4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mittwoch, 20. Januar 2021
Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Auf der Georg-Schwarz-Straße beginnt Baupause

Von Stadt Leipzig, Leipziger Verkehrsbetriebe und Leipziger Wasserwerke

Mehr zum Thema

Mehr

    Ab heute (16. Oktober 2017) bis Anfang März 2018 fließt der Verkehr wieder ohne Einschränkungen über die Kreuzung am Leutzscher Rathaus. Die Baumaßnahme Georg-Schwarz-Straße zwischen Hans-Driesch- und Philipp-Reis-Straße geht in die planmäßige Baupause. Die großräumige Umleitung für den Durchgangsverkehr wird aufgehoben.

    Die Bilanz der drei Bauherren zum Abschluss des ersten Baujahres fiel positiv aus. Das Großprojekt liegt gut im Zeit- und Kostenplan. Im ersten Bauabschnitt zwischen Hans-Driesch- und William-Zipperer-Straße liegen bereits neue Gleise, Fahrbahnen und Gehwege sind erneuert, ebenso Versorgungs- und Telekommunikationsleitungen sowie Trink- und Abwasserleitungen. Unvorhergesehene Situationen wie die Gleishavarie auf der Georg-Schwarz-Brücke konnten ohne Auswirkungen auf den Gesamtzeitplan abgefangen werden. Die Ansprechpartnerin der Bauherren vor Ort vermittelte bei individuellen Anfragen zur Umleitungsführung und zum Bauablauf.

    Der zweite Bauabschnitt zwischen William-Zipperer-Straße und Philipp-Reis-Straße startet am 3. März mit dem Einbau der Bauweichen für den eingleisigen Straßenbahnbetrieb. Bis auf zwei Wochenendsperrungen Anfang März und im Juli sowie eine Woche im November fährt die Straßenbahnlinie 7 im Bauzeitraum eingleisig durch den Baubereich. Gebaut wird im nächsten Jahr einseitig, bis Ende Juli zunächst die landwärtige Seite, im Anschluss die stadteinwärtige Seite. Beidseitig befahrbar soll die Strecke ab dem 26. November 2018 sein, die vollständige Verkehrsfreigabe wird nach Abschluss der Baumpflanzungen für den 15. Dezember 2018 angestrebt.

    www.leipzig.de/georg-schwarz-strasse

    www.L.de/baustellen

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ