17.9°СLeipzig

Verkehrsmelder

Im Bereich „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Welche damit stets durchgehende Zitate der namentlich genannten Absender außerhalb unseres redaktionellen Bereiches darstellen.

Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an [email protected] oder kontaktieren den Versender der Informationen.

- Anzeige -

Silvesternacht: Verkehrseinschränkungen rund um Connewitzer Kreuz

Für eine friedliche und ungestörte Silvesternacht in Leipzig sind Änderungen in der Verkehrsführung notwendig. Ordnungsamt, Polizeidirektion Leipzig und Branddirektion haben sich gemeinsam mit dem Eigenbetrieb Stadtreinigung und den Leipziger Verkehrsbetrieben sowie weiteren Beteiligten auf entsprechende Maßnahmen geeinigt, die auch den Bus- und Bahnverkehr sowie den Individualverkehr betreffen.

Montage. L-IZ.de

Eutritzscher Straße nach Rohrschaden stadtauswärts gesperrt

Nach einem Rohrschaden ist die Eutritzscher Straße ab der Berliner Straße stadtauswärts bis auf Weiteres für den Straßenverkehr gesperrt. Zwar konnten die Leipziger Wasserwerke einen am gestrigen Sonntag aufgetretenen Schaden an einer Wasserleitung bereits reparieren. Allerdings ist unter den aktuellen Wetterbedingungen ein Wiederaufbau der unterspülten Straße nicht möglich.

Trotz extremer Bedingungen: Infrastruktur-Reform erfolgreich umgesetzt

Der 1. Januar 2021 markiert eine Zeitenwende in der Geschichte der deutschen Autobahnen. An diesem Tag hat der Bund Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Verwaltung und Finanzierung der Autobahninfrastruktur übernommen. Heute zieht die Niederlassung Ost der Autobahn GmbH des Bundes die erste Jahresbilanz.

Radweg Karl-Heine-Kanal Merseburger

Stützwand an der Merseburger Straße ist fertig saniert

Nach gut neunmonatiger Bauzeit sind die Arbeiten an der Stützwand zur Merseburger Straße jetzt termingerecht abgeschlossen und die Straße selbst sowie der Geh- und Radweg am Karl-Heine-Kanal wieder für den Verkehr freigegeben. Die 1889 errichtete Stützwand wurde im Abschnitt zwischen König-Johann-Brücke und der Rampe der Merseburger Straße zum Geh- und Radweg auf 110 Metern Länge saniert.

Foto: Ralf Julke

Eingeschränkter Fahrplan mit Busersatzverkehr

Bis zum 09.01.2022 gilt auf der Linie RB 30 (Dresden – Chemnitz – Zwickau) sowie ab dem 24.12.2021 bis zum 09.01.2022 auf der Linie RB 110 (Leipzig – Grimma –Döbeln) ein eingeschränkter Fahrplan. Aufgrund der Corona-Pandemie ist bei der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) und den Personal-Dienstleistern der Krankenstand sehr hoch, sodass eine vollständige Kompensation nicht mehr möglich ist.

Montage. L-IZ.de

Borna: Reparaturen in der Görnitzer Straße und An der Halde

Planmäßig sollen Anfang des neuen Jahres zahlreiche Schlaglöcher in der Görnitzer Straße sowie der Straße „An der Halde“ ausgebessert werden. Im Zuge der Erneuerung der beiden Bahnbrücken über die Luckaer und die Deutzener Straße wurden die Görnitzer Straße sowie die Straße „An der Halde“ im Wohngebiet Borna West als Umleitungsstrecke für den Stadtbus genutzt.

Foto: Ralf Julke

MRB bietet zum Fahrplanwechsel Kontinuität bei Fahrzeiten

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 bleiben die Fahrzeiten im Vergleich zum Vorjahr auf allen Linien der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) nahezu unverändert. „Durch kleinere Anpassungen konnte in den letzten Jahren eine deutliche Anschlussverbesserung für alle Strecken erzielt werden.“, so Henning Weize, Geschäftsführer der Mitteldeutschen Regiobahn. „Eine erneute Überarbeitung der Fahrzeiten ist daher zum Fahrplanwechsel 2021/22 nicht erforderlich.“

Ab 13. Dezember gilt Sonderfahrplan mit 15-Minuten-Takt

Als Folge zahlreicher Krankheitsfälle aufgrund der Corona-Pandemie verkehren die Straßenbahnen und Busse der Leipziger Verkehrsbetriebe ab 13. Dezember nach einem Sonderfahrplan und bieten damit ihren Kunden einen verlässlichen 15-Minuten-Grundtakt.

Vorsicht, Baustelle. Foto: Ralf Julke

Aktuelle Verkehrsinfo für die Autobahnen A 4 und A 72

A 4: Vom 12. bis 17.12.2021 finden auf der Richtungsfahrbahn Görlitz zwischen dem Autobahndreieck Dresden-West und der Anschlussstelle Dresden-Wilder Mann Sanierungsarbeiten in Form von Nachtbaustellen statt. Hierzu werden einzelne Fahrstreifen punktuell gesperrt. Der Verkehr wird größtenteils zweistreifig an den Baustellen vorbeigeführt.

Montage. L-IZ.de

Margaretenstraße wird aus Sanierungsbeträgen umgestaltet

Die Margaretenstraße in Neustadt-Neuschönefeld zwischen Elsa- und Reclamstraße kann im kommenden Jahr saniert und umgestaltet werden. Die Kosten in Höhe von 270.000 Euro werden aus so genannten Ausgleichsbeträgen finanziert, wie aus der Sitzung der Verwaltungsspitze hervorgeht.

Montage. L-IZ.de

Fahrbahn der Friedrich-Ebert-Straße wird auf Abschnitt erneuert

Um weiterem Verschleiß vorzubeugen und die Verkehrssicherheit zu erhöhen, wird die Fahrbahndecke der Friedrich-Ebert-Straße auf dem Abschnitt zwischen Käthe-Kollwitz und Karl-Tauchnitz-Straße (Zentrum-West) im kommenden Sommer neu asphaltiert. Den entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss über Kosten in Höhe von 368.000 Euro hat Oberbürgermeister Burkhard Jung jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeister Thomas Dienberg auf den Weg gebracht.

Montage. L-IZ.de

Käthe-Kollwitz-Straße wieder voll befahrbar

Die Käthe-Kollwitz-Straße ist stadtauswärts wieder für den Autoverkehr freigegeben und befahrbar. Nach einer Havarie an einer Trinkwasserleitung in Höhe Schreberstraße musste die stadtauswärtige Fahrbahn für Autos gesperrt werden.

Martin-Luther-Ring wieder frei

Der Martin-Luther-Ring ist für den Autoverkehr wieder durchgängig befahrbar. Nachdem am gestrigen Vormittag die Ampelanlage wieder offziell in Betrieb genommen werden konnte, ist die Kreuzung für den Autoverkehr wieder frei in alle Richtungen befahrbar. Damit ist die Baumaßnahme offiziell beendet.

Abellio bei der Fahrt durch die Elsteraue. Foto: Ralf Julke

Zugausfälle am ersten Dezemberwochenende möglich

Der nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie anhaltend hohe Krankenstand führt auch am Wochenende vom 04. und 05. Dezember zu personellen Engpässen bei der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH. Dazu kommt, dass Abellio die 3G-Regel am Arbeitsplatz auch bei den ungewöhnlichen Schichtzeiten im Schienenpersonennahverkehr konsequent und gesetzeskonform umsetzt.

Borna: Verkehrseinschränkung in der Mühlgasse

In der Mühlgasse zwischen Brühl und Sachsenallee steht aufgrund von Arbeiten am Fernwärmenetz aktuell eine der drei Fahrspuren zur Verfügung. Aus Richtung „Am Pegauer Tor“ ist die Einfahrt in die Mühlgasse in Richtung Bahnhofstraße nicht möglich.

Baudezernent Thomas Dienberg (Grüne). Foto: Michael Freitag

Linkelstraße in Wahren soll auf Teilabschnitt saniert werden

Die Linkelstraße in Leipzig-Wahren soll im kommenden Jahr zwischen Georg-Schumann-Straße und Stahmelner Straße grundhaft ausgebaut werden. Den entsprechenden Bau- und Finanzierungsbeschluss hat Oberbürgermeister Burkhard Jung jetzt auf Vorschlag von Baubürgermeister Thomas Dienberg auf den Weg gebracht. Die Kosten für den Ausbau auf einer Länge von rund 155 Metern betragen etwa 951.000 Euro, die die Stadt selbst trägt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Scroll Up