23.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Weitere bauvorbereitende Arbeiten in der Bornaischen Straße

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    In der Bornaischen Straße gehen die vorbereitenden Arbeiten für das zwischen der Stadt Leipzig und der Leipziger Gruppe koordinierte Bauprojekt weiter. Die Leipziger Verkehrsbetriebe beginnen nach Ostern mit Arbeiten an den Gleisen, da die Strecke in Höhe Pfeffingerstrasse als Umleitung während des komplexen Bauvorhabens im nächsten Jahr genutzt wird.

    Ab Juli arbeiten dann die Leipziger Wasserwerke an der Trinkwasserleitung und den Abwasser-Hausanschlüssen. Mit den Arbeiten wird die für 2020 avisierte Hauptmaßnahme weiter optimiert und zeitlich entzerrt.

    Einschränkungen im Linienverkehr und Kfz-Verkehr

    Vom 23. April bis 4. Mai kommt es zu Einschränkungen im Linienverkehr sowie im KfZ-Verkehr. Ab 23. April fahren die Straßenbahnlinie 9, 10 und 11 mit veränderter Linienführung.

    • Straßenbahnlinie 9 verkehrt nur bis zum Connewitzer Kreuz bzw. über Wiedebachplatz.
    • Die Straßenbahnlinien 10 und 11 fahren über den Wiedebachplatz, Arno-Nietzsche Straße bis zur Haltestelle Lößnig (Linie 11) bzw. An der Märchenwiese (Linie 10). Bereits ab der Haltestelle verkehrt ein Schienenersatzverkehr über Moritz Hof, Raschwitzer Straße bis Markkleeberg, West. Die Haltestellen Pfeffinger- und Hildebrandstraße können nicht bedient werden.
    • Der reguläre Linienverbund der Straßenbahnlinien 9E und 10 E im Spät- und Wochenendfrühverkehr entfällt. Fahrgäste in Richtung Lößnig können die Straßenbahnlinie 11 nutzen.

    In der Bornaischen Straße wird der Verkehr über eine Wechsel-Ampel an der Baustelle vorbei geführt. Die Pfeffingerstraße wird als Sackgasse ausgeschildert, die Zufahrt und der Anliegerverkehr werden gewährleistet.

    Über die Vekehrsführung ab Juli informieren wir gesondert.

    Hintergrund

    Die Bornaische Straße von Wiedebachplatz bis Ecksteinstraße soll als gemeinsame Baumaßnahme der Stadt Leipzig, der Leipziger Verkehrsbetriebe und der Leipziger Wasserwerke im Jahr 2020 auf einer Länge von circa 550 Metern komplex ausgebaut werden. Das geplante Bauvorhaben ist im „Fachkonzept Nachhaltige Mobilität“ des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Leipzig 2030 (INSEK) enthalten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.leipzig.de/Bornaische-Straße

     

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige