5.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Sächsische Initiativen für eine Verbesserung der Personalsituation in Kindertageseinrichtungen laden ein

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Dienstag, 20.06. findet im Hörsaal der HTWK (Raum W201) ab 19 Uhr das 2. große Leipziger Informations-, Aktions- und Vernetzungstreffen der AG Kita-Betreuungsschlüssel Sachsen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen in sächsischen Kitas statt. Eingeladen sind Eltern, Erzieherinnen, Kita-Leiterinnen, Funktionsträgerinnen aus dem Bereich Kita, Politikerinnen sowie alle, denen eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen in sächsischen Kitas am Herzen liegt.

    Regionale und überregionale Vertreter und Eltern haben bereits ihre Teilnahme angekündigt. Am 1. Informationstreffen der Initiative im April 2017 hatten 80 Interessierte teilgenommen. Seitdem arbeitet die Bürgerinitiative intensiv mit verschiedenen Akteuren zusammen, etwa mit der seit 2014 sachsenweit agierenden Graswurzelinitiative (http://die-bessere-kita.de), in der sächsische Wohlfahrtsverbände wie AWO, Parität und Volkssolidarität, Gewerkschaften, Kita-Leiterinnen sowie Elternvertreterinnen aus Chemnitz, Limbach-Oberfrohna und Hoyerswerda vertreten sind.

    Der Sprecher der Graswurzelinitiative, Jens Kluge, wird am 20.06. über vergangene und zukünftige Aktionen zur Verbesserung der Personalsituation in sächsischen Kitas informieren. Ein weiteres Thema werden Informationen und Vorbereitung verschiedener politischer Aktionen sein. Unter anderem wird im Rahmen des Weltkindertags am 20.09. in Dresden eine sachsenweite Demonstration zum Thema Betreuungsqualität vor dem sächsischen Kultusministerium stattfinden, die von Leipzig aus unterstützt werden soll.

    Aktuell ist außerdem die Gründung eines großen sachsenweiten Dach-Bündnisses aller sächsischen Interessenvertreter zum Thema in Vorbereitung. Ziel ist eine nachhaltige Verbesserung der Personalsituation in sächsischen Kitas.

    Mehr Informationen:

    https://leipziger-kita-initiative.com/betreuungsschlussel/ag-kita-betreuungsschluessel-sachsen/
    https://www.facebook.com/dieleipzigerkitainitiative
    http://betreuungsschluessel-sachsen.de

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ