4.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Die Ostwache feiert ihren „zweiten Frühling“

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Die Ostwache lädt zum Frühlingsfest! Kommt schauen, macht mit, lernt kennen! Jeder und jede, Große und Kleine, Alteingesessene und ferne Freunde sind herzlich willkommen: Am Samstag, dem 13. Mai, ab 13 Uhr, feiern wir vor der Wache und auf dem Hof in der Gregor-Fuchs-Str. 45-47. Gruppen und Projekte, die sich für die Ostwache engagieren, stellen sich vor und veranstalten Workshops. Für Musik, Essen und Getränke ist gesorgt. Zeit für Kiez.

    Auf der Hofbühne

    Didi Kalaki, Zimt, Milan Raduz, Paul B, Älmächtig uvm….

    Im Hof und vor dem Haus

    Angebote: Moosgummidruck, Schnitzen, Theater, Siebdruck, Malaktion, Basteln, Spiele, Infostände …

    Versorgung: Pizza, Döner, Kuchen, kalte + warme Getränke …

    Hintergrund: Seit 1 Jahr engagieren sich Menschen für die Umnutzung der Ostwache als Kulturzentrum in Anger-Crottendorf. Inzwischen ist ein Verein in Gründung, gibt es eine Ideen- und Initiativensammlung. Im Januar hat sich der Stadtrat positiv positioniert. Über Zwischennutzungen wie dem Frühlingsfest möchten wir dem Ziel näher kommen, die Ostwache als Kiezort dauerhaft zu etablieren.

    ostwache.org

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige