6.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Zertifizierung des Projekts „Kinder lösen Konflikte selbst“ an der 3. Grundschule

Mehr zum Thema

Mehr

    Die 3. Grundschule erhält morgen zum Schuljahresabschluss den Titel „Kinder lösen Konflikte selbst“. Bereits seit dem Schuljahr 2014/15 nimmt die Schule (ab 01.07. offiziell Kurt-Masur-Schule) daran teil. Erfolgreich schließt sie dieses Projekt nun mit der Zertifizierung ab. Die Kinder haben in dieser Zeit halbjährliche Klassentrainings der Streitschlichter absolviert.

    Intensiv wurden ca. 20 Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 2 bis 4 in der wöchentlichen Streitschlichterstunde geschult. Sowohl in der Schulzeit als auch im Hort wirken die ausgebildeten Kinder als Streitschlichter in den Klassen und auf dem Schulhof. Erkennbar sind sie an ihren gelben Westen.

    Weitere Informationen unter https://cms.sachsen.schule/3gsl/schule/aktivitaeten/kinder-loesen-konflikte-selbst/.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ