6.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mittwoch, 20. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Die Polizei bittet um Mithilfe: 28-jährige Leipzigerin vermisst

Von Polizeidirektion Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, beabsichtigte die gebürtige Ambergerin, Sophia Lösche, über eine Mitfahrgelegenheit nach Nürnberg zu trampen, um danach weiter nach Amberg (Kreisfreie Stadt in der Oberpfalz, Bayern) zu fahren. Über die Polizeiinspektion Amberg wurde am Freitag, den 15. Juni 2018, die Polizei in Leipzig über eine Vermisstenfahndung nach Sophia informiert.

    Hiernach wurde ein Ermittlungsersuchen an die Leipziger Polizei gestellt, mit der Bitte um Ermittlungsunterstützung. Es konnte ermittelt werden, dass die 28-Jährige am Donnerstag, etwa gegen 17:45 Uhr, auf einer Tankstelle in Schkeuditz, am Bierweg, mit mehreren Personen sprach. Letztendlich unterhielt sie sich mit einem bisher unbekannten Mann, der sie, wie sie kommunizierte, nach Nürnberg mitnehmen wollte. Gegen 18:20 Uhr verließ sie gemeinsam mit dem Fremden in einem Lkw das Tankstellengelände.

    Sophia wird wie folgt beschrieben:

    • 1,65 m groß
    • 28 Jahre alt
    • schwarze, schulterlange Haare
    • rechte Kopfseite teilweise abrasiert
    • trug eine schwarze, kurze Pant-Hose
    • ein schwarzes, ärmelloses Oberteil
    • einen schwarzen Tragebeutel
    • eine Bauchtasche
    • und dunkle Schuhe (schwarz-lila).

    Die Polizei fragt nun: Wer hat Sophia nach ihrem Aufenthalt in Schkeuditz gesehen und wenn ja, wo? Wer kann sachdienliche Hinweise zum Lkw und seinem Fahrer liefern? Hat sich Sophia nach Donnerstag noch bei anderen Freunden oder Bekannten gemeldet?

    Zeugen und Hinweisgeber werden dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig, Dimitroffstraße 1, 04107 Leipzig, Tel.: 0341/966 46666 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

    Zur Meldung vom 19. Juni 2018

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ