8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Infoabend zum Bau der Plagwitzer Brücke und Karl-Heine-Straße

Von Stadt Leipzig, Leipziger Verkehrsbetriebe und Leipziger Wasserwerke

Mehr zum Thema

Mehr

    Am 12. Juni informieren Vertreter der Stadt Leipzig, der Leipziger Verkehrsbetriebe und der Leipziger Wasserwerke um 19 Uhr in der Aula der Helmholtzschule (Helmholtzstraße 6) über den Ersatzneubau der Plagwitzer Brücke und die Baumaßnahme Karl-Heine-Straße zwischen Ferdinand-Lassalle-Straße und Erich-Zeigner-Allee. Gebaut werden soll von September 2017 bis voraussichtlich Juli 2019. Die Bauherren stellen unter anderem Bautermine, Bauleistungen und die Verkehrsführung während der Bauzeit vor.

    Für Fragen stehen zur Verfügung:

    •  Michael Jana, Amtsleiter des Verkehrs- und Tiefbauamtes der Stadt Leipzig
    •  Dirk Sikora, Bereichsleiter Infrastruktur der Leipziger Verkehrsbetriebe
    •  Mathias Wiemann, Leiter des Unternehmensbereiches Netze der Leipziger Wasserwerke

    Alle interessierten Leipzigerinnen und Leipziger sind herzlich eingeladen, sich während der Veranstaltung zu informieren, zu fragen und mit den Bauherren ins Gespräch zu kommen.

    www.leipzig.de/plagwitzer-bruecke
    www.L.de/baustellen

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ