15.7°СLeipzig

Verkehrsmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -
Foto: Deutsche Bahn

DB fährt im Nahverkehr wieder 100 Prozent und verstärkt Hygienemaßnahmen

Ab dem kommenden Pfingstwochenende fährt die DB ihr Angebot im Nahverkehr in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in Abstimmung mit den Aufgabenträgern wieder auf das volle Angebot hoch, nachdem bereits seit 4. Mai in Sachsen und Sachsen-Anhalt nur noch wenige Leistungen reduziert waren. Bereits ab 25. Mai wurde die S-Bahn Dresden auf der S 3 (Dresden–Tharandt–Freiberg) im Berufs- und Schülerverkehr nach Freiberg verlängert.

Martin Dulig, Landesvorsitzender der SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Sächsisches Verkehrsministerium ermöglicht Taktverdichtung auf der Linie Dresden – Kamenz

Das Angebot im Schienenpersonennahverkehr zwischen Dresden und Kamenz wird künftig verbessert. Dafür plant der Zweckverband Verkehrsverbund Oberelbe (ZVOE) mit der Neuvergabe des VVO-Dieselnetzes die Eisenbahnverkehre der Linie RB34 zwischen Kamenz und Dresden in den Hauptverkehrszeiten auf einen 30-Minuten-Takt zu verdichten. Das sächsische Verkehrsministerium hat gegenüber dem ZVOE zugesagt, das für die Region wichtige Vorhaben durch eine Beteiligung an den Bestellkosten zu unterstützen.

Martin Dulig, Landesvorsitzender der SPD Sachsen. Foto: Götz Schleser

Rückbau der Bundesstraße 95 zwischen Borna und Espenhain beginnt am 2. Juni

Seit Oktober 2019 rollt der Verkehr auf der Autobahn 72 zwischen Chemnitz und Rötha beidseitig. Ab 2. Juni wird die parallel zur neuen Autobahntrasse verlaufende Bundesstraße 95 wegen der geringeren Verkehrsbelastung vom Bornaer Ortsteil Kesselshain bis nördlich Espenhain zurückgebaut. Die jetzt noch vierspurige B 95 hat künftig einen Fahrstreifen pro Richtung. Parallel dazu entsteht eine durchgehende, neun Kilometer lange Radverbindung. Die Baukosten in Höhe von rund 15 Millionen Euro für den Rückbau inklusive Radwegbau trägt der Bund.

Montage. L-IZ.de

Kreisstraße in der Ortslage Liebersee wird auf 700 Metern Länge erneuert

In der Zeit zwischen dem 25. und 29. Mai 2020 wird bei entsprechender Witterung die Kreisstraße 8918 in der Ortslage Liebersee mit einer neuen Asphaltdeckschicht versehen. Beginnend von der Einmündung an der B 182 bis zur Kreuzung mit der kommunalen Straße werden auf einer Baulänge von etwa 700 Metern die schadhafte Deckschicht abgefräst, eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut sowie Einbauteile angepasst.

Fußgängerampel Heiterblickallee/Ecke Günselstraße außer Betrieb

Aufgrund eines Vandalismusschadens ist die Fußgängerampel an der Heiterblickallee/Ecke Günselstraße derzeit außer Betrieb. Am vergangenen Wochenende wurde das Steuergerät der Ampel in Paunsdorf zerstört. Es muss zunächst neu beschafft und dann programmiert werden.

Ein Kundenbetreuer der MRB im Promotion-Einsatz. Foto: MRB

Willkommen zurück! Die Mitteldeutsche Regiobahn begrüsst zurückkehrende Fahrgäste

Die Landesregierung Sachsen hat mit Wirkung ab Montag 18. Mai weitere Lockerungen der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen. Grundschulen und Kitas können ab heute mit einem eingeschränkten Lehr- und Betreuungsangebot wieder den Betrieb aufnehmen. Zudem sind touristische Ausflüge wenn auch unter Einhaltung von Vorgaben wieder für Familien und kleinere Gruppen möglich. Aufgrund dieser Lockerungen rechnet die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) auf die Rückkehr weiterer Fahrgäste.

Montage. L-IZ.de

Kreisstraße zwischen Wölkau und Boyda wird erneuert

Ab 8. Juni 2020 wird die Fahrbahndecke der Kreisstraße K 7442 auf einer Länge von etwa einem Kilometer zwischen den Ortslagen Wölkau und Boyda in der Gemeinde Schönwölkau erneuert. Bei entsprechender Witterung sollen die Arbeiten bis zum 27. Juni 2020 abgeschlossen sein.

Montage. L-IZ.de

Neue Asphaltdecke für Kreisstraße zwischen Görschlitz und Authausen

Nordsachsens Straßenbauamt lässt vom 25. Mai bis 13. Juni 2020 die Kreisstraße K 7414 zwischen Görschlitz und Authausen instandsetzen. Zwischen der Bundesstraße B 183 und der Ortslage Authausen wird die beschädigte Asphaltschicht abgefräst und eine neue Fahrbahndecke samt Markierungen aufgebracht. Bankette und Verkehrszeichen werden ebenfalls erneuert.

Montage. L-IZ.de

Umleitungen zum Baustart auf der Rosa-Luxemburg-Straße

Am Montag, dem 18. Mai, beginnt die Sanierung der Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Hahnekamm und Eisenbahnstraße. Ab dem 18. Mai bis voraussichtlich Mitte Dezember 2020 ist der Bereich zwischen Hahnekamm und Eisenbahnstraße für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt zunächst kleinräumig und auf wechselnden Routen.

Montage. L-IZ.de

Nach Rohrschaden Fahrbahneinengung auf dem Martin-Luther-Ring

Aufgrund eines Rohrschadens sollten Verkehrsteilnehmer auf dem Martin-Luther-Ring derzeit etwas mehr Zeit einplanen. Die 100 Jahre alte Leitung ist auf dem äußeren Ring zwischen Alter Amtshof und Rudolphstraße kaputt gegangen. Zur Reparatur, die bis einschließlich diesen Freitag andauern wird, muss eine der beiden Fahrspuren gesperrt werden.

Logo Markkleeberg

Brücke in der Koburger Straße ab 11. Mai gesperrt

An der Brücke BW 13 in der Koburger Straße in Markkleeberg wird von Montag, dem 11. Mai 2020, an gebaut. Im Auftrag der Stadtverwaltung saniert die Firma Strabag AG, Direktion Sachsen/Thüringen, die Fahrbahn und nimmt Abdichtungsarbeiten vor.

Rosa-Luxemburg-Straße - Blick Richtung Hahnekamm. Foto: Ralf Julke

Online-Infoabend zur Baumaßnahme Rosa-Luxemburg-Straße

Ab dem 18. Mai bis voraussichtlich Mitte Dezember 2020 modernisiert die Stadt Leipzig gemeinsam mit den Leipziger Verkehrsbetrieben und Wasserwerken die Rosa-Luxemburg-Straße zwischen Hahnekamm und Eisenbahnstraße. In einer Online-Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 12. Mai, stellen Vertreter der Bauherren Termine, Bauabschnitte und Verkehrseinschränkungen während der Bauzeit vor.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up