Reifen zerstochen +++ In Frohburg lief ein Mann, jedes Mal wenn er ein Auto kommen sah, ganz bewusst sehr langsam und provozierend über die Straße – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen!

Foto: L-IZ.de

Weihnachtsmarkt 2016: Polizei mahnt zu erhöhter Aufmerksamkeit vor Langfingern

Auch in diesem Jahr ist die Leipziger Polizei auf dem Weihnachtsmarkt präsent. Dieser wird am 22.11.2016, um 17:00 Uhr vom Oberbürgermeister eröffnet. Die Statistik zeigt, dass der Weihnachtsmarkt nach wie vor für Kriminelle lukrativ ist. Um ihnen das Leben schwer zu machen, wird die Polizei mit Streifen Präsenz zeigen. Uniformierte, aber auch zivil gekleidete Beamte bestreifen den Markt zu Fuß. Dies schließt offene und verdeckte Maßnahmen sowohl zur Gefahrenabwehr, aber auch zur Kriminalitätsbekämpfung mit ein.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 18. November: Von Radler beraubt, Radfahrer und Ersthelfer gesucht

Auf der Heiterblickallee riss gestern ein Radfahrer im Vorbeifahren einer 66-Jährigen die Handtasche von der Schulter – Zeugen gesucht +++ Am 16. September ereignete sich in der Puschstraße ein tragischer Verkehrsunfall zwischen einem 77-jährigen Fahrradfahrer und einem 62-jährigen Fahrer eines BMW – Die Polizei sucht dringend zwei junge Radfahrer, die sich zu dieser Zeit ebenfalls am Unfallort befanden +++ Am Sonntagmorgen, 13. November, überschlug sich auf der Autobahn 14 in Richtung Magdeburg ein blauer Ford Fiesta und beide Insassen wurden schwer verletzt – Die Polizei sucht nun dringend die zwei Ersthelfer, die sich am Unfallort um die Verletzten kümmerten.

Foto: L-IZ.de

Übergriff auf eine Wohnung in Großzschocher – Zeugenaufruf des OAZ

Das OAZ hat die Ermittlungen zu einem Übergriff auf eine Wohnung in Leipzig (Großzschocher) übernommen. Mehrere vermummte Personen hatten sich am Sonntag, den 13. November 2016 gegen 11:40 Uhr mit Gewalt den Zugang zu einem Mehrfamilienhaus verschafft und dort in Abwesenheit eines Wohnungsinhabers die Tür zu dessen Wohnung aufgebrochen.

NoLegida, Polizei und Legida am 27. April 2015. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 15. November: Geldautomat aufgebrochen, 82-Jährige überfallen, Vermeintlicher Mitarbeiter eines Kreditinstitutes

In einer Bankfiliale in der Könneritzstraße brach gestern Morgen ein Dieb die Tür eines Geldautomaten auf, um an dessen Tresor zu gelangen +++ In Paunsdorf entriss ein Radfahrer einer 82-Jährigen gewaltsam die Handtasche +++ Unter der Begründung, die angeblich kürzlich per Brief erhaltene PIN überprüfen zu wollen, stürmte ein Mann in die Wohnung einer 89-Jährigen, durchwühlte die Schrankwand und machte sich mit der Geldkassette davon – In allen Fällen werden Zeugen gesucht.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 14. November: Pärchen beraubt, Lkw-Dieb gefasst, Fußgänger schwer verletzt

In der Stuttgarter Allee wurde ein Pärchen von zwei mit einem Messer bewaffneten Männern angegriffen und beraubt – Die Polizei sucht Zeugen +++ Beim Versuch, am Samstagabend in Burghausen-Rückmarsdorf einen Lkw Volvo zu stehlen, wurden zwei Männer von Passanten überrascht +++ In der Rippachtalstraße wurde ein 52-Jähriger von einem Alfa Romeo erfasst und schwer verletzt.

NoLegida, Polizei und Legida am 27. April 2015. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 9. November: Bus angezündet, Böse überrascht, Drahtesel auf Abwegen

Während in Schkeuditz der Fahrer eines Busunternehmens in seiner Schlafkabine schlief, zündeten unbekannte Täter den Bus an – Die Polizei sucht Zeugen +++ Böse überrascht wurde gestern Abend eine 69-jährige Frau vor der Haustür, als sie ein Mann von hinten packte und ihr die Handtasche entriss +++ Während zwei Jugendliche in der Eisenbahnstraße in einem Imbiss Abendbrot aßen, wurden draußen ihre beiden hochwertigen Räder gestohlen.

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 8. November: Rentner reingelegt, Zeugen zu tragischem Unfall gesucht

Montagnachmittag klingelte in der Lützner Straße ein unbekannter Mann bei einem Rentnerehepaar, gab an „von Funk und Fernsehen“ zu kommen und drängte sich sogleich in die Wohnung. Resultat: Vierstellige Summe verschwunden – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Im Rahmen der Ermittlungen zum tragischen Verkehrsunfall vom 03.11.2016 in der Goethestraße in Leipzig, bei welchem eine Radfahrerin tödlich verunglückte, sucht die Verkehrspolizei nach weiteren Zeugen – insbesondere nach den Straßenbahninsassen +++ Da auch gestern erneut ein Radfahrer (64) in Gohlis „getürt“ wurde, appelliert die Polizei: Schauen Sie bitte noch einmal in den Rückspiegel sowie den Außenspiegel und überzeugen Sie sich, dass Sie beim Aussteigen den nachfolgenden Verkehr nicht behindern!

Foto: L-IZ.de

Polizeibericht, 7. November: Plötzlicher Spurwechsel, Mehrere Einbrüche, Dresche statt Rendevouz

Auf der BAB 14, zwischen AS Leipzig-Mitte und AS-Leipzig-Messegelände, löste der Fahrer eines Mercedes Sprinter durch einen plötzlichen Spurwechsel einen Unfall aus und fuhr weiter – Die Polizei sucht Zeugen +++ Zu mehreren Einbrüchen im Stadtgebiet konnte die Polizei drei Tatverdächtige festnehmen +++ Ein zweisamer, romantischer, herbstlicher Abendspaziergang sollte Samstag prüfen, ob Amors Pfeil ein Ziel in der Onlinebekanntschaft haben würde – doch es kam alles anders.

Vereidigung von Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärtern. Foto: BPP

Vereidigung von Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärtern

In Anwesenheit geladener Ehrengäste der Polizei Sachsen, des Staatsministeriums des Innern, der Interessenvertretungen und der Polizeiseelsorge fand am 4. November 2016 im Gewandhaus zu Leipzig die Vereidigung von 401 Beamten in Ausbildung (90 Frauen und 311 Männer) statt.

NoLegida, Polizei und Legida am 27. April 2015. Foto: L-IZ.de

Polizeibericht: Unfallzeugen gesucht, Brennende Mülltonnen, Verkehrsrowdy gestellt

In der Gohliser Straße kam eine 36-jährige Radfahrerin aus unklarer Ursache zu Fall +++ In Wurzen wurde ein 11-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad von einem Transporter erfasst +++ Als ein 66-Jähriger zu seinem geparkten Fahrzeug auf Parkplatz vor dem Sportpark in Machern zurückkehrte, war dies verschoben und stark deformiert – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Gohlis brannten zwei 240 Liter-Plastiktonnen +++ Ein 32-Jähriger lieferte sich gestern mit der Polizei eine Verfolgungsfahrt.

- Anzeige -
Scroll Up