6.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Handball für die ganze Familie – ab sofort Familientickets erhältlich

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Neben der sportlichen Attraktivität in der stärksten Liga der Welt haben sich die Heimspiele des SC DHfK Leipzig in den letzten Jahren immer mehr zum großen Erlebnis für die ganze Familie entwickelt.

    So sorgen bereits die breit gefächerten Familienangebote mit Maskottchen BalLEo, dem beliebten Kids-Club oder die einmalige Möglichkeit, seinen Kids-Geburtstag im Rahmen eines Heimspiels zu feiern, für enormen Zuspruch und Spaß bei Groß und Klein.

    Als familienfreundlicher Sportverein wird der SC DHfK Leipzig nun auch dem Wunsch von vielen Handballfans gerecht – und bietet ab sofort für alle handballbegeisterten Familien das neue DHfK-Familienticket für die Heimspiele in der DKB Handball-Bundesliga an. Bereits zum großen Heimspiel-Finale am 20.5. gegen die HSG Wetzlar ist das Familienticket im Onlineshop und an alle bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

    Jedes Kind spart beim Familienticket

    Durch das neue Familienticket, welches ab drei Personen (zwei Erwachsene und ein Kind) angeboten wird, erhalten Familien eine Ersparnis von 5 Euro pro Kind (von 6 bis einschließlich 13 Jahren). So zahlen zwei Erwachsene mit einem Kind für Sitzplätze in der Kategorie 2 nur 45 Euro statt 50 Euro, mit zwei Kindern nur 50 statt 60 Euro und mit drei Kindern nur 55 statt 70 Euro.

    Buntes Rahmenprogramm zum Saisonabschluss

    Handballbegeisterte Familien können am Pfingstsonntag in der ARENA Leipzig nicht nur durch das Familienticket sparen, sondern sich auch auf ein großes Fanfest mit Livemusik, Freigetränken und die traditionelle Trikot-Verlosung freuen. Auf der Partybühne wird es aber auch emotional zugehen, wenn sich Benjamin Meschke, Peter Strosack, Yves Kunkel und Tobias Rivesjö offiziell vom SC DHfK verabschieden. Anwurf ist um 12:30 Uhr.

    Sommerfest am 25. Mai

    Nach dem krachenden Heimspiel-Finale unterm Hallendach will es der SC DHfK auch unter freiem Himmel nochmal ordentlich krachen lassen, bevor sich die DHfK-Profis nach dem letzten Auswärtsspiel am 3.6. in die Sommerpause verabschieden. Am Freitag, den 25. Mai feiert der SC DHfK Leipzig im CAMP DAVID Sport Resort by ALL-on-SEA an der Schladitzer Bucht mit kühlen Getränken und leckerem Grillgut den Saisonabschluss der Handballabteilung!

    Um 16 Uhr startet das große Beachhandball-Turnier, zu dem auch alle Fans recht herzlich eingeladen sind. Der Wasser Fun Park kann an diesem Nachmittag von allen Besuchern des Sommerfestes ebenso genutzt werden, wie der Badestrand und die Beachvolleyballplätze. Abgerundet wird der Saisonausklang am See von einer Autogrammstunde der Profi-Mannschaft des SC DHfK Leipzig.

    Wer gewinnt das Freundschaftsspiel gegen die DHfK-Profis – Entscheidung fällt zum Heimspiel-Finale am 20.05.

    Die Saison 2017/18 in der DKB Handball-Bundesliga befindet sich auf der Zielgerade. Nur noch ein Heimspiel steht auf dem Spielplan der DHfK-Handballer, am Pfingstsonntag (20.05. um 12:30 Uhr) kommt die HSG Wetzlar in die ARENA Leipzig.

    Beim letzten Heimspiel der Saison, für das bereits über 3000 Tickets verkauft wurden, fällt auch die Entscheidung, welches Team ein Freundschaftsspiel gegen die Profi-Mannschaft des SC DHfK Leipzig gewinnt.

    Das Team, welches bis Saisonende die meisten apo.com-Teamtickets (Gruppenangebot ab 12 Personen) bestellt und sich somit den 1. Platz im apo.com-Teamranking sichert, gewinnt den exklusiven Hauptpreis – ein Freundschaftsspiel gegen den SC DHfK Leipzig. Beste Aussichten hat momentan der Handballclub Fraureuth, der in dieser Saison schon 92 Teamtickets geordert hat. Dahinter lauern die HSG Neudorf-Döbeln (79 Teamtickets), die NSG Westsachsen (75) sowie der BSC Victoria Naunhof (71). Es wird also ein spannendes Duell am Pfingstsonntag, welcher Verein das große Teamranking für sich entscheidet und gegen die DHfK-Handballer antreten darf.

    Alle Informationen zum Gewinnspiel sowie zum aktuellen Teamranking: www.scdhfkhandball.de/heimspiel/tickets/

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige