6.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Broschüre „Aushilfs- und Ferienjobs von Schülern und Studenten“

Von SMF - Sächsisches Staatsministerium der Finanzen

Mehr zum Thema

Mehr

    Sommerferien – Zeit für Urlaub und Entspannung. Viele Schülerinnen und Schüler nutzen die Zeit jedoch, um den einen oder anderen Euro hinzuzuverdienen und das Taschengeld aufzubessern. Nun gelten auch für Ferienjobber bestimmte gesetzliche Regelungen. Weil sie neben den Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes auch mit dem Steuer- und Sozialversicherungsrecht in Berührung kommen, gibt es viele Fragen zu beantworten.

    Aus diesem Grund aktualisiert das Sächsische Staatministerium der Finanzen alljährlich seinen gefragten Wegweiser „Aushilfs- und Ferienjobs von Schülern und Studenten“. Dieser informiert umfangreich unter anderem über die Steuerpflicht der Vergütungen, über die Erstattung zu viel entrichteter Lohnsteuer oder zur Sozialversicherungspflicht.

    Die Druckfassung der Broschüre kann im Internet unter http://www.publikationen.sachsen.de heruntergeladen werden. Wer lieber das gedruckte Heft in den Händen hält, bestellt kostenlos unter:

    Zentraler Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung Hammerweg 30
    01127 Dresden
    Tel. 0351/2103671 oder 2103672
    E-Mail: publikationen@sachsen.de

    Allgemeine Fragen rund um das Thema Lohn- und Einkommensteuer beantwortet auch das Info-Telefon der Finanzämter. Es ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und am Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0351 7999 7888 erreichbar (es gilt der Tarif für Anrufe in das deutsche Festnetz).

    Direkt zur Broschüre | https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/10845

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ